Jump to content
Sign in to follow this  
Barmont

Vergriffene Spielhilfen

Recommended Posts

In den Threads zu den Ländern tauchen immer mal wieder Fragen nach Material auf. Es gab zu der einen oder anderen Gegend ja mal Material wie z.B. Jenseits der Hügel".  Da hier viele Urzeit-Midgardianer sind ist wohl davon auszugehen, das diese viele der mitlerweile vergriffenen Spielhilfen besitzen. Aber einige "Neulinge" haben kaum eine Chance an so etwas noch heran zu kommen.

 

Weiß jemand wie das mit Jenseits der Hügel zB. ist? Da gab es auf irgendeiner offiziellen Seite mal eine Bemerkung, daß die Rechte umstritten seien und es definitiv nicht wieder aufgelegt wird.  Auch versuchen Bekannte von mir verzweifelt irgendwo Bürger, Bettler Beutelschneider zu bekommen, was ja auch nicht mehr erscheínen wird. Wie ist das in solchen Fällen mit dem privatren weiterreichen von kopierten oder gescanten Versionen (nicht kommerziell natürlich)? Gibt es da Schwierigkeiten wenn man jemandem mitteilt, daß man ihm das mailen könnte?

 

Ich will ja keinem Autor seine wohlverdienten Taler abspenstig machen!

 

 

Share this post


Link to post

Hi Barmont,

Jenseits der Hügel ist eine Uebersetzung von 'Towns of the Outland' herausgegeben von Midkemia Press und als solches über www als PDF datei download bar. geholfen?

es grüsst

Sayah el Atir al Azif ibn Mullah

Share this post


Link to post

Ich habe es ja selber auf deutsch schon einmal für einen Freund aus meiner Runde eingescant. Insofern brauche ich die Adresse nicht.

 

Die Frage richtete sich mehr an Threads in denen jemand danach fragt oder algemein ein Hinweis auf die Publikation erfolgt und ich mir überlege, ob ich posten kann das er das von mir bekommen kann, ohne das ich irgendwelche Leute auf den Plan rufe, die mir dann ein Urheberrechtsverfahren anhängen.

Share this post


Link to post

Da es ja offensichtlich Legal ist, Material zu kopieren, was seit mindestens 2 Jahren vergriffen ist, bitte ich diesbezüglich um ein wenig Schützenhilfe.

 

Folgende Publikationen würde ich gerne mein Eigen nennen:

 

Corrinis - Stadt der Abenteuer

Bürger, Bettler, Beutelschneider

Errain - Beschreibung eines Landes Teile 1 und 2 (Gildenbriefe 12 und 13)

Jenseits der Hügel

Kan Thai Pan - Unter dem Schirm des Jadekaisers

An Stair Tóthal Nathrach - Die Geschichte des mächtigen Volkes der Schlange (Gildenbrief 29)

Rawindra - Im Bann der Todesechsen

Barbarenwut & Ritterehre

Clanngadarn - Gemeinschaft der Mächtigen (Gildenbrief 40)

Rawindische Abenteurer-Archetypen (Gildenbrief 40)

Landeskunde Moravod (Gildenbrief 41)

 

Muß nicht als Kopie sein, würde mich auch freuen, wenn jemand alte Exemplare loswerden möchte. Ich denke gerade von den Gildenbriefen sollten sich alte Exemplare auftreiben lassen, oder?

Share this post


Link to post

Leute, wenn ihr es genau wissen wollt, dann fragt doch einem Copy-Shop nach, da man dort das Urheberrecht kennen sollte.

 

Wie andernorts schon gesagt, sind Kopien von Teilen eines Werkes grundsätzlich, von ganzen Werken nur bei mind. 2-jähriger Vergriffenheit erlaubt zum PRIVATEN Gebrauch. Privater Gebrauch heißt im Freundes- und Bekanntenkreis und zum Zweck eines privaten Archivs. Das Gesetz legt diesen Begriff meiner Erinnerung nach sehr großzügig aus. Dass die Verlage und Autoren dabei nicht leer ausgehen, ist über eine Gebührenabfuhr, die alle Betreiber von Kopiergeräten entrichten müssen, geregelt. Allerdings kommen Rollenspiele, glaube ich, meistens weniger in den Genuß dieser Verteilung.

