Jump to content
stefanie

2020 11. NordlichtCon 23.-27.09.20

Recommended Posts

Der
11. NordlichtCon
wird vom 
23. bis 27. September 2020
in der Proitzer Mühle

stattfinden - wobei Ihr auch gerne erst am Donnerstag oder Freitag anreisen könnt. 

Falls sich bei dem Termin noch etwas ändern sollte - was leider mal sein kann - würden wir das sogleich verkünden. 

Wir werden Anfang Juni oder so die Einladungen versenden. 

Wenn Ihr in diesem Jahr keine Einladung erhalten habt, haben wir Euch nicht auf unserer Adreßliste oder irgendetwas in den Weiten des Internets hat die mail gefressen.
Wenn Ihr aber gerne eine Einladung erhalten möchtet, schreibt einfach an  orga-@-nordlichtcon.de   (bei der e-mail Adresse müßt Ihr die - löschen)

Unsere homepage  http://nordlichtcon.de/index.php  werden wir auch beizeiten aktualisieren. 
 
Für den 12. NordlichtCon wollt Ihr vielleicht schon den Termin notieren: 06. bis 10.10.2021.
Also endlich mal wieder der Termin am zweiten Oktoberwochenende, den wir ja eigentlich immer haben wollen. Hoffen wir, daß es dabei bleiben wird.
 
In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

 

Mag bitte jemand, der das kann, diesen Strang oben befestigen?

  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Ich weiß nicht, was die Kinder im Kletterzimmer/Kinderzimmer angestellt haben, aber die Inhaberin schrieb mir, daß Gardinen abgerissen wurden, jede Menge Aufhängehaken fehlten, ein Gardinen-Stahlseil ausgerissen wurde, usw. 
Sie hatte bereits im letzten Jahr Schäden zu beklagen, aber in diesem war es offensichtlich weit ärger. 

Auch, wenn ich der Inhaberin nun sagen werde, daß sie uns eine Rechnung schreiben möge, da wir schließlich eine Veranstalterhaftpflicht abschließen, hat sie auf jeden Fall die Arbeit der Wiederherstellung. 

Da das selbstverständlich unakzeptabel ist, wird der Kletterraum kein Kinderraum mehr sein. Tatsächlich wünscht auch die Inhaberin, den Kletterraum nicht mehr als Kinderraum zur Verfügung zu stellen.
Sie schlägt stattdessen den Raum vor dem Spiegelsaal vor und ich denke, so werden wir es machen. 

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

  • Sad 9

Share this post


Link to post

Hallo Congänger und NLC Freunde!

Dieses Jahr mussten wir leider ein paar Schäden am Inventar der Mühle feststellen, bzw. wurden uns von dieser gemeldet.
Es handelt sich dabei um Schäden im Kinderspielzimmer sowie an den Spielgeräten draußen. Zwar sind diese nicht sehr massiv, doch sind sie ärgerlich, insbesondere, da man sie uns und der Mühle vorenthalten und nicht gemeldet hat.

Bereits 2018 waren in der Mühle Schäden aufgetreten, die wohl Kindern zuzurechnen sind. Auch diese waren uns nicht gemeldet worden.

Die Verantwortliche der Mühle hat darum ausgeschlossen, den Kletterraum erneut als Kinderspielzimmer zur Verfügung zu stellen.

Wir als Verein haben bereits im Vorwege erklärt, dass wir eine Beaufsichtigung der Kinder nicht gewährleisten können und wollen. Und auch die Aufsicht durch Eltern hat in diesem Fall allem Anschein nach leider nicht so funktioniert, wie wir uns das erhofft haben.
Dass Kinder toben, gehört zu ihrem Naturell, dennoch sollte dabei nichts zu Schaden kommen oder doch zumindest dieser Schaden benannt werden.
Da eine Wiederholung aber nicht auszuschließen ist, fürchten wir, so wir nicht regelnd eingreifen, dass man uns künftig keine neuen Verträge seitens der Mühle anbieten wird.

 

Wir haben uns nun mit dieser Thematik auseinandergesetzt und verschiedenste Möglichkeiten im Verein diskutiert, damit umzugehen.

Letzendlich haben wir schweren Herzens beschlossen, dass wir ab der NLC 2020 keinen Kinderspielraum mehr zur Verfügung stellen.
Damit wäre aber der Drang des Tobens auf die Flure und andere Zimmer lediglich verschoben.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, ein Mindestalter für Teilnehmer der NordlichtCon einzuführen.

Ab der NLC 2020 werden erst Kinder ab dem vollendeten 14ten Lebensjahr an der Veranstaltung teilnehmen dürfen!

