Jump to content
Sign in to follow this  
Panther

M4 - Meinung Verbindung Truscan - Ankoral unterbrechbar?

Recommended Posts

Hallo,

ich habe eine Frage zu Truscane und die Ankorale:

 

Wenn ich ein Ankoral baue mit dem Befehl: "Greife das Wesen an, was mich angreifen will" UND ich dieses Ankoral dann in eine Metallkiste stecke, kommt dann der Wächter noch, wenn mich ein Wesen angreifen will? Oder bekommt der Truscan das auf der nahen Chaosebene nicht mit?

Share this post


Link to post

Von  einer Abschirmbarkeit von Ankoralen ist nirgendwo die Rede. Allerdings gibt es Schwierigkeiten, wenn sich das bewachte Wesen innerhalb eines Heimsteins aufhält und dort der Befehl greift.

Share this post


Link to post

Die Heimsteindebatte hatten wir schon woanders, aber wie sieht es mit Dinge verbergen oder Amulett gegen Arkanes Spüren aus?

Bei "Rufen" stand doch auch irgendwo Der Gerufene hört nicht, wenn der gerufene Dämon gerade hinter Metall ist.

Edited by Panther

Share this post


Link to post

Die Beschwörung von Wesen allgemeiner Art (also keine individuellen Beschwörungen) gehen von einer Verfügbarkeit des Wesens aus. Der Truscan wird also quasi immer beim Karten spielen "erwischt" und plöppt dann entsprechend gut gelaunt auf. Hier ist im Sinne der Spielbarkeit keine Einschränkung sinnvoll.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Panther:

Hallo,

ich habe eine Frage zu Truscane und die Ankorale:

 

Wenn ich ein Ankoral baue mit dem Befehl: "Greife das Wesen an, was mich angreifen will" UND ich dieses Ankoral dann in eine Metallkiste stecke, kommt dann der Wächter noch, wenn mich ein Wesen angreifen will? Oder bekommt der Truscan das auf der nahen Chaosebene nicht mit?

da sich Ankorale in der Nähe des Wesens/Objekt/Ortes befinden müssen, das der Truscan beschützen soll wäre es recht sinnfrei, den Ankoral in eine Metallkiste zu stecken. Es sei denn, man trägt dann die Metallkiste mit sich herum.

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb Blaues_Feuer:

da sich Ankorale in der Nähe des Wesens/Objekt/Ortes befinden müssen, das der Truscan beschützen soll wäre es recht sinnfrei, den Ankoral in eine Metallkiste zu stecken. Es sei denn, man trägt dann die Metallkiste mit sich herum.

es geht mir genau um den Sinn: Kann ich den Schutz eines Ankorals bewusst "Ausschalten" für eine Zeit. In dem ich es zB statt um den Hals in einer Metallkassette mit mir rumtrage.

Share this post


Link to post
vor 36 Minuten schrieb Solwac:

Die Beschwörung von Wesen allgemeiner Art (also keine individuellen Beschwörungen) gehen von einer Verfügbarkeit des Wesens aus. Der Truscan wird also quasi immer beim Karten spielen "erwischt" und plöppt dann entsprechend gut gelaunt auf. Hier ist im Sinne der Spielbarkeit keine Einschränkung sinnvoll.

In dem Beispiel sehe ich das Problem nicht bei der Verfügbarkeit des Truscan (Empfänger) sondern in der Abschirmung des Ankorals (Senders). Aus Spielbarkeitsgründen ist der Empfänger immer erreichbar. Durch das Verbergen des Senders in einer Metallkiste schirme ich den sender derart ab, dasss keine Botschaft gesendet wird. Der Truscan erscheint also nicht. Metall blockt Magie.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Panther:

 

vor 13 Minuten schrieb Blaues_Feuer:

da sich Ankorale in der Nähe des Wesens/Objekt/Ortes befinden müssen, das der Truscan beschützen soll wäre es recht sinnfrei, den Ankoral in eine Metallkiste zu stecken. Es sei denn, man trägt dann die Metallkiste mit sich herum.

es geht mir genau um den Sinn: Kann ich den Schutz eines Ankorals bewusst "Ausschalten" für eine Zeit. In dem ich es zB statt um den Hals in einer Metallkassette mit mir rumtrage.