 

Im Zweifelsfall schaut euch halt das Gesetz im Wortlaut an.

 

Bei Produkten, deren Wiederauflage aus rechtlichen Gründen unsicher ist oder die der Verlag erklärtermaßen nicht neu herausbringen will, dürfte niemand etwas gegen Kopien einzuwenden haben. Bei Sachen wie "Unter dem Schirm des Jadeskaisers" kann ich nur sagen, dass eine wilde Kopiererei zwar nicht illegal wäre, aber vielleicht publikationsungünstig, da hier eine erweitere Wiederauflage in Planung ist. Das Thema hat also auch eine wirtschaftliche Seite, denn wer würde sich eine Neuauflage dann noch kaufen?

 

GH

Share this post


Link to post

Mein Senf:

Kinder, Kinder, Kinder...

Bevor ihr die Autoren und andere Verantwortliche mit Euren Kopierabsichten vor den Kopf stoßt, versucht es bei Online-Anbietern oder bei größeren Cons. Ich habe in Braunfels ein altes Original der "Insel des Widdergottes" (Mein altes hatte ich verliehen und nie wieder gesehen...) erstanden. Corrinis, Jenseits der Hügel und Sieben kamen nach Corrinis gab es da auch. Gebrauct für rund 20 Mark oder so. Die nächste Möglichkeit an solche alten Schinken zu kommen, ist die Spiel 2001 in Essen. Da habe ich letztes Jahr bei einem Schotten das Original "Ravenloft"-Abenteuer für 15 Pfund gefunden...

Also schaut doch einmal in Essen oder einem anderen großen Con vorbei. Lohnt sich auf jeden Fall.

 

Marek

Share this post


Link to post

Hiho,

ich hab da einen weiteren Vorschlag...

Bei uns gibts einen wenig frequentierten Spielladen (jedenfalls von Midgardianern). Als ich das letzte mal da war hatten sie noch ein Exemplar Eschar, Rawindra...

vielleicht gibts solche Läden auch anderswo.

es grüsst

Sayah el Atir al Azif ibn Mullah

Share this post


Link to post

Quote:

<span id='QUOTE'>Bei Sachen wie "Unter dem Schirm des Jadeskaisers" kann ich nur sagen, dass eine wilde Kopiererei zwar nicht illegal wäre, aber vielleicht publikationsungünstig, da hier eine erweitere Wiederauflage in Planung ist. Das Thema hat also auch eine wirtschaftliche Seite, denn wer würde sich eine Neuauflage dann noch kaufen?

</span>

Zum einen weiß ich als unbedarfter Spieler ja nicht, welche Publikationen neu aufgelegt werden und zum anderen würde ich mir das im Falle Midgard schon zulegen, wenn's neu aufgelegt wird und das aus mehreren Gründen:

 

- da es neue Regeln gibt, wird die Neuauflage wohl den neuen Regeln angepaßt sein

- es ist schöner, in einem fest gebundenem Buch zu blättern, als in einem Haufen Kopien

- die Familie Midgard hat es verdient, daß man sie stützt und nicht ihr schadet, im Haifischbecken der deutschen Rollenspiele

Share this post


Link to post

Nun, ich bin am kommenden Wochenende auf dem Midgard Con zu sehen und werde da sicher die Augen offenhalten. Die Spielemesse in Essen wird auch nicht an mir vorübergehen, schon gar nicht, weil ich in Essen wohne. :biggrin:

 

Zum anderen möchte ich auch noch mal drauf hinweisen, daß ich in meinem vorigen Posting auch erwähnt habe, daß ich bereit bin, alte Exemplare aufzukaufen, so denn jemand bereit ist, seine abzugeben. Bei e-Bay schaue ich auch ab und an rein.

 

Die Gildenbrief Redaktion habe ich bezüglich Abo und alten Ausgaben bereits kontaktiert.

Share this post


Link to post

Ja, dachte mir schon, dass es auch altruistische Spieler gibt. So ernst nehme ich diese Gefahr auch nicht.

