Jump to content

Antalus

Mitglieder
  • Posts

    458
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Antalus

  1. Vielen Dank an @Wiszang und @ToddArkinfür die schönen Abenteuer am Freitag und Sonntag und an Bibi&Tina... äh Benjamin&Otto oder ne wie waren doch gleich ihre Namen? 😁 die am Samstag meine beiden Abenteuer mit Humor genommen und bereichert haben! War nach langer Zeit mal wieder ein von für mich und als Premiere für meinen Sohn Linus. Vielen Dank! Edith sagt: Noch einen lieben Gruß an Kilian! Hast Dich wacker geschlagen! Gerne mal wieder!
  2. Kacke... 2 Stunden warten in Ulm wegen 8 Minuten Verspätung... grummel
  3. So... Bahnhofstests sind negativ wir sind auf dem Weg...
  4. Ich stand vor 2 Monaten auf der Reise nach Italien Abends in Augsburg vor der Jugendherberge weil die Linus Schulimpfheft nicht anerkennen wollten weil ja schon Ferien waren... nur mit einem kritischen Beredsamkeit haben wir die am Empfang überreden können das Linus nicht im Auto schlafen muss... ich weiß genau wie sich das anfühlt... sorry ich wollte Dein Problem nicht herunterspielen @Bro
  5. Ich dachte wir sind Helden? Was ist denn da EINE Nacht im Freien unter einem Baum? Da hat man doch allerhöchstens halbe AP am Morgen... passiert doch nix schlimmes 😉 @Bro Du hast gar keine Ahung wie ich mich freue Dich mal wieder zu treffen... ob nun mit halben AP oder vollen! 💯
  6. Der "junge" Spieler hat quasi 0 Erfahrung, der "alte" über 20 Jahre 😉 Wie schon in der PN geschrieben werden wir für ihn was hochleveln und ich ziehe was aus dem Fundus... vermutlich Kylann 🙂 Vielen Dank! Mail an Alchira ist raus...
  7. Sein höchster Sein höchster Charakter hat gerade erst Stufe eins. ich muss mal schauen was ich noch im Archiv haben.wir kommen aber erst am Freitag Abend um zwanzig Uhr am Bahnhof an ist das ein Problem?
  8. Mal was abseits von Corona... Hat von Euch jemand von Euch "jugendfreie" und gerne actionreiche Abenteuer dabei und mag Linus (10) und mir 2 Plätze reservieren? Danke schon mal im voraus! Andy
  9. Ich habe ggf. meinen 10 jährigen dabei.... meint Ihr das ist eine gute Idee? Es sind wohl keine anderen Jugendlichen dabei....
  10. Hallo, kann man im Laufe des Spiels noch eine Waffenspezialisierung erwerben? Also für meinen Krieger noch Bögen (Kompositbogen) Wenn ja... wie? Antalus
  11. Prima! Wobei wir nächste Woche ausnahmsweise am Dienstag spielen! Andy
  12. Also wir suchen nach wie vor für unsere Mittwochsrunde in Sachsenhausen noch Spieler... Also wenn ihr noch sucht dann einfach melden... Andy
  13. Ah prima, ich sehe auch nach dem Con ist die Orga perfekt ;-) Jugendherberge angeschrieben. Ansonsten: siehe Beitrag von ohgottohgott In dem anderen Strang heißt es, daß Haegrin ihn für Dich mitgenommen hätte.
  14. Hallo,er steinmal vielen Dank! War ein sehr schöner und enspannter Con... Und dann hier auch nochmal: Ich habe meinen blauen Ordner mit Chars, Abenteuern und Karten liegen gelassen, evtl bei den Spielrunden neben der Orga oder im Raum 141 (Kinderspielzimmer...) Wenn ihn jemand findet und Fimolas oder Weige noch da ist, bitte denen in die Hand drücken! Danke!!!