 

Ich sage: Ja, da wie gerade beschrieben der Sender blockiert wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Eventuelles Ein-/Ausschalten könnte wenn überhaupt nur der Beschwörer und nicht ein anderes Wesen. Als Beschwörer habe ich das Risiko, dass der Truscan im falschen Moment aufplöppt. Könnte man dieses Risiko einfach durch eine Handlung (wie z.B. Ankoral in Metallkiste) ausschalten, so wären Truscane meiner Meinung nach nicht mehr ausbalanciert. Im Gegensatz zum Thaumaturgen gibt es ja keine Grenzen für die Anzahl. Bis auf den Geldverbrauch und in Maßen den Zeitaufwand gibt es keine Argumente gegen einen Beschwörer mit fünf Ankoralen im Gepäck und zwölf Ankoralen am Körper, so dass Meuchelangriffe, Attentate per Schußwaffe und Überfälle in der dunklen Seitengasse schon für niedrige und mittlere Grade vermeidbar sind. Und vor der Audienz beim König mit einer Wache mit angelegter Armbrust kommt dann alles in eine Kiste?

Share this post


Link to post

Ja, es hat enormen Einfluss auf die Balance, aber von den Regeln her an sich ist es wie?

Nur weil was nicht sein soll,  das nicht sein darf? erstmal steht es ja immer noch so in den Regeln. Damit wäre es eine Balance-Schwäche des M4-Regelwerks.

Edited by Panther

Share this post


Link to post

deine Methallkist schirmt das signal in sechs richtungen ab.... (oben, unten, Links, rechts, vorne hinten)

Das signal, das das Ankoral an den Dämon sendet bewegt sich aber zusätzlich noch in richtung chaos. diese richtung ist eine Vierte dimension (vgl. mds. s. 19). diese Richtung ist nicht Abgeschirmt, und kann auch nicht abgeschirmt werden.
 

deine Kiste ist  nutzlos, solange sich der beschworene nicht zufällig auf Midgard aufhält (eher unwahrscheinlich, und dann wirkt ein Ankoral meine ich sowiesonicht,)

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Da im Meister der Phären beschrieben steht das die... verbindung/Seelenfaden / wie auch immer das genau hieß... nach einer kurzen strecke im Sphärenraum übergeht, bringt wie

schon oben erwähnt eine Metallkiste nicht viel. Außer sie behindert die wahrnehmung des Amuletts/Ankorals. Wenn der Ankoral einen Angreifer nicht wahrnehmen kann, wird auch kein

Dämon hergerufen.

Da es in M4 der ersten regelvariante einen SALB .. Schutz Amulett gegen Lauscher und Beobachter gibt. Das gegen jede Art von magischer Wahrnehmung und Hellsichtzauber

schützt, würde der auch ausreichen, weil er ein paar meter reichweite hat. Da reicht es das einer mit SALB neben dem Ziel steht. Allerdings haben viele Gruppen den SALB

abgeschafft und verwenden das Amulett gegen Arkanes spüren.

Wenn die Angriffsabsicht nicht feststellbar ist, dann kann auch kein Ankoral auslösen.

 

 

Share this post


Link to post

@WolfgangBei der Verbindung Ankoral / Truscan gibt es keinen Silberfaden. Auch bei der Verbindung Knechtschaftsring - Dämon nicht!

Was du gut bemerkst ist, das das SALB die "Wahrnehmung" des Ankorals verhindern könnte. Das hatte ich so nicht gesehen, aber es stimmt genau! Ist die Wahrnehmung des Ankoral aber eine magische oder eben etwas anderes naturgesetzliches auf der Spielwelt?