 

Uns ist nur zu bewusst, dass wir damit vielen Eltern Steine in den Weg legen, an unserer Convention teilzunehmen und uns reichlich unbeliebt machen. Der Entschluss ist uns wahrlich nicht leicht gefallen und wir hoffen auf Verständnis für diesen Schritt.

Wir möchten die Mühle als Veranstaltungsort gerne behalten!

 

Dennoch hoffen wir, das wir 2020 wieder eine schöne NLC erleben dürfen.

Mit lieben Grüßen!

Die Mitglieder des Waeland e.V.

 

 

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

Edited by Einherjar
  • Like 1
  • Sad 1

Share this post


Link to post

Nach dem NordlichtCon 2019 (und das war nicht das erstemal) hat die Proitzer Mühle uns geschrieben, daß es zu Schäden kam. 
Wir reden von Dingen wie abgerissenen Vorhängen (ggf. mit zerrissenem Stoff), fehlenden oder verbogenen Aufhängehaken, ausgerissenen Stahlseilen, abgerissenen Vorhangleisten, kaputten Gardinenstangen, Flecken im Treppenhaus durch dagegen geworfene schwarze Beeren, fehlende Teile an den Spielzeugtreckern (die in diesem Jahr erstmals vorhanden waren). 

Wir gingen auf Grund der Schäden natürlich davon aus, daß die Schäden durch unbeaufsichtigt und unkontrolliert tobende Kinder verursacht wurden, weshalb der Verein - nach vielen Überlegungen, die wir uns nicht leicht gemacht haben - beschloß, ab 2020 keine Kinder unter 14 Jahren mehr zum NordlichtCon zuzulassen. 

Sobald wir das in unserem Ankündigungsstrang 2020 geschrieben hatten, erhielten wir auf einmal von zwei Seiten Schuldzuweisungen an eine dritte Partei. Wir haben mit den Beteiligten gesprochen. 

Wir sind immer noch äußerst ungehalten, daß vor Ort weder uns, noch der Mühle, Schäden gemeldet wurden. 
Wir halten für unakzeptabel, daß es überhaupt zu solchen Schäden kam, die wir auf eine fehlende Beaufsichtigung zurückführen. 

Der Verein schließt für jede Convention eine Veranstalterhaftpflichtversicherung ab. 
Uns ist klar, daß auch Eltern/Aufsichtspersonen eine Haftpflichtversicherung besitzen und auch bereit sind, für Schäden, die ihre Kinder verursacht haben, zu bezahlen. 

Dies ist aber kein Problem, nach dem man mit Geld werfen kann

Die Mühle will keine Listen für eine Versicherung aufstellen, Schäden berechnen und belegen. Sie will keine finanziellen Forderungen an uns oder andere stellen (und auch mit irgendwelchen tut-uns-leid-Geschenken ist das Problem nicht aus der Welt geschafft). 
Die Mühle wünscht keine Beschädigungen, da sie die Arbeit und den Ärger mit den Reparaturen hat. Sie ist nun mal ein Seminarhaus und keine Jugendherberge.

Da sich durch die Befragung von Beteiligten nun aber ein etwas anderes Bild ergab, haben wir die Problematik nochmals ausführlich im Verein besprochen und der Vereinsbeschluß lautet nun wie folgt:

Wir werden 2020, wie bisher, jeden zulassen, der kommen möchte (und für den noch ein Platz frei ist, versteht sich). 

Wir werden nicht in der Lage sein, den Kletterraum weiterhin als Kinderzimmer zur Verfügung zu stellen, weil die Mühle das nicht wünscht (und wir es auch nicht mehr für eine gute Idee halten - ursprünglich gingen wir davon aus, daß dort stets eine Eltern-Spielrunde sein würde).
Die Mühle schlug das Zimmer vor dem Spiegelsaal als alternatives Kinderzimmer vor, sagte aber gleich, daß wir dann darauf achten müssen, daß im Spiegelsaal nichts geschieht. 
Wir wissen einfach noch nicht, was wir da tun wollen, es kann sein, daß es ab 2020 kein Kinderzimmer geben wird. 

Liebe Leute, wie auch immer das zu realisieren ist - und uns ist klar, daß jedes Kind, das dem Kleinkindalter entwachsen ist, nicht permanent bewacht werden möchte - aber wer Kinder mitbringt, muß seiner Aufsichtspflicht genügen, muß dafür sorgen, daß es nicht durch Toben (oder gar Mutwilligkeit oder was auch immer) zu Schäden kommt. 
Uns ist klar, daß das keine Neuigkeit ist sondern immer gilt, aber anscheinend müssen wir es sagen...

