Jump to content

Recommended Posts

  • 1 month later...

Ich habe mir den Roman jetzt noch einmal durchgelesen, aber wirklich geholfen hat mir das nicht.

 

Auf S. 17 erklärt Perry, was Lokoshan so macht:

 

"Er ist ein sogenannter Psychokopist, das heißt, er kann sich gefühlsmäßig in die Mentalität jedes anderen Lebewesens versetzen und diese Mentalität so kopieren, als wäre er mit ihr geboren worden."

 

Atlan findet das eher seltsam.

 

Auf S. 6 stellt Lokoshan selbst fest: "Ich erfasse nur rein empathisch die grundlegende Mentalität eines Lebewesens, ob es bewusstlos ist oder nicht."

 

Dann sagt er noch auf S. 56: "Ich bin ein Psycho- oder Mentalkopist und kann mich gefühlsmäßig in die Mentalität jedes anderen Lebewesens versetzen und sie kopieren."

 

Ich würde sagen: WM+4 auf Urteilskraft und gut ist.

 

Rainer

Link to comment

Psychokopist ( Stufe I )

1 AP

Kd : 5 sec.

Bereich bis 20 Meter 1 Wesen

Wirkungsdauer : 5 Minuten

Verteidigung : --

 

Ein Psychokopist kann sich gefühlsmäßig in die Mentalität jedes anderen Wesens versetzen und diese Mentalität so kopieren als wäre er mit ihr geboren. Er erfasst nur rein empathisch die grundlegende Mentalität eines Lebewesens ob es bewusstlos ist oder nicht.

 

Regeln und Sonderheiten

Der Anwender erhält einen WM +4 auf Urteilskraft oder Psychologie. Bei Anwendung der Fähigkeit ist die Spezialisierung zu wählen.

Falls man Psychokopist auf Stufe II wählt erhält man einen WM +4 auf Urteilskraft und Psychologie.

 

Bekannte Mutanten in der Serie

Major Patulli Lokoshan

 

 

Quelle : PRR 434

Link to comment

Psychokopist ( Stufe I )

1 AP

Kd : 5 sec.

Bereich bis 20 Meter 1 Wesen

Wirkungsdauer : 5 Minuten

Verteidigung : --

 

Ein Psychokopist kann sich gefühlsmäßig in die Mentalität jedes anderen Wesens versetzen und diese Mentalität so kopieren als wäre er mit ihr geboren. Er erfasst nur rein empathisch die grundlegende Mentalität eines Lebewesens ob es bewusstlos ist oder nicht.

 

Regeln und Sonderheiten

Der Anwender erhält einen WM +4 auf Urteilskraft oder Psychologie. Bei Anwendung der Fähigkeit ist die Spezialisierung zu wählen.

Falls man Psychokopist auf Stufe II wählt erhält man einen WM +4 auf Urteilskraft und Psychologie.

 

Bekannte Mutanten in der Serie

Major Patulli Lokoshan

Link to comment
Psychokopist ( Stufe I )

1 AP

Kd : 5 sec.

Bereich bis 20 Meter 1 Wesen

Wirkungsdauer : 5 Minuten

Verteidigung : --

 

Ein Psychokopist kann sich gefühlsmäßig in die Mentalität jedes anderen Wesens versetzen und diese Mentalität so kopieren als wäre er mit ihr geboren. Er erfasst nur rein empathisch die grundlegende Mentalität eines Lebewesens ob es bewusstlos ist oder nicht.

 

Regeln und Sonderheiten

Der Anwender erhält einen WM +4 auf Urteilskraft oder Psychologie. Bei Anwendung der Fähigkeit ist die Spezialisierung zu wählen.

Falls man Psychokopist auf Stufe II wählt erhält man einen WM +4 auf Urteilskraft und Psychologie.

 

Bekannte Mutanten in der Serie

Major Patulli Lokoshan

 

Falls der Mutant das "Opfer" imitieren will, also etwa in Verkleidung seine Rolle einnehmen will, sollte er auch Boni auf Schauspielkunst erhalten. Er wird sich ja "gefühlsmäßig" stets wie sein Opfer verhalten.

Link to comment
http://www.perrypedia.proc.org/Suggestor

 

Den Hypno haben wir ja im Regelwerk. Jetzt geht es um seinen nahen verwandten.

