Jump to content

Recommended Posts

Da bei hochgradigen Abenteurergruppen, selbst bei Midgard, eine große Menge magischer Artefakte vorhanden sein kann und wir keinen "Magieoverkill" wollen, sind wir auf der Suche nach Lösungsmöglichkeiten.

 

Mir sind willkürliche Spielleiterentscheidungen, also das Abnehemen von Gegenständen, ein Greuel. Außerdem mögen wir das strategische Element beim Zusammenstellen von Ausrüstung nach dem Motto: Was zieh ich denn heute an?

 

Somit sind wir dabei eine freiwillige Beschränkung von magischen Gegenständen, ähnlich der Begrenzug von Runenstäben, einzuführen.

 

Mein Vorschlag für eine Formel lautet:

 

Höchstanzahl magischer Artefakte=Grad+Zaubertalent/20

 

Diesen Ansatz möchte ich hier zur Diskussion stellen.

 

 

Blox(aufdieplätzefertig)mox

Edited by Bloxmox
Unterstreichungen aufgrund des Diskussionsverlaufes
Link to comment
Warum das Zaubertalent da mit einfließen lassen?

 

Nimm einfach den Grad. Dann kann sich auch keiner beschweren und es ist für alle gleich.

 

Da Magier anstelle von magischen Waffen (die ich nicht als Artefakte zähle, sofern sie nicht "speziell" sind) als Ausrüstung lieber Artefakte nehmen bzw. brauchen (alle Magie / Fernkampfwaffen auf die Zauberer) habe ich die Zaubertalentkomponente aufgenommen.

 

Blox(hatteichnochnichterläutert)mox

Link to comment
Warum das Zaubertalent da mit einfließen lassen?

 

Nimm einfach den Grad. Dann kann sich auch keiner beschweren und es ist für alle gleich.

 

Da Magier anstelle von magischen Waffen (die ich nicht als Artefakte zähle, sofern sie nicht "speziell" sind) als Ausrüstung lieber Artefakte nehmen bzw. brauchen (alle Magie / Fernkampfwaffen auf die Zauberer) habe ich die Zaubertalentkomponente aufgenommen.

 

Blox(hatteichnochnichterläutert)mox

 

Oh. Das ist mir bisher noch nichht aufgefallen. Also zumindest bei uns ist das nicht so, dass bei den Zauberern mehr Artefakte vorhanden sind und die gar als Ersatz für magische Waffen genommen werden.

 

Aber okay. Es ist ja deine Hausregel. ;)

 

P.S: Ich würde magische Waffen auch nicht dazurechnen.

Du könntest es allerdings und dir dann den ZT-Bonus sparen (mit der von dir genannten Begründung :D )

Link to comment
Warum das Zaubertalent da mit einfließen lassen?

 

Nimm einfach den Grad. Dann kann sich auch keiner beschweren und es ist für alle gleich.

 

Da Magier anstelle von magischen Waffen (die ich nicht als Artefakte zähle, sofern sie nicht "speziell" sind) als Ausrüstung lieber Artefakte nehmen bzw. brauchen (alle Magie / Fernkampfwaffen auf die Zauberer) habe ich die Zaubertalentkomponente aufgenommen.

 

Blox(hatteichnochnichterläutert)mox

 

Oh. Das ist mir bisher noch nichht aufgefallen. Also zumindest bei uns ist das nicht so, dass bei den Zauberern mehr Artefakte vorhanden sind und die gar als Ersatz für magische Waffen genommen werden.

 

Ich glaube, Bloxmox meint, daß die "anderen" volle Kanne (d.h. mit aller Magie und Fernkampfwaffen) die Zauberer am Zaubern hindern wollen, und deshalb die Zauberer besonders viele (impliziert: schützende) Artefakte tragen (wollen/müssen).

Link to comment

P.S: Ich würde magische Waffen auch nicht dazurechnen.

Du könntest es allerdings und dir dann den ZT-Bonus sparen (mit der von dir genannten Begründung :D )

 

Meinst Du vielleicht "...magische Waffen dazurechnen."? Das würde für mich Sinn machen.

 

Aber 7 Artefakte für einen Grad 7 Charakter? Da muß ich mal nachschauen ob ich mir nicht selbst ins Knie schieße :D

 

Blox(mußsonstnocheinzuschlagdrauf)mox

Link to comment
Warum das Zaubertalent da mit einfließen lassen?

 

Nimm einfach den Grad. Dann kann sich auch keiner beschweren und es ist für alle gleich.

 

Da Magier anstelle von magischen Waffen (die ich nicht als Artefakte zähle, sofern sie nicht "speziell" sind) als Ausrüstung lieber Artefakte nehmen bzw. brauchen (alle Magie / Fernkampfwaffen auf die Zauberer) habe ich die Zaubertalentkomponente aufgenommen.

