Jump to content

podaleirios

Mitglieder
  • Content Count

    154
  • Joined

  • Last visited

About podaleirios

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 05/08/1972

Profile Information

  • Geschlecht
    Sag ich nicht
  • Location
    Gelsenkirchen

Persönliches

  • Name
    Matthias
  • Wohnort
    Gelsenkirchen
  • Interessen
    Badminton, Tennis, Lesen und Midgard
  • Beruf
    Projektleiter

Recent Profile Visitors

422 profile views
  1. Vielen Dank an die Orga für den gelungenen Con. Der Con war top organisiert und fehlte an Nichts. Vielen Dank auch für das Spielleitergeschenk, leider habe ich noch keine Zeit gefunden mir das Abenteuer näher anzuschauen (ich muß auch noch mit Einskaldir klären, wer es leiten wird, da wir beide als Spielleiter in Bacharach aktiv waren und das auch in unserer gemeinsamne Heimrunde sind und ich es daher evtl. erst nach dem Spielen lesen kann) Bacharach stellt immer wieder ein ganz spezielles Ereignis dar, so auch in diesem Jahr. Vor (wahrscheinlich) 13 Jahren war Bacharach mein erster Con und ist nicht nur daher mit vielen Erinnerungen und Emotionen verbunden. Ich danke meinem Spielleiter von Samstag (Einskaldir) und den Mitspielern aus dieser Runde (Ganzbaf, Lukarnam, Leif Johannson und Oquhila) für einen tollen Tag, der mit Munchkin, Rotwein und Käse (Dank an Ganzbaf und Lukarnam) abgerundet wurde. Ich danke meinen Spielern von Freitag, die "getwistet" wurden, und meinen Spielern von Sonntag, die tapfer dem Kampf ausgewichen sind und sich mutig jeder Versetzung zum Trotz immer weiter voran gewagt haben. Vielen Dank es hat mir viel Freude gemacht mit Euch allen zu spielen. Ganz besonders viel Freude hat es gemacht alte und bekannte sowie "neue und zuvor unbekannte" Midgardbegeisterte zu treffen, mit ihnen zu plaudern und Zeit für das gemeinsame Hobby aufbringen zu können und das auch noch zusammen mit Freunden, die seit mehr als 25 Jahren nicht nur das Hobby verbindet. Aus dem Con mit Verlängerung ist der längste Con der Welt geworden, die Frühanreiser bilden die große Mehrheit, aus dem Wochend-Regel-Con Besucher ist mittlerweile die klare MInderheit der "Spät-" oder sogar "Zuspätanreiser" geworden. So nehme ich die Entwicklung der letzten Jahre wahr. Mit dem Minderheiten-Status und den damit entstehenden Themen heißt es umzugehen. Ich freue mich schon auf eine Wiederholung und hoffentlich ein Wiedersehen in der Zukunft. Liebe Grüße Matthias
  2. Der Aushang wird Freitag rund ums Abendessen stattfinden. Voranmeldungen über das Forum sind nicht möglich. Das Abenteuer ist nicht für Kinder geeignet.
  3. Zeitpunkt: Freitag, 06.05.2016 Spielleiter: podaleirios Anzahl der Spieler: 4-5 Grade der Figuren: Grad 7-9 (M4) oder ca. Grad 13 - 20 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Nach dem Abendessen; also ca. 19.00 Uhr- 19.30 Uh Voraussichtliche Dauer: 5-6 Stunden (Ende ca 01.00h) Art des Abenteuers: Kampf, Rätsel, Dungeon, Horror Voraussetzung/Vorbedingung: Regeltechnisches: Ich bemühe mich, das Abenteuer grundsätzlich nach M5 Regeln zu leiten. M4 Charaktere sind willkommen, da ich in M4 noch deutlich sicherer bin. Ich bin mir sicher, man wird in Reibungssituationen schon eine Lösung finden. Beschreibung: An dieser Stelle sollte eigentlich eine Beschreibung der Geschichte stehen. Die kann ich aber schwer machen, ohne etwas vorweg zu nehmen. Im Abenteuer sollte es hoffentlich spannend, vielleicht auch hektisch und gruselig werden, garantiert jedoch tödlich. Es wird sicherlich viel gewürfelt, also werden reine "Rollenspieler" wenig Vergnügen haben. Auch das eine oder andere Rätsel mag es zu lösen geben. Daher nur Folgendes: Die Aufgabe wird die Spreu vom Weizen trennen. Bist du Jäger oder wirst du selbst zur Beute? Töten oder getötet werden..Kann man Totes überhaupt töten? Und wartet möglicherweise der Tod auf dich? Wer glaubt, dass es nur Leben oder Tod gibt, hat keine Ahnung... nicht mal ansatzweise.. Und es läuft wie immer; das Abenteuer findet parallel mit Einskaldir`s Abenteuer "Jäger oder Beute" statt. Kenner wissen, warum. Keine Angst, wir treffen nicht aufeinander...!