Ein völlig andere Frage ist die Reichweite eines SALBs nach aussen. Ich würde sagen, das schützt NUR den Träger. Das wird dann spannend, wenn man bessessen ist und der Dämon in einem Bessessenen, der ein SALB trägt, das Ankoral aktivieren würde mit seinen Handlungsabsichten.

Egal, Simsors Erklärung, warum es die Kiste nicht funktioniert, ist genial und meine!

Share this post


Link to post

zur Frage nach der Wahrnehmung, die ist Tatsächlich spannend.

Hier gibt es für drei drei Szenarien:
1. Die Wahrnehmung des Ankorals ist ähnlich der Sinne von Wesen die keine Sinnesorgane haben (z.B. Geister und Automaten) im MdS wird diese Wahrnehmung gerne Empyreisches Sehen genannt (wobei ich das Gefühl habe, das Empyreisch im MdS ein Synonym für etwas das man nicht genau verstehen/erklären kann/will/muss), darüber ist nicht viel bekannt, außer, dass es im wesentlichen wie normales Sehen Funktioniert. Daher müsste jede Sichtblockade zwischen Ankoral und Angreifer das Auslösen verhindern. auch eine Metallkiste. von meiner Vorstellung her scheint mir das irgendwie Falsch, das jede Sichtblockade Schützt, aber ich liste es hier, weil ich keine Regelstelle finde, die das ausschließt.

2. Die Wahrnehmung des Ankorals läuft wie ein Zauber (vergleichbar zum Beispiel mit Erkennen von Leben) dann schirmt die Kiste Ab. Ein Schutzamulett oder Zauber gegen Arkanes Spüren wirkt nur wenn der Angreifer gegen das Spüren geschützt ist. (wenn man will kann man zusätzlich noch verlangen, das der Angegriffene durch einen entsprechenden Zauber geschützt ist, weil sonst das Ankoral ja auf seine Angstreaktion reagieren könnt. Das muss man nicht Fordern.) In diesem Fall schirmt die Kiste Ab. Man muss dann aber bedenken, das auch Angreifer sich Abschirmen können. Mit einem Deckmantel oder indem sie eine Metallplatte vor sich her tragen und nur mit Ballistischen Schüssen angreifen. diese Szenen stell ich mir sehr unterhaltsam vor.

3. Das Ankoral bedient sich einer Wahrnehmung des Trägers über eine Verbindung durch ein Nemagyrion*, ähnlich wie die Verbindung zu einem Vertrauten. Was passiert, wenn der Vertraute hinter eine Metallwand fliegt? das Nemagyrion geht darum herum, kein Problem. Bei der Kiste würde man jetzt intuitiv sagen, das Nemagyrion kann nicht hindurch, dann müsste die Verbindung aber dauerhaft zerstört, und das Ankoral unbrauchbar werden, aber da kommt wieder die vierte Dimension ins Spiel durch die der Silberfaden an der Kiste vorbei kann.
 

Insgesamt bleibt also: beide Interpretationen sind zulässig und mir dem Regelwerk kompatibel, der SL mag sich in Rücksprache mit der Gruppe beliebig für oder gegen die Möglichkeit des Abschirmens entscheiden. Wenn sie besteht, dann besteht die Möglichkeit aber auch für Gegner.

Ich halte es sogar für möglich, das es beide Varianten gibt, eins dass man abschirmen kann und eins dass nicht Abschirmbar ist, und der Beschwörer muss sich Ingame entscheiden welche Variante er lernen will.

 

*= ich verwende hier Nemagyrion als Kurzwort für "irgendetwas, das dem Nemagyrion in Struktur und Wirkung ähnlich ist". Mir ist klar, dass ein Nemagyrion im eigentlichen Sinne hier wenig Sinn ergibt, weil das Ankoral kein Wesen ist.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

ich habe hier noch was gefunden:

an dieser Stelle verhindert das Bleiglas, dass ein Dämon die Spähe wechseln kann.... hmmm

 

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Panther:

ich habe hier noch was gefunden:

an dieser Stelle verhindert das Bleiglas, dass ein Dämon die Spähe wechseln kann.... hmmm

 

an Welcher Stelle genau? ich kann nur etwas von abgeschirmten Auren lesen. (vielleicht bin ich auch einfach zu blöd, soll auch Vorkommen.)

