Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'glaube'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 11 results

  1. Moderation : Der Strang wurde aus diesem Strang ausgegliedert. Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen Die Frage nach der Kreativität dieser Idee stellt sich für mich nicht. Vielmehr frage ich mich wie ernsthaft jemand wirklich Druide sein will der versucht Metall zu 'schmuggeln'. Schließlich wandert er durch die Linien der 'puren Lebenskraft' und versucht stets den zerstörischen Einfluß des Chaos sowohl als auch die Starrheit übermäßiger Ordnung (Metall) als Einflüsse auf die Lebenskraft im Zaum zu halten. (Der Enthaltsamkeit verpflichtete Priester haben vielleicht heimlich Sex, würden aber kaum öffentlich heiraten. Sollte es wirklich einen Gott geben der diesen Priestern irgendwelche Kräfte verleiht und zugleich von ihnen Enthaltsamkeit verlangt dann könnte ich mir schon vorstellen dass gewissen Priestern plötzlich nicht mehr die Kraft ihres Gottes zufließen würde.) In diesem Sinne wäre es für mich kein Problem wenn ein Druide in Tiergestalt zufällig Metall bei einer Linienwanderung dabei hätte, ich würde aber seinen reinen Bezug zum Dweomer in Frage stellen wenn er bewusst 'schmuggeln' würde. Ich sehe einfach nicht warum ein Druide das tun sollte oder wollte. Ich sehe es von daher regeltechnisch als möglich an, würde aber rollen-un-getreues Spiel damit assoziieren.
  2. Es gibt m.E. nach vier grobe Religions (-richtungen) in Midgard: - Götterglaube - Schamanismus - Druidentum - gleichgültig Durch welchen Glauben genießt man eurer Meinung nach am meisten Vorteile im Spiel?
  3. Wo liegt eigentlich die Grenze zwischen Götterglaube und Schamanismus? (Bem.: Falls jemand weiß wo diese Diskussion besser hinpasst, der möge sich bitte melden, damit ein Mod den Strang verlegen kann.) Da ich gerade versuche den Maori einen Platz und eine Ausarbeitung auf MID zu gewähren, bin ich auf diese Frage gestoßen. Dabei geht es auch um die Charakterklassen WHx, PRI, Sc (Sc schließen NHx und Me mit ein) Vorbemerkung: WHx: Laut Regelwerk eigentlich Einzelgänger; in verschiedenen Kulturen (abaBulugu und Asad bilden sie aber eine "primitive" einer Priesterschaft ähnliche Gemeinschaft. Sc: Laut Regelwerk die spirituellen Führer eines barbarischen Volkes (Bsp.: Medjis, Inkengabecken, Abaori, Läina, ....) oder Überbleibsel einer früheren schamanischen Kultur mit, die "niedere" Fürsorge auf dem Land betreibt (KanThaiPan, Nahuatlan, ...). PRI: Naja dazu muss man nichts sagen - Götterkult eben. Es gibt aber auch die Völker, die Götter haben, ansonsten aber eher in die Schamanen-Schiene zu stecken wären: Maori, Moraven. Wie geht das zusammen? Was für eine Char-Klasse hätte ein geistiger Führer der Maori oder eines Volkes mit ähnlichen religiösen Vorstellungen? Es geht also darum die Grenzen der einzelnen Klassen genauer zu definieren. Vielleicht kann man sich am besten an Buluga orientieren: Die abaBulugu kennen die WHx, die man könnte sagen den Beginn einer Priesterkaste darstellen, dazu kennen sie aber auch noch die Sc. Hier könnte also ein Unterscheidungsmerkmal sein, dass die Sc sich dadurch auszeichnen, dass sie sehr unabhängig sind und es keine übergeordnete und aufgezwungene Hierarchie gibt, während diese bei den WHx ausgeprägt wird (z.B. ein Prophet der sagt: macht es alle so wie ich ich bin der Oberste des Glaubens, meine Priester und ich wir stehen über den niederen Seelsorgern (Sc), die machen müssen, was wir sagen. Die totale Ausprägung und den Abschluss dieser Entwicklung bilden dann die PRI. Wie ist es bei den Moraven? Götterkult aber trotzdem schamanistisch? Die Moraven verehren Götter, die durch Naturerscheinungen repräsentiert sind, aber mit den Sc als Spirituelle können sie nur Tier-Totems verehren. Das passt m.M.n. nicht zusammen. Schamane und Götterglaube: Das einfachste wäre wahrscheinlich, wenn solche Schamanen, den Götterpantheon ehren, aber mit einem Totem besonders verbunden sind, das als heiliges Tier gilt. => hier stellt sich dann m.M.n. auch die Frage, ob eine solche Glaubensvorstellung Tm hervorbringen kann? Was sind eure Gedanken dazu?
