Jump to content

Schwierigkeiten bei der Erschaffung


Recommended Posts

Herkunfts-und Berufsfertigkeiten sind technisch gesehen andere Gruppen, da wird gar nichts "ausgehebelt". Der Unterschied ist, dass Volksfertigkeiten und Besondere Volksfertigkeiten nicht steigerbar sind, Herkunfts- und Berufsfertigkeiten schon.

 

Es kann sich also nur um "Doppelbelegungen" zwischen Volksfertigkeiten und Besondere Volksfertigkeiten handeln, auf spätere Schritte der Charaktererschaffung ist nichts übertragbar. Das klärt man, indem man zuerst (oder zumindest parallel) Berufs-und Hintergrundfertigkeiten aussucht.

 

Rainer

Link to comment
  • 8 months later...

Nachdem ich mir das durchgelesen habe, habe ich das Gefühl, dass ich da so einiges nicht ganz richtig verstanden hatte, was die Erschaffung angeht.

 

Gibt es irgendwo eine Flowchart oder ein Cheat Sheet oder ähnliches, das einen (relativen PR-)Neuling durch die Charaktererschaffung leitet?

Link to comment
  • 2 years later...
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...
Was macht ihr eigentlich, wenn die Spielfigur ganz am Anfang (ich meine das, bei dem der W6 Würfel je nach Volk eine Fähigkeit entscheidet) eine Fähigkeit auswürfeln, die sie später bei ihrem Beurf auch bekommen?

Wenn jemand unbedingt etwas spielen möchte, sollte man ihn lassen und zur Not die Werte auf die Mindestanforderungen anheben.

 

Was macht ihr eigentlich, wenn die Spielfigur ganz am Anfang (ich meine das, bei dem der W6 Würfel je nach Volk eine Fähigkeit entscheidet) eine Fähigkeit auswürfeln, die sie später bei ihrem Beurf auch bekommen?

Man kann als Hausregel auch einen Bonus von +1 für jeden "Doppelwurf" auf den EW der Fertigkeit geben. Wenn unterschiedlich hohe Boni gegeben werden, dann natürlich auf den jeweils höchsten Wert. In vielen Systemen wir das so gehandhabt. Ich finde es brauchbar.

Edited by Logarn
Link to comment
  • 1 year later...

Ich möcht übrigens noch mal hervorheben, dass sich das 'Rückwärtserschaffen' in meiner neuen Runde sehr bewährt hat. So können Doppelbelegungen früh vermieden werden. :thumbs:

 

Zur Übersicht:

 

Beruf I

1) Spezialfertigkeiten notieren

2) Fertigkeiten nach Symbolen auswählen

3) Ggf. Mängel und Vorzüge notieren

 

Herkunft

3) Fertigkeiten nach Symbolen auswählen

4) Ggf. Mängel und Vorzüge notieren

 

Volk

5) Besondere Volksfertigkeit auswürfeln*

6) Geistes- und Körpergaben auswürfeln**/***

 

Beruf II

7) Bonus für Symbole verteilen (Grundfertigkeiten+2, andere +1)

 

Mängel und Vorzüge

8) Einen Vorzug und einen Mangel auswählen (freiwillig)

 

 

*Der Wurf kann wiederholt werden, falls er eine schon gewählte Fertigkeit ergibt. [Hausregel]

 

**Mehrfachwahl möglich --> +1 Bonus pro zusätzliche Wahl

 

***Statt einer 'Stapelung' des +1 Bonus kann auch ein zweiter Schwerpunkt gewählt werden [Hausregel]

 

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Link to comment
  • 9 months later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...