Share this post


Link to post

Man kann sicher etwas finden, was die Verbindung des Ankorals zu seinem Bezugswesen/-objekt unterbricht. Aber das wirkt endgültig, so wie das Abziehen eines Knechtschaftsrings. Ein Ankoral kann natürlich später wieder verwendet werden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Simsor:

an Welcher Stelle genau? ich kann nur etwas von abgeschirmten Auren lesen. (vielleicht bin ich auch einfach zu blöd, soll auch Vorkommen.)

an keiner. Eine Blei- oder Bleiglasflasche bewirkt alleine erstmal gar nichts. Man muss einen Dämon oder Elementar beschwören und hineinzwingen, um die Flasche dann  mit Blei zu versiegeln. Das Blei in der Flasche sorgt dafür, dass man die Aura des gefangenen Wesens nicht sieht und zusammen mit der spezielle Beschwörungsmagie, dass das Wesen nicht einfach wieder abhauen kann. Das hat nur überhaupt gar nichts mit der Verbindung von Ankoral und Dämon zu tun.

Edited by Blaues_Feuer
  • Like 4

Share this post


Link to post

Wenn ein Wächter Truscan in einer Bleiflsche "gefangen" wird, dann kann er nicht heraus...

Weil?

Weil das Bleiglas ihn abhält? Aber er will ja gar nicht in der 3 Dimensionen von Midgard raus sondern könnte doch in der "Spähren-Dimension" einfach raus? Aber das genau verhindert die Bleiglasflasche wohl auch: Dieses Fliehen in eine andere Dimension.

Wenn der Truscan in der Flasche ist, hört er dann den Ruf des Ankorals? oder: Wird der "Ruf" des Ankroals, hei Wächter, du muss kommen, durch die Bleiglasflsche unterbunden?

Dann könnte man das Ankoral ja auch in eine Bleiglasflasche tun..... Was bewirkt die die Flasche also? Insofern denke ich schon, dass es was mit dem Strang zu tun hat.

 

Edited by Panther

Share this post


Link to post
vor 49 Minuten schrieb Panther:

Wenn ein Wächter Truscan in einer Bleiflsche "gefangen" wird, dann kann er nicht heraus...

Weil?

Weil das Bleiglas ihn abhält? Aber er will ja gar nicht in der 3 Dimensionen von Midgard raus sondern könnte doch in der "Spähren-Dimension" einfach raus? Aber das genau verhindert die Bleiglasflasche wohl auch: Dieses Fliehen in eine andere Dimension.

Wenn der Truscan in der Flasche ist, hört er dann den Ruf des Ankorals? oder: Wird der "Ruf" des Ankroals, hei Wächter, du muss kommen, durch die Bleiglasflsche unterbunden?

Dann könnte man das Ankoral ja auch in eine Bleiglasflasche tun..... Was bewirkt die die Flasche also? Insofern denke ich schon, dass es was mit dem Strang zu tun hat.

 

 wenn du es so spielen willst ist das natürlich deine Sache, aber wie Solwac schon mal sagte, normalerweise ist ein Truscan immer verfügbar - er ist nicht krank, nicht in einer Metallkiste, nicht gestorben, nicht zwischenzeitlich von einem anderen Beschwörer übernommen.