Besprecht ggf. gerne, wie Ihr das als Gruppe regeln könnt, seid solidarisch, denn wenn einer es verbockt, verbockt er es für alle - wenn die Mühle uns nach der Convention 2020 wieder Schäden meldet, die auf unkontrollierte Kinder zurückzuführen sind, werden wir ab 2021 keine Kinder unter 14 Jahren mehr zulassen und auch nicht mehr mit uns reden lassen. 

Klar ist dabei, daß natürlich mal etwas passieren kann. Jedem kann mal ein Teller runterfallen, jeder kann mal stolpern und etwas umreißen. Wir werden einfach sehen müssen, ob es Schäden gibt und sie dann beurteilen.
Wir können und werden aber nicht darauf eingehen (alleine, weil wir das normalerweise wirklich nicht überprüfen können), wenn jemand sagt, daß seine Kinder die ganze Zeit lang ganz brav waren und die Kinder von dem anderen da, die sind an allem Schuld. 

Stefanie für den Waeland e.V.

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

Edited by stefanie
  • Like 4
  • Thanks 4

Share this post


Link to post

Sooo, unsere Internetseite ist auch aktualisiert - wir werden die Einladungen voraussichtlich Mitte Mai verschicken (eine Woche vor der BacharachConvention oder so). 

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

Share this post


Link to post

Weil zur Zeit irgendwie alles noch so gar nicht einzuschätzen ist, planen wir derzeit, die Einladungen irgendwie Mitte Juni oder so zu verschicken, vielleicht auch erst Ende Juni.
Wir müssen zwar Ende Juli verbindlich wissen, ob wir die Convention stattfinden lassen können, aber wenn die Tendenz mit der schnellen Ausbuchung anhält, wird das wohl kein Problem darstellen. 

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

  • Like 3
  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Wir gedenken, die Einladungen am 28.06. zu verschicken, was wir auch auf unsere Internetseite geschrieben haben, damit nicht nur die Leute, die hier unterwegs sind, es sehen können.

Wir werden jedoch erst Anfang September endgültig (hoffentlich endgültig) entscheiden, ob wir die Convention stattfinden lassen können. Bereits vor diesem Termin, nämlich Ende Juli, schauen wir, ob wir denken, daß wir genug Anmeldungen haben, um die Convention stattfinden lassen zu können. 

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

Edited by stefanie
  • Like 2

Share this post


Link to post

Ich habe soeben die Einladungen verschickt. 

Wer keine erhalten hat, aber eine erhalten möchte, möge diesen Wunsch bitte unter orga  @  nordlichtcon.de vortragen (nicht vergessen, bei der Adresse die Leerstellen zu löschen). 

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Dann mal die erste Wasserstandsmeldung: Panik ist derzeit nicht notwendig.

Gestern haben sich zwar ein Schwung Leute auf die Einladungen gestürzt, aber jetzt läßt es sich langsamer an.
Derzeit haben 37 einen festen Platz (wir haben also von daher noch 40 freie Plätze), 15 weitere haben Interesse bekundet (sobald die bezahlt haben, haben wir immer noch 25 übrig). 

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Derzeit noch durchaus moderat.

Derzeit haben 42 einen festen Platz (wir haben also von daher noch 35 freie Plätze), 23 weitere haben Interesse bekundet (sobald die bezahlt haben, haben wir immer noch 12 übrig). 

Junge Personen:
- junger Mann von 15 Jahren ab Mittwoch
- junger Mann von 12 Jahren ab Donnerstag
- junger Mann von 12 Jahren ab Mittwoch

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

Share this post


Link to post

Immer noch durchaus moderat, gestern und heute keine neuen Interessenkundgebungs-Formblätter. 

Derzeit haben 61 einen festen Platz (wir haben also von daher noch 16 freie Plätze, dafür ändere ich die Convention-Internetseite nicht), 4 weitere haben Interesse bekundet (sobald die bezahlt haben, haben wir immer noch 12 übrig). 

Junge Personen:
- junger Mann von 12 Jahren ab Mittwoch
- junger Mann von 15 Jahren ab Mittwoch
- junger Mann von 12 Jahren ab Donnerstag
- junger Mann von 11 Jahren ab Freitag
- junge Frau von 13 Jahren ab Freitag
- junge Frau von 14 Jahren ab Freitag
- junge Frau von 16 Jahren ab Freitag

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

Share this post


Link to post

Da passiert fast gar nichts mehr. 

