Jump to content

Zauberduell bei Heimstein (und anderen Schutzzaubern)


Recommended Posts

 

Die erste Frage ist, ob der Heimstein seine Wirkung nur innerhalb einer Ebene entfaltet oder ob der Heimstein auch zwischen Ebenen wirkt.

Wenn bei einer Beschwörung auf Midgard ein Wesen von Midgard selbst herbeigerufen wird, stellt sich die zweite Frage, ob dieser Zauber bzw. dessen Wirkung überhaupt die Ebene von Midgard verlässt oder ob es sich in diesem Fall um einen Spruch handelt der nur auf Midgard wirkt und daher sowieso vom der Wirkung des Heimsteins erfasst ist.

 

Bei ersterer Frage vertrete ich die Auffassung, dass ein Heimstein nicht zwischen den Ebenen wirkt. Andernfalls könnte man in jeder Magiergilde die mittels Heimstein geschützt ist keinerlei Elementarbeschwörungen oder ähnliches mehr vornehmen.

 

Bei der zweiten Frage habe ich noch keine gefestigte Meinung.

 

Mfg Yon

Jede Magiergilde braucht einen Bereich außerhalb des Heimsteins (schon für Tore und dergleichen). Dort werden auch die Beschwörungen stattfinden, so dass der geschützte Bereich auch wirklich geschützt ist, falls was schief geht.

 

Da ein Tor ähnlich wirkt wie eine Beschwörung, ist das kein Argument (vergleiche die Beschreibung in der Ergänzung zum Arkanum). Entweder Tore und Beschwörungen werden von Heimsteinen sowieso nicht beeinträchtigt - oder man muss das ganze differenzierter betrachten, s.o.

 

Mfg Yon

Link to comment

Es wurde tatsächlich postuliert, daß Magiergilden für Beschwörungen heimsteinfreie Bereiche haben müßten.

Ich sehe auch ehrlich gesagt nicht, warum es nicht Magie wäre, wenn ein Wesen magisch von einer anderen Ebene beschworen würde.

Ich kann mir ein bißchen vorstellen, wie man es sich vorstellen kann, daß ein Wesen, das "von außerhalb" kommt, dann quasi im Inneren des Heimsteinbereichs "aufploppt" und somit die Grenze des Heimsteins nie überschreitet, aber wenn der Heimstein 360° abdeckt, muß es ja doch irgendwo herein gekommen sein (auch so eine Art Raum-Zeit-Paradoxon).

Link to comment

LARK4: S. 118:
 

 

Tore, Pforten, Weltentore.... .... da sie grundlegend auf die gleiche Wiese funktionieren. Mit Toren schafft der Zauberer eine Art Korridor durch das Empyreum zwischen 2 Örtlichkeiten her. Die Örtlichkeiten können auf der gleichen Welt liegen oder in zwei Welten unterschiedlicher Existenzebenen...

 

Also : Tor auf Midgard ist dann auch fraglich, ob es durch Heimstein behindert wird.

 

Schützt der Heimstein nur gegen Magie in der gleichen Welt?

Edited by Panther
Link to comment

Ich sehe keinen Grund, warum der Heimstein gegen "ausländische" Magie anders wirken sollte als gegen "heimische".

Ich kann den Gedanken verstehen, daß Wesen aus anderen Ebenen sich auf der Mittelwelt Midgard nicht bewegen; sie "ploppen" einfach auf, wo sie aufploppen, ohne eine Strecke auf Midgard zurückgelegt zu haben damit ohne die Äußere Gebäudehülle in ihrer Definition auf der Welt Midgard überschritten zu haben.

Aber: sie bewegen sich trotzdem von außerhalb nach innerhalb des Heimsteinbereichs. Und dabei überschreiten sie per Definition die Grenze des Heimsteinbereichs, also greift der Schutz.

Und beschworene Kreaturen sind definitiv "Magiewirkung".

Link to comment

Ich sehe keinen Grund, warum der Heimstein gegen "ausländische" Magie anders wirken sollte als gegen "heimische".

Ich kann den Gedanken verstehen, daß Wesen aus anderen Ebenen sich auf der Mittelwelt Midgard nicht bewegen; sie "ploppen" einfach auf, wo sie aufploppen, ohne eine Strecke auf Midgard zurückgelegt zu haben damit ohne die Äußere Gebäudehülle in ihrer Definition auf der Welt Midgard überschritten zu haben.

Aber: sie bewegen sich trotzdem von außerhalb nach innerhalb des Heimsteinbereichs. Und dabei überschreiten sie per Definition die Grenze des Heimsteinbereichs, also greift der Schutz.

Hmm..

da widersprichst du dir selbst im Text....

