Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

 

nach langer Abwesenheit möchte ich mich auch mal wieder hier im Forum melden.

 

Bei meiner Gruppe gibt es inzwischen die Hausregel der pauschalen Charaktererschaffung.

Statt dem Lehrplan bekommt jeder Spieler stattdessen einen festen EP Wert, den er als Währungbenutzen kann. Der Spieler wählt weiterhin seinen Abenteuertypen, tut dann aber so, als müsste er die Fertigkeiten für EP lernen.

 

Vorteil dieser Charaktererschaffung ist, dass man auch die alten Abenteuertypen, die es noch nicht in M5 gibt, wie den Derwisch, oder den Inquisitor, ohne Probleme nachbauen kann, da man keinen Lehrplan mehr benötigt, sondern nur noch die Steigerungstabelle, die ja vorhanden ist. Zudem ist die Charaktererschaffung wesentlich felxbiler und ermöglicht auch ungewöhnliche Charakterkonzepte, wie den Waffenlosen, oder den Ordenskrieger, der ein Straßenkind war und deshalb stehlen kann.

Da ich mir mal erlaubt habe, die Start-EP aller Abenteuertypen auszuwerten, kann ich sagen, dass die EP-Spanne zwischen den Typen bei 1470 (Tm) bis zu 2490 (Gl) liegt

Feedback ist erwünscht

Edited by Blaues_Feuer
Präfix korrigiert
  • Like 2
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Pascha:

Wobei meine Version recht minimalistisch ist und sehr einfach gehalten.

für KÄM kann man es machen, für ZAU und ZAK oder KAZ würde ich es nicht nehmen.

Edited by Panther
Link to comment

Öhm, eigentlich ist die Regel ja auch für M5 gedacht. Da gäbe es diese Ungerechtigkeit nicht. Da liegen Zauberer am Start bei etwa 1845 EP. Kämpfer und zauberkundige Kämpfer bei 2586. Das Thema Gerechtigkeit sollte eigentlich nicht aufkommen, da ja alle gleich viel EP bekommen.

Link to comment

Ok, bei m5 gibt es kein wissen von der magie, da koenntest du das machen.... zum Thema Gerechtigkeit,  alle das gleiche aber warum bekommen die ZAU denn 700 ES mehr?

Hast du die  Typischen Fertigkeiten,  die es umsonst gibt, mit eingerechnet? Und die LE fuer den Stand?

Ansonsten finde ich diese Generation von Charakter sehr schön.

Edited by Panther
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Blaues_Feuer:

Wie kommst du darauf, dass die Zauberer mehr ES bekommen? Pascha hat doch geschrieben, dass alle die gleiche Anzahl EP bekommen und von diesen dann ihre Fertigkeiten bezahlen.

Zitat

Da liegen Zauberer am Start bei etwa 1845 EP. Kämpfer und zauberkundige Kämpfer bei 2586

1800<2500 ???

Link to comment

@pascha:

Wie hast du das mit den 2 Punkten? vom Stand geregelt -auch pauschal in EP umgeechnet?

Es wären auch schon höhere Start-EW/Sprüche erlaubt -bspw. der "angehende" voll spezialisierte beidh.Kampf/Walo.K/Fechter/2 Sprüche Crack der sonst fast nix kann?

Edited by seamus
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Panther:

1800<2500 ???

du liest wieder nur Satzteile, die nicht mal richtig und kommst dann zu merkwürdigen Schlussfolgerungen. :dozingoff: 

Pascha hat geschrieben, dass er veglichen hat, was die einzelnen Startpakete der vorgegebenen Klassen so wert sind und dabei festgestellt, dass die Spanne zwischen 1500 (nicht 1800!) und 2500 liegt. Das ist nichts weiter als ein Richtwert, damit der geneigte Leser einen Anhaltspunkt hat, wieviele EP zur freien Charaktererstellung er zur Verfügung stellen sollte, wenn er sich im Rahmen der Regelkonform erschaffenen Charaktere bewegen möchte.

und btw.: der Tiermeister mit dem kleineren Wert ist ein zauberfähige Kämpfer, der Glückritter mit dem größeren Wert ein reiner Kämpfer. Wie du aus diesen beiden Extremwerten mit dem reinen Kämpfer am oberen Ende liest, dass Zauber MEHR EP kriegen ist mir völlig schleierhaft.

