Jump to content

Recommended Posts

Einer meiner Spieler besitzt seit kurzem die Fertigkeit Abrichten und zwar für einen Hippogriff! Nun lernt man ja Abrichten nicht für jede Tierart sondern für eine Gruppe verwandter Tiere. Laut Regelwerk sind diese Gruppen relativ weit gefasst, daher will ich für diese Tierart keine eigene Gruppe hernehmen. Zur Gruppe "Reittiere" (Pferde, Kamele, usw.) will ich ihn jedoch auch nicht dazunehmen, da mir hier die Unterschiede zu groß sind. Außerdem könnte dann jeder Pferdeabrichter auch Hippogriffen abrichten.

 

Welcher Gruppe würdet ihr die Gattung Hippogriff zuordnen?

Link to comment
Welcher Gruppe würdet ihr die Gattung Hippogriff zuordnen?
Ebenfalls weit gefasst, aber würde magische Reit- (und Flug-)Tiere etwas helfen?

 

Kann man daraus vielleicht einen Kompromiss ziehen?

Oder wäre das ein zu weiter Begriff?

Wäre das wiederum eine eigene Gruppe in deinem Sinne, welche du ja nicht willst?

 

Grüße

Ghim

Link to comment
Welcher Gruppe würdet ihr die Gattung Hippogriff zuordnen?
Ebenfalls weit gefasst, aber würde magische Reit- (und Flug-)Tiere etwas helfen?

 

Kann man daraus vielleicht einen Kompromiss ziehen?

Oder wäre das ein zu weiter Begriff?

Wäre das wiederum eine eigene Gruppe in deinem Sinne, welche du ja nicht willst?

 

Grüße

Ghim

 

Ich gehe mal davon aus, dass du mit "magischen Kreaturen" Fabelwesen meinst und keine Wesen mit Aura.

Dann habe ich mit der Gruppe "magische Reit- und Flugtiere das Problem, dass die Wesen dabei zu unterschiedlich sind. Da wäre neben dem Hippogriff auch das Pegasus dabei (was noch ok wäre), aber dann auch so etwas wie eine Drachenechse.

 

Tuors Vorschlag mit den Chimära dagegen gefällt mir gar nicht so schlecht. Wobei ich auch hier davon ausgehe, dass nicht das Wesen "Chimära" gemeint ist sondern allgemein die Kreuzung zwischen Säugetier und Vögeln. Also Abrichten (Säugetier-Vogel-Mischwesen).

Link to comment
  • 2 years later...

Fabelrösser oder Fabelkatzen wäre eine Möglichkeit, allerdings wären mir persönlich diese Wesen viel zu selten, als dass man dazu eine spezielle Ausbildung erhalten könnte - es sind eben Fabelwesen.

 

Zu Abrichten Pferde gehören auch Kamele und andere Reittiere, dazu würde ich auch Hippogriffe zählen. Ebenso, wie man sich auf die Besonderheiten von Kamelen im Vergleich zu Pferden einstellen muss, muss man dies auch bei den magischen Wesen. Laut Bestiarium ist es gerade bei den Hippogriffen nicht sehr schwer, sie abzurichten. Weitere Besonderheiten, wie die Fabelrösser überhaupt abgerichtet werden können, findet man ebenfalls dort (so kann man z.B. einen Pegasus gar nicht in dem Sinne abrichten).

 

Viele Grüße

Ticaya

Link to comment
Fabelrösser oder Fabelkatzen wäre eine Möglichkeit, allerdings wären mir persönlich diese Wesen viel zu selten, als dass man dazu eine spezielle Ausbildung erhalten könnte - es sind eben Fabelwesen.

 

Zu Abrichten Pferde gehören auch Kamele und andere Reittiere, dazu würde ich auch Hippogriffe zählen. Ebenso, wie man sich auf die Besonderheiten von Kamelen im Vergleich zu Pferden einstellen muss, muss man dies auch bei den magischen Wesen. Laut Bestiarium ist es gerade bei den Hippogriffen nicht sehr schwer, sie abzurichten. Weitere Besonderheiten, wie die Fabelrösser überhaupt abgerichtet werden können, findet man ebenfalls dort (so kann man z.B. einen Pegasus gar nicht in dem Sinne abrichten).

 

Viele Grüße

Ticaya

 

 

Zoologisch sind Pferde und Kamele weiter voneinander entfernt als Kamele von Schweinen, Flusspferden und evt. sogar Walen.

 

Hippogriffen werden wohl insbesondere durch das Mischen von verschiedenen Tieren und ihre Flugfähigkeit charakterisiert.