 

GH

Share this post


Link to post

@Karu

Vor den Kopf stoßen: Nun ja, es ist genauso, als ob ich bei  Blizzard auf der Homepage frage, wer mir eine Diablo II-Kopie machen kann - für den privaten Gebrauch natürlich... (Auch wenn bezügich der Auflage der Vergleich hinkt, ist es dennoch 'ungeschickt')

Es gibt diverse Publikationen, die noch käuflich sind.

Und, sorry, wenn ich es so sage, aber einen kleinen Obulus für MIDGARD zu entrichten, ist m.E. nur recht und billig...

 

Marek

Share this post


Link to post

@Marek

 

Sehe ich auch so, daß ein kleiner Obulus für Midgard okay ist. Allerdings habe ich mir schon die Augen nach den genannten Titeln ausgeguckt.

 

Der Vergleich mit Diablo hinkt nicht allzu sehr. Nur ist man im Bezug Raubkopien im Computerspielbereich inzwischen etwas mehr sensibilisiert, als das bei Büchern der Fall ist.

Share this post


Link to post

@Karu

Klar, verstehe ich. Meine Worte waren auch nur als kleiner Wink gedacht... :)

 

Ich habe mir gerade die Mühe gemacht "Sieben kamen nach Corrinis" in Google einzugeben. Zwei oder drei Anbieter waren m.E. dabei. Ob alles aktuell ist, weiß ich allerdins nicht. Jedoch ist Google echt gut, ein Versuch wäre es also wert, oder?

 

Marek

Share this post


Link to post

Games In hat immer noch den ein oder anderen Restbestand. Z. B. die Eschar Box (Klee Spiele Version) für schlappe 20,-- DM

 

Gruß

Birkin - der schon alles von Midgard hat, incl. des orangenen SL Schirms der 1. Auflage

Share this post


Link to post

Na, soweit ich das sehe, sind die Problme doch wohl kaum in den Produkten zu suchen, die es ganz offiziel noch bei Pegasus (http://www.pegasus.de) gibt, sondern vor allem bei den Lizensen von Midkemia (Jenseits der Hügel, Corrinis, Tidford) und den alten Quellenbüchern (Jadekaiser und Rawindra). Die ganz, ganz alten Abenteuer sind ja fast alle wieder aufgelegt worden und ein paar sind es auch wirklich nicht wert (gerade was die alten Spielwunderweltenabenteuer angeht).

Und diese Bücher kriegst Du halt auch nicht mehr bei Google und bei Ebay nur für ein Heidengeld (meine Frau ist da auch fleissig dabei).

 

 

Share this post


Link to post

In diesem Zusammenhang finde ich das Verhalten der DDD-Redaktion sehr löblich (großes Lob an Carsten und seine Crew). Als ich nämlich letztens in der Spielwelt, einem kleinen Laden für Brett- und Rollenspiele vorbeigehe, und mir die neue DDD anschaue, sagt mir der Verkäufer, er hätte sämtlich Exemplare von 1 bis 15 da, weil die DDDs zum Teil in einer zweiten Auflage nachgedruckt wurden.

 

Warum gibt es sowas vom Gildenbrief oder anderen Publikationen nicht? .cry.gif Da ist man als Spieler, der noch nicht so lange spielt schon fast darauf angewiesen, Kopien zu nehmen, wenn man nicht das außerordentliche Glück hat, noch eine alte Rarität zu ergattern.

Share this post


Link to post

Quote:

<span id='QUOTE'>Zitat von Karu am 3:52 pm am Aug. 29, 2001

Zumindest früher waren Games In und Imps Shop gute Adressen für Restbestände...</span>Das stimmt, zumindest was den Imp's Shop in Ulm angeht. Da tauchten vor einem Jahr plötzlich 10 Tidford-Beschreibungen (aus dem BB&B) auf, die sie dann für 20-30,- DM verschleudert haben.

 

Zur Zeit schaut's dort aber eher mau aus (ich war letzte Woche dort) und sie haben nur relativ wenig MIDGARD-Material da. Aber ich weiß, dass sich das nach Essen wieder entscheidend ändern wird, auch was Raritäten angeht... :wink:

 

Grüße...

Der alte Rosendorn

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...