  4. Kennt jemand die offiziellen Namen der "Götter, Geister" und der "Sprachen" dieser Völer. Ich glaube es war irgendwo mal gepostet im Forum. Ich finds aber nicht mehr. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Naraner
  5. Während eines Abenteuers, das ich vor einiger Zeit leitete, wurde ein albischer Krieger (Glaube: zunächst keinen) von einem Vana-Priester (Fruchtbarkeit) getauft (wenn das so einfach möglich ist, ich habe mal eingelenkt). Da er seinen kriegerischen Charakter dadurch aber nicht sehr gut vertreten fand, und die Gruppe während des Abenteuers sowieso kontakt mit einem Thurion-Priester hatte, wollte er den Glauben zu Thurion wechseln. Davon begeistert, wollte er auch ein Krieger im Dienste des Thurion-Ordens werden. Hier meine Frage: spürt der Priester (Grad 8), dass der Krieger einige wenige Tage vorher erst Gläubiger einer neuen Religion wurde? Die zweite, wichtigere Frage: Wie leicht würdet ihr es dem SC machen, die Klasse vom Krieger zum Ordenskrieger zu wechseln, verbunden mit allen Konsequenzen (Waffensteigern wird teurer, aber Zaubern möglich/billiger) ? Schonmal danke!
  6. Hallo Mein Glücksritter Grad 6 unterwegs nach Grad 7 wurde bei einem Kampf tödlich verletzt, auch alle geopferten SG, Heiltrünke ect. haben nichts mehr genützt. Da wurde er duch eine Göttlich Intervention (Gesamten GG des Or sind dabei draufgegangen) noch gerettet. Er war vorher ungläubig (Küstenstaaten aufgewachsen) lebt aber jetzt auf einem Schlösschen in Alba. Der Or ist ein treuer Ritter Xans aus dem Sonnenorden. Jetzt meine Fragen. a) Wie läuft eine Bekehrung (Taufe?) in Alba ab b) Wie kann ich meinen Charakter regeltechnisch immer mehr in Richtung Religion verschieben ohne seine Wesenszüge total zu ändern. Er ist hübsch, liebt das Glückspiel und die Frauen und ist dumm (Int 47). Gleichzeitig umgibt ihn eine Aura der Arroganz, er stürmt blindlings in Gegnergruppe weil er von sich so sehr überzeugt ist. Ein Priester/Or Xans scheidet daher aus. Wie verhält es sich mit einem weißen Hexer, und wenn ja welcher Mentor wäre angebracht?