 

Blox(hatteichnochnichterläutert)mox

 

Oh. Das ist mir bisher noch nichht aufgefallen. Also zumindest bei uns ist das nicht so, dass bei den Zauberern mehr Artefakte vorhanden sind und die gar als Ersatz für magische Waffen genommen werden.

 

Ich glaube, Bloxmox meint, daß die "anderen" volle Kanne (d.h. mit aller Magie und Fernkampfwaffen) die Zauberer am Zaubern hindern wollen, und deshalb die Zauberer besonders viele (impliziert: schützende) Artefakte tragen (wollen/müssen).

 

Ja

 

Blox(immeralleaufmich)mox

Link to comment

P.S: Ich würde magische Waffen auch nicht dazurechnen.

Du könntest es allerdings und dir dann den ZT-Bonus sparen (mit der von dir genannten Begründung :D )

 

Meinst Du vielleicht "...magische Waffen dazurechnen."? Das würde für mich Sinn machen.

 

Aber 7 Artefakte für einen Grad 7 Charakter? Da muß ich mal nachschauen ob ich mir nicht selbst ins Knie schieße :D

 

Blox(mußsonstnocheinzuschlagdrauf)mox

 

Was schreibe ich da? Also wenn du das PlUS behälst, dann rechne die Waffen dazu. Wenn du es streichst, lass sie bei der Zählung unter den Tisch fallen.

:D

 

Ah. Du willst also magische Waffen mit Sonderfunktion auch dazuzählen. Ich hätte die und die Thaumagrale bei der Zählung rausgelassen.

 

Ich würde die Aufzählung auf Seite 228 Arkanum nehmen. Da stehen ja alle Zaubermittel. Und ich würde alles zählen bis auf magische Waffen und Rüstungen, Thaumagrale und die Magierwaffen.

Edited by Einskaldir
Link to comment

P.S: Ich würde magische Waffen auch nicht dazurechnen.

Du könntest es allerdings und dir dann den ZT-Bonus sparen (mit der von dir genannten Begründung :D )

 

Meinst Du vielleicht "...magische Waffen dazurechnen."? Das würde für mich Sinn machen.

 

Aber 7 Artefakte für einen Grad 7 Charakter? Da muß ich mal nachschauen ob ich mir nicht selbst ins Knie schieße :D

 

Blox(mußsonstnocheinzuschlagdrauf)mox

 

Doch ich meine das so. Ich würde es nicht tun. Also zu deinem Grad + Zt Regel.

 

Aber wenn du das PLUS streichst, dann würde ich sie dazurechnen.

 

:D

 

Ah. Du willst also magische Waffen mit Sonderfunktion auch dazuzählen. Ich hätte die und die Thaumagrale bei der Zählung rausgelassen.

 

Ich würde die Aufzählung auf Seite 228 Arkanum nehmen. Da stehen ja alle Zaubermittel. Und ich würde alles zählen bis auf magische Waffen und Rüstungen, Thaumagrale und die Magierwaffen.

 

Das werde ich mal in der Gruppe durchsprechen (alle mal Meister). Und danke für die Erläuterung des Wortes "dann" :D

 

Blox(abersindsiebenwirklichgenug)mox

Link to comment

Die Begrenzung der Runenstäbe kommt von der Flüchtigkeit der Magie welche ungebundenen ist. Der Thaumaturg muss die Dinger noch Kontrollieren können und selbst dort hängt es nicht vom Zaubertalent ab. Die Magie in Artefakten ist aber konstant. Daher kannst du das Zaubertalent getrost weglassen. In meinen Augen macht es wenig Sinn.

Wenn du eine Hausregel haben möchtest, kannst du auch die der Runenstabbegrenzung nehmen. Dann hast du keine zusätzliche Regel.

 

beste Grüße

Gindelmer

Link to comment

Wie schon erwähnt, ich möchte durch eine solche Regel auch eine strategische Komponente ins Spiel bringen. Die AbenteurerInnen können ruhig mehr Artefakte dabei haben (im Seesack besonders verpackt, in den Pferdetaschen) nur eben nicht "am Mann".

 

Eine zusätzliche Idee: Wird gegen die Höchstgrenze verstoßen, passiert auch nicht automatisch etwas schlimmes, nur eine Chance besteht, das etwas passiert.

 

Pro Gegenstand über dem Maximum eine kummulative 25% Chance, daß das benutzte Artefakt ausbrennt.

 

Blox(risikofreund)mox

Edited by Einskaldir
Link to comment
[...]

Pro Gegenstand über dem Maximum eine kummulative 25% Chance, daß das benutzte Artefakt ausbrennt.

Oder es funktioniert einfach nicht. Das wäre weniger destruktiv.

 

beste Grüße

Gindelmer

 

Auch schön. Oder eine Liste auf der gewürfelt wird... Odysseus?

 

Blox(ideensammler)mox

Link to comment
[...]

Pro Gegenstand über dem Maximum eine kummulative 25% Chance, daß das benutzte Artefakt ausbrennt.

