Jump to content

Sritra-Nestwelt - Neue Echsenart entdeckt!


Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Ich beginne gerade, Ausarbeitungen zu einer weiteren Unterart von Echsenmenschen zu machen, die aus derselben Nestwelt wie die Sritras stammen. Ich habe bereits einige, wenige Eckpunkte zusammengetragen und würde mich für eure Meinung zu dieser Sache interessieren.

 

Von Statur, Aussehen und Intellekt her sollen sie den Sritras ähneln, sie gehen allerdings noch aufrechter, da sie einen relativ kurzen Schwanz haben.

Ihre Lebensspanne beträgt in etwa das Drei- bis Vierfache derer des klassischen Sritra. Letzter körperlicher Unterschied ist das im Alter ausbleibende Wachstum. Somit unterscheiden sich die Ältesten größenmässig nicht von den gerade Ausgewachsenen.

Der Hauptunterschied zu den räuberischen Rassen der Nestwelt liegt aber in ihrer Mentalität, denn sie sind naturverbunden, friedliebend, moralisch und neigen mehr zu Emotionen, als ihre Artgenossen, natürlich alles in dem Rahmen, in dem man ein Echsenwesen als emotional bezeichnen kann. So dienen sie nicht den Chaosgöttern, sondern sollen einem druidischen Glauben angehören. Ob dieser sich im klassischen, druidische Gleichgewichtsglauben manifestieren wird, oder aber wie in Erainn eine ganz bestimmte Entität verehrt, das muss ich mir noch überlegen.

Da diese Echsenart weder körperlich oder mental besonders überlegen, noch räuberisch ist, hat sie auf ihrer Heimatwelt einen untergeordneten, auf die Defensive bedachten Part inne.

Das führte in deren Entwicklung dazu, dass das bei den Raitya-Sritras vorkommende Mimikry bei der "neuen" Rasse mehr als 50% aller Exemplare angeboren ist. Im übrigen besitzen alle Exemplare die Fähigkeit der Mimese, die sich wie eine angeborene Wundersame Tarnung auswirkt.

Die Klassen, die ihnen zur Verfügung stehen, sind folgende:

Ba, Kr, Wa, Wi(Echsen) - Dr, Hl

 

So, das war nun ein kurzer Abriss. Ich freue mich auf eure Meinungen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge! Zudem würde ich mich über Links zu ähnlichen, schon ausgearbeiteten Völkern evtl. anderer Rollenspielsysteme freuen, damit ich mir noch mehr Denkanstösse einholen kann. Auch Namensvorschläge für diese neue Art sind gern gesehen. :)

 

Gruss,

Matze

Edited by Mala Fides
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...