Link to comment

Du/Ihr habt recht, da habe ich wieder nur halb und zu schnell gelesen, KÄM und ZAk bekommen nach dem obigen allso so zwischen 1800-2500. Eine Typen bekommen also 50% mehr am Start als andere. Oder hat der Tm zB andere EP-werte Vorteile wie das gleichzeitige n-Tiere abrichten? Oder wird gar das Zaubern können mit eingepreist? Dann würde es NICHT verwundern, dass die KÄM mehr EP bekommen als die ZAKs.

Das könnte man mitteln und sagen KÄM/ZAK bekommen einfach am Anfang 2150 EP zum verlernen.

Pascha könnte ja mal ausrechnen, wieviel die ZAU am Anfang kriegen.

Akademische würde dann noch die KAZ berechnen.

Und (andere fragten das auch schon), wie sieht es mti den bbeiden Stand LE aus und den Typ-Tyischen Fertigekeiten aus, die man umsonst bekommt. Dies müsse man als EP-werten Lernvorteil mit einrechnen.... Wenn man das alles macht, kommt man auf ..................

welches Ergebnis?

 

Edited by Panther
Link to comment
vor 41 Minuten schrieb Panther:

wie sieht es mti ... den Typ-Tyischen Fertigekeiten aus, die man umsonst bekommt.

Die hatte Pascha in den Klassen-EP bestimmt schon eingerechnet - das ist ja sozusagen klassengrundlage :-)

 

@pascha:  EP-ermiitlung

Man lernt je Kategorie immer das -in EP-Summe- Teuerste (ausser man bekommt es in anderer Kategorie billiger, dann halt das nächst-teuerste usw.- mit seinen Lerneinheiten, oder wie bist du da vorgegangen?

Hut ab: War bestimmt was rechnerei/am Rechner Bastelei

Edited by seamus
Link to comment
vor 21 Minuten schrieb seamus:

@pascha:  EP-ermiitlung

Man lernt je Kategorie immer das -in EP-Summe- Teuerste (ausser man bekommt es in anderer Kategorie billiger, dann halt das nächst-teuerste usw.- mit seinen Lerneinheiten, oder wie bist du da vorgegangen?

Hut ab: War bestimmt was rechnerei/am Rechner Bastelei

ja, Hut ab, da Excelt sich man schon eine Weile dran herum...

 

Link to comment

Stand-LE wurden aufgrund ihrer möglichen EP-Breite nicht berücksichtigt.

 

Typische Fertigkeiten und Zauber wurden ebenfalls berücksichtigt, ich kann nachher mal die komplette Auswertung hier hochladen. Die kann gleichzeitig zum fairen Erstellen von neuen Abenteuertypen genommen werden.

Aufgrund der einfachen Erstellung würde ich auch das Steigern von Fertigkeiten erlauben, da es so weniger Rechnerei gibt, wie man seine Punkte ausgibt.

Ich gestehe dabei allen Typen die gleichen EP zu, da KÄM den Vorteil hierbei haben, dass sie nicht wie sonst 24 LE in Waffen stecken müssen, sondern einen erheblichen Teil an EP in Fertigkeiten stecken können.

Zu beachten ist, dass Vorteile, die sich nicht in EP ausdrücken, wie die Tiere beim Tm, natürlich nicht mit berücksichtigt werden können, genau wie die Waffenspezi oder Totems. Auch die Spanne innerhalb der ZAU ist teilweise recht gro und es gibt auch ZAU, die ein Startbudget von 2400 EP haben. Bei Doppelklassen sieht es wiederum ganz anders aus. Die Bewegen sich in einem Rahmen von etwa 3,5k EP

  • Like 2
Link to comment

aha, danke für diese ausgiebige Antwort.... ist das Ergbnis der Rechnerei 42 oder eben 2200 EP im Mittel?

