Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Rosendorn

Später in Haven...

Recommended Posts

[Akeem nimmt Barina kurzentschlossen in den Arm in streichelt ihr den Kopf.]

 

"Na, na. Ich bin sicher, wir bekommen Bonto wieder hin. Eriks Tod wird nicht umsonst gewesen sein. Wir anderen werden bestimmt aus dem Tal herauskommen. Ganz bestimmt."

 

[Nach ein paar Minuten löst sich Akeem dann wieder und geht, um alles für die Heilung von Bonto vorzubereiten. Er bittet Abd ein Bannen von Zauberwerk vorzubereiten und Berlewan ein Bannen von Gift. Er selbst bereitet alles für eine Allheilung vor.]

Share this post


Link to post

[santorus:] Aber achtet bitte auf eine zeitlich genau abgestimmte Reihenfolge der Sprüche, sodass alle gleichzeitig wirken. Wenn ich mich nicht irre, müsste Abd zunächst mit einen Bannen von Zauberwerk sein Vereisen aufheben.

 

Anschließend beginnt Akeem sofort mit der Allheilung, während Abd zwölfmal auf Hundert zählt, um dann mit einem weiteren Bannen von Zauberwerk anzufangen. Kurz vor Abschluss der zweiten Zauberdauer sollte Berlewan dann mit dem Bannen von Gift anfangen.

 

Wenn keiner Fehler macht, dürften dann die Wirkung aller Sprüche exakt gleichzeitig einsetzen. Ich würde dann das Zaubern genau beobachten und die entsprechenden Einsätze geben.

Share this post


Link to post

[Akeem:] Eine gute Idee, daß ihr als Koordinator die Einsätze gebt, Santorus. Sagt, werter Abd, hattet ihr nicht gesagt, ihr könntet die Vereisung durch einen Willensakt aufheben?

Share this post


Link to post

[berlwan, der gründlich ausgeschlafen und gut gefrühstückt hat, versucht genau auf seinen "Einsatz" zu achten (durch Mitzählen) - beim Zaubern würfellt er eine 39.]

Share this post


Link to post

[Adalbero ist den ganzen Tag nur bei den Mahlzeiten zu sehen, sonst kuriert er sich aus und verbringt ein Teil der Zeit mit dem Notieren der bisher gesammelten Informationen.]

Share this post


Link to post

[Hinweis von Spieler zu Spieler:] hj, es fehlt noch der erste "Bannen von Zauberwerk" für das Aufheben der Vereisung. Zumindest hat Rosendorn so etwas gefordert...

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (HarryB @ 23 Juni 2003,08:32)][Hinweis von Spieler zu Spieler:] hj, es fehlt noch der erste "Bannen von Zauberwerk" für das Aufheben der Vereisung. Zumindest hat Rosendorn so etwas gefordert...

[Irrtum, Santorus hat dies gefordert, nicht Rosendorn. Letzterer ist nämlich nicht so doof, in das Tal der Toten Helden zu fallen ... tounge.gif]

 

[Abd löst erfolgreich und ohne Probleme sein Vereisen und Akeem beginnt mit seinem Heilzauber. Trotzdem ist nun wieder die schreckliche Verletzung und Vergiftung Bontos zu sehen. Sein Gesicht ist trotz seiner natürlichen Hautfarbe aschfahl.

 

Zum passenden Zeitpunkt gibt Santorus Abd das Signal für das Bannen von Zauberwerk. Abd beginnt augenblicklich damit.

 

Abschließend winkt Santorus dem bereits sehr konzentriertem Berlewan zu, welcher nun ebenfalls sofort versucht, jedwedes Gift aus Bontos Körper zu bannen.

 

Alle blicken gebannt auf die drei Zauberer, die so orchestral ihre Zauber wirken. Nahezu gleichzeitig sind die drei fertig...]

Share this post


Link to post

[... die Wirkung der drei Zauber setzt ein. Ein Glühen und Leuchten umgibt Bontos leblosen Körper.

 

Danach sinken die drei Zauberer (mehr oder weniger) erschöpft zusammen. Doch leider wirkt Bonto nur wenig gesunder - sein Atem geht noch immer sehr schwach.]

Share this post


Link to post

[berlewan zaubert viel länger, als dies sein müsste ... Schweißperlen bilden sich auf seiner Stirn.]

 

 

 

 

Share this post


Link to post

[Akeem atmet nach der Anstrengung tief durch. Als er feststellt, daß Bonto immer noch schwer angeschlagen ist, wirft er noch einmal einen genauen Blick auf ihn (EW:Heilkunde = 21)]

Share this post


Link to post

[Akeem ist sich sicher, dass zwar die (äußeren und inneren) Verletzungen Bontos durch seine Allheilung "entschärft" wurden, allerdings scheint das Gift immer noch fröhlich (wenn auch etwas langsamer) auf den Tod hinzuarbeiten. Akeem schätzt, dass euch nun noch ein bis zwei Stunden bleiben.

 

Abd flucht.

