Jump to content
Sign in to follow this  
Eleazar

theia Volks- und Rassenboni

Recommended Posts

Ich möchte für meine Spielwelt einen Anreiz setzen, dass sich bestimmte Völker oder Rassen in einer bestimmten Art und Weise spezialisieren oder irgendwie unterscheiden. An ein paar Stellen gibt die Kulturstufe quasi schon was vor: In einer Barbarenkultur, in der Platten- und Vollrüstungen nur als Importgut vorkommen, kriegen Krieger am Anfang keinen Kampf in Vollrüstung als Gratisfertigkeit, sondern haben die Wahl zwischen beidhändigem Kampf und Scharfschießen.

Dann aber dachte ich daran, jeder Kultur Boni auf bestimmte Fertigkeiten oder Waffen zu geben. Eventuell so, dass sowohl für Kämpfer als auch Zauberer was dabei ist. So könnten zum Beispiel "Wikinger"  +1 auf Bootfahren oder auf Barbarenstreitaxt oder Schlachtbeil oder Naturkunde oder Überleben Gebirge und Schnee bekommen. Den Bonus schreibt man sich bei der Figurenentwicklung auf, auch wenn man die Fertigkeit zu Anfang noch gar nicht gelernt hat.

Natürlich wird sich das irgendwo bei den Völkern überschneiden und nicht alle werden bestimmte Waffen dabei haben. Natürlich sind nicht alle Fertigkeiten gleich teuer, aber das muss ja nichts über den Nutzen für die Figur sagen. Überleben kann so auch über den Maximalwert gelernt werden und das kann überlebenswichtig sein.

Was meint ihr dazu?

  • Like 3

Share this post


Link to post

Dein letzter Satz: Also gibt es max. +3 (Attributbons +2 & Kulturbonus +1) auf jede Fertigkeit oder nur für Überleben?

Klingt sehr interessant

Evtl. lohnt es sich die Lerneinheiten jeweils im Auge zu behalten und es auf 4LE beschränken, also bspw. Anzahl Fertigkeitkosten -1 mit 4LE oder 2 mit 2LE oder 3-4 mit 1LE-

Man könnte auch einen +2 Bonus als 2 LE einplanen (Also 1 2LE Fertigkeit erhält +2 oder 2 1LE jeweils +2)
Streitaxt geht & Barbarenstreitaxt geht dann nicht, ausser du baust auch eine Malusoption ein.


Austausch der typischen Fertigkeit macht auch viel Sinn.
Ein Reitervolkkrieger hat sicherlich auch eher kein Vollrüstungskampf


Schade, dass du das nicht für die Midgardwelt planst.

Edited by seamus
tippfehler

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb seamus:

Dein letzter Satz: Also gibt es max. +3 (Attributbons +2 & Kulturbonus +1) auf jede Fertigkeit oder nur für Überleben?

Genau. Im besten Fall kriegst du so einen Bonus von +3.

Mit dem Bonus von +2 ist das so eine Sache. Ich hatte das auch schon überlegt, aber dann gerade bei meinem "Rittervolk" bei Kampf in Vollrüxtung. Begründung: Kampf in Vollrüstung ist so teuer, dass wohl nur Krieger das ohnehin lernen und auch nennenswert hochlernen werden. Bei einem Bonus von +2 könnte sich auch ein Rittervolk-Glücksritter irgendwann hochrüsten. Und auch wenn er dann nur eine Plattenrüstung trägt oder die VR zu hohen Feier(kampf)tagen hätte man begründet insgesamt mehr Leute in schwerem Eisen.

Das Für und Wider genau ausrechnen, wollte ich eigentlich nicht, sondern eher über den Daumen peilen.

Bei anderen Rassen möchte ich zudem noch ganz andere Möglichkeiten schaffen: Für Orks und Wölflinge überlege ich einen Mechanismus, wie sie im Laufe der Gradanstiege die Stärke und Konstitution über 100 kriegen können. Bei Gnomen und Hobbits vielleicht noch einen zusätzlichen Glückspunkt (eventuell an besondere Aktionen gebunden).

Aber das sind erst noch Gedankenspiele, weil ich gerade noch was anderes mache.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ich finde die Idee toll. Dieser relative Einheitsbrei, dass sich SpFen einer Klasse im Grunde nur durch die Auswahl der Waffen znterscheiden, bei Midgard sehr schade. Bislang habe ich kulturspezifische Zu- oder Abschläge nur beim Schwarzen Auge oder (sehr deutlich) bei MERP gesehen, sonst nirgends.

