Jump to content

slaine

Mitglieder
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

About slaine

  • Rank
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe mir die Runen aus dem MYS-Buch mal zu Gemüte geführt. Wie sieht es mit dem AP-Verbrauch bei wiederverwendbaren Runen wie z.B. Klingen-, Schild- oder Wahrheitsrune aus? Normalerweise werden die APs beim Schneiden der Rune fällig..
  2. Ja, die Herzmumie ist mMn Ok. -> Grad+3 = 13, mit Bonus wegen unendlicher Ausdauer und Malus wegen Feueremfindlichkeit ergibt Gf15 und scheint stimmig zu sein! Die Jademumie hat mehr Leben, höhere Angriffswerte, eine Plattenrüstung und ist nicht feuerempfindlich -> Gf15 viel zu tief, Gf23 wäre das mindeste. Auch bei der Lebensmumie ist Gf15 viel zu tief.. ähnliche Werte wie die Jademumie lässt Gf23 oder höher locker zu. Ich weiss halt immer noch nicht, wie die Gf von Gegnern mit speziellen Attacken/Eigenschaften sich ausrechnen lassen. Vielleicht weiss jemand mehr dazu?
  3. Bin zwar noch nicht ganz durch.. aber das Bestiarium alleine ist mir dieses Buch schon mal wert ? Beim Durchstöbern der einzelnen "Bestien" und abgleichen mit ihren Einträgen im M4-Bestiarium ist mir bei den Jade- und Lebensmumien etwas aufgefallen. Haben die echt die gleiche Gefährlichkeit wie eine Herzmumie mit halb so hohem Grad? Oder ist das ein Copy&Paste-Fehler? Und ja.. jetzt werden die Werte im M4-Bestiarium auf M5-Werte händisch angepasst! So bleibt alles schön übersichtlich in einem Buch ?
  4. Ich habe gerade einen neuen Händler-Charakter erschaffen und bei Wahl der Sprache welche geschrieben werden kann, ist es schon zu ersten Verunsicherungen gekommen. Der Händler kann neben Albisch als Muttersprache noch Comentang als zusätzliche Start-Sprache und Chryseisch als gelernte Sprache. Jetzt will er eine Sprache schreiben können und hatte sich aus handelstechnischen Gründen für Comentang entschieden. Was meint ihr? Macht das irgendwie Sinn? Einschränkungen betreffend den Regeln gibt es nicht, er hat dann einen tieferen Start-Wert als bei seiner Muttersprache.
  5. Wie sieht die Benutzbarkeit des Charakterbogens unter OpenOffice / LibreOffice Calc? Irgendwie erscheinen bei mir nur vereinzelte Waffen bei der Auswahl der Spezialwaffe. Auch wenn ich die entsprechende Waffengruppe gelernt und eine Waffe ausgewählt habe. Vielen Dank für deine Bemühungen!
  6. Am letzten Wochenende hatten wir eine Diskussion wegen dem Beidhändigen Kampf... AnB oder FB oder beide dazurechnen? Beim beidhändigen Kampf konnte ich mich jetzt dank diesem Thread festlegen. Betreffend dem Problem ob der Fertigkeitwert jetzt mit oder ohne Fertigkeitsbonus für die Berechnung von abgeleiteten Bonusse oder Mindestanforderungen (Athletik, Musizieren) gilt, versuche ich hier mein Senf noch dazu zugeben. Nach durchlesen dieses Threads und nochmaligem Studium des Kodexes komm auch ich auf keine endgültige Lösung! Folgende Textabschnitte habe ich im Kod5 gefunden: 1) s.35: 2) s.35f: 3) s.48: 4) s.100: 5) s.155: Ich konnte also fünf Textpassagen finden, die sich mit dem Problem, FB zum Fertigkeitswert rechnen oder nicht, auseinandersetzen. Die erste gefundene Textpassage impliziert das dazurechnen, da man den Wert auf maximal +18 lernen kann. Die 4. Passage ist auch klar für das dazurechnen. Die 2. und 3. Passagen reden allgemein von einem Bonus auf den Fertigkeitswert. In der 3. Passage wird er zum Fertigkeitswert addiert, bei der 2. Passage ist es nicht klar ob dazurechnen oder als Bonus für ein EW. Die 5. Passage unterstützt dagegen die Anwendung des FB als Bonus beim EW:Fertigkeit. Leider widersprechen sich die einzelnen Textpassagen krass. Passage 1, 3 und 4 zählen FB zum Fertigkeitswert, Passage 5 behandelt FB als Bonus für ein EW -> EW+/-FB:Fertigkeit. wir brauchen eine Klarstellung ^^ grüsse slaine
