Jump to content

Die Meister von Feuer und Stein M5


Recommended Posts

Ich glaube, ein paar Unstimmigkeiten in dem Buch gefunden zu haben.

Entsprechend der Beschreibung der Stadt Thame wird einerseits auch die Magiergilde von Gimil-dum erwähnt, aber später bei den Zwergen-Laufbahnen angedeutet, dass Zwerge eher keine Magier werden, sondern Thaumaturgen.

Auch heißt es im Quellenbuch, dass das Artross-Reich mächtiger ist als Rabaheim, aber im Buch "Die Welt" heißt es, dass der König von Rabaheim mehr Krieger aufbieten kann, weil seine Bevölkerung so ungewöhnlich groß ist (Dvarnaut und Tanast als größte Zwergenstädte überhaupt und so).

Ein dritter Punkt: Es scheint, dass für Zwerge die Fortpflanzung ein ziemlicher heikler Vorgang ist, da es deutlich weniger Frauen als Männer gibt und sich die Kinderzahl aus gutem Grund meist in Grenzen hält. Passt das zu dem Umstand, dass Zwerge laut "Die Welt" das zahlenstärkste der nichtmenschlichen Spielervölker sind?

Im Großen und Ganzen ist das Quellenbuch allerdings ganz hervorragend und inspirierend und macht Spaß zu lesen.

 

Link to comment
6 minutes ago, Rulandor said:

Entsprechend der Beschreibung der Stadt Thame wird einerseits auch die Magiergilde von Gimil-dum erwähnt, aber später bei den Zwergen-Laufbahnen angedeutet, dass Zwerge eher keine Magier werden, sondern Thaumaturgen.

Na gut, das heißt im Midgard-Sprech nun mal Magiergilde und nicht Thaumaturgengilde oder Zauberergilde. :) Thaumaturgen und Hexer sind auch typische Mitglieder von Magiergilden.

Edited by dabba
  • Thanks 1
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Rulandor:

Auch heißt es im Quellenbuch, dass das Artross-Reich mächtiger ist als Rabaheim, aber im Buch "Die Welt" heißt es, dass der König von Rabaheim mehr Krieger aufbieten kann, weil seine Bevölkerung so ungewöhnlich groß ist (Dvarnaut und Tanast als größte Zwergenstädte überhaupt und so).

Dass könnte sich auch darauf beziehen, dass die Atross-Zwerge reguläre Untertanen des albischen Königs sind. Das bedeutet ein Angriff auf sie ist ein Angriff auf einen Clan Albas, mit einer entsprechenden Antwort aller Clans und so nebenbei sind die Zwerge die größten Kreditgeber des albischen Königs, mit entsprechenden Hebeln. ;)

Link to comment
vor 4 Stunden schrieb dabba:

Na gut, das heißt im Midgard-Sprech nun mal Magiergilde und nicht Thaumaturgengilde oder Zauberergilde. :) Thaumaturgen und Hexer sind auch typische Mitglieder von Magiergilden.

Da hast du sicher recht. Allerdings liebe ich die Idee von Zwergenmagiern und war richtig begeistert, als im M5 Kodex die Laufbahn für Zwerge wählbar wurde. Auch nach Einführung des M5-Thaumaturgen bleibe ich in meinen Spielen bei dieser Wählbarkeit.

 

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Octavius Valesius:

Dass könnte sich auch darauf beziehen, dass die Atross-Zwerge reguläre Untertanen des albischen Königs sind. Das bedeutet ein Angriff auf sie ist ein Angriff auf einen Clan Albas, mit einer entsprechenden Antwort aller Clans und so nebenbei sind die Zwerge die größten Kreditgeber des albischen Königs, mit entsprechenden Hebeln. ;)

Diese Deutung macht Sinn.

 

Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Rulandor:

Auch heißt es im Quellenbuch, dass das Artross-Reich mächtiger ist als Rabaheim, aber im Buch "Die Welt" heißt es, dass der König von Rabaheim mehr Krieger aufbieten kann, weil seine Bevölkerung so ungewöhnlich groß ist (Dvarnaut und Tanast als größte Zwergenstädte überhaupt und so)

 

Quantität ist ja nicht gleich Qualität. Vielleicht ist die Ausbildung oder Ausrüstung nicht so gut.

Link to comment
  • 3 weeks later...

Ich weiß nicht, ob mein Gedanke in diesem Strang richtig aufgehoben ist - also im Zweifel gerne verschieben oder herauslösen - aber mir ist auch eine Unstimmigkeit in der Neuauflage aufgefallen. Der Abschnitt Besondere Zwergenabenteurer beschreibt Zitat "charakteristische Zwergenabenteurer [...] auf den 1. Grad".

Die Keulenkämp können gemäß dem Abschnitt sowohl beidhändigen Kampf als auch Kampf in Vollrüstung oder Gerätekunde auf Grad 1 beherrschen. Diese Kombination war nach meinem Verständnis in M5 für Krieger gar nicht mehr möglich, da Krieger immer Kampf in Vollrüstung beherrschen und beidhändiger Kampf und Gerätekunde gar nicht in der Liste der Fertigkeiten bei der Erschaffung zur Verfügung stehen. Ist hier bei der Überarbeitung des Bandes von M4 nach M5 etwas übersehen worden oder habe ich einen Regelpassus übersehen, der es Kriegern ermöglicht, einen Keulenkämpfer als SC regelkonform zu erstellen?

Edited by Hajime Tang
  • Like 1
Link to comment

Die Liste der Fertigkeiten bei Erschaffung aus dem Kodex wurde im Mysterium S.34 implizit aufgehoben. Man kann auch einfach die Lernlisten frei zu Rate ziehen.
Allerdings hast du Recht, solche Archetypen in Quellenbänden sind selten 100% regelkonform, sondern sind in erster Linie NSCs für den Spielleiter.

  • Like 1
Link to comment

@Kar'gos danke für Dein Feedback. Es war mir gar nicht bewusst, dass die Liste implizit aufgehoben bzw. erweitert wurde. Da die hier betrachteteten Fertigkeiten aber in der Gegend von 10 Lenrpunkten kosten, sind sie leider nicht wirklich erschwinglich zu Spielbeginn. Weil im Text steht, dass die Archetypen auch Spielern als Anregung dienen sollen tippe ich weiterhin auf einen Konvertierungsthema (M4 -> M5). Aber es ist beruhigend, dass ich nichts übersehen zu haben scheine.

Link to comment
  • 10 months later...

Liebe Community,

Ich habe mal eine Frage zu dem Band, bzw. dem Zusatzmaterial, und noch keinen Beitrag dazu gefunden. Bei der Installation der beiden Fonts (Zeichensätze) in den Downloads des Bandes liefert mein Rechner (Mac) jeweils einen Fehler:

Überprüfung der Schrift fehlgeschlagen.

Die Meldung umfasst folgende Fehler:

  1. <Kein Schriftname>
    1. Verwendbarkeit der "name"-Tabelle
    2. erforderliche Tabellen für "sfnt"
    3. Struktur der "name"-Tabelle

Diese Meldung ist bei beiden Fonts identisch.

Hat das Problem noch jemand anderes und wenn ja, ist bekannt wie kann man es beheben kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Link to comment
  • 2 months later...

Ich habe mir das Buch über die Zwerge also die Ausgabe für M5 erst kürzlich bestellt und warte drauf. Freue mich schon sehr drauf wenn es ankommt. Die Fragen zu den Unstimmigkeiten und Widersprüchen wurden hier gut beantwortet. Das selbe wäre mir nämlich auch aufgefallen beim lesen und ich hätte die selben Fragen gestellt. 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...