Jump to content

A5MOD3AN

Mitglieder
  • Posts

    49
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by A5MOD3AN

  1. Hi, wenn du wirklich dich uns Jungspunden anschliessen möchtest, ich habe dir da mal 'ne PM geschickt. Beste Grüße Karsten
  2. Hi, Also inzwischen hätte ich nicht mehr erwartet eine Antwort zu finden. o0 Die Gruppe existiert zwar auch weiterhin, allerdings ist inzwischen unser Duisburger Mitglied ausgetreten, weswegen wir uns ausschliesslich in Wesel treffen. Essen ist den anderen Mitgliedern der Gruppe etwas zu weit entfernt. Also wenn du eine Gruppe in Essen suchst, sind wir wohl leider die falschen. Wenn du den Weg nach Wesel auf dich nehmen möchtest, bist du uns herzlichst willkommen. Beste Grüße, Asmo
  3. Wird in der thaumaturgischen Variante ein Siegel oder ein Runenstab verwendet und müssen die Flammen sofort auf ein Ziel gelenkt werden oder umkreisen sie ersteinmal den Anwender? Persönlich fände ich beides praktisch. Ein Siegel das man auf eine Person aufmalt und das nur die Schutzwirkung beinhaltet und einen Runenstab der nur die Funktion des Angriffes beinhaltet.
  4. Mit dem Erwerb von vierzig Fässern & Schandmal ist der Bedarf meiner Gruppe an Abenteuern ersteinmal gedeckt, immerhin liegen hier noch viele andere Abenteuer rum um die Helden zu beschäftigen. Wenn allerdings irgendwelches Quellenmaterial erscheinen würde, wie z.B. vergriffene Quellenbücher, die wahrscheinlich keine Neuauflage bekommen werden, wäre ich sofort interessiert. Zum Beispiel das RawindraQB, das bekommt man wohl nur sehr schwer, oder das AlbaQB, auch wenn es schon in unserer Gruppe vorhanden ist, würde eine an M4 angepasste ausgabe die Spielleiterarbeit sehr erleichtern. Sich mit mehreren SLs ein Buch zu teilen ist zwischenzeitlich etwas nervig. Man könnte vlt. darüber nachdenken, ob man Artikel über Länder, für die kein QB geplant ist, wie zum Beispiel Moravod als Artikelsammlung oder MiniQB veröffentlicht. Das wäre eine interessante Sache besonders für Leute, die keine allumfassende Gildenbriefsammlung haben.
  5. Da die Antwort bis jetzt noch nirgendwo zu finden ist, frage ich mal hier nach. Wird das Midgard-Suport-Team dieses Jahr wieder vertreten sein?
  6. Hallo, Wie lange, sagtest du, hast du für das Forum gebraucht HJ? Es ist auf jeden Fall Klasse geworden. Vielen Dank für viel Arbeit. Einziges Manko ist halt, dass die Übersichtlichkeit durch die neuen Namen etwas leidet. Auch wenn man sich schnell an die neuen Namen gewöhnt, könnte es auf Neulinge doch etwas, hmm, nun ja, desorientierend wirken. Wäre es vlt. eine Option die Beschreibungen durch etwas übersichtliche Namen zu ersetzen? Unter einem Thema wie "Abseits des Wegesrand" stellt man sich für gewöhnlich die Off-Topicsachen vor (oder geht das nur mir so?). Ist die "Schreibwekstatt" beim schwarzen Brett dazu da gemeinsam etwas zu erarbeiten oder ist sie dazu da um fertig Geschriebenes zu bewerten? Beste Grüße und mit viel Respekt vor einem Haufen Arbeit Asmo
  7. Oh man, bei der Auswahl ist das eine schwierige Entscheidung. Respekt und Anerkennung an die Künstler.
  8. Du hast wohl alle relevanten Textstellen gefunden. Was den Unterschied zwischen Elementargeistern betrifft, nun, beide kommen von Ebenen auf denen es nur ein einziges Element gibt im Gegensatz zu Bewohnern der Urwelten. Von daher kannst du davon ausgehen, dass Elementargeister und -meister beide nur ein personifiziertes Element sind. Eine Textstelle dazu kann ich dir leider nicht geben, da mein Meister der Sphären momentan nicht zur Hand ist.
  9. Sendet ein Elementarmeister nicht eigentlich nur eine Projektion seiner selbst auf Midgard, wie bei einem höheren Dämon? Wenn ja, hat sich das mit dem Lebewesen erledigt, was der Zauberer sieht ist ja nur das Abbild des eigentlichen Körpers des Elementarmeisters und somit sollte der Elementar wohl so ziemlich imun gegen diesen Zauber sein. Als Ausgleich kann man ihn Bannen, wenn man denn einen genügend höhen Wert für Zaubern und den entsprechenden Spruch hat.