 

Die Spielwerte von Hypnos und Suggestoren könnte man identisch übernehmen. Der Suggestor ist etwas mächtiger also wäre ein leichter Anstieg der AP Kosten um 1 denkbar.

Die Erklärung/Abgrenzung die in der Perrypedia genannt wird kann man übernehmen.

"Die Fähigkeiten eines Suggestors unterscheiden sich von denen eines Hypnos. Ein Suggestor zwingt andere Lebewesen nicht unmittelbar zu einer konkreten Aktion, sondern weckt in ihnen den Wunsch, in seinem Sinne tätig zu werden. Ein Hypno würde zum Beispiel seinem Opfer den hypnotischen Befehl geben, eine Tür zu öffnen. Ein Suggestor gibt seinem Opfer den Gedanken ein (suggeriert), es sei eine gute Idee, jetzt eine Tür zu öffnen. Der Vorgang ist mit einer mentalen Programmänderung vergleichbar. Dazu ist die vorherige Erfassung des zu verändernden Gedankeninhaltes erforderlich; ein Suggestor ist also stets auch mit Einschränkungen als Telepath anzusehen.":wave:

Link to comment

Suggestor( Stufe IV)

6 AP pro Grad des Opfers

Kd : 1 Minute

Bereich 5 Meter

Wirkungsdauer : 1 h je Grad des Psionten

Verteidigung : WW:Sechster Sinn ./. 1

 

Die Fähigkeiten eines Suggestors ähneln dem eines Hypno. Allerddings zwingt ein Suggestor andere Lebewesen nicht unmittelbar zu einer konkreten Aktion, sondern weckt in ihnen den Wunsch, in seinem Sinne tätig zu werden. Ein Hypno würde zum Beispiel seinem Opfer den hypnotischen Befehl geben, eine Tür zu öffnen. Ein Suggestor gibt seinem Opfer den Gedanken ein (suggeriert), es sei eine gute Idee, jetzt eine Tür zu öffnen. Der Vorgang ist mit einer mentalen Programmänderung vergleichbar. Dazu ist die vorherige Erfassung des zu verändernden Gedankeninhaltes erforderlich; ein Suggestor ist also stets auch mit Einschränkungen als Telepath anzusehen.

 

Regeln und Sonderheiten

Falls man Suggestor auf Stufe V wählt erhält der Psiont die Fähigkeit einen Suggestivblock zu errichten.

Bekannte Mutanten in der Serie

Kitai Ishibashi

Link to comment

Ein Block könnte sogar zeitlich unbegrenzt wirken. Letztlich kann man mit einem Suggestivbefehl das Gleiche erreichen wie mit dem Hypnobefehl. Allerdings spielt die Persönlichkeit des Opfers eine größere Rolle. So kann man z.B. einen Mordwunsch verankern aber eine Vorsichtige/feige Person plant eventuell sehr lange, zögert etc. Eine sehr moralische Person könnte psychatrische Hilfe suchen, wegen ihrer plötzlichen unmoralischen Wünsche. Auf der anderen Seite wird ein Opfer sich nicht so leicht durch sture und unsinnige Aktionen verraten.

Link to comment

Aktuelles Beispiel für einen extrem starken Suggestor ist die Präkog Kaiserin, welche u.a. mit Hilfe ihrer Gabe ein Sternenreich regiert. Wenn man jemanden übrigens den Wunsch eingibt sich an etwas nicht erinnern zu wollen, ist das fast so gut wie eine Gedächtnislöschung.

Link to comment

Das wäre tatsächlich ein sehr mächtiges Beispiel eines Suggestors . :lol:

Wir müssen versuchen das angemessen auszuformulieren. Was genau kann so geblockt werden. Ich denke an klar definierte einfache Handlungen. Da brauchen wir ein oder zwei Beispiele.

Kann ich per Suggestivblock tatsächlich die Erinnerung verhindern :cool: Wäre ja richtig mächtig.

 

Wir sollten die Dauer der Wirkung trotzdem an den Grad des Psionten binden.

Link to comment

Suggestivblock

10 AP pro Grad des Opfers

Wirkungsdauer : 1 Woche je Grad des Psionten

Der Suggestivblock wirkt nach der direkten Beeinflussung hinaus und ermöglicht eine langfristige Einflußnahme. Wenn der Suggestivbefehl gegen die grundsätzlichen Wertvorstellungen des Opfers verstößt, (Entscheidung SL) erfolgt die Verteidigung durch einen WW:Sechster Sinn + 2.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...