Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

nur mal für alle Händler und (Steppen)Barbaren gefragt:

 

Gibt es eine offizielle Steigerungs-Kategorie für Fesselwaffen (Ich gehe ja mal wieder von sehr schwer aus...)

 

Die Kategorie wird nähmlich weder im Kodex noch in den Konvertierungsregeln erwähnt.

 

Und ersatzlos gestrichen wurden sie auch nicht - kaufen kann man Peitsche, Bola und c.o noch. (Kodex s.197).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

nun mich würde die Frage auch interessieren, da ich einen Charakter habe, der noch aus M3 Zeiten die Peitsche kann und schon nach M4 und nun nach M5 konvertiert werden soll...

Wie ist denn hierzu die Regeln-Planung? :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es dazu nichts in den Kodex-Ergänzungen? Habe noch nicht nachgesehen, wäre jedoch sinnvoll. Netz ist ja ebenfalls eine gern verwendete Waffe und gehört ebenso zu den Fesselwaffen. Ist vermutlich ein Erratum, dass diese Kategorie nicht im Kodex abgebildet wurde oder dass diese Waffen trotzdem in der Preisliste auftauchen?

bearbeitet von Fabian Wagner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Kodex unter Lernen als Waffen aufgeführt, hätte auch Regeln/Waffenfertigkeiten dazu erfordert.

Ansonsten hätte es für M5 Einsteiger komisch/nachfragewert ausgesehen.

Daher waren sie bestimmt nur vergessen worden aus der Ausrüstung zu löschen. Danke Dabba für Kursivdruck-Hinweis

 

Garotte taucht ja auch auf und es dauerte bis "Erbe Löwensöhne"/Rawindra-QB für Spiel-Angaben.  Bola wird dann wohl bis zu einem Bulugu?/TegarenQB dauern.

bearbeitet von seamus
Kursivdruck nachgetragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als SL hätte ich kein Problem, wenn ein Spieler diese Waffen ins Spiel bringen wollte. Ich würde sie regeltechnisch ebenfalls unter der teuersten Kategorie sehen. Aber da wäre ich auch bereit ernsthaft über die Einordnung zu diskutieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach meinen Vergleich der Lernkosten in M4 und M5 würde ich die M4 Kosten jehmen und mit 0,8 multiplizieren,  dann dürfte die Sache stimmen.  

 

  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb Panther:

Nach meinen Vergleich der Lernkosten in M4 und M5 würde ich die M4 Kosten jehmen und mit 0,8 multiplizieren,  dann dürfte die Sache stimmen. 

Und warum etwas neues nehmen und nicht die Systematik von M5?

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Solwac:

Und warum etwas neues nehmen und nicht die Systematik von M5?

Du kannst ja umrechnen und wenn es dann ca. passt , würde ich wohl auch eine M5 Systematik nehmen,  aber wenn es nicht passt....

bearbeitet von Panther
  • Confused 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die anderen Waffen-Lernkosten sind unter M5 auch nicht genau so lernteuer wie früher. :dunno: 

On 1/19/2019 at 11:32 AM, Fabian Wagner said:

Ist vermutlich ein Erratum, dass diese Kategorie nicht im Kodex abgebildet wurde oder dass diese Waffen trotzdem in der Preisliste auftauchen?

Nein, das ist kein Fehler.  Über der Preisliste steht...

Quote

Kursiv gedruckte Waffen werden im Grundregelwerk nicht erklärt, sind hier aber der Vollständigkeit halber aufgeführt.

Auch die Lanze ist kursiv, weil sie keine Lernkosten hat.

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 20.1.2019 um 11:57 schrieb Panther:

Du kannst ja umrechnen und wenn es dann ca. passt , würde ich wohl auch eine M5 Systematik nehmen,  aber wenn es nicht passt....

Ich würde einfach wie früher die höchste Stufe ansetzen. Ich verstehe auch nicht, wie du das umzurechnen gedenkst. Die Werte nach M4 sind völlig anders als bei M5. M5 hat die Tabelle und da würde ich jede Waffe einfügen, wo ich es für richtig halte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Jürgen Buschmeier:

Ich würde einfach wie früher die höchste Stufe ansetzen. Ich verstehe auch nicht, wie du das umzurechnen gedenkst. Die Werte nach M4 sind völlig anders als bei M5. M5 hat die Tabelle und da würde ich jede Waffe einfügen, wo ich es für richtig halte.

Umrechnen ist auch eine Schnapsidee. Es geht hier um Waffenfertigkeiten, die in der Systematik von M5 prima eingeordnet werden können, konsistent zu den Regeln für M4. Entweder man akzeptiert das (mit dem einzigen Nachteil, dass es noch keine offiziellen Regeln gibt) oder M5 gefällt einem sowieso nicht. Dafür können diese Waffenfertigkeiten aber nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Solwac:

Umrechnen ist auch eine Schnapsidee. Es geht hier um Waffenfertigkeiten, die in der Systematik von M5 prima eingeordnet werden können, konsistent zu den Regeln für M4. Entweder man akzeptiert das (mit dem einzigen Nachteil, dass es noch keine offiziellen Regeln gibt) oder M5 gefällt einem sowieso nicht. Dafür können diese Waffenfertigkeiten aber nichts.

Da bin ich deiner Meinung. Es sind einfach ein paar neue Fertigkeiten, die dazu kommen können, wenn man mit ihnen spielen will.

Ich käme bei Fertigkeiten nie auf den Gedanken, die M5-Systematik ändern zu wollen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 24.1.2019 um 11:09 schrieb Jürgen Buschmeier:

Da bin ich deiner Meinung. Es sind einfach ein paar neue Fertigkeiten, die dazu kommen können, wenn man mit ihnen spielen will.