  10. Mal so als Frage am Rand, in was für eine Situation ist deine Gruppe gekommen, dass sich diese Frage stellt? Oder geht es darum die geheimen Rezepte der Arracht zur Herstellung von Mischwesen nachzuvollziehen? Laut Arkanum ist die Anima der Sitz der tierischen Instinkte und der wird durch den Zauber Verwandlung ja nicht betroffen. Ergo auch der Wolf im Schafspelz bleibt ein Wolf.
  11. Von der prinzipiellen Möglichkeit der Fortpflanzung mal abgesehen, wie willst du überhaupt das verwandelte Wesen dazu bekommen, sich fortzupflanzen. Der Geist, bzw. die Instinkte des Wesens ändern sich ja nicht, so dass trotz der Verwandlung das Tier instinktiv nur Tiere seiner ursprünglichen Art als Partner akzeptieren würde (Mal abgesehen von Menschen, das sind keine Tiere, die könnten tatsächlich so etwas fertigbringen). Anders ausgedrückt: Verwandelst du eine Maus in eine Katze bleibt die instinktive Angst vor Katzen weiter bestehen und die Maus wird sich trotz ihres neuem Körper eine andere Maus als Partner wählen.
  12. Hallo, hat sich jemand mal Gedanken gemacht zur Umsetzung eines indischen Katars? Oder gibt's das schon im Rawindra-QB?
  13. Die schönste Wheinachtsüberraschung überhaupt. Vielen, vielen Dank.
  14. Hallo nochmal, Nachdem nun ein weiterer Monat fast rum ist und sich an dem Zustand des Wikis noch nichts geändert hat, frage ich nochmal nach. Gibt es inzwischen etwas Neues und kann man irgendwie dem guten alten Midgardwiki helfen, wieder die weiten des Netzes zu betreten? Beste Grüsse & frohe Festtage; Asmodean
  15. Hallo, Man möge mir meine kindliche Ungeduld nachsehen, nur nachdem die Südcon nun vorbei ist und Midgard-Wiki auch weiterhin nicht online ist, würde es mich doch interessieren wie der Stand der Dinge ist. Bei der Gelegenheit auch nochmal die Nachfrage, kann man irgendwie dem grossen Mann hinter Midgard-Wiki helfen? Mit besten Grüssen und hoffentlich hattet ihr alle Spass auf der Südcon; das Asmo
  16. Ein Stethoskop wirkt wie der Zauber Lauschen und benötigt keine Energiequellen. Ausserdem läst sich so ein Gerät in vereinfachter Form ohne grosen Aufwand herstellen.
  17. Man könnte unter dem Bereich Kommunikation den Trefpunkt mal etwas übersichtlicher gestalten. Vor allem fehlt, dass bei den Anzeigen ein Erscheinungsdatum steht, so dass man grob die Aktualität abschätzen kann. Ausserdem wäre eine Funktion ganz praktisch, mit der man eigene Anzeigen an die HP schicken kann. Im Moment ist nämlich nicht ersichtlich, wie man eine eigene Anzeige erstellen kann (wenn's jemand weiss wäre ich für eine Antwort dankbar).
  18. Hallo, unsere Weseler Midgardgruppe sucht aktuell noch etwas Verstärkung. Wir bestehen aus insgesamt 5 Leuten, im Alter von 20-23 Jahren. Im Moment spielen wir noch ein selbstgeschriebenes Abenteuer, aber demnächst werden wir mit der Karmodinkampagne (mit weißer Wolf und Seelenfresser fängt es an) beginnen und noch Smaskrifter mit einbringen. Unter Umständen wird irgendwann in ferner Zukunft noch Runenklingen von einer Spielerin geleitet, aber das kann noch ein Weilchen dauern. Gespielt wird nach Möglichkeit einmal die Woche, meistens Sonntags von Mittag an, aber es ergeben sich immer mal wieder Pausen zwischen. In der Regel spielen wir in Wesel, aber von Zeit zu Zeit treffen wir uns in Duisburg, wobei sich dann in der Regel Mitfahrgelegenheiten ergeben. Unter der Woche spielen wir in der Regel nicht, da einer der Spieler in Duisburg und ich in Essen wohnen. Also, wer weitere Fragen oder Interesse hat, ich gebe hier gerne Auskunft über alles. Mit Besten Grüssen, Asmo
  19. Hallo. Das Midgard-Wiki hatte bei uns in der Runde schon den Platz einer verlässlichen Informationsquelle eingenommen und um so enttäuschter waren wir als es dann auf einemal eifach so verschwand. Zunächst einmal Respekt und Anerkennung an den Schöpfer. Damit das Wiki aber nicht in Vergessenheit gerät hier die einfache Frage: Kann man irgendwie im Moment dem Midgard-Wiki helfen?