  7. Im "Unter dem Schirm des Jadekaisers" steht bei den Religionen KanThaiPans Verbote und Gebote für ButsuDo. Unter anderem steht da: "-keinen Mord und keine Vergewaltigung begehen" ("Unter dem Schirm des Jadekaisers", S.56) Gilt dies dann auch für uns Abenteurer, die an einen Gott dieser Religion glauben??? Es ist die frage, wie man Mord definiert. Was meint ihr dazu??? Liebe Grüße kingkhuong
  8. Wendigo Der Fluch des Wendigo kann Menschen befallen, die sich kannibalisch ernähren. Fortan leben sie in der Gestalt des Wendigo, einer über 2m großen Bestie mit grauen zotteligem Fell und rotglühenden Augen. Sie leiden ständig unter den furchtbarsten Schmerzen. Dadurch ist ihr Verstand ständig von Raserei getrübt, die nur die tugendhaftesten kontrollieren können und nur selten erinnern sie sich, daß sie einst Menschen waren. Nur einmal im Monat können sie am Ljosdag menschliche Gestalt annehmen. An diesem Tag können sie versuchen einen Menschen zu finden, der freiwillig den Fluch auf sich nimmt. Wenigstens einmal pro Monat müssen sie von einem Menschen essen (Myrkdag). Finden sie an dem Tag kein Opfer werden sie solange suchen, bis sie jemanden gefunden haben. Es reicht wenn sie einmal im HGW mit Biß schweren Schaden verursachen. Die Magie des Wendigo macht sie übermenschlich stark und verleiht ihnen erstaunliche Selbstheilungskräfte. Der Fluch kann nur mit göttlicher Macht gebrochen werden, z.B. indem es dem Wendigo gelingt GG zu sammeln und um ein Wunder zu bitten, oder jemanden zu finden, der für ihn um ein Wunder bittet. Üblicherweise hat er dafür nur den einen Tag im Monat Zeit. Viele haben aber längst vergessen, daß sie einst Menschen waren und können nur noch vom Tod erlöst werden. Wendigo Grad 6 LP 4W6+5 AP 6W6+18 Res. +18/18/18 LR RW 60 HGW 110 B30 Abwehr +14 Angriff: Krallen +10 (1W6+2), im HGW Biß +10 (1W6+3) Bes.: nur mit magischen oder versilberten Waffen zu treffen, Nachtsicht, kämpft auch mit 0 AP oder weniger als der Hälfte der LP ohne Abzüge >>Zaubern+20:<<Heilen von Wunden (auf sich selbst) (Geändert von Maddock um 1:38 pm am April 10, 2001) (Geändert von Maddock um 3:09 pm am April 12, 2001)
  9. Ich habe jetzt meinen ersten Beschwörer entworfen und bin gespannt wie er sich in unserem zweitgrüppchen schlägt. Die Zweitgruppe besteht aus einem Hexer(GHx), einem Magier (Magan) und vermutlich einem Assasinen, ein kompletter Gegensatz zu unserer Hauptgruppe(Tm, Kr, Or und Ba). Habe einen Elementarbeschwörer entworfen (Feuer&Luft) um alsbald auch als Kampfunterstützung dienen zu können. Knechten von Spaefolk konnte ich mir leider noch nicht leisten, daher werde ich über das erste Abenteuer hinweg nur eine "beschworene Kerze" (Spaefolk I(p)) mein Eigen nennen können. Die Abenteuer sind derzeit für die Gegend um Thame angedacht und mein Beschwörer versucht in der dortigen Gilde aufgenommen zu werden(brauche ja auch meine Lehrmeister). Habe ihm, damit dies leichter möglich ist den Beruf Alchimist, sowie die Fertigkeiten Thaumatographie, Alchemie und andere passende Wissensfertigkeiten gegeben, außerdem wurde er noch mit derm Vraidosglauben "ausgestattet". Spielen in den kommenden Tagen "Auf den Spuren einer Magierin", ich bin gespannt. Erfahrungen im Spiel werden folgen. gruß Torben Moderation : Diskussion um die Glaubensbekenntnisse von Zauberern wurde aus dem Beschwörer-Strang ausgelagert. MODetritus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  10. Bei uns passiert es häufig (fast nur) dass wenn einer aus unserer Gruppe einen Priester spielt, er der einzige Anhänger seines Glaubens ist. Wie geht ihr damit um (würdet ihr damit umgehen), bzw. wie begründet ihr (...), dass ein Priester in einer Gruppe mitreist, in welcher nur Anhänger von anderen Glaubensrichtungen vorkommen?
×
×
  • Create New...