Jump to content

Kassaia

Mitglieder
  • Posts

    1,000
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Kassaia

  1. Sorry Leute, ich war auf Breuberg und habe mich dem Smaskrifter gestellt Im September geht es wieder los. Lieben Grüße
  2. 20 Jahre Breuberg - und es war SUPER! Lieben Dank an die Orga - Ihr ward wie immer gerade zu perfekt Danke auch an meine Mitspieler und an unseren SL @droll Es war phänomenal! Lieben Dank auch meinen Spielern, die sich in ein Land ohne Namen und ohne Sprache wagten Nach acht Stunden Fahrt bin ich nun müde.
  3. Ich hab ein Datum - ich brauch nen
  4. Hatte ich schon, war nicht gut
  5. Nochmaaaaaaaaaaaaal! War das schön!!! Ein rundherum tolles Wochenende! @Shayleigh fühle Dich ganz doll geknuddelt und gedrückt! Den Rest der Orga hab ich - glaube ich - erwischt @Leif Johannson Hut ab - ich habe mich zu Haus erst einmal genau umgesehen. Lieben Dank für das Abenteuer und die Möglichkeit, es online zu Ende zu spielen. Auch Danke an meine fünf Kampfgefährten - wir werden die Burg schon noch klein warm bekommen Eure Kassaia
  6. Schön, dass Ihr so zahlreich dabei wart - ich war leider beruflich verhindert - ich musste auf einen Schiff in die Abendsonne fahren. Mit reichlich Bier und Essen. LG Carin
  7. Lieben Dank an alle, die da waren - es war wieder eine illustre Truppe. Ich freue mich schon auf den 18.05.2022 mit Euch!
  8. Heute ist Schwampftisch
  9. Heute Abend ist wieder Schwampftisch
  10. Der Hexenbesen ist endlich gelandet, nach Verspätung, Warten auf Personal, Auskehrung eines ganzen Hexenkesseln und Reißverschluss Verfahren auf der Ziel Geraden hinter Bremen. (es gab keinen Strom - also auch keinen Schwampf ) Doch es hat sich gelohnt! Ganz lieben Dank an die Orga, die mich nicht nur den Freitagabend unterhalten hat, sondern auch alles super im Griff hatte. Danke an meine Spieler - ja, zehn Uhr war wohl doch morgens gemeint mit dem Spielende einen Kieler Priester, einem Eisbären, einem Wolf und einen Wolfgang, Solvac at himself und einem kleinen Eisbären. @jul @Leif Johannson @Leachlain ay Almhuin @Wolfgang @Solwac Es hat mir sehr viel Spaß mit Euch gemacht und es wird so manchen mit einfließen für kommende Runden. Wir sehen uns auf dem nächsten Con
  11. Lieben Dank an alle die gestern - ob kurz ob lang - im Schwampftisch waren. Es war wie immer sehr lustig, wenn auch teilweise etwas ernst. Ich freue mich schon jetzt, auch am 16ten März wieder zusehen. Eure Schwampfhexe
  12. Hm, vielleicht setzen wir noch eines früher an. Wenn ich in meinem - ja, traditionell eher nüchternem Umfeld - berichte, was mein Hobby ist, werde ich erst einmal schräg angesehen. Was immer diese Personen dann im Kopf haben, Vielleicht Bilder von mit Wattebällen um sich werfenden Möchtegern-Dumbledors? Ich weiß es nicht. Aber allein Frauen dazu zu bringen sich dieses überhaupt einmal näher anzusehen ist oft schon schwierig. Vielleicht wird es leichter, wenn man diesen sagen würde: Hey, das ist wie WoW nur ohne Computer und mit mehr Freiheit. Aber auch dann springt wenigstens die Hälfte ab - PC-Spiele? Verpönt. Was ich sagen will, Womit beschäftigen sich heute junge Frauen? Und wie schafft man den Bogen zum Fantasy-Rollenspiel? (Frauen die Hardcore-PC zocken gibt es genügend) Womit beschäftigen sich heute junge Männer? Und wie schafft man den Bogen zum Fantasy-Rollenspiel? Und vielleicht gibt es viel mehr Frauen, als wir ahnen, nur posten sie nichts in Foren - zumindest nicht in diesem.
  13. Helenas Schicksal Die Rettung einer Stadt Spielleiter: Kassaia Anzahl der Spieler/innen: 5 Grade der Figuren: 10 (M5) Voraussichtlicher Spielbeginn: Samstag, 10:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: 12 Stunden Art des Abenteuers: Stadt, Detektiv, Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: Bereitschaft, der Örtlichen Obrigkeit auch mal zu gehorchen und nicht auf „ich bin der große Abenteurer, die können mir gar nichts“ zu machen. Waffen bleiben im Zimmer usw.. Beschreibung: Eine Seefahrt kann lustig sein und Chryseias Küsten atemberaubend. Doch kennt wer diese Stadt, vor der der Kapitän dringend vor Anker gehen will und muss? So reich und doch so verfallen? Was mag hier geschehen sein? Was versetzt eine ganz Stadt in Angst und Schrecken? Fragen über Fragen, kann die kleine Schar Fremder das Rätsel lösen? Hinweis: Ich bin kein Regelfuchs und leite auch so. Gespielt werden sollte nach M5. Zwei Plätze bleiben für den Con-Aushang offen, es wäre etwas kämpfendes durchaus sinnvoll Spieler: 1 Wolfgang Spitzbube 2 JUL Priester 3 Solwac Ermittler 4 Con-Aushang 5 Con-Aushang
  14. Du bist ein Schatz!
  15. Nö, das hatte ich danach gelesen Aber wenn Shay noch so busy ist, kommen die Zahlungseingangsbestätigungen auch später Völlig verständlich
  16. gibt es eigentlich schon Bestätigungen?
  17. Allen ein herzliches Dankeschön für die rege Teilnahme wir hatten sogar einen Überraschungsgast und waren zeitweilig elf Ich freue mich schon auf den Februar
  18. Heute ist Schwampftisch - der erste in 2022
  19. Lieben Dank an alle Mitschwampflinge, die lange, kurz, als Gruppe oder einfach so da waren. Es war sehr schön!
  20. Danke noch mal an alle, die beim Weihnachtsschwampftisch waren - ich war in letzter Zeit etwas abgelenkt Aber, alle die am Silvesterabend nichts vorhaben - ich werde zwischen 21.00 und Mitternacht sicherlich im Schwampftisch sein und freue mich über jedes Gesicht.
  21. Nicht vergessen, heute ist Weihnachtsschwampftisch
  22. Da kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen! Saubere Arbeit Jungs und Mädels Und bevor die alte Hexe hier vom Besen fällt, noch schnell ein Danke schön an die wackren Räcken, die sich was trauten, Dyffed, Cinead (Figurenname) Theon Mac Beorn (Figurenname), Pfannie und nicht zuletzt das Ganzbaf Ihr habt mir viele neue, zusätzliche Ideen beschert.
  23. Elektronisch geprüft bedeutet, der Herbergsvater muss es elektronisch prüfen können. Wenn Du also ein Dokument mit einem Barcode hast, sollte er in der Lage sein, dies elektronisch zu Prüfen. Die Prüfplicht liegt beim Veranstalter / Herbergsvater. So würde ich das interpretieren
  24. Ja, die Herbergen müssen das prüfen - die müssen die App haben. Da kannst das Papier vorhalten, da ist nämlich der Scancode drauf, nur der wird auch bei der Handy-App gezeigt, vom zu prüfenden. Das Bild ist irreführend
×
×
  • Create New...