Derzeit haben 62 einen festen Platz (wir haben also von daher noch 15 freie Plätze), 5 weitere haben Interesse bekundet (sobald die bezahlt haben, haben wir immer noch 10 übrig). 

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

Share this post


Link to post

Der Stand ist immer noch unverändert. Ich bin neugierig, ob es so bleiben oder wann es sich noch ändern wird. 

62 fest vergeben, 5, die in diesem Jahr endlich wieder zu Recht davon ausgehen, daß ein online-Formblatt zu schicken erstmal genügt, 10 noch ganz frei.

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

...Das "erstmal genügt" bezieht sich nur darauf, daß ihnen noch niemand den Platz weggeschnappt hat...

Edited by stefanie

Share this post


Link to post

Ich will hier schnell meine unglückliche Formulierung korrigieren - nur das online-Formblatt reicht natürlich nicht!!! Es ist bloß so, daß wir immer das Gefühl haben, daß manche denken, daß es erstmal reicht - und diese Leute haben in diesem Jahr das Glück, daß andere, die zum einen das Formblatt, aber auch gleich die Überweisung, schicken, ihnen bisher nicht den Platz wegnehmen (den sie ja noch gar nicht haben, auf den sie ja erst Interesse angemeldet haben).

In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Zeno
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: 5
      Regelsystem: Midgard 1880
      Beginn: Freitag, 10.00 Uhr     Ende: Freitag, 22.00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine. Wie immer kann ein Kriminalist in der Gruppe nicht schaden.

      Beschreibung: London, Frühjahr 1889. Lord Henry Maxwell wendet sich an die Abenteurer*innen und bittet sie, den schändlichen Betrüger dingfest zu machen, der unter dem Namen William Ransford, Laird of Hannay, seiner Tochter Rowena die Ehe versprochen, sich aber stattdessen mit der Mitgift aus dem Staub gemacht hat. Da Lord Henry ein Bekannter eines einflussreichen Freundes ist, machen sich die Detektive an die Arbeit und haben es bald mit allerlei zwielichtigen Gestalten aus der Unterwelt zu tun. Als ob das noch nicht genug sei, stoßen sie auch noch auf einen saftigen Skandal in höchsten Kreisen. Und die Tatsache, dass sich Miss Rowena in den charmanten Betrüger verliebt hat, macht die Angelegenheit auch nicht gerade einfacher …

      Hinweis: Dieses Abenteuer beruht auf dem PRIVATE-EYE-Abenteuer „Liebe, Geld und andere Intrigen“ aus dem gleichnamigen Abenteuerband. Wer es kennt, sollte bitte nicht mitspielen.

      Spieler*innen:
      1. Jul
      2. Drachentor
      3.
      4.
      5.
    • By Zeno
      Nun endlich auch im hohen Norden:
      M 1880 – Der Mord zum Sonntag
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: bis zu 6
      Regelsystem: Midgard 1880
      Beginn: Sonntag (Überraschung!) 10.00 Uhr      Ende: Sonntag, 12.00 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine. Wie immer kann ein Kriminalist in der Gruppe nicht schaden.

      Beschreibung: In den letzten Jahren hat die Redaktion Phantastik aus Herne-Wanne zu jedem Gratis-Rollenspiel (GRT) Ende März für ihr Detektiv-Rollenspiel PRIVATE EYE ein Kurzabenteuer herausgebracht. Mittlerweile ist daher schon eine recht ansehnliche Sammlung zusammengekommen, die auch für Midgard 1880 verwendet werden kann. Die Abenteuer darin sind nicht nur sehr gut für Anfänger ohne jegliche Regelkenntnisse geeignet, wie ich schon bei diversen Gelegenheiten feststellen konnte, sondern auch für „gestandene“ Spieler durchaus unterhaltsam.

      Ich werde also eines dieser Abenteuer (oder, wenn Zeit bleibt, auch zwei) nach Lust, Laune und Tagesform auswählen und loslegen. Wer traut sich mitzumachen? Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Wenn jemand noch keinen SC hat, ist das kein Hinderungsgrund: Ich habe einen hübschen kleinen Fundus weiblicher und männlicher Charaktere, aus denen Ihr euch einen aussuchen könnt.

      Hinweis: Wer die meisten PRIVAT-EYE-Abenteuer zum GRT kennt, sollte bitte nicht mitspielen. Wer nur ein oder zwei kennt, darf dabei sein. Ich suche dann einfach eines der anderen aus.

      Spieler*innen:
      1. Drachentor
      2.
      3.
      4.
      5.
      6.

