Jump to content

Grenzgänger


Recommended Posts

Hallo!

 

Erst einmal kurz was zum Abenteuer, das ich gerade vorbereite.

Dabei handelt es sich um eine schöne Geschichte, die man einfach in eine bestehende Kampagne einbauen kann. Ich denke, die Vorbereitungszeit hält sich auf Grund der tollen Hilfen wie Handouts und Karten in wirklich überschaubarem Rahmen. Als Spielzeit rechne ich - bei unserer Gruppe, d.h. eher mittleres Tempo - mit 3-4 Abendsessions á 3 Stunden reine Spielzeit.

 

Doch nun zu meiner Bemerkung bzw. Frage: Bei Pryderi, dem Druiden, steht in der Fähigkeiten-Liste 2mal Meditieren, Meditieren +12 und +14. Welche stimmt den nun?

Link to comment
Ups, was man nicht immer noch übersieht...

M+14, da es alphabetisch in der korrekten Position ist.

 

Hatte ich mir auch schon fast gedacht.

Danke für die Klarstellung, Professore! :thumbs:

 

@Fimolas: Bisher hab ich's noch nicht geleitet. Bin noch dabei, es vorzubereiten. Ich hab' mir gedacht, dass der BEKANNTE wohl meine Spielfigur sein wird (bei uns geht das Leiten Reih-um, und die Spielfigur des Spielers, der leitet, wird als NSpC mitgeführt; da bietet sich diese Option meiner Meinung nach an).

Und ich denke, man muss sich auf jeden Fall ordentlich auf Pryderi vorbereiten (insbesondere die Vielzahl an Zaubersprüchen und seine Möglichkeit, Helfer einzusetzen, macht diese Figur zu einer Herausforderung für den Leiter).

 

Ich werd' mich hier wieder melden, wenn ich was über den Verlauf des Abenteuers berichten kann oder mir sonst noch was einfällt.

Link to comment

Hallo!

 

Das Abenteuer hat zwar einige kleine Schwächen, lässt sich aber problemlos spielen. Einerseits sind die Beschreibungen etwas aufgebläht (Llanelli wird zwar sehr ausführlich vorgestellt, doch ist dies für das Abenteuer nicht nötig; ebenso verhält es sich mit der hohen Anzahl an Handouts), andererseits fehlt eine Karte, auf der die ganzen Örtlichkeiten um Llanelli eingezeichnet sind, damit der Spielleiter einen schnellen Überblick hat. Die einzelnen Örtlichkeiten und Personen sind gut beschrieben und gefallen mir mit Ausnahme des Reiches der Kobolde, die nicht in meine Vorstellung der Welt Midgard passt. Die Handlung ist sehr flexibel gestaltet und lässt sich sehr gut an die Spielgeschwindigkeit und den Spielverlauf der jeweiligen Gruppe anpassen.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment

Hallo!

 

In meiner Gruppe wurde das Abenteuer in einer Midgard-Sitzung von 9 Stunden Länge durchgespielt. Es kam dabei zu keinen Problemen. Die Figur des Bekannten habe ich weggelassen und dafür Seren entführen lassen, was gut funktionierte. Da die Abenteurer jedoch den Spuren des Feuerelementarwesens folgten, kamen sie mit etwas Glück zunächst an die Hütte Pryderis, wo sie ohne Vorwarnung von den Baumkämpfern und dem Baumhirten fasst getötet worden wären. In das Reich der Kobolde sind nur 3 von 5 Spieler gereist, da die beiden anderen nicht ohne ihre Metallgegenstände reisen wollten; dementsprechend habe ich die dortigen Ereignisse etwas gestrafft, um die Gruppe nicht zu lange getrennt spielen zu lassen. Das Finale war spannend und verlief letztlich erfolgreich für die Abenteurer.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment
  • 4 months later...

Hallo zusammen,

Pryderi besitzt einen Armreif des Ortswechsels (ABW 5). Wie ist das zu vestehen? Ist dieser magische Gegenstand ähnlich wie ein Stein der Macht einzusezten oder ist es ein eigenständiger, magischer Gegenstand, der wie ein "Ring der Beschleunigung" eingesetzt wird.

 

Wie seht ihr das?

 

viele Grüße

Gindelmer

Link to comment

Hallo Gindelmer!