Wobei ich es schon etwas frustrierend finde, dass ich als Abenteurer Waffen kaufen kann, dann aber nicht weiß, wie ich sie erlernen kann. Ich hätte sie vermutlich im Grundregelwerk nicht erwähnt, wenn sie dort nicht beschrieben und als Verspielung angeboten werden, sondern lediglich zum Kauf.

Andererseits ist dieses Vorgehen vielleicht auch ehrlich und durchweg beabsichtigt, denn diese Praktik kann auch als Teaser betrachtet werden, der Kunden dazu animieren soll auch zukünftige Regelwerke zu kaufen in der Hoffnung, dann die entsprechenden Regeln geliefert zu bekommen! :notify:

bearbeitet von Fabian Wagner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so... dann mal ein M5-Rechenservice:

Händler kriegen die Peitsche bei M4 auf Grund, Barbaren der Steppe bekommen Fesselwaffen auf Grund, also die Hälfte.

 

Die folgenden Zahlen hier sind  Standardkosten

M4: Peitsche: 900 dann Extrem Schwer

        Fesselwaffen 700 dann Extrem Schwer

M5: ? Erlernen ? Steigern   nehmen wir mal : Sehr Schwer mit 20 (wohl Standard), dann 480 Lernen dann Steigen sehr schwer mit 20

Vergleichen wir die Kosten für Extrem schwer M4)  gegen Sehr Schwer bei 20, dann sehen wir.  die Kosten sind bei M5 ca. halb so hoch..

Daher würde ich bei M5 nehmen:  Über Sehr schwer noch eine neue Rubrik: extrem schwer, diese ist wie sehr schwer, nur doppelte Zahlen.

 

 

 

bearbeitet von Panther
Typo edit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde die trotzdem einfach auf 'sehr schwer' lassen - so stark sind die Waffen nicht (habe ich zumindest noch nicht erlebt)

Läufer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stockwaffen wurden auch auf "sehr schwer" runtergenommen, daher erwarte ich bei Peitsche/Fesselwaffen keine Einführung der extrem-Kategorie.

Da M4konvertierte Hä/BS eh ihren Bonus der Billigkosten verlieren, ist das doch auch vollkommen OK.

bearbeitet von seamus
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Fabian Wagner:

Wobei ich es schon etwas frustrierend finde, dass ich als Abenteurer Waffen kaufen kann, dann aber nicht weiß, wie ich sie erlernen kann. Ich hätte sie vermutlich im Grundregelwerk nicht erwähnt, wenn sie dort nicht beschreiben und als Verspielung angeboten werden, sondern lediglich zum Kauf.

Andererseits ist dieses Vorgehen vielleicht auch ehrlich und durchweg beabsichtigt, denn diese Praktik kann auch als Teaser betrachtet werden, der Kunden dazu animieren soll auch zukünftige Regelwerke zu kaufen in der Hoffnung, dann die entsprechenden Regeln geliefert zu bekommen! :notify:

Wie lange kennen wir Midgard schon? Du glaubst doch nicht, dass JEF absichtlich Fehler oder Auslassungen machen, damit man später etwas neues kaufen muss.

Nein, das werden Vereinfachungen und unabsichtliche Fehler sein. ich finde, bei Spielleitern darfst du gerne paranoid sein, aber doch nicht bei JEF.:zwinkern::beer:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Panther:

so... dann mal ein M5-Rechenservice:

Hä kriegen die Peitsche bei M4 auf Grund, Barabaren der Steppe bekommen Fesselwaffen auf Grund, also die Hälte.

 

Die folgenden Zahlen hier sind  Standardkosten

M4: Peitsche: 900 dann Extrem Schwer

        Fesselwaffen 700 dann Extrem Schwer

M5: ? Erlernen ? Steigern   nehmen wir mal : Sehr Schwer mit 20 (wohl Standard), dann 480 Lernen dann Steigen sehr schwer mit 20

Vergleichen wir die Kosten für Extrem schwer M4)  gegen Sehr Schwer bei 20, dann sehen wir.  die Kosten sind bei M5 ca. halb so hoch..

Daher würde ich bei M5 nehmen:  Über Sehr schwer noch eine neue Rubrik: extrem schwer, diese ist wie sehr schwer, nur doppelte Zahlen.

 

 

 

Was hat der Kampfstab nach M4 gekostet? Es war die höchste Kategorie.

Wo ist er bei M5? In der höchsten Kategorie. Warum also Peitsche & Co. anders einsortieren?

 

PS: Warum kürzt du nicht alle Charakterklassen ab? Dann passieren sicherlich weniger Tippfehler.:bruchbude:

Schreib nichts, ich weiß, ich sollte mich auch öfter kürzer fassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Jürgen Buschmeier:

PS: Warum kürzt du nicht alle Charakterklassen ab? Dann passieren sicherlich weniger Tippfehler.:bruchbude:

Wieso "Barabaren" trifft es doch ganz gut, schön auch "Barbararen" - Barabaren oder auch Barbararen genannt, sind ein neuer Dämonentypus aus der Barbarasphäre.

bearbeitet von Fabian Wagner
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso sollte eine Firma, die alle Jubeljahre mal einen Quellenband herausbringt, so vorgehen? Bis der mutmaßlich beworbene Quellenband erscheint wäre der Effekt schon lange verpufft. 

bearbeitet von Kameril
Tippfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Jürgen Buschmeier:

Nicht wenn du dich als Opfer empfindest...

Nö, bin kein Opfer des Marketings, sorry, da muss ich dich enttäuschen. Aber als professioneller Helfer muss ich "natürlich" schauen, dass meine Schäfchen nicht darauf hereinfallen ... ;)

Okay, Schluss damit, wir schweifen ab!

bearbeitet von Fabian Wagner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×