Wenn du es möchtest ist er in der Bleiglasflasche, aber dann hat jemand vorher das Zauberduell gewonnen und hat speziell diesen Dämon "geklaut". Er kommt nicht raus, weil das Bleiglas  in Kombination mit der Magie des Siegels im Stopfen dafür entwickelt wurden, selbst hochgradige Elementare und Dämonen am Ausbrechen zu hindern, völlig unabhängig davon, ob irgendein Ankoralruf irgenwo ankommen würde.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Panther
      OK in diesem Beitrag heisst es nun, wie in LARK 391 auch steht, das der Z in der Zielwelt erst rematerialisiert, wenn er die Schlüsselgeste (Gedanke, Wort und Bewegung) durchführt.
      Die Wirkungsdauer des Zaubers ist "0"! 
      1) Was nun, wenn er das überhaupt nicht tut?
      Kann er also in der anderen Zielwelt beliebig lange umher flattern. Dabei wird er nur von Metallflächen aufegehalten (LBEST 394).
      Was ist mit einem Silberfaden? Auf LBEST 395 steht nur, das wenn die LP des entstofflichten Leibers unter 0 sinken, dann löst sich der Astralleib nach 1W6-(LP<0) min auf. Wiederkehr könnte ihn aber noch retten. Im Spruch steht eben nicht "wie Reise der Seele", die ja mit Silberfaden ist, sondern: Ähnlich wie bei Beschwörungen kommt es zu einer Entstofflichung. Bei dem Zauber gibt es noch die Beschränkung mit den Mondphasen, bei Reise zu den Sphären wohl nicht.
      ------------
      Beim Rückweg wird es dann nochmal interessant. Nehmen wir an, der Hinweg von X nach Y klappe. Der Z zaubert nun erneut, um von Y zurück in die Studierstube in X zu gelangen.  Auch hier wird er wohl die Schlüsselgeste vollführen müssen. Was aber, wenn er das nicht sofort will?
      2) Kann er dann - besser als Entstofflichung - beliebig lange im entstofflichten Zustand durch Midgard "sausen"?
      -------------
      RzdS ist also besser als Entstofflichung, aber leider wegen der Zeit-Problematik und der Risiken auf der Reise aber wohl gefährlicher und unberechenbarer.
      -------------
      3) Sieht man so eigentlich so ein RzdS Reisenden?
      -------------
      4) Wie schnell ist denn der?
      -------------

      Fragen? Meinungen? Hinweise?
       
    • By Panther
      Hallo,

      A ein Schamane sei Grad 7 und somit hat er eine Dweomer-Aura.
      B ein Schamane sei Grad 6 und somit hat er keine Aura

      So.

      Nun kommen die beide mit Reise zu den Sphären auf einer Finsterwelt an.

      Der Schamane B hat nun eine "Mittelwelt"-Aura.

      Der Schamane A hat nun eine "Mittelwelt"-Aura oder eine Dweomer-Aura?

      oder

      Ein Totenbeschwörer C ist Grad 7 und hat somit eine Finstere Aura
      Ein Totenbeschwörer D ist Grad 6 und hat somit keine Aura

      Nun kommen die beide mit Reise zu den Sphären auf einer Dämonenwelt an.

      Hat C nun eine Mittelwelt oder Finstere Aura?
      Hat D nun eine Mittelwelt Aura?

      Was ist eine Mittelwelt-Aura?

      Was ist mit diesen Ursprungs-Aura-Überlagerungen? Wie spielt/handhabt Ihr das?
    • By Octavius Valesius
      Grüße
       
      Im ARK steht ausdrücklich, dass Lichtrunen endgültig verschwinden, wenn die beschriebene Fläche (z.B. ein Pergament) bewegt wird.
      Binden auf der anderen Seite verhindert, dass magische Energie sich verflüchtigt und bindet diese dauerhaft an ein Objekt.
      Wie ist eure Meinung/Regelkenntnis/Vorbilder aus Abenteuern zu der Frage, ob man das Verschwinden der Schrift mittels Binden verhindern kann und so ein bechriebenes Objekt transportabel wird.
      Danke für eure Gedanken
    • By Panther
      Riese Beschwören ist ein Stufe 6 Zauber, braucht 11 AP und dauert 4h30min Kosten sind 1800
       
