Jump to content

Freitag: Leicht verdientes Geld


Recommended Posts

Spielleiter: Ma Kai (Markus)

Anzahl der Spieler: bis 5

M3/M4/M5 M5, aber ist eigentlich egal
Grade der Figuren: beliebig. Die Figuren sollten schon was können, die Aufgabe ist nicht ganz leicht.

Voraussichtlicher Beginn: Freitag 10 Uhr
Voraussichtliche Dauer: Freitag Abendessen.

Art des Abenteuers: Stadt, kriminell

Voraussetzung/Vorbedingung:

Grade beliebig, die Figuren sollten sich als Auftragsdiebe eignen und sich in Diatrava bewegen können (Neu-Vallinga, stadttauglich, ...).
Wer "Schwarz ist die Nacht" bei mir gespielt hat, kennt den Schauplatz schon, was kontraproduktiv sein könnte.

Beschreibung:

Du bist einer jener Menschen, die man über Gassenwissen kontaktiert. Genau dies ist geschehen. Jemand möchte gerne, daß ein bestimmtes Dokument, das ein reicher Händler in Diatrava in seinem Arbeitszimmer sicher verwahrt meint, unauffällig ausgetauscht wird.

Also: rein, austauschen, raus, ohne Spuren zu hinterlassen. In einer Woche muss die Kiste gelaufen sein. Die Königsklasse für jemand wie Dich, aber Du weißt, Du bist gut.

Natürlich wird es Sicherungen geben, einige sogar, aber hat Dich das je von etwas abgehalten? Die Entlohnung wird fürstlich sein - 1000 GS für die Arbeit einer Nacht, und das pro Kopf! - und der Vertreter des Auftraggebers weist sich ordentlich als Mitglied der Diebesgilde aus, es sind also keine Komplikationen von dieser Seite zu befürchten. Leicht verdientes Geld?

Es geht hier nicht um ein klassisches Abenteuer, in dem den Spielern eine Handlung vorgesetzt wird. Sie haben eine Aufgabe, die müssen sie erledigen. Wie - ihr Problem.

Viel Vergnügen.

  • Like 1
Link to comment
×
×
  • Create New...