 

Berlewan scheint mit dem Zaubern gar nicht mehr aufzuhören. Dem aufmerksamen Betrachter entgeht nicht, dass er gerade seinen dritten Zauber in Folge beginnt. Der dritte scheint nun ein anderer zu sein (andere Worte) und vor allem länger zu dauern.]

Share this post


Link to post

[berlewan versucht weiterhin, Bonto zu verzaubern. Allerdings ist sich Akeem sicher, dass der Zauber Bonto schaden wird.]

Share this post


Link to post

[Akeem unterbricht den Sichtkontakt zwischen Berlewan und Bonto, indem er sich kurzerhand dazwischen stellt. Außerdem faßt er Berlewan an den Schultern und schüttelt ihn.]

Share this post


Link to post

[berlewan schaut Akeem erst sehr wütend an, dann schüttelt er nur enttäuscht und gleischsam frustriert den Kopf und sagt zu ihm] Guter Freund, ich hatte gerade den magischen Fluss sehr gut aufgebaut, alles war bereit, um die Kräfte des Gegners niederzuringen und du unterbrichst mich ohne Grund. Tu das nicht noch einmal, wenn sich dir aufgrund der Belastung kurzzeitig die Sachlage und Bewertung des Heilungsvorganges entziehen. Ich möchte jetzt meine Allheilung zu Ende führen. Unterbreche mich nicht nochmal, sonst wird Bonto des Todes sein. Merkst du selbst das denn nicht. Konzentriere dich besser und lasse mich jetzt meine Sache machen, um das wieder in Ordnung zu bringen, was andere unlängst verbockt haben [Letzteres flüstert er in Akeems Richtung und schaut ihm dabei intensiv in die Augen; danach zaubert er erneut Allheilung - mit 36]

 

 

 

 

Share this post


Link to post

[Akeem wäre sehr erfreut, wenn er antworten könnte, bevor Berlewan wieder mit dem Zauber beginnt. Dann würde er nämlich wie folgt antworten:] Werter Freund, Eure Kunst in Ehren. Allheilung wird nicht helfen, denn es ist das Gift des Shrike, das Bontos Leben gefährdet. Nach meiner Einschätzung hätte Euer Zauber Bonto mehr geschadet als genutzt. Davon ab wird eine erneute Allheilung Bonto nicht helfen, wie Ihr wissen solltet.

 

[im weiteren versucht Akeem Berlewan erst dann wieder Zaubern zu lassen, nachdem er eine Vernünftige Begründung geliefert hat. Ansonsten läßt er ihn gar nicht erst beginnen.]

 

 

 

 

Share this post


Link to post

[berlewan reagiert von seinen Blicken und der Körperhaltung her gegenüber Akeem genervt, sagt aber dennoch ruhig zu ihm:] Das Gift ist so von magischer Art, dass es nicht auf die herkömmliche Weise gebannt werden kann. Mit Allheilung hingegen müssen sowohl die Giftwirkung wie auch jedes einzelne Gebrechen von Bonto behandelt werden. Was ist nur mit dir los, dass du derart offensichtliche Dinge nicht erkennst? Eine Allheilung, gerichtet gegen das Gift, kann nie schaden, euer Nichtstun hingegen schon. Bonto kann unter diesen Umständen sonst vielleicht noch zwei Stunden leben. Es wäre allerdings gut, wenn jemand anders zum Beispiel durch Bannen von Zauberwerk, gerichtet auf die Magie des Giftes, versucht, mich zu unterstützen - schaden kann auch das nicht. ggf. wird sogar noch eine Austreibung des Bösen nötig sein, um das Übel von Bonto nehmen zu können. Vielleicht sollten wir dazu auch einmal seine Aura prüfen, dass geht ja schnell. Lasst ihr mich das bitte dann einmal machen, werter Akeem [berlewean schaut Akeem kurz fragend an und zaubert, wenn er nicht daran gehindert wird, Erkennen der Aura auf Bonto - 35. Vermerk: ich gehe dabei davon aus, dass wir Bonto von magischen Krams, soweit uns bekannt, entledigt haben, damit der Magiefluss dadurch nicht auf irgendeine Weise gehemt werden, obschon dies nicht explizit von uns angesagt wurde ...]

 

 

 

 

Share this post


Link to post

[Akeem:] "Gut, wie ihr meint. Es schien mir nur so zu sein, daß Ihr nicht genau wißt, was Ihr tut. Vielleicht sollten wir auch noch einmal die volle Kombination, Allheilung mit Bannen von Zauberwerk und Bannen von Gift anwenden.

 

Abd, seid Ihr bereit dazu?"

Share this post


Link to post

"Das ist schade. Dann laßt es uns wenigstens versuchen. Uns bleiben ohnehin maximal 1 bis 2 Stunden. Ich versuche mich dann dieses mal am Gift."

 

[Akeem bittet Santorus, wieder die Einsätze anzuzeigen. Wenn seine Zeit gekommen ist, zaubert er "Bannen von Gift". EW:Zaubern = 23]

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...