Jump to content

Einsamer Wolf


Fimolas

Wie findet Ihr die Reihe?  

20 members have voted

  1. 1. Wie findet Ihr die Reihe?

    • * Zeitverschwendung
      0
    • ** eher schwach
      0
    • *** Durchschnitt
      0
    • **** empfehlenswert
    • ***** großartig


Recommended Posts

Hallo Fimolas!

 

Also ich selbst habe diese Bücher nie "durchgespielt", aber einige Bekannte von mir haben dies getan. Diese haben sich eigentlich durchweg positiv geäußert und meinten es wäre wohl in dieser Richtung das Beste was sie kennen würden. Auch die Rezensionen auf http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=einsamer+wolf

sind außerordentlich positiv. Dort kannst du ja mal schauen, denn in diesen finden sich einige Informationen zu dieser Serie.

 

Viele Grüße :turn:

Gwythyr

Link to comment

Ich habe es anno dazumal gespielt (bis Buch 8 oder so, ich weiß nicht mehr genau) und habe sie sehr genossen. Sie waren zumindest zu ihrer Zeit für mich sehr nett, weil ich in der Schulzeit noch mehr Zeit zu spielen hatte - unter der Schulbank, in der Schnellbahn etc.

Ich fand die Abenteuer durchwegs spannend und bis auf wenige Ausnahmen gab es keine unlogischen Todesfallen, wie sie sie leider häufiger in den Spielbüchern gab (gehst du links, dann 222, gehst du rechts, dann 333

333 Du stürzt in eine Schlucht und bist tot, beginne von vorn und nimm nächstemal den besseren Weg :dozingoff: )

Es war auch recht athmosphärisch und gut vorstellbar, es hat einen Spielleiter schon fast ersetzt.

 

Ich weiß aber nicht, wie viel von der Begeisterung meiner damaligen Jugend und frischen Begeisterung für das Rollenspiel geschuldet ist. Trotzdem gebe ich auf jeden Fall ein "empfehlenswert"

  • Like 1
Link to comment

Auch bei mir ist das schon ein ganze Weile her, seit ich die Reihe durchgespielt habe.

 

Aber ich kann meinen Vorrednern nur beipflichten:

 

Diese Reihe zählt zu den besten Abenteuer Spielbüchern die ich jemals gespielt hatte (und das waren eine ganze Menge).

 

Ein großer Vorteil der Reihe ist das man sie tatsächlich immer mit dem gleichen Charakter spielt und von Buch zu Buch eine individuelle Charakterentwicklung mittels eines Lernsystems durchführt.

 

Gruß,

 

Väinämöinen

Link to comment

Hallo!

 

Ich habe die Reihe innerhalb des letzten halben Jahres durchgespielt. Dabei ist mir einmal mehr bewusst geworden, wie beschränkt Abenteuer-Spielbücher im Vergleich zum Rollenspiel sind (ich bin erst durch das Rollenspiel an diese Spielbücher gelangt). Allerdings hebt sich die Reihe um den Einsamen Wolf doch qualitativ deutlich von den moderneren Abenteuer-Spielbüchern von Pegasus ab: Es gibt kaum Logikfehler, die Handlung ist fesselnd und trotz 12 Einzelbänden kommt selten Langeweile auf. Sieht man einmal von dem eigentlichen Manko des Abenteuer-Spielbuches ab ist diese Reihe somit definitiv empfehlenswert.

 

Außerdem hat sie mich letzte Woche dazu veranlasst, einmal wieder ein Abenteuer zu schreiben. Was will man also mehr.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

  • Like 1
Link to comment

Die Serie ist sehr okay. Ich hätte mir beinahe auch den Magnamund-Atlas gekauft. Den gab es damals aber noch nicht (also vor etwa 20 Jahren) bzw. meinereiner hatte davon keine Kenntnis und ohne Internet und so auch kaum Möglichkeiten, davon zu erfahren.

 

Ich kann mich Fimolas Kritik anschließen.

Link to comment

Habe gerade nach dem Umzug alle neun (?) Teile von Einsamer Wolf und einige Silberstern-Bücher im alten Bücherkarton wiedergefunden. Werde sie mal meinem Sohn zum Testen geben ... (Empfehlenswert)

 

Raldnar :D

Link to comment
Habe gerade nach dem Umzug alle neun (?) Teile von Einsamer Wolf und einige Silberstern-Bücher im alten Bücherkarton wiedergefunden. Werde sie mal meinem Sohn zum Testen geben ... (Empfehlenswert)

 

Raldnar :D

Es sind 12. Am Schluss macht er echt alle fertig.