  4. Leider muß das Abenteuer abgesagt werden. Wie Einskaldir bereits im parallelen Strang schreibt, erstellen wir die Abenteuer traditionsgemäß gemeinsam. Dabei sind bereits etliche Con-Abenteuer entstanden, die wir stets angemessen vorbereiten konnten. Eben eine solche Vorbereitung ließ sich diesmal aufgrund von gesundheitlichen, familiären und arbeitstechnischen Gründen nicht realisieren. Ein unfertiges Abenteuer an Con Besucher "auszuprobieren" ist nicht in unserem Interesse, daher haben wir schweren Herzens entschieden unsere Ideen und damit das Abenteuer "Fluch der Nadel" für einen nächsten Con aufzubewahren. Ob ich analog zu Einskaldir das erprobte Abenteuer "Für eine Handvoll Goldstücke" am Freitagabend anbiete, entscheide ich kurzfristig vor Ort. Grundsätzlich werde ich mich darauf vorbereiten, es am Con Wochenende leiten zu können. Von einer Vorankündigung hier im Forum sehe ich jedoch ab. Sorry nochmals an die Orga und an die Interessierten. Grüße podaleirios
  5. Der Fluch der Nadel (Freitagabend) Zeitpunkt: Freitag, 20.02.2015 Spielleiter: podaleirios Anzahl der Spieler: 4-5 Grade der Figuren: Grad 7-9 (M4) alternativ ca. Grad 13 - 20 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Na ch dem Abendessen; also ca. 19.00 Uhr- 19.30 Uh Voraussichtliche Dauer: 5-6 Stunden Art des Abenteuers: Kampf, Rätsel Voraussetzung/Vorbedingung: Regeltechnisches: Ich bin noch kaum mit M5 vertraut, daher gilt: M4 Charaktere sind willkommen. Ich bin mir sicher, mal wird in Reibungssituationen schon eine Lösung finden. Abenteuerrelvantes: Das Abenteuer richtet sich eher an die halbseidenen Charaktere da draußen: Die Spitzbuben, die Halsabschneider, die wenig Zimperlichen, die Besorger, die Nichtnachfrager und Erlediger. Weicheier und religiöse Fanatiker sind fehl am Platze. Ebenso wandelnde Tierheime. Beschreibung: Atha Cliath, Hafenstadt vor Cuanscadan, Standort der erainnischen Flotte und Sammelort der skurilsten Gestalten Erainns. Viele Geheimnisse, Legenden, Mythen haben hier ihren Ursprung. Vieles ist Seemannsgarn. Manches nicht... Seit mittlerweile 10 Monaten ist ein Teil der Stadt, explizit der Platz um die Nadel des Fürsten, samt der dortigen Häuser abgeriegelt. Die Nadel selbst ist ein alter Fels, der mitten in der Stadt fast 100m in die Höhe ragt. Der Fürst von Cuanscadan baut diesen seit Jahren aus. Was er damit vorhat, wozu die Nadel einmal dienen soll... Niemand weiß es. Vor gut 10 Monaten kam es mitten am Tag zu einem lauten Knall, berichten die Bewohner. Manchen sprechen von einem Lichtblitz. Arbeiter seien von der Nadel gestürzt, es seien manche aus der Nadel getaumelt, um sich wie Tiere auf Bürger zu stürzen, die sich auf dem Platz befanden und sich in ihnen verbissen. Lichtschwaden sollen Gaffer einfach zerrisen haben. Ein Übergriff dieses Fluches auf andere Stadtteile konnte nur durch einen Zufall verhindert werden. Eine Delegation Weiser Frauen war zufällig vor Ort. Diese legten gemeinsam einen Bannzauber auf das gesamte Gelände, sodass drinnen blieb, was drinnen war. Eine provisorische Mauer umfasst nun das Gelände. Ein milchiger Schleier erlaubt keinen Blick ins Innere. Eine Nebenwirkung des Bannzauber. Man munkelt, dass man diesen Schleier von außen einfach durchschreiten kann. Doch niemand, der den Schleier durchschritt, ist je zurückgekehrt, sagt man. Und doch munkelt man, wenn man die Richtigen fragt, dass es schon jemand geschafft hat. Vielleicht sogar zwei oder drei.... Nun sucht der Fürst persönlich Fähige, die ihm einen kleinen Gefallen tun.... Gehörst du zu Ihnen? Bemerkung: Das Abenteuer wird Freitag angepinnt. Bei Fragen, fragen.
  6. Hallo Zusammen, Ich trenne mich von einigen Klassikern der Fantasy Literatur: Bei Ebay zu finden: die komplette Midkemia Saga von Raymond Feist ("Irgendein Bezug soll angeblich zu Midgard bestehen") http://www.ebay.de/itm/Die-Midkemia-Saga-von-Raymond-Feist-/151285576636?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item233952b3bc sowie die komplette Schlangenkrieg Saga von Raymond Feist http://www.ebay.de/itm/Die-Schlangenkrieg-Saga-von-Raymond-Feist-/151285565149?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item23395286dd Alle Bücher sind gelesen und daher als gebraucht zu bewerten, aber immer noch doch teilweise beträchtlichen Alters in gutem bis sehr gutem Zustand. Diese Klassiker sollte jeder Rollenspieler kennen. Aktuell sind die Bücher nicht aufgelegt. Bei Fragen, fragen.