Daraus könnte man eine Gruppe bilden und zwar die der flugfähigen Mischwesen (monstri volatici )

Beinhalten würde diese Gruppe unter anderem:

 

Pegasus

Hippogryph

Greif

Harpye

Tiamat (eventuell)

Sphinx

usw.

 

Ps: k.a. Ob man den lateinischen Namen im Singular oder Plurar abbilden soll. Die duale Namensgebung wird eigentlich nur für Arten verwendet, alle in der Systematik darüberliegenden Bezeichnungen bestehen aus einzelenen Worten im Plural.

Link to comment
  • 11 months later...

Die besonderen Reittiere machen ja immer ein Problem in Sachen Abrichten.

 

Ich hätte zwei Ideen anzubieten, wie ich sie in einem solchen Fall in meiner Gruppe wahrscheinlich anwenden würde:

 

1. Einfache Möglichkeit:

Sie hängt davon ab, wie das Tier hauptsächlich denkt und handelt; also vom "Kopf". Je nachdem welchen Kopf ein Tier hat, würde ich dann die passende Form von Abrichten verlangen:

z.B.

Greif => Kopf eines Adlers => notwendig ist Abrichten (Greifvögel)

Hippogriff => Kopf eines Adlers => notwendig ist Abrichten (Greifvögel)

Pegasus => Kopf eines Pferdes => notwendig ist Abrichten (Pferde)

 

2. Schwierige Fähigkeit:

Sie berücksichtigt, dass es keinesfalls Gang und gebe ist, ein so besonderes Tier abzurichten (um es evtl. als Reittier zu benutzen). Deshalb werden die Formen von Abrichten benötigt, die in dem Tier vereint sind:

z.B.

Greif => Adler/Löwe => notwendig ist Abrichten (Greifvögel) & Abrichten (Katzen)

Hippogriff => Adler/Pferd => notwendig ist Abrichten (Greifvögel) & Abrichten (Pferde)

 

wäre es auch möglich eine Chimära abzurichten, würde man also Abrichten (Katzen), Abrichten (Schlangen) und Abrichten (Paarhufer) benötigen.

Link to comment
Einer meiner Spieler besitzt seit kurzem die Fertigkeit Abrichten und zwar für einen Hippogriff! Nun lernt man ja Abrichten nicht für jede Tierart sondern für eine Gruppe verwandter Tiere. Laut Regelwerk sind diese Gruppen relativ weit gefasst, daher will ich für diese Tierart keine eigene Gruppe hernehmen. Zur Gruppe "Reittiere" (Pferde, Kamele, usw.) will ich ihn jedoch auch nicht dazunehmen, da mir hier die Unterschiede zu groß sind. Außerdem könnte dann jeder Pferdeabrichter auch Hippogriffen abrichten.

 

Welcher Gruppe würdet ihr die Gattung Hippogriff zuordnen?

 

Solche Fabelwesen würde ich keiner Gruppe zuordnen bzw. in einer Gruppe Fabelwesen zusammenfassen, sondern wirklich für jede Art eigens die Fertigkeiten Abrichten anwenden! Die Unterschiede sind viel zu Groß.

 

Fabelrösser oder Fabelkatzen wäre eine Möglichkeit, allerdings wären mir persönlich diese Wesen viel zu selten, als dass man dazu eine spezielle Ausbildung erhalten könnte - es sind eben Fabelwesen.

 

Viele Grüße

Ticaya

 

Es gibt eine Möglichkeit, Abrichten: Hippogriff zu lernen. Wie die jeweilige Gruppe bzw. der SL es anstellt bzw. zuläßt, sei dahin gestellt.

[Das Bestiarium Seite 93] Der Seekönig von Valian läßt eine Hippogriffenzucht betreiben. ;)

 

 

Torfinn

Link to comment
  • 2 years later...
2. Schwierige Fähigkeit:

Sie berücksichtigt, dass es keinesfalls Gang und gebe ist, ein so besonderes Tier abzurichten (um es evtl. als Reittier zu benutzen). Deshalb werden die Formen von Abrichten benötigt, die in dem Tier vereint sind.

 

Das finde ich eine Klasse-Lösung: Kombination von Standardfertigkeiten ohne spezielle Hausregeln :thumbs:

Es müssen beide EW:Abrichten klappen und es ist schwieriger zu lernen (weil mehrere Abrichten gelernt werden müssen).

Für die wilderen Arten kann der SL ja noch Mali auf die EWs geben, um die noch größere Herausforderung darzustellen.

 

VG, M&M

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...