      Ein Riese laut BEST hat Grad 9, m40, wohnt in Versternesse oder Sirao
       
      Generell gilt bei den Mittelwelten:
      Stufe entspricht Grad des Opfers (bis Grad 5), Grad 6 ist Stufe 5, Ab Grad 7 ist Stufe 6 Zauberdauer ist 30min * Grad des Opfers AP sind Grad des Opfers +2 bei menschlicher Int. Lernkosten 200 * Grad Opfer mit menschliche Int nur bis Grad 9 beschwörbar Also damit:
      Stufe 6 Zauber Dauer ist 4h30min AP ist 11 Kosten ist 1800 Grad 9 ist also beschwörbar Das ist also OK
       
      Dominieren von Riesen ist ein Stufe 4 Spruch und für int. Völker deren normale Angehörige von Grad 4 oder höher sind. zb Oger Yetis oder Riesen.
      Das geht bis Grad 6, ab 7 ist die Persönlichkeit zu stark.
       
      Also kann ich den obigen Riesen von Grad 9 NICHT domineren...
       
      Wenn ich nun aber den Spruch Lerne
       
      "jungen Riesen von Grad 6 Beschwören".... Das wäre dann:
      Stufe 5 Zauber Dauer ist 3h AP ist 8 Kosten ist 1200 Grad 6 ist also beschwörbar UND dieser Grad 6 Riese wäre dann auch dominierbar.  Der SL muss sich dann noch 6/9 also 2/3 schwächere Werte für den kleineren jüngeren Riesen von Grad 6 ausdenken, aber solche werden wohl schon auf Midgard rumlaufen (Jeder ausgewachsene Riese ist ja mal jung gewesen)
       
      1. Frage: Seht Ihr das auch so? Habt Ihr eine andere Meinung dazu?
       
      Ein Thurse ist ein Riese, aber von Grad 11, also das ausgewachsene Exermplar ist nicht beschwörbar... Aber bei Thuren gibt es auch Thursenzauberer ... Auch Thursen sind mal jung.
       
      ---------
       
      oder mit der Variante Oger:
       
      Oger Beschwören ist Stufe 4.
       
      Der Oger hat also einen Grad 4, also nur mit Dominieren von Riesen zu dominieren bis Grad 6. Die Schwarzen Annis, die magisch begabten Oger sind bestimmt stärker und über Gard 4, sagen wir zwischen Grad 5 und 6.
       
      Wenn ich jetzt den Spruch
       
      "Oger von Grad 6 beschwören" lerne
       
      2. Frage: Kann ich dann so eine magische begabte Ogris (eine schwarze Anni) beschwören?
       
      ----------
      Nebeninfo; Orcs, Schrate und Wichtel, Elf, Halbling, Schwarzalb, Dunkelzwerg, Gnom und Arracht sind Wesen, die laut Bestiarium in einer Abenteuerkarierre auch im Grad bis zu einer Gewissen Höhe aufsteigen können.
       
      3. Da könnte man dann wohl auch interessante Beschwörungszauber lernen, wie zB "Schwarzalb Grad 6 beschwören", oder?
       
      Dann muss der SL sich einen Grad 6 Schwazzalb ausdenken....
       
      So ein Spruch wie "Arracht Grad 9 beschwören" ist bestimmt witizg, aber der beschworene Arracht wird bestimmt nicht erfreut sein über das Versetzen auf Midgard.
      Wenn man das "Heimsenden von Personen" gelernt hat, geht es ja noch.
    • By Kio
      Hallo,
      ich bin Thaumaturge und soll für einen Kunden ein Schutzamulett gegen Arkanes Spüren (ARK S231) herstellen. Was muss ich dafür können?
       
      In Frage kommt mMn. Schutzamulett verzaubern (ARK S266) mit Geistesschild. Allerdings habe ich da Bauchgrimmen, weil man gegen EdA keinen RW psyZ hat. Ich finde aber nichts bei den Amuletten (ARK S265ff), was auf EdA passt. Ginge die Kombination aus Schutzamulett und Deckmantel?
       
      Kio.
       
×
×
  • Create New...