Jump to content
Sign in to follow this  
seamus

Crowdfunding: "Fighting Fantasy: The Warlock Of Firetop Mountain"

Recommended Posts

Es läuft seit einigen Tagen auf Kickstarter (in Englisch & bei KS ist Kreditkarte notwendig -Es gibt allerdings noch die Möglichkeit per Paypal "über" HumbleBundle zu unterstützen):

Fighting Fantasy: The Warlock Of Firetop Mountain

("uraltes"-1982-;-) Spielebuch von Steve Jackson & Ian Livingston als Computerspielversion)

 

Ist vlt. was für die Nostalgiker unter uns.

Es sind schon einige Stretchgoals erreicht u.a. gibt es 3 weitere Charakter, mit denen man spielen kann (ab 50 AUS$ sind die inklusive, ansonsten kann man die sich auch später dazu kaufen).

 

edit:

Paypal ergänzt

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Ab Mitternacht laufen die letzten 24h

In Update#9 wird versprochen, dass jeder Backer 20$AUD+ kostenlos auch noch 1 Kopie von deren 2016 erscheinendem Spiel "Steve Jackson's House of Hell" dazubekommt (Steam/Humble)

Die Musik stretch goal wird wohl nicht mehr erreicht werden.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Bernward
      Wie hier bereits diskutiert, macht das leiten mit dem Laptop erst Sinn, wenn es Tools gibt die mehr bieten als reinen Papierersatz.
       
      Wer von Euch hat solche Tools bereits im Einsatz, ggf. können hier auch welche gemeinsam entwickelt werden.
    • By seamus
      Hallo zusammen,
      wäre es nicht eine Überlegung wert, wenn man einige der (ur)alten Bände per Crowdfunding eine gedruckte Überarbeitungs-Neuauflage spendiert?
      Das hätte bei den eher bescheiden verkauften den Vorteil, dass der Verlag kein allzugroßes finanzielles Risiko eingeht.
      Allerdings darf man die zusätzliche Arbeitsbelastung, sowohl durch das Crowdfunding, als auch durch das Neulayouten nicht vergessen.
      Daher halte ich nur Bände für sinnvoll, die nicht viele Regeln beinhalten -Bsp. Bestiarium/Alba, denn die Regelanpassungen kämen da ja dann noch obendrauf.

      25.8.: Ich möchte hiermit kein "Überarbeitungsbudget"-Crowdfunding "abprüfen".
      Das Bestiarium (leicht erweitert um z.B. die Kräuter aus der 4er Deluxe-Ausgabe, o.ä.) würde sich anbieten,
      - da man so herausfinden könnte, ob da wirklich ein lohnenswerter Bedarf besteht.
      - da die Spielwerteanpassung an die 5.Auflage ja recht überschaubar sein dürfte.
      Alba ist sicherlich auch ein guter Kandidat, wo eine Überarbeitung überschaubar sein müsste -dessen Veröffentlichung ist aber schon in "Planung"?
      Bei anderen Quellenbänden sind ja immer mind. neue Fertigkeiten/Abenteurertypen/Charakterklassen im Spiel, so dass diese sicherlich einiges mehr an "Regel glätten"-Aufwand bedeuten würden.
      Auf Grund einiger verfolgter Rollenspiel-Crowdfundings halte ich es auch nicht für sinnvoll, Quellenbände dieser Art dafür zu "planen". Die sehr wahrscheinlichen Terminverschiebungen könnten Unmut verursachen und Zieltermine sehr weit in der Zukunft verhindern ein erfolgreiches Crowdfunding an sich.

      Zumindest auf startnext.de kann man wohl auch erst mal vorfühlen, wie das Interesse ist, bevor man das eigentliche Finanzierungsprojekt startet ("Fans").

      Für eine erfolgreiche Kampagne müsste man dann sicherlich auch diverse Zusatzschmankerl dafür "entwerfen" (ggf. spezielle/hochwertigere Version, ausschneidbare Pappmonster, Drachenradiergummi, Alba/Welt-Stoffkarte, ...).
    • By seamus
      Hi zusammen,
      für die Nostalgiker/Sammler unter uns gibt es vielleicht Interesse an folgendem Kickstarter-Crowdfunding (Englisch, nur gedruckt inzwischen ist aber eine PDF des Originalscans mit dabei
      t -KEIN PDF!):
      Judges Guild Deluxe Collector's Edition
       
      Es geht um (ab) 1976 erschiene Abenteuerbände der Judges Guild für die weisse D&D-Auflage.
      Die Kampagne dient dazu einen sauberen Scan von 3 Abenteuerbänden (mit einigen Zusatzinfos (erweitert & u.a. 5 Judges Guild Journals)) in gedruckter Form anzubieten. Man kann einzelne Abenteuer oder 2 Arten von Gesamtbände "kaufen" (+ Händlerperk gibt es auch noch) & das Ganze läuft noch 25 Tage.
       
      edit:
      Deutsch ist manchmal schwer
      28.3. PDF jetzt doch dabei
    • By seamus
      Hi zusammen,
      wie schaut denn eure Meinung dazu aus?
      Es handelt sich ja häufig um englischsprachiges & ggf. auch nur PDF.
       
       
      Dies war nur ein TEST ;-)
    • By seamus
      "Robert E. Howard's Conan Roleplaying Game" wird per Kickstarter finanziert (Englisch - seit ca.2 Wochen & läuft noch bis 20.März).
      Es ist schon einiges an Zubehörbänden finanziert worden und die Anlistungslänge der beteiligten Autoren ist schon recht beeindruckend (auch wenn mir die Namen nichts sagen ;-).
      Am Ende des Projekts wird auch darauf hingewiesen, dass man Kooperationen mit anderen Herausgebern für Übersetzungen plant. Dies ist aber NICHT Bestandteil der laufenden Kickstarterkampagne.
       
      In der Kampagne wird auch auf Drivethrurpg-Quickstarterregeln verwiesen -zum Reinschnuppern sicherlich sehr hilfreich, da das Rsp. auf einem eigenständigen Regelsystem basiert (2d20).
       
      edit:
      Autoren & Übersetzung ergänzt
×
×
  • Create New...