Jump to content

Senkung der Umsatzsteuer


Recommended Posts

Am 1. Juli tritt ja die vorübergehende Senkung der Umsatzsteuer in Kraft.

Auf den Preis unserer Printprodukte wird diese keinen Einfluss haben. Die Bücher sind preisgebunden, wir müssten also beim VLB eine Preisreduzierung für jedes Produkt beantragen (und danach wieder aufheben), was sich bei unseren Auflagen und Umsätzen nicht rentiert. Ihr werdet also damit leben müssen, dass wir bei den Druckwerken für das nächste halbe Jahr zwei Prozent mehr Gewinn machen als üblich.

Als Ausgleich werden wir in der zweiten Jahreshälfte die Preise aller PDFs um fünf Prozent senken.

Rainer
  • Like 11
  • Thanks 3
  • Haha 1
Link to post
12 hours ago, Olafsdottir said:

dass wir bei den Druckwerken für das nächste halbe Jahr zwei Prozent mehr Gewinn machen als üblich

Da schließe ich mich ausnahmsweise Jürgen an. Ihr habt die Millionen verdient.

Link to post
On 6/24/2020 at 9:14 AM, Jürgen Buschmeier said:

Boah! Bist du geizig. Bei mir sind viel mehr Nullen vor dem Komma.

000000000000,1?

Link to post
Am 23.6.2020 um 10:21 schrieb Olafsdottir:

Am 1. Juli tritt ja die vorübergehende Senkung der Umsatzsteuer in Kraft.

Auf den Preis unserer Printprodukte wird diese keinen Einfluss haben. Die Bücher sind preisgebunden, wir müssten also beim VLB eine Preisreduzierung für jedes Produkt beantragen (und danach wieder aufheben), was sich bei unseren Auflagen und Umsätzen nicht rentiert. Ihr werdet also damit leben müssen, dass wir bei den Druckwerken für das nächste halbe Jahr zwei Prozent mehr Gewinn machen als üblich.

Als Ausgleich werden wir in der zweiten Jahreshälfte die Preise aller PDFs um fünf Prozent senken.

Rainer

Bei Branwens Basar haben wir uns ebenfalls entschlossen, die Steuersenkung nicht an unsere Kunden weiterzugeben und die Preise stabil zu lassen. In der Tat würden die Preise würden durch die Senkung der Mehrwertsteuer nur wenige Cent billiger werden.

Nichtdestotrotz wollen wir den Spielern entgegenkommen. Wir bieten daher in den nächsten Monaten jeden Monat zwei PDF zu einem deutlich reduzierten Preis an (rund 15% Rabatt). Infos, welche PDF betroffen sind, gibt es jeweils am Monatsanfang in den Neuigkeiten.

  • Like 11
  • Thanks 9
Link to post
Am 26.6.2020 um 11:45 schrieb Branwen:

Nichtdestotrotz wollen wir den Spielern entgegenkommen. Wir bieten daher in den nächsten Monaten jeden Monat zwei PDF zu einem deutlich reduzierten Preis an (rund 15% Rabatt). Infos, welche PDF betroffen sind, gibt es jeweils am Monatsanfang in den Neuigkeiten.

Gute Lösung!

Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Kurna
      Hallo liebe Abenteuer 1880-Spielende,
       
      hier stelle ich euch mein Szenario „Das Erbe des Engländers“ vor. Es basiert auf einem selbst erdachten Abenteuer, das ich zweimal für meine eigenen Runden geleitet habe. Neben dem PDF mit dem eigentlichen Szenario findet ihr noch zwei weitere PDFs mit Umgebungsskizzen.
      Ich stelle es hier zur Verfügung als kleines Dankeschön für die Unterstützung, die mir andere Forumianer geleistet haben, sei es bei der Suche nach Infos für meine eigenen Abenteuer oder sei es durch das zur Verfügung stellen von Abenteuermaterial. Besonders bedanken möchte ich mich dabei bei den Vieren, die ich auch im Abenteuer selbst nenne:
      @Solwac, @Räter, @ToddArkin und @sarandira
      Das Szenario ist durchaus umfangreich (32 Seiten), ist aber in zwei Punkten nicht voll ausgearbeitet. Meine Umgebungsskizzen sind wirklich nur Skizzen und für die NSCs habe ich keine genauen Werte angegeben. Ich verweise aber auf wichtige Fertigkeiten (guter Revolverschütze, passabler Reiter etc.).
      Bei dem Szenario handelt es sich um ein Ermittlungsabenteuer, das in Kentucky spielt. Ich zitiere mal meine Einleitung:
      Für meine eigenen Runden hatte ich mir einiges an Bildern zusammengesucht, zum Beispiel für NSCs oder Gebäude. Die kann ich hier aus urheberrechtlichen Gründen nicht mit hinzufügen. Aber wenn Interesse besteht, bin ich gerne bereit, die auf PN-Nachfrage zur Verfügung zu stellen.
      Ansonsten würde ich mich über Rückmeldungen freuen, wenn jemand das Szenario einsetzt, und stehe auch gerne für Rückfragen hier zur Verfügung. 
       