Link to comment
  • 4 months later...
Hallo, alle zusammen!

 

Wo ich diesen Strang hier gerade gesehen habe: Die Serie "Einsamer Wolf" soll wohl wieder auf deutsch erscheinen. Weitere Infos gibt es hier.

 

 

Myronius

32 Bände... ZWEIUNDDREISSIG? Jesuschristallmighty...

 

:sigh:

 

Nein, ich werde nicht wieder anfangen!

Link to comment

Hehe ich schon.

 

Ich habe den ersten Band von Mongoose gespielt. Das ist quasi eine von Joe Dever (dem original Autor) verfasste special extended alternative Version der alten Klassiker.

 

Es soll die ganze Reihe geben (also mehr als die seinerzeit auf Deutsch erschienen 12 Bände). Englisch waren es meine ich damals 28 und die letzten vier Bände sind nie veröffentlicht worden.

 

Das soll jetzt folgen.

 

Ich bin gespannt :) Und freue mich.

Link to comment
  • 1 month later...

Die "Einsamer-Wolf"-Spielbücher von Joe Dever waren mein Einstieg sowohl in die Fantasy-Literatur als auch ins Rollenspiel. Wer sich für Solo-Rollenspiele erwärmen kann sollte sie nicht unbeachtet lassen!

 

Besondere Pluspunkte sind aus meiner Sicht:

epische Handlung, die sich zunehmend steigert und sich durch die gesamte Reihe zieht;

verschiedene Völker und Landstriche (nach und nach erschliesst sich eine komplette Fantasy-Welt);

Verknüpfungen zwischen den einzelnen Büchern (Wiedersehen mit alten Bekannten und Feinden oder wiederholtes Aufsuchen eines Ortes);

Möglichkeiten verschiedener Lösungswege und Varianten der Charakterentwicklung;

professionelle Aufmachung der Bücher (inkl. Illustrationen, Karte);

nette kleine Rätsel (manchmal ist auch die Betrachtung der Illustrationen zur Lösung notwendig);

...

 

Die 4 Bücher der Solo-Spielreihe "Silberstern, der Magier" stammen aus derselben Feder und spielen auf einem anderen Teil derselben Welt Magnamund. Im Internet kann man sich unter http://www.projectaon.org die ursprünglichen Ausgaben (in englischer Sprache) herunterladen (die ersten 18 "Einsamer Wolf"-Bände, die 4 "Silberstern"-Bände, die Weltbeschreibung "Magnamund Companion" etc). Unbedingt empfehlenswert! Bleibt abzuwarten, ob dieses Projekt noch weitergeführt wird, seit die Reihe neu veröffentlicht wird.

 

Gruß,

Arco

Link to comment
  • 2 months later...
Hallo, alle zusammen!

 

Wo ich diesen Strang hier gerade gesehen habe: Die Serie "Einsamer Wolf" soll wohl wieder auf deutsch erscheinen. Weitere Infos gibt es hier.

 

 

Myronius

 

Der erste Band "Flucht aus dem Dunkel" ist auf deutsch erschienen und seit Anfang April bei http://www.manticorverlag.de erhältlich. Das Buch wurde überarbeitet und ergänzt (neue Abschnitte, neues Cover und neue Illustrationen) und ist nun umfangreicher als die ursprüngliche Version.

 

Bei http://www.projectaon.org kann man sich inzwischen (u.a.) die ersten 20 Einsamer Wolf-Bände kostenfrei herunterladen.

 

Gruß,

Arco

Link to comment
  • 2 years later...

Der erste Band "Flucht aus dem Dunkel" ist auf deutsch erschienen und seit Anfang April bei http://www.manticorverlag.de erhältlich. Das Buch wurde überarbeitet und ergänzt (neue Abschnitte, neues Cover und neue Illustrationen) und ist nun umfangreicher als die ursprüngliche Version.

 

Bei http://www.projectaon.org kann man sich inzwischen (u.a.) die ersten 20 Einsamer Wolf-Bände kostenfrei herunterladen.