  20. Gibt´s dazu eine Quellenangabe? Und wie sieht´s mit dem Uchana(?) aus. Der Strom erscheint mir so groß zu sein, daß er einige Strecke mit hochseetüchtigen SChiffen befahrbar ist. An dessen Ufern liegt dann doch auch das Sommerlager des Hochkahns wenn ich mich recht erinnere. Es gibt eine Quellenangabe. In GB 48 S.28 wird etwas zu der Siedlung Baj Bajanai gesagt. Der Uchan ist bis dahin schiffbar und zumindestens im Sommer und Herbst sind dort tatsächliche Schiffe aus Waeland und (?)Moravod zu finden. Der meiste Handel mit den Tegaren wird dennoch wohl in erster Linie über Aran und Moravod stattfinden.
  21. Wer sonst ausser Valian? Für Chrysea liegt Alba einfach näher. Ich sehe da mehr als 2 grosse Kontore, v.a. wegen der Luxusgüter aus dem Osten.... (Gewürzstrasse), auch die grossen Konkurenzkämpfe passen da mM besser hin (grosse Gewinnspannen, grosse nachfrage, begrenztes Angebot). Vom Holzhandel kann man ganz gut leben, wirklich reich geworden ist in der irdischen Geschichte davon niemand. Holz ist ein typisches Massengut. Gruss Chaos Wäre wenn es um Luxusgüter aus dem Osten geht nicht Aran die Anlaufstelle Nr.1? Immerhin fällt da der lange und gefährliche Weg über die Gewürzstrasse weg. Ansonsten könnte Moravod wohl die besten Anlaufstelle sein, wenn es um den Handel mit Gütern aus dem Norden geht. Über kleine Randposten wie z.B.: Birka sind die Moraven und die Waeländer die einzigen die Handel mit den Läina abschliessen, die immerhin neben den Veidaren sowie den Bewohnern von Fuardain die einzigen sind, die Pelze, Elfenbein und ähnliche Güter aus dem Norden liefern können. In Smaskrifter wird über die Glasbläsereien in Slamorhad geschrieben. Da Glas auf Midgard recht selten ist, wird das auch ein Aushängeschild für die moravischen Exporte sein.
  22. Kannst du dich noch erinnern, wo das im KTP QB stand? Das würde mich wirklich interessieren. Dummerweise kann ich mich nicht mehr daran erinnern wo das stand. Aber laut Midgard-Wiki war der blaue Herr der Anarch und daher sowieso nicht auf Midgard selber gefangen. Der schwarze Herr, der von Tegaren und Kanthais als Meeresgott verehrt wird kann es auch nicht sein, der soll im Westen in der Sednasee begraben liegen. Da war ich wohl etwas vorschnell.
  23. Ohne tiefgreifendes Hintergrundwissen wage ich mal folgende Spekulation: Als man das Bestarium erstellt hat, hat man die Vampire unterteilt in Geschöpfe Lyakons oder Geschöpfe Camasotzs. Der Herr des Blutes hatte dieselben Eigenschaften und Bereiche wie der Dämon Lyakon. Weil man Lyakon als Dämon beibehalten wollte ist der Herr des Blutes rausgefallen. Die erste und (meines Wissens nach einzige) Quelle für die Sieben nach M4 ist das Bestarium, welches 2003 erschienen ist. Die Quelle für den Herrn des Blutes im Meister der Sphären ist 1zu1 aus dem Myrkgardquellenbuch kopiert. Das Myrkgardquellenbuch ist etwa zeitgleich mit dem Bestarium als Fanprojekt erschienen, die sich wahrscheinlich nicht mit den Machern des Bestariums abgesprochen haben. Also ist die Quelle in MdS nach M3 gestaltet worden. Der Herr des Blutes in M4 ist demnach Lyakon und hätte nichts mit Camasotz und seinem Gesocks zu tun. Hinter dem Mahlstrom im Pfortenarchipel steckt laut dem KantaiPan-Quellenbuch übrigens der Blaue Herr, eine der Urmächte, aber da bin ich mir nicht sicher.
  24. Der Name Asmodean stammt von einem Charakter aus Robert Jordans Rad der Zeit. Es war meiner Meinung nach einer der am besten ausgearbeitesten und charismatischsten Charaktere die ich in einem Buch gefunden habe. Als ich später mit DSA anfing wurde Asmodean mein erster "richtiger" Char, eine Figur in die ich mich voll und ganz hineinversetzen konnte. In der Zeit in der ich in einem Clan Warcraft gezockt habe, wurde A5MOD3AN dann mein Nick, die Zahlen wurden eingefügt, weil allem Anschein nach eine Menge Typen Asmodean als Nick verwendeten, ich aber zu stur war mir einen anderen Name zu suchen. Auch das Wissen, dass Asmodean sich von dem Namen eines biblisch/persischen Dämon ableitet, hat mich nicht wirklich dazu bewegt, den Namen zu wechseln. ^^
×
×
  • Create New...