 

Beschworene Wesen, Dämonen, Ankoral-Wächter und Geister sollte man so sehen, dass sie sich eben nicht von außerhalb nach innerhalb bewegen, sondern von anderswo nach innerhalb. Vorher waren sie eben nicht außerhalb, sondern anderswo.

 

Das Aussen als ALLES was nicht INNEN ist, zu defineren, ist hier wohl nicht richtig.

Das Aussen ist das, was auf Midgard nicht Innen ist.

 

Verschärfend könnte man noch anbringen, dass dieses von Aussen nach Innen durch die HS-Sphäre stattfinden muss, die mit den 4 Symbolen festgelegt wurde.

 

Wenn man sich die Beschreibung von Heimstein anschaut, steht da auch NICHT, dass Dämonen und Elementare sich NICHT im Inneren aufhalten können! Sie können durchaus. Sie erkennen die schützende Barierre und meiden sie. Wenn die dann durch die Barriere gehen, wirkt das Bannen+25 auf sie. Wenn sie aber einen anderen Weg ins Innere finden (zB Weltentore, Tore, Pforten, Beschwörungen, ...), dann brauchen sie  nicht mal den SW gegen die Bannmagie.

 

Und beschworene Kreaturen sind definitiv "Magiewirkung".

 

Hmm.. LARK4 412:

Eine Beschwörung besteht aus 2 Teilzaubern, der 1. Teil schafft die Verbindung, der Zauber verändert die normale Ordnung des Multiversums. (Verändern : Magan > Metall) Mit dem 2. Teil lockt er das Wesen mit einem Köder durch das Feld.

Dieser erste Teil, die Änderung des Multiversums, das ist aber keine Magie-Wirkung die von Innen nach Aussen oder von Aussen nach Innen wirkt. Damit kann diese Magie wohl nicht durch den Heimstein geblockt werden.

Demnach wären Weltentore, Tore, Pforten, Beschwörungen innerhalb von Heimsteinen möglich. Man vergleiche auch Versetzen, was anders nämlich Bewegen : Magan > Metall ist.

 

Versetzen wird geblockt zu 100%, Beschwörungen eben nicht, weil die INNEN/AUSSEN Definition nicht greift.

 

Also genauer:

 

Das Aussen ist das, was auf Midgard nicht Innen ist. Und man muss sich von Aussen nach Innen bewegen!

 

 

Wahrscheinlich gibt es in vielen Magiergilden in Midgard jetzt schon Vorbereitungen zu Umbaumassnahmen.... Die Baumeister warten gespannt.

Edited by Panther
Link to comment

Andere Welten liegen in "prinzipieller Richtung" (so der Meister der Sphären).

Woher ihr jetzt ableitet, dass der Heimstein in prinzipieller Richtung nicht wirkt ist mir schleierhaft.

Die Wirkung wird ja auch in X, Y und Z nicht einzeln beschrieben.

Edited by Mogadil
Link to comment

Woher ihr jetzt ableitet, dass der Heimstein in prinzipieller Richtung nicht wirkt ist mir schleierhaft.

Weil es gerade keine der "üblichen" Richtungen ist? :dunno:

Die Frage könnte man genauso auch andersherum stellen. Von allem was in der Zauberbeschreibung erwähnt wird, entfaltet sich die Wirkung im normalen dreidimensionalen Raum. Hierzu werden auch die entsprechenden Bestandteile im dreidimensionalen Gebäude angebracht. Auch ist in der Spruchbeschreibung von einer "Grenze des Wirkungsbereichs" die Rede. Auch dies spricht für eine lediglich dreidimensionale Wirkung.

 

Mfg      Yon

Edited by Yon Attan
  • Like 1
Link to comment

Andere Welten liegen in "prinzipieller Richtung" (so der Meister der Sphären).

LARK4, S.21 im Kasten das vierdiemensionale Multiversum

 

die vierte Raumachse (Metall-Magan) wird auch neben den 3 elemantaren die 1 prinzipielle Achse genannt. Die Achsen verbinden 6 Elementare Antipoden und 2 prinzipielle Antipoden.

 

Daher sind dann die Ebenen der Existenz  auf der prinzipiellen Achse. Auf Ihr muss man reisen! Die meisten Menschen ahnen nichts von der vierten prinzipiellen Dimension. Sphärenreisende bewegen sich nicht in den elementaren Achsen (3D-Raum) sondern in der prinzipiellen Achs-Richtung. Sie sind dann auf einmal aus der Sicht Midgard verschwunden.

 

Auch Versetzen und Wassertor nutzen diese vierte Dimension. Dieses Versetzen ist zeitlos und nicht im 3D-Raum sichtbar. Eventuell könnten es Arrachts als Schatten wahrnehmen.

 

Na besonders der zweite Absatz ist wieder....

 

und in LARK4, 396

Jede Welt  im arkanen Koordinatensystem des Multiversum .....