 

Aktualisierung:

 

Bei Project Aon (Link s. Zitat) kann man sich inzwischen (u.a.) die ersten 25 EINSAMER WOLF-Bände kostenfrei herunterladen.

 

Der deutsche Verlag, welcher die EINSAMER WOLF-Produkte herausbringt, hat sich umbenannt: http://www.mantikore-verlag.de (Link im Zitat funktioniert nicht mehr). Die Neuauflage ist mittlerweile bei Band 9. Außerdem werden Produkte aufgelegt, die vorher noch nicht in Deutschland erschienen sind, wie z.B. eine farbige Karte von MAGNAMUND (70 x 100 cm), das Magnamund-Spielbuch "Banedons Auftrag" (Soloabenteuer) und das EINSAMER WOLF-Rollenspiel ("Mehrspielerbücher").

 

Gruß,

Arco

Link to comment
  • 8 years later...
Am 23.7.2008 um 17:54 schrieb Fimolas:

Außerdem hat sie mich letzte Woche dazu veranlasst, einmal wieder ein Abenteuer zu schreiben. Was will man also mehr.

Ist das Abenteuer fertig geworden? Und hast du es an einem der Bücher orientiert? Würde mich mal interessieren, da ich das auch mal versuchen wollte. Gemacht hab ich das nicht, aber ich leite jetzt eine Gruppe, die auf Magnamund spielt und hab dazu auch eine Beschreibung des Landes Kasland geschrieben und das "Magnamund Companian" "übersetzt" (in Google Übersetzer eingegeben, rauskopiert und nach Grammatikfehlern durchgegangen :blush: ).

Übrigens: Devers Sohn hat jetzt ein Kickstarter Projekt für ein Einsamer Wolf ähnlich Pokemon Go gestartet: https://www.lonewolfar.com/

Was ich davon halte: :dunno:

Patrick

Link to comment

Hallo Patrick!

vor 6 Minuten schrieb Patrick:

Ist das Abenteuer fertig geworden? Und hast du es an einem der Bücher orientiert? Würde mich mal interessieren, da ich das auch mal versuchen wollte.

Puh, da musste ich erst einmal in meinen Unterlagen wühlen. Du kannst Fragen stellen, sind schließlich schon knapp 12 Jährchen vergangen seitdem ...

Also, das Abenteuer gibt es zwar, wurde aber noch nicht publiziert: Das Land jenseits des verlorenen Horizonts, ein Szenario, das Spielerfiguren nach Urruti bringt und in die dortige Kultur einführt. Es ist noch nicht abgeschlossen (endet quasi an der Grenze Urrutis) und hat definitiv nichts mit der hier behandelten Spielbuch-Reihe zu tun. Daher kann ich Dir da leider nicht weiterhelfen.

Solltest Du aber Interesse an einem Stadtauftakt auf Serendib (Nagpur), einer alptraumhaften Seefahrt über die Serendi-See sowie einer abenteuerlichen Reise durch das Hinterland Mokattams haben, könnte ich vielleicht helfen. Dann aber nicht mehr hier in diesem Themenstrang.

Liebe Grüße, Fimolas!

  • Like 1
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Fimolas:

Hallo Patrick!

Puh, da musste ich erst einmal in meinen Unterlagen wühlen. Du kannst Fragen stellen, sind schließlich schon knapp 12 Jährchen vergangen seitdem ...

Also, das Abenteuer gibt es zwar, wurde aber noch nicht publiziert: Das Land jenseits des verlorenen Horizonts, ein Szenario, das Spielerfiguren nach Urruti bringt und in die dortige Kultur einführt. Es ist noch nicht abgeschlossen (endet quasi an der Grenze Urrutis) und hat definitiv nichts mit der hier behandelten Spielbuch-Reihe zu tun. Daher kann ich Dir da leider nicht weiterhelfen.

Solltest Du aber Interesse an einem Stadtauftakt auf Serendib (Nagpur), einer alptraumhaften Seefahrt über die Serendi-See sowie einer abenteuerlichen Reise durch das Hinterland Mokattams haben, könnte ich vielleicht helfen. Dann aber nicht mehr hier in diesem Themenstrang.

Liebe Grüße, Fimolas!

Danke für die schnelle Antwort. Urruti ist eine interessante Kultur, aber ich halt mich lieber in Vesternesse und Sirao (eine Ausnahme sind die Feuerinseln)...

Trotzdem danke!

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...