Daher unterstütze ich Dein Ansinnen!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Ewigan
      Hallo zusammen!
      Gibt es irgendwo im Regelwerk oder in einem offiziellen Abenteuer ein Artefakt oder eine andere Möglichkeit, seinen Zauberwert über +18 (plus Bonus) hinaus zu steigern? Für Kämpfer gibt es diese Mglichkeit ja anhand von magischen Waffen...
      lg
       
    • By Azaloth
      Grüße,
      zwei Fragen zu den Fernkampf-Regeln bzgl. Scharfschießen:
      1. Bekommt man den Bonus durch hohes Gs doppelt auf den Wurf angerechnet, also einmal für die entsprechen Waffe durch den Angriffsbonus und einmal durch den Bonus der Leiteigenschaft von Scharfschießen?
      2. Ist Scharfschießen mit dem Bonus durch sorgfältiges Zielen (+4) kumulativ? Oder ist Zielen in Scharfschießen quasi enthalten?
      Als Beispiel:
      Mein Waldläufer hat Gs 100 und beherrscht Bogen mit dem gelernten EW +10, sowie Scharfschießen mit dem gelernten EW +5. Er möchte einen gezielten Schuss abgeben, wozu ich meinen EW: Scharfschießen auf den EW: Angriff mit dem Bogen addiere. Jetzt sind mehrere Rechnungen denkbar:
      10 + 5 + 2 = 17 (Bogen + Scharfschießen + 1x Gs Bonus (entweder durch den Angriffsbonus ODER die Leiteigenschaft für Scharfschießen), ohne Bonus durch Zielen)
      10 + 5 + 2 + 2 = 19 (Bogen + Scharfschießen + 2x Gs Bonus (Angriffsbonus + Leiteigenschaft), ohne Bonus durch Zielen)
      10 + 5 + 2 + 4 = 21 (Bogen + Scharfschießen + 1x Gs Bonus + Zielen)
      10 + 5 + 2 + 2 + 4 = 23 (Bogen + Scharfschießen + 2x Gs Bonus + Zielen)
      (Den Bonus für die Waffenspezialisierung lasse ich mal außen vor, da der ja sowieso kumulativ mit anderen Boni ist.)
      Freue mich auf eure Meinungen
    • By Yon Attan
      Hi,

      wie wirkt sich denn eine "temporäre" Änderung der Leiteigenschaft auf den Leiteigenschaftsbonus aus? In Betracht kommen zunächst einmal richtig temporäre Änderungen wie z.B. der Zauber Stärke oder Schwäche, welche nur für kurze Zeit wirken. Ebenfalls in Betracht kommen aber auch anhaltende Änderungen wie ein Heldenreif, ein Feenring oder ein mit Pulver der Zauberbindung unendlich andauernder Stärke-/Schwächezauber. In allen drei Fällen ist der Effekt (ohne ABW) grundsätzlich permanent (solange man die Artefakte nicht ablegt oder der Zauber gebannt wird).

      Gibt es dazu irgendeine Regelstelle? Falls nein: Wie würdet ihr das handhaben?

      Mfg Yon

      PS: Unter M4 wirkte sich eine Erhöhung für den Leiteigenschaftsbonus (der damals ja nur zu Spielbeginn berücksichtigt wurde) nicht aus, dafür aber bei der Frage ob man Fertigkeiten auf höhere Erfolgswerte steigern kann: Leiteigenschaft - wie wirkt sich eine temporäre Erhöhung aus? M4
       
      PPS: Ich habe den Titel von "Erhöhung" in "Änderung" umbenannt. Es kann ja auch der Fall eintreten, dass eine Leiteigenschaft durch ein Artefakt oder eine Rüstung sinkt.
    • By Yon Attan
      Hi
       
      Kann man den Zauber Waffensegen (Arkanum S.148) auch auf eine Waffe sprechen, die beispielsweise bereits einen magischen Bonus auf den Schaden besitzt?
       
      Mfg Yon
    • By Orlando Gardiner
      Analog zu den Spezialisierungen für einzelne Waffentypen, dürfen sich alle Figuren, die über keine magischen Fähigkeiten verfügen, bei der Charaktererschaffung in einer oder mehreren Fertigkeiten spezialisieren und erhalten einen mit allen anderen Modifiaktionen kumulativen Bonus von +2 auf ihre Spezialfertigkeit.
       
      Es darf sich bei der Fertigkeit nicht um eine ungelernte Fertigkeit, eine Waffenfertigkeit oder um eine Fertigkeit, die vom Bonus durch eine Spezialwaffe profitieren könnte, handeln (beidhändiger Kampf, Fechten).

      Krieger: eine Spezialfertigkeit +2
      andere Kämpfer: zwei Spezialfertigkeiten +2

      (in diesem Fall werden zauberkundige Kämpfer nicht bedacht - die Beschäftigung mit der Magie lässt eine solche frühe "Meisterschaft" in einer Fertigkeit nicht zu - ihre Spezialfertigkeit ist sozusagen das Zaubern oder Wunderwirken. Auch die Doppelklassen erhalten keine Spezialfertigkeiten).
       
       
       
      Edit: Regel um seamus Vorschlag erweitert, Doppelklassen ausgeschlossen
×
×
  • Create New...