  15. Hallo, wir suchen wieder einen Spieler für unsere Mittwochsrunde, bei interesse einfach PN oder eMail an antalus at web.de Danke! Anta
  16. Jo, ich tendiere auch eher dazu das "einfacher" zu handhaben, ich entsinne mich auch an ein Abenteuer mit Kjull, wo man quasi "beschließen" konnte jetzt an ihn zu glauben und sofort in den Genuss der ihm geweihten Waffen kam. Ich weiss zwar nicht ob das ein "offizielles" Abenteuer war, aber so würd ichs handhaben...
  17. Kann man seinen Glauben ändern? Führt jetzt hier etwas weg... aber dann ist da noch Frage 2...
  18. Hallo, für die meisten Klassen ist die Auswahl des Tiergestalt-Tieres klar geregelt. Aber auch Hexen und Magier können den Zauber lernen... Ich habe aktuell den Fall dass meine Hexe gerne Tiergestalt lernen möchte. Nun hat Sie "von Natur aus" keine besondere Bindung an ein Tier (mal abgesehen von Ihrem Vertrauten, einer Katze) und ist eigentlich auch nicht schamanistischen oder druidischen Glaubens. Frage 1: Müsste Sie zu einer dieser Glaubensrichtungen übertreten um den Zauber lernen zu können? Frage 2: Kann Sie dann aus den Tieren Ihrer Heimat frei wählen? Oder gar ganz frei wählen (mal abgesehen von der 10% Regel natürlich) Vielen Dank für Eure Anregungen... Antalus P.S. Wenn das in ein anderes Tiergestalt-Thema reinpasst, dann bitte verschmelzen, ich habe bisher keins gefunden...
  19. Das bedeutet im Klartext, dass ich durch den Vertrauten keinerlei Berührungszauber wirken kann, ist das Richtig?
  20. Eine Kuh ist als Reittier vielleicht nicht so elegant, aber viel Schmackhafter backtotopic: zwar kein Nichtmensch, aber ein Magier aus meiner Runde hat mal Moa-Reiten gelernt und ist seitdem wann immer möglich auf einem Moa unterwegs...
  21. So ist es. Das ist ein ganz fundamentaler Regelmechanismus bei Midgard, der m.W. nicht umgangen werden kann. Naja, aber ich zaubere ja nicht. Ich kann z.B. ein Einzeldonnerkeil-Artefakt bauen, es einem Kind auf der Strasse in die Hand drücken und ihm sagen "drück mal hier drauf" und es wird funktionieren (ob das Kind nun zaubern kann oder nicht). Ich kann auch gleichzeitig 2 Runenplättchen Feuerkugel auslösen wenn ich einen Kistendeckel zerschlage.... Naja, es gibt auch Runenbolzen (z.B. mit Todeshauch) die nun wirklich nicht soo schwer herzustellen sind und ich habe noch nie einen "in aktion" von einem NSC gesehen, die normalen Herrscher auf Midgard sind da alle etwas rückständig, wahrscheinlich wollen die keine Kriege gewinnen...
  22. Hallo, hier mal ein kurzer Erfahrungsbericht unserer Gruppe, bestehend aus: Grad 9 Elfen Kriegerin Grad 9 Elfen Magierin Grad 7 Hexe/Spitzbübin Grad 9 Heiler-Halbling Grad 9 Thaumaturgin (mein Char, der immer die Pferde hält oder auf dem Klo ist wenns spannend wird, aber ab und an rechtzeitig dazu kommt bevor die Gruppe geschlachtet wird und hier meistens dolmetscht...) Erster Abend: Da wir das Vorgängerabenteuer nicht gespielt haben schickt ein Freund meines Chars einen Luftelementar um uns nach KuenKung für einen wichtigen Auftrag zu holen, Absturz nach Plan, wobei meine Mädels es vorgezogen haben sich kurz vor dem Aufschlag auf die Erde zu versetzen (kleiner Stein des Ortswechsels), um keinen Schaden zu erleiden und gleich aufsammeln zu können was nicht mit versetzt wird Der Kampf mit den Ortstyrannen verlief nach Plan, nachdem der Halbling sowas gesagt hat wie: "Wir trinken nur mit höflichen Leuten" dauerte es 2 Runden bis der Anführer