Jump to content

Oddi

Mitglieder
  • Posts

    1,257
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Oddi

  1. Ja das freut mich doch da haben wir den ersten Mitspieler. Das ist super.
  2. Spielleiter: Oddi / Torben Große Beschreibung: Ein Sturm braut sich zusammen ein wahres Unwetter, doch was ist das in all dem Regen ein Licht keine 100 schritt vor euch. Ein Gasthaus endlich Schutz ein warmes Feuer etwas zu essen und eine Bleibe für die Nacht. Erst als ihr die Tür hinter euch zu macht fällt euch auf wo ihr hier gelandet seid offenbar scheint das Gasthaus in einen Riesigen Baum eingeschlossen zu sein scheint man kann nicht sagen ob der Baum zuerst da war oder das Gasthaus. Die Bunten Fenster zeigen komische Bilder eine Riesige Bohnen Ranke die zu einem Schloss führt in dem eine Gans sitzt, eine Frau mit Rotem Umhang und ein Wolf und einer Frau die in einem Bett liegt umringt von kleinen Männern mit Spitzhacken. Selbst auf der Tür sieht man einen Jungen, der ein Schwert, das in einem Stein steckt versucht heraus zuziehen. Aber naja ist jetzt auch egal ihr legt euch ins Bett und wacht auf einer Lichtung auf um euch Vogel Gezwitscher und nicht weit von euch Huf Getrappel. Es stellen sich zwei Fragen. Wo seid ihr? Und wie seid ihr hierhingekommen? System: Midgard M5 Genre: Kampf, Mystik, Märchen und Detektiv eigentlich von allem ein bisschen Anzahl der Spieler: 4 (da Online) Grade der Figuren: 5-8 Tag und Uhrzeit: Nach Absprache unter der Woche Abends ca. 17:00/19:00 beginn bis 0:00 eventuell noch 2 Termine Hinweise/Warnung: Die Spieler müssen Charaktere haben, das Abenteuer ist mehrteilig und in mehrere Kapitel unterteilt die bis auf das das erste Kapitelunabhängig voneinander Spielbar sind. Das hier ist das erste Kapitel und ein oder zwei zusätzliche Kapitel. Das Abenteuer spielt in einer anderen Welt. Technische Voraussetzungen: Roll20, Discord @Fenix83 @Hornack Lingess @KhunapTe
  3. Dann kommst du später dazu. Werden zwar nicht lange brauchen trotzdem wäre es gut
  4. Wie @KhunapTebereits schrieb bin auch ich sehr interessiert daran mitzuspielen. Elfen habe ich auch noch nie gespielt. Ich bin immer gerne dabei was neues zu erfahren und habe Bock drauf.
  5. Ich kann allerdings erstmal nur 4 Leute annehmen @Einherjar und @Fabian sind Safe, @Leif Johannson daher müsste ich dir leider sagen, erstmal nur 2 die anderen Plätze werden auf dem von vergeben.
  6. Es ist nicht albern, oder affig oder lächerlich. Es ist tatsächlich recht ernst mit ein paar netten Kleinigkeiten. Und genug Spielraum für Lachen, denken, kämpfen und Rollenspiel. Wenn ihr mehr Rollenspiel haben wollt als es in dem der Fall wäre müsstet ihr eher den trällernden Geist spielen, welcher sehr starken Anteil davon hat. Wobei natürlich das Verfluchte Einhorn auch mehr als genug Platz dafür lässt.
  7. Titel: Das verfluchte Einhorn oder Der Herr der Gartenzwerge oder Eine Hand voll Sahnebonbons Beginn: Donnerstag Abend gegen 18:30/19:00 Dauer: ca bis 0:30 Grade: niedrig 1-5 M5: ich leite Nach M5 M4 Charaktere möglich Anforderungen: Albisch sprechen, hilfsbereit sein Beschreibung: Ihr hört ein schrei und ein klägliches Wimmern. Auf einer kleinen Lichtung findet ihr ein kleines Mädchen über einen Baumstumpf gebeugt. Darauf liegt eine kleine Fee. Das Mädchen erzählt euch wie sie von einem riesigen schatten angegriffen und ihre Freundin schwer verletzt wurde. Sie bietet euch ihren wertvollsten Besitz als Belohnung an. Bitte helft ihr.
  8. Gerne habe ich dich dabei, ich muss dich aber bitten dich vor Ort einzutragen, da ich zwei plätze immer für den Con frei halte.
  9. So viele Komplimente ich werde ganz rot. Aber ja @Wiszanghat da absolut recht. 20+ ist Minimum und dann ist es eben genau das was es sein sollte. Eine Herausforderung.
  10. Also Grad 17 wird schon knapp Grad 15 ist Quasi ein Todesurteil. Das sage ich ganz klar, deswegen ist es auch als 20-25 bzw 20+ Abenteuer eingetragen. Danke sehr, wie gesagt bin schwer dran.
  11. Auf den Wunsch von @Kassaia biete ich "Das Höllentor" nochmals an. Bevor die Fragen kommen Teil II ist zu 1/3 fertig, und Teil III ist zumindest das Setting schon klar. Tatsächlich schreibe ich diesen Beitrag in einer Schreib/Design Pause des Teil II. Titel: Das Höllentor/ Das Blutmondritual (Das Geheimnis der Künstlerstadt I) Spielleiter: Oddi (19 Jahre) Anzahl der Spieler: 4-6 Grade: 20-25 M5: Leiten tue ich nach M5 Charaktere anderer M1 2 3 4 Charaktere sind aber natürlich auch möglich. Tag: Samstags GANZTAGS!!! Vermutlich bis 1:00 nachts Beginn: 9:30 Art des Abenteuers: Sandbox, Stadt, Freiland, Magie, Detektiv, Kampf Voraussetzungen / Vorbedingungen: Es sollten sowohl Zauberer als auch Kämpfer in ausgeglichenem Maße vorhanden sein da beides sehr wichtig ist, Städtische und Natur Fertigkeiten sollten ebenfalls Vorhanden sein. Beschreibung: Die Sonne geht schon unter als ihr um die letzte Kurve kommt und vor euch seht ihr Sie diese Stadt, von der ihr schon so viel gehört habt Elfen und Zwerge leben hier in Eintracht im See, um den die Stadt gebaut wurde, soll ein Stamm Fischmenschen leben, außerdem ist sie für ihre vielen Fassetten der Künste berühmt. Von Malern, Bildhauern bis zu Tischlern und Glasbläsern ist alles, was das Künstlerherz begehrt in der Stadt vertreten. All das werdet ihr wohl erst morgen in Erfahrung bringen können, da ihr von Weitem seht, dass das Tor geschlossen wird. Ihr werdet wohl in Flynns Odler Mill absteigen müssen einem einfachen Gasthof vor der Stadt. Doch mitten in der Nacht werdet ihr von einem seltsamen Geruch geweckt. Und ihr werdet in einen Fall hereingezogen der all euere Kampfkraft und all euer Wissen erfordert. 1. @Kassaia mit einer Waelingerin 2. @Leif Johannson 3. @Jen Budir 4. @Solwac
  12. Also es geht darum dass sie logischerweise aus Bokelund kommen sollten, und, dass die Gruppe dann entsprechend ein bisschen abgestimmt sein. Es ist ein Einführungszeremonie daher eventuell auch Standes technisch. Stammesgebiet wären die Freden.
×
×
  • Create New...