Oder es funktioniert einfach nicht. Das wäre weniger destruktiv.

 

Oder es aktiviert sich in unerwünschter Weise - es passiert etwas, das irgendwie zur normalen Artefaktwirkung paßt, aber nicht so ganz dem Spielerwunsch entspricht... man muß doch dem Spielleiter auch seinen Spaß lassen...

Link to comment

Nochmal allerdings der Hinweis: der ABW alleine scheint's bei Euch nicht zu bringen. Das ist ja auch eine strategische Entscheidung, wenn auch nicht so weit vorgelagert wie Du es hier andenkst (setze ich das Ding jetzt ein oder nicht).

Link to comment
[...]

Pro Gegenstand über dem Maximum eine kummulative 25% Chance, daß das benutzte Artefakt ausbrennt.

Oder es funktioniert einfach nicht. Das wäre weniger destruktiv.

 

Oder es aktiviert sich in unerwünschter Weise - es passiert etwas, das irgendwie zur normalen Artefaktwirkung paßt, aber nicht so ganz dem Spielerwunsch entspricht... man muß doch dem Spielleiter auch seinen Spaß lassen...

 

Noch besser: Über einer gewissen Grenzen aktiviert sich IRGEND EIN Artefakt und nicht zwingend das gewünschte.

Link to comment

Moderation :

 

Die gesamte Grundsatzdiskussion wurde hierhin ausgeliedert.

Mir ist nicht verständlich, warum bei einer Regelfrage eine solche geführt werden muss. Genau deshalb hatten wir vor Monaten einen Streit, Solwac, und hier ist das beste Beispiel, warum man nicht das Thema eines anderen in dessen Strang diskutieren sollte. Es führt dazu, wie hier, dass fast zwei Seiten ohne Themenbezug stehen. Wenn Bloxmox eine Begrenzungsregel möchte, dann hilf ihm eine zu finden oder lass es bitte. Aber diskutiere nicht den SINN dieser Regel. Das hatten wir alles schon einmal.

 

Bitte respektiert doch einfach den Wunsch eines Strangeröffners, ein Problem für ihn zu lösen und macht nicht ein Neues dadurch auf, dass ihr das Problem diskutieren wollt.

 

Hier bitte nur eine Begrenzungregel diskutieren. Die Fragestellung und das Präfix HAUSREGEL sind eindeutig!

 

EinMODskaldir

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Edited by Detritus
Link to comment

Warum nicht eine ganz einfache Regel formulieren? Also einfach sagen, dass man 10 aktive Artefakte (und da zähle ich jedes mithilfe Magie hergestelltes Teil mit einer magischen Funktion dazu) mit sich führen kann, sonst Bumm.

 

Ich finde, dass so komplexe Regeln mit Ausnahmen, Berechnungen, Sonderklauseln einfach zu kompliziert sind.

Link to comment

Hi,

 

also ich stimme in diesem Punkt mit Rosendorn überein: Die Regel sollte einfach sein.

 

Entweder einfach eine feste Gesamtzahl an Artefakten, die ein Charakter benutzen kann, oder halt direkt mit dem Grad korreliert.

 

Wirkung: Es funktioniert halt nicht.

 

Betrifft: Ich würde auch alle magischen Gegenstände nehmen, inklusive der Waffen. Wenn Ausnahmen, dann höchstens einfache mag. Waffen +x/+y, aber nicht Waffen mit Sonderwirkung (z.B. zusätzlicher Feuerschaden etc.).

 

Das gibt übrigens dann auch ganz neue strategische Möglichkeiten. Der fiese Obermotz mit seinem Artefakt der Weltzerstörung+3 schaut bestimmt ganz schön dumm aus der Wäsche, wenn die Helden ihm einfach all ihre magischen Gegenstände rüberreichen und dann sein Artefakt nicht mehr funktioniert. :D

 

Tschuess,

Kurna

Link to comment

Zum strategischen Ansatz, maximal um mag.Wirkung entfalten zu können:

1 Kopfbedeckung

2 Ringe (1 an jeder Hand)

1 Kette o.ä.

1 Fußbedeckung/Handbedeckung

1 von jedem Kleidungsstück an Körperteil (d.h. eine Hose, 1 Hemd, 1 Cape usw.)

 

Überhaupt und das gilt nicht nur für Artefakte / magische Gegenstände:Sinnvolle Anzahl von Waffen und Grösse des Trägers bzw. der Behälter z.B. Mensch:

2 Nahkampfwaffen (Schwert, Streitaxt, usw.)

4 Kleinere Waffen (Dolch, Keule)

10 Miniwaffen (Wurfsterne)

1 gr.Fernkampfwaffe

 

 

Als Punktesystem

Mensch 60 Punkte

 

Nahkampf 10 Punkte

Klein 5 Punkte

Mini 2 Punkte

Fernkampf 10 Punkte

 

Rucksack 20 Punkte

 

usw.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...