      Zur Beachtung: Theoretisch besteht zur Zeit noch die Möglichkeit, auch Samstag Nachmittag oder Abend mit denen, die noch nie bei einem „Mord zum Sonntag“ mitgemacht oder einen verpasst haben, eines der alten Abenteuer zu spielen. Wer daran interessiert ist, kann mir eine PN oder eine E-Mail schicken oder mich rechtzeitig auf dem Con darauf ansprechen (so die heilige Corna will, bin ich ab Mittwoch anwesend).
    • By Mogadil
      Das Grüne Juwel III - Rrakssakul
      An einige hochrangige, erfahrene Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich zu einer Besprechung einzufinden. Ihre Hilfe ist erbeten um eine gefährliche Aktion auf feindlichem Terrain durchzuführen. Die Informationen sind dürftig und Sargolas hofft darauf, dass Ihr weiter kommt als er. Vertrauensvolle Verstärkung kann unter Umständen hinzugezogen werden.
       
       
       
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 6

      Grade der Figuren: ca. 25+ (M5)
      Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 20 geschafft haben wird es schwierig. Für dieses Abenteuer sollte man eine Reihe von auch ungewöhnlichen Fertigkeiten und Beziehungen mitbringen und diese auch einsetzen. Sargolas bittet nicht grundlos um Hilfe...

      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Wildnis & Städte

      Voraussetzung/Vorbedingung: Wer nicht selber Teil 1 & 2 gespielt hat meldet sich bitte nur an, wenn er einen "Fürsprecher" hat, der im völlig vertraut und hier hinzu zieht. Der "Fürsprecher" wird wissen, was ich meine. (Hinweis: Wer noch Teil 1 / 2 spielen möchte wird hier Hintergrundwissen erlangen, das aber in den vorherigen Abenteuern nicht wirklich weiter hilft.)

      Beschreibung: siehe oben
       
      Hinweise: Ich leite nach M5. Also bitte Charaktere nach M5, da doch viele Zauber im Detail anders sind.
       
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Eine ausgewogene Gruppenzusammenstellung ist hier evtl. von Vorteil. 😉
       
      Spieler / Charakter:
      1) Gildor / Devin MacRathgar (Magier, Grad 26)
      2) Ulmo / Ulmo Blaustein (Berggnom, SpTh, Grad 24)
      3) Panther / Batracho (Tiermeister, Grad 29)
      4) Wolfgang / Asam Wigar (Grauer Hexer, Grad 2😎
      5) 
      6) 
       
      Auf diesem Con nicht dabei, aber Interesse an einem anderen Termin:
    • By Zeno
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: 5
      Regelsystem: Midgard 1880
      Beginn: Donnerstag, 10.00 Uhr   Dauer: Donnerstag, 22.00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine. Wie immer kann ein Kriminalist in der Gruppe nicht schaden.

      Beschreibung: London, Mai 1890. Sir Eustace Riddlesfield ist fest von der Seetüchtigkeit seines Schaufelraddampfers »Indefatigable« überzeugt. Selbstverständlich kann dieser England innerhalb von 20 Tagen umrunden, ohne auch nur ein einziges Mal Land ansteuern zu müssen! Und als sein Intimfeind Sir John Hosea Lasham im vornehmen Londoner White's Club Zweifel daran äußert, schließt er auf der Stelle mit ihm eine Wette über einen hohen Betrag ab. Mit einer ausgesuchten Schar Passagiere tritt Sir Eustace die Fahrt an—unbeirrt davon, dass die Werfthalle einem Brandanschlag zum Opfer fiel. Natürlich sind auch die Abenteurer*innen mit an Bord und merken bald, dass die Fahrt unter keinem guten Stern steht. Ein ungebetener Gast fährt auch mit—der Tod.

      Hinweis: Dieses Abenteuer beruht auf dem PRIVATE-EYE-Abenteuer „Eine tödliche Wette“. Ich habe es bereits auf dem Westcon und auf dem Süfcon 2019 geleitet. Wer dabei war oder das Abenteuer von anderswoher kennt, sollte bitte nicht mitspielen.
      Spieler*innen:
      1. Jul
      2.
      3.
      4.
      5.
    • By Mogadil
      Hallo,
      ich möchte an dieser Stelle fragen, ob Interesse für einen oder mehrere Teile des Grünen Juwels auf dem Nordlichtcon besteht.
      Ggfs. wäre ein Angabe, ab wann ihr auf dem Con seit und welchen Teil ihr euch wünscht hilfreich für meine Planung.
      Grüße
      Mogadil
×
×
  • Create New...