  7. Hallo Anomen Hast du meine PM bekommen? Ich hätte Interesse am Buch aber noch keine Antwort von dir bekommen. Grüsse
  8. Hallo, muss der Barde beim Einsatz eines Zauberliedes auch noch ein Test auf seine Musizierfertigkeit machen? Oder reicht da der EW:Zaubern? Meiner Meinung nach müsste ein EW:Zaubern reichen, ein EW:Musizieren würde ich verlangen, wenn er sich zu heftig bewegt oder gestört wird... danke slaine
  9. Regel-konforme Regelbiegereien gehen prima mit magischen Gegenständen ;-) z.B. ein verzauberter Schlüssel der "Schlösser öffnen" (gelernt) bis zu einem Maximum von 20 verdoppelt
  10. Tempelanlage ab S.147 - Die im Text erwähnten Masse stimmen nicht mit dem Plan überein z.B. wird die nördlich abgehende Halle mit einer Breite von 15 Meter und die Kuppel mit einem Durchmesser von 30 Meter beschrieben - Der Massstab im Plan scheint auch nicht zu stimmen Moderation DiRi: Das ist richtig. Angaben im Text und die Lagepläne des Zeichners stimmen nicht überein. Meist ist alles doppelt so groß, wie gezeichnet, aber auch nicht immer. Dies ist leider bisher niemanden aufgefallen - Danke! Ich werde einmal mit dem Zeichner reden und fragen, ob er die Lagepläne in einer überarbeiteten Version zur Verfügung stellen kann. Ciao, Dirk Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  11. Hmmm, jetzt ist das Abenteuer fertig, und ich habe noch eine Frage: Der Streitkolben, den die Helden finden, ist der normalerweise magisch +0/+0 und +2/+2 gegen Untote/Geister oder nur magisch +2/+2 gegen Untote und Geister? Ein Fazit folgt noch...
  12. Hallo zusammen Jetzt haben meine Helden es durch die "Halle der Wappnung gegen das Böse" geschafft und es sind schon 2 Spielabende vergangen. Der Draug und seine 4 Schatten haben sie mir mal schnell umgehauen! Er hat nichts getroffen und sie haben 3 magische Waffen dabei... 2 Magierstäbe und das Quest-Schwert! Am ersten Spielabend hatten sie nicht so viel Würfelglück und die Zombies waren die härteren Brocken ;-) Gierig haben sie sich natürlich die Platinmasken unter den Nagel gerissen (die Magierin wird sich wundern wieso alle Gegner sie angreifen...) und die Bannkette sollte nicht lange unbehelligt am Boden "herumliegen" ^^ Der Dämon dankte es und flüchtete zurück in seine Ebene. Die Gruppe besteht aus einem Waldläufer-Gnom Gr.2, einem Halbling-Barde Gr.2, einer Elfen-Heilerin Gr.2 und einer Elfen-Magierin Gr.1... ja, kein rechter Kämpfer dabei, die Zwergen-Kriegerin hatte ihrem RL Vorrang gegeben. Und ja, nur Nicht-Menschen.... Wir werden wohl in einem Monat weiterspielen und vielleicht dann das Abenteuer durch haben. Ich halte auf den laufenden...
  13. Supi... richtige Detektivarbeit ^^ Danke, ich glaube 3x3m könnte hinhauen! Jetzt nur hoffen, dass meine Gruppe den heutigen Spielabend auch überlebt...
  14. Das zweite Abenteuer wird "Die Rache des Frosthexer" sein und da hab ich schon eine kleine Frage. Was für ein Maßstab hat die Klosterkarte? Ist ein Quadrat 2x2m? Danke für allfällige Antworten... slaine
  15. hallo grad 5 ich wäre an das kompendium interessiert! hast du es noch? und wie viel willst du noch dafür? gruss slaine
×
×
  • Create New...