  7. Hi, obwohl ich kein Freund von Voranmeldungen bin, melde ich mich hiermit auch für Huracans Heimkehr. Das Abenteuer wollte ich schon immer einmal spielen. Würde mich freuen, wenn das klappt. Grüße podaleiros
  8. Entschuldigung, ich hatte zwar mal kurz die Suche benutzt aber nichts gefunden. Die Links die du anführst, hatte ich peinlicherweise noch nie zur Kenntnis genommen. Ich nehme meinen Punkt mit der Moderatorenliste also verschämt zurück. Die Forumsregeln, die ich jetzt auch gefunden habe, könnten allerdings noch zusätzlich ausgearbeitet werden. Über technische Hilfe habe ich mich nicht geäußert. Grüße Podaleirios P.S.: Ich hoffe, das gilt noch nicht als Diskussion. Sonst bitte verschieben. Danke.
  9. Hallo, ich wünsche mir eine Liste der Moderatoren und Admins usw. und deren Zuständigkeiten, außerdem wünsche ich mir Forumsregeln. Optimalerweise beides im Kopfbalken verankert. Grüße Podaleirios
  10. Es gab keine andere Alternative, möglichst schnell möglichst viele Leute auf das Problem aufmerksam zu machen. Möglicherweise wird es aber noch eine Rundmail geben - wobei Dein Kritikpunkt dann auch für diese gelten würde. Liebe Grüße, Fimolas! Hallo Fimolas, vielen Dank für die Antwort. Meine Aussage bezüglich deines Appells sollte keine Kritik sein. Ich habe vielmehr meine Gedanken dazu geäußert; wie gesagt eine andere Lösung gibt es dazu ja auch nicht wirklich. Leider sind bei mir terminlche Fragen noch nicht geklärt, sonst würde ich wie Einsi und Oquhila auch in den nächsten Tagen überweisen. Ich werde jetzt versuchen diese Terminfragen schnell zu klären, um noch rechtzeitig überweisen zu können. Grüße podaleirios
  11. Hallo, nach dem Appell hier sind ja die Zusagen nicht gerade so explodiert. Wie ist denn der Stand so?! Ich hätte auch keine bessere Lösung gekannt, befürchte aber, dass der Appell mit dem Hinweis des möglichen Wegfalls des Cons sogar eher ein Zögern und Abwarten auslöst. Andere Con-Anbieter haben teilweise Counter, die über die Zahl der freien Plätze informiert. Sowas habe ich bei Euch nicht gefunden. Grüße podaleirios
  12. Vielen Dank, so hatte ich den Abschnitt bisher nicht verstanden, aber du hast mir sehr geholfen und dieses Missverstehen meinerseits geklärt. Manchmal hat man auch wirklich ein Brett vorm Kopf. Der Abschnitt erläutert also, dass Gegnstände aus Silber Werwesen Schmerzen verursachen (Folgen wie beim Zauber Schmerzen) ohne jedoch dabei den dazugehörigen AP-Schaden zu bewirken. Waffen aus Silber richten allerdings Schaden an und verursachen Schmerzen (s.o.).Grüße podaleirios
  13. Auf Seite 18 im allgemeinen Teil steht bezogen auf Werwesen:"Schaden richten nur Treffer mit versilberten oder silbernen Waffen an.". Der zitierte Satz ist absolut eindeutig. Im speziellen Teil wird aber in der Wesenbeschreibung die Besonderheit angeführt: "...; nur mit magischen oder versilberten Waffen zu verletzen" ab S. 353; auch diese Aussage ist eindeutig. Aber nur eine von beiden kann gelten. Ich verstehe deine Aussage, Prados, so, dass die Passage im speziellen Teil gilt. Dann ist die Aussage im allgemeinen Teil allerdings überflüssig und könnte in einer evtl. Neubearbeitung wegfallen. Grüße podaleirios P.S.: Ich fände es allerdings viel interessanter, wenn gegen Werwesen nur Silber Schaden anrichten würde und werde das in unserer Spielrunde so handhaben.
  14. Hallo, ich habe eine Frage zum Thema magische bzw. silberne Waffen und Werwesen. Im Bestiarium steht im Kapitel zu den Werwesen (ab S. 350) in den jeweiligen Beispielkästen der aufgeführten Wesen unter dem Punkt Besonderheiten, dass diese Wesen nur mit magischen oder versilberten Waffen zu treffen sind. Davon waren wir in unserer Runde auch immer ausgegangen. Dagegen steht aber im allgemeinen Teil des Bestiariums in einem ab S. 17 beginnenden Kapitel zu den magischen Eigenschaften von zum Beispiel Werwesen, dass nur versilberte Waffen Schaden anrichten (S. 18). Was denn nun? Grüße Podaleirios
  15. ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG !!!

×
×
  • Create New...