bei -3 LP war, ein weiterer vereist und der Rest schlafend oder scherverletzt am Boden lag. In der Transportschutzgilde hat der Waffenlehrer gegen die Kriegerin in der ersten Runde verloren (10+11 Schaden) aber den Halbling im Waffenlosen Kampf doch in der 7. Runde besiegt *seufz* Zweiter Abend: Ich habe ihnen auf den ersten Tagen schon Infos zugespielt, dass da jemand auf Ihre Kosten mitreist, habe ihnen aber keine Chance gegeben rauszufinden wer das ist. Da mir der Kampf auf der Flussdschunke zu einfach vorkam habe ich noch ein Mannöver des Kapitäns eingebaut, dass alle mit einer Bewegung des Segels über Bord werfen sollte. Als Abwehr habe ich nur einen Raufen -4 und Gute Reflexe zugelassen. Leider schafften das die Kriegerin und der Halbling. Naja, kurz darauf musste ich KenTsenFen erscheinen lassen, damit nicht zu viele Räuber in Gras beissen. Den Räubern hatte ich übrigens ein "Bannen von Zauberwerk"-Artefakt mitgegeben, damit sie sich gegen Bannen von Licht u.ä. wehren können. Als Grad 9 sollte man sowas debei haben. KenTsenFen auf die Reise angesprochen hat übrigens angegeben dass sie sich die Unterunft durchaus leisten könnte, aber als Ermittlerin einfach "übt" Leute zu überzeugen ;-) Das Turnier: Super, der attaktivste Mann der am Schwertkampf teilnimmt. In der Gruppe ist nur ein Mann, und der ist Heiler und Halbling. Naja ich habe kurzerhand das Schwert noch etwas aufgewertet und angegeben dass man mit dem EW seiner besten Waffe und dann nochmal +8/+2 angreift. Es haben alle nicht schlecht geschaut, als das "übergewichtige Kind" plötzlich alle erschlagen hat. Dritter Abend: Meine Mädls hatten am meisten Angst dass dem Teller den die Gilde als Geschenk überreicht was passiert. Ansonsten lief alles nach Plan, der Halbling folgte unsichtbar dem Boten und belauschte das Gespräch. Der Spinnendämon wurde stilecht vereist und zu Würfeln verarbeitet. Jetzt wollten die Abenteurer übrigens das allererste mal in die Kiste schauen um das Schwert der Witwe Wu zu betrachten. Danach wie geplant Flucht aus der Stadt, Braekpiont ist die Begegnung mit SchauFei. Mal schauen wie ich die Pimpe damit die nicht einfach großflächig eingeschläfert werden. Hinweise für den Autor/Spielleiter: Allgemein: Für eine eingespielte Gruppe an der oberen Gradgrenze die auch noch mit Zauberwerk unterwegs ist, sind mir die Gegnergruppen bisher viel zu schwach, da gebe ich ordentlich obendrauf. Die Begegnung auf der Flussdschunke mit KenTsenFen sollte mMn auf jeden Fall stattfinden, da sie Sie sonst nach der allerersten kurzen Begegnung im Gasthaus erst wieder auf dem Markt in ChuLongMen wiedertreffen. Und warum sollten sie Ihr dann da einen Gefallen tun?
  23. Hallo, ich (in diesem Fall mein Stufe 9 Thaumaturgen-Ego) möchte gerne zu hause einen "Diener" haben für den ich keinen Lohn zahlen muss und der dazu noch stilvoll ist. Daher dachte ich daran entweder einen Menschen-Automaten zu bauen oder einen Holz-Menschen mit Belebungshauch zu beleben und dass dann mit einer Anwendung des Pulvers der Zauberbindung permanent zu machen. Nun will ich ja nicht immer Wort für Wort "sprechen" was er tun soll und will ihm ggf. auch wenn ich draussen bin mal mitteilen, dass er mal zur Tür kommen und mir aufmachen soll. Kann ich das machen indem ich ihm ein Siegel der Zwiesprache aufmale, das auslöse und ebenfalls mit dem Pulver der Zauberbindung permanent mache? Vielen Dank für Eure Meinungen Anta
×
×
  • Create New...