      Tschuess,
      Kurna
      Das Erbe des Engländers.pdf Leland-Ranch.pdf Umgebung Flemingsburg.pdf
    • By Olafsdottir
      Ich bereite gerade die Neuauflage des Compendiums für den Satz vor, das wird unser nächstes Projekt.
      Heute suche ich Meinungen zur Gestaltung des Titelbilds.
      Es wird einige Elemente des alten Titelbilds sowie solche aus späteren Covern enthalten, um das "früher" 1880 mit dem "aktuellen" zu verbinden. Eine kleine Ausgabe des Titelbilds der Erstauflage sollte auch aufs Cover. Vermutlich wird das alles über einem Auszug der europäischen Eisenbahnkarte von 1882 liegen, die den Miszellen als Poster beilag und die wir auch bereits als Hintergrund des Titelbilds des Buchs der Regeln der Drittauflage verwendet haben.
      Eine Alternative für das Titelbild des neuen Compendiums könnte sein, eine leicht verblasste Version des Titelbilds der Erstauflage statt der Landkarte hinter die anderen Bilder zu legen. Da bliebe aber zu überprüfen, ob das nicht zu unruhig aussähe.
      Meinungen?      
    • By Olafsdottir
      Aus der laufenden internen Diskussion zu Mein erster Magier - Alchimisten-Edition:
      Ich sehe den Alchimisten in erster Linie als Handwerker und nicht als Zauberer; entsprechend steht Zaubern nicht in seinem Lehrplan. Von daher habe ich ihm als Mindesteigenschaften In61 und Gs61 gegeben.
      Nun sind aber seine Kernfähigkeiten Alchimie (1 LP) und Animata erschaffen (2 LP). Alchimie hat als Voraussetzung mT61 und Gs21 (und Kenntnis von Okkultismus, aber das bekommt er auch für 1 LP), Animata erschaffen hat In61 und mT61 (und Okkultismus).
      Das ist ein bisschen ungeschickt. Was tun?
      Den Alchimisten auf mT61 und Gs61 ändern?
      Oder Alchimie zur Wissensfertigkeit machen, also statt mT61 nun In61 (und ggf. bei Animata erschaffen mT61 --> mT31)?
      Rainer
    • By Olafsdottir
      Gelegentlich werde ich in diesen Zeiten gefragt, ob ich denn nicht 1880-Kaufabenteuer auf Roll20 anbieten könnte. Das kann ich verstehen, und die möglichen Einnahmen wären womöglich auch nicht übel.
      Anbieten würden sich in erster Linie die Kurzabenteuer, wie sie sich beispielsweise auf der Homepage finden (idealer Weise beginnend mit „Im Dschungel von Zentralafrika“ als Einführungsabenteuer) oder, sagen wir, ganz aktuell „Auf Krokodillenjagd“.
      Der Aufwand dabei erscheint auf den ersten Blick überschaubar: Die Landkarten müssten überarbeitet und mit einem Sechseckraster überzogen werden, was durchaus machbar ist. Dann müssten die entsprechenden Marker erstellt werden, was auch machbar ist, aber halt Geld und Zeit kostet. Das Eingeben der Texte und Daten wäre dann reines Cut-and-Paste mit ein bisschen Vorstrukturierung. Ob sich das alle preislich rechnen würde, könnte man ja mal ausprobieren.
      Es gibt allerdings zwei Probleme, die dazu führen, dass es keine 1880-Roll20-Kaufabenteuer geben wird.
      Das erste davon ist die vorgegebene Preisgestaltung. Ein Roll20-Abenteuer muss, egal wie lang es ist, für mindestens 4,95 Dollar angeboten werden. Und da tue ich mich bei den eher kurzen Abenteuern schwer. Kostenlos einstellen möchte ich nichts, denn für die Bearbeitung der Karten sowie die Erstellung der Marker muss ich einen Grafiker beauftragen, dessen Kosten ich durchaus wieder reinholen möchte.
      Das Hauproblemautproblem ist aber (und das wird jedes deutschsprachige Produkt haben), dass Kaufprodukte vor der Veröffentlichung in den USA gegengelesen werden müssen. Ich habe nicht nachgefragt, aber ich gehe nicht davon aus, dass dort jemand tatsächlich Deutsch kann. Das halte ich für eine eher hohe Hürde.
       
    • By Olafsdottir
      Frage: Wie oft verwendet ihr in euren Runden Kraftakte und Geistesblitze?
      Ich denke gerade darüber nach, sie in einer sicherlich kommenden Viertauflage der Regeln einfach in die üblichen Prüfwürfe gegen Eigenschaften einfließen zu lassen.
      Meinungen?
       
×
×
  • Create New...