Folgerung: Der Heimstein schützt auf den elemenaren Achsen, nicht aber auf der prinzipiellen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Baumeister! Startklar machen!

Edited by Panther
  • Like 1
Link to comment

Das Aussen als ALLES was nicht INNEN ist, zu defineren, ist hier wohl nicht richtig.

Dieser Argumentation kann ich nicht folgen. Sie ist für mich schlicht unlogisch.

 

Warum ausgerechnet die mächtige Magie eines Heimsteins nicht "in Magierichtung" wirken sollte, erschließt sich mir einfach nicht.

Link to comment

 

 

Das Aussen als ALLES was nicht INNEN ist, zu defineren, ist hier wohl nicht richtig.

Dieser Argumentation kann ich nicht folgen. Sie ist für mich schlicht unlogisch.

 

Warum ausgerechnet die mächtige Magie eines Heimsteins nicht "in Magierichtung" wirken sollte, erschließt sich mir einfach nicht.

Dito.

 

Genau.

Link to comment
  • 1 month later...

Heimstein: Nicht von aussen mit Magie nach drinnen... ..

 

Ich lese nun bei Wahrsehen.

 

 

Wahrsehen wirkt automatisch, wenn der Grad des Zauberers höher ist als der Grad der mit einer Aura versehenen Kreatur bzw. desjenigen, der die verbergende oder verwandelnde Magie geschaffen hat. Andernfalls entscheidet ein Zauberduell darüber, ob Wahrsehen den Schleier starker Zauberei durchdringt.

Also ist der Grad wichtig! Kommmt es bei hochgradigen Wahrsehen dann zu einem Zauberduell gegen den Heimstein?

Link to comment

Heimstein: Nicht von aussen mit Magie nach drinnen... ..

 

Ich lese nun bei Wahrsehen.

 

 

Wahrsehen wirkt automatisch, wenn der Grad des Zauberers höher ist als der Grad der mit einer Aura versehenen Kreatur bzw. desjenigen, der die verbergende oder verwandelnde Magie geschaffen hat. Andernfalls entscheidet ein Zauberduell darüber, ob Wahrsehen den Schleier starker Zauberei durchdringt.

Also ist der Grad wichtig! Kommmt es bei hochgradigen Wahrsehen dann zu einem Zauberduell gegen den Heimstein?

 

Mir ist nicht bekannt, dass Heimsteine eine "Schleier-Wirkung" haben, die mit Wahrsehen durchdrungen werden müsste/könnte. Damit liegt schon nicht der von dir zitierte Fall vor.

 

Mfg   Yon

Link to comment

Ich kann gerade nicht nachlesen. Wirkt Wahrsehen auf den Zauberer oder die Umgebung? Das ist meiner Meinung nach hier erst einmal entscheidend.

 

Info:

Reichweite:15 m

Wirkungsziel:Geist

Wirkungsbereich: 3 m Umkreis

 

Ich für mich würde sagen: Der Heimstein wirkt ganz normal und z.b. ein Unsichtbarer innerhalb des Heimsteines ist durch ein Wahrsehen von ausserhalb durch den Stein geschüzt.

Würde der Heimsteinschutz überwunden werden (wie auch immer) dann würde nachträglich der von Panther in #42 zitierte passus gelten.

Link to comment

 

Ich kann gerade nicht nachlesen. Wirkt Wahrsehen auf den Zauberer oder die Umgebung? Das ist meiner Meinung nach hier erst einmal entscheidend.

 

Info:

Reichweite:15 m

Wirkungsziel:Geist

Wirkungsbereich: 3 m Umkreis

 

Ich für mich würde sagen: Der Heimstein wirkt ganz normal und z.b. ein Unsichtbarer innerhalb des Heimsteines ist durch ein Wahrsehen von ausserhalb durch den Stein geschüzt.

Würde der Heimsteinschutz überwunden werden (wie auch immer) dann würde nachträglich der von Panther in #42 zitierte passus gelten.

 

 

Das ist genau die Frage: Verhindert nicht der Heimstein schon zu 100%, das Wahrsehen von ausserhalb auf einen Unsichrbaren innerhalb?

 

Findet da überhaupt ein Magiefluss statt? Es ist im Geist? Was ist da Aussen und Innen?

Link to comment

 

Das ist genau die Frage: Verhindert nicht der Heimstein schon zu 100%, das Wahrsehen von ausserhalb auf einen Unsichrbaren innerhalb?

 

 

Ja:

 

Der Zauber verhindert, dass Magie von außen nach innen oder von innen nach außen dringt, sei es die Wirkung eines Zauberspruchs oder ....

 

 

 

Findet da überhaupt ein Magiefluss statt? Es ist im Geist? Was ist da Aussen und Innen?

 

 

Ja, Ja und Ja.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...