Die KAZ bekommen am Anfang also "mehr", müssen aber später was draufzahlen? Wird so ein Ausgleich geschaffen im M5? Das ist dann schlecht abzubilden. Also am Anfang brauchen die KAZ mehr EP, weil sie später benachteiligt werden.... Hmmmm 

EP-Werte Vorteile? Druiden können auf Linienkreuzungen zaubern, PRI in Tempeln.... Dweomer ist besser, da schwerer bannbar? Spezialisierung der Magier? Kriegerdürfen 3 Spezialwaffen haben statt einer.... hmm

Mit dem Excel von Pascha wird bestimmt vieles deutlicher...

Achtung: MMn M5 wurde nie gebaut, die verschiedenen Typen gefühlt gleichberechtigt an den Start gehen zu lassen. Das sieht man schon daran das einige eben 50% mehr kriegen oder es eben grosse Spannen gibt.

EDIT: Einfügen des MMn

Edited by Panther
MMn
Link to comment
vor 15 Minuten schrieb Blaues_Feuer:

das ist eine ziemlich steile Behauptung.

ja,  also "mMn" davor. Das es ein Balancing der verschiedenen Typen stattgefunden hat, mag sein, aber es war bestimmt nicht DAS Ziel der M5-Macher.

Aber ich höre gerne die Punkte von euch, woran man erkennt, dass Balancing bei M5 durchgeführt wurde (Aber in einem andern Strang dann bitte)

Edited by Panther
Link to comment

Gleichberechtigung ist eh die falsche Vokabel. Ziel der Figurenerschaffung dürfte eher sein, dass alle Figuren gleiche Chancen auf Spielanteil und -Erfolg innerhalb einer Gruppe haben. Etwas was nicht so leicht in Punkte zu fassen ist...

Link to comment
vor 48 Minuten schrieb Solwac:

Gleichberechtigung ist eh die falsche Vokabel. Ziel der Figurenerschaffung dürfte eher sein, dass alle Figuren gleiche Chancen auf Spielanteil und -Erfolg innerhalb einer Gruppe haben. Etwas was nicht so leicht in Punkte zu fassen ist...

ausgelagert....

Link to comment

So, wie angekündigt die Excel. Im oberen Bereich könnt ihr die Lernkosten und die verfügbaren Start-LE eingeben. Den Stand könnt ihr dabei auch berücksichtigen, nur habe ich aufgrund der Variabilität hier, diese ausgelassen.

 

Die Auswertung zeigt euch dann an, wie viel EP der Charakter am Anfang zur Verfügung hat und wie viel EP es braucht, bis er alles lernen kann.

So kann man dann auch neue Typen sehr gut am gegebenen Rahmen entlang entwickeln.

 

Sachen die man nicht durch EP erwerben kann, wie die Spezialisierungen können damit nur ab geschätzt werden, was sowas kostn könnte, wenn man zu einem klassenlosen System übergehen möchte. Dieses könnte man daraus auch für M5 entwickeln. Aus Powergamingsicht ist noch die Beobachtung interessant, dass es grundsätzlich sinnvoller zu sein scheint, eine Doppelklasse zu spielen, als einen reinen ZAU. Von den EP-Kostebn stehen die meistens besser da, als ihr ZAU-Pendant, besonders der Klingenmagier fällt hier auf.

Testexcel.xlsx

Edited by Pascha
Link to comment

Danke für die Tabelle,

die erste Spalte, START-EP kann ich verstehen, obwohl beim As bekomme ich zB 2460 heraus und nicht 2400...

Dann die Spalte Fertigkeiten, wozu braucht es die?

Dann Zauber, ich rechne mir mal den Druiden aus mit Tiere rufen komme ich auf 750 EP und nicht 291060.

Am Ende komme ich beim Druiden also auf 1710+750 = 2460

Das vergleiche ich mit dem As und sehe

Hui 2460 genau gleich! Ich habe nur die beiden berechnet.... stimmt das? Haben ALLE 2460? Das wäre ja was..........

Dann kann man auch sagen: Alle Typen können 2460 EP egal wie verlernen und fangen dann bei 0 ES an.

 

 

 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...