• Ankündigungen

Unicum

Der Smaragdgrüne Alptraum

1 Beitrag in diesem Thema

Einst lebten mächtige Elfendruiden in diesen Wäldern, sie leiteten Kraftlinien um und schufen mächtige Linienkreuzungen tief im Wald, doch dann verschwanden sie. Der Verfall der alten Dinge wäre vielleicht nicht so schlimm aber nun kommen Alptraumhafte Kreaturen aus den Wäldern. Tief im Wald liegt ein mächtiger Steinkreis in welchem sich die Traumwelt und reale Welt verbunden haben. Seit den Tagen des Krieges der Magier haben finstere Dämonen versucht dies zu Pervertieren – nun ist es ihnen gelungen – und Kreaturen aus Alpträumen kommen nun aus dem Wald! Das Tor muss geschlossen werden – die Dämonen vernichtet!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Bitte Ruhe während des Unterrichtes! (3-Zeiler Abenteuer)
      Von Unicum
      Bitte Ruhe während des Unterrichtes!
       
      Die Spielfiguren betreten die alten Ruine einer Magier-akademie (In oder in der nähe Thalassas vielleicht?) Dort lösen sie eine magische Anomalie aus und erwecken die Geister der Lehrer und Schüler wieder zum Leben. Ein Verlassen der Akademie ist nur möglich wenn man die Abschlussprüfung erfolgreich absolviert. Versagt man - Beginnt der Tag auf's neue - Wunden und Ausdauer punkte regenerieren sich dabei aber nicht, nur durch Schlafen während des Unterrichts kann man Ausdauer regenerieren,... (Da LP nicht regeneriert werden können - irgendwie aber immer 'der gleiche Tag ist' vergehen auch nie 3 tage nachdem man heilen von Wunden (o.ä.) wieder einsetzen kann - es werden also irgendwann die LP knapp.
       
      Man kann kein Hirbauti beschwören? So klaut man sich einfach die passende Spruch-rolle,...
       
      (Und täglich grüßt das Murmeltier,... äh der Magier...)
    • Eine Krone einer Elfenkönigin würdig!
      Von Unicum
      Tief im Wald liegen längst vergessene Elfenruinen, eine alte Schatzkarte zeigt auch die Gräber der alten Elfenkönige – alle längst von Grabräubern ausgegraben und deren Beine in alle Winde zerstreut. Alleine das Grab von Mavrana wurde nie gefunden – aber auf einer Schatzkarte ist es verzeichnet. Nicht nur ein finsterer Wald, auch ein Gräberfeld mit wütenden Geistern steht den Spielfiguren im Wege – schließlich auch ein gut verstecktes Grab der letzten und mächtigsten König dieser Elfenniederlassung.
    • Artikel: Der Zirkus des Grauens,...- Thema des Monats April 2017
      Von Unicum
      Der Zirkus ist in der Stadt (oder dem großen Dorf oder wie auch immer) – um welche Art des fahrenden Volkes es sich handelt sei freigestellt.
       
      Ein Zauberfähiger nutzt die Anwesenheit der fremden als Sündenböcke um einige Dinge zu regeln. Unter andrem raubt er den reichsten Händler aus bei dem er schulden hat, Entführt die schöne Tochter des Schmiedes die ihm einen Korb gegeben hat und bringt ein Monster aus der Kuriositätenshow dazu deren Liebsten zu töten. Schuld sind natürlich das Fahrende Volk.
       
      View full artikel
       
    • Artikel: Angriff auf die Biberburg, 3-Zeiler Plot, Beitrag zum Thema des Monats April 2017
      Von Unicum
      In einem Dorf gibt es ein großes Problem – der Bach welcher die Felder mit Wasser versorgt steht kurz vor dem verrinnen. Er entspringt einem Sumpfgebiet weit oberhalb des Ortes und die Einwohner vermuten das die Sumpftrolle ihnen das Wasser abgraben. Inders ist das Problem eine größere Biberfamilie welche vor dem Sumpf das Wasser staut.

      View full artikel
    • Die Schöne und der Nekromant - Thema des Monats April 2017
      Von Unicum
      Auf einem alten Schlachtfeld, auf welchem die Toten umhergehen, lebt in einem Turm ein „Nekromant“. Die schöne Tochter des Bürgermeisters verschwindet spurlos, schuld ist wohl der Nekromant. In Wirklichkeit wären auch ohne den Zauberer an dieser Stelle Untote und tatsächlich ist er auch 'etwas' ein Nekromant, alleine versucht er dort den Seelen Frieden zu geben. Die schöne Tochter hat durch seine Fassade gesehen und sich verliebt. Doch sie ist nie dort angekommen. Wo mag sie sein?