 

Wie seht ihr das?
Ich habe das Artefakt wie einen "kleinen Stein des Ortswechsels" (Midgard - Das Arkanum, Seite 238/9) gehandhabt. Zumindest die Ausbrennwahrscheinlichkeit ist bei beiden Gegenständen identisch.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Link to comment
Hallo zusammen,

Pryderi besitzt einen Armreif des Ortswechsels (ABW 5). Wie ist das zu vestehen? Ist dieser magische Gegenstand ähnlich wie ein Stein der Macht einzusezten oder ist es ein eigenständiger, magischer Gegenstand, der wie ein "Ring der Beschleunigung" eingesetzt wird.

 

Wie seht ihr das?

 

viele Grüße

Gindelmer

Ich denke er ist ein eigenständiger, magischer Gegenstand der seinen Träger/Anwender versetzen kann. So hatte ich das verstanden.

 

Ergänzung: Wie ein kleiner Stein des Ortswechsels (s. Fimolas Post).

 

LG :turn:

Gwythyr

Link to comment
  • 4 months later...

Gestern haben wir's zu Ende gespielt. Ist ein nettes, kurzweiliges Abenteuer, das meine Spieler vor nicht allzu große Probleme gestellt hat. Also schön für zwischendurch.

 

Problematisch ist's nur, wenn man wie unsere Gruppe Druiden gegenüber etwas voreingenommen ist. Daher musste ich Pryderi etwas freundlicher darstellen als er vermutlich ist bzw. war.

 

Als "Bekannten" habe ich einfach meine Spielfigur aus dieser Gruppe genommen, um meinen Spielern auch die Pein, einen Thaumaturgen mitführen zu müssen, zu ersparen. ;)

 

Schön ist die Ausarbeitung der Dorfbewohner, da kann man das Spiel im Dorf prima vorbereiten.

 

Das Ende ist bei uns etwas aus dem Ruder gelaufen, zumal der Magier in unserer Gruppe Pryderi mittels Sturmhand in den Teich geschleudert hat. Und dann überleg Dir als SpL mal, was ein Zauberer schwimmend noch so bewerkstelligen kann. Naja, hat nicht lange gedauert und unser Ninya (hallo Einsi :wave: ) hat Pryderi mit 2 Dolchtreffern auf 2 LP runtergebracht.

Das war's dann.

 

Insgesamt hat's mir Spass gemacht, insbesondere war, wie oben schon geschrieben, die grundsätzliche Vorbereitung recht schnell erledigt, so dass man als SpL Zeit hat, sich die einzelnen Charaktere gut vorzustellen.

 

Ein Abenteuer also in bester Caedwyn-Tradition. Bin schon gespannt, was es dieses Jahr zur Spielemesse gibt. In Eschar könnte man auch mal wieder vorbeischauen. ;)

Link to comment

Jetzt darf ich hier als Spieler ja reinschauen. ;)

 

Insgesamt wars sicher sehr unterhaltsam.

 

Man kann sich nicht wirklich in der Story verrennen, was das Ganze recht gradlinig macht.

 

Oqu hat den Druiden wirklich sehr sehr nett gespielt. Als leicht schusselig und sympathisch. Das war auch bitter nötig. In unserer Gruppe sitzen nur Spieler, die auf Druiden gar nicht klarkommen.

 

Und so sind bei uns Druiden grundsätzlich erstmal der Bösewicht und der Verlust eines solchen immer gut für die Welt. Wenn Oqu ihn so gespielt hätte, wie er wohl im Abenteuer dargestellt ist, wäre das Abenteuer seeehr schnell zu Ende gewesen und der Druide Düngemittel für seinen eigenen Wald geworden.

 

Im Grunde wars deshalb besonders witzig, dass er dann doch der Böse war und alle unsere Klischees, die wir zwischenzeitlich zur Seite räumten, erfüllte.

 

Für meine Figur wars auch sehr nett, ging doch einiges an KEP auf mein Konto, weil ich, ganz untypisch, den einen oder anderen Kampf alleine bestritt. So jagte ich zum Beispiel nachts den schwarzen schnellen Dämon alleine, weil sonst niemand mitkommen wollte. :wave: an den Kriegspriester

 

Auch der Feuer- und Erdelementar musste bei uns dran glauben.

 

Die Atmosphäre stimmte und so kann ich es durchaus weiterempfehlen. :)

Link to comment
  • 5 years later...

Ich wüsste gerne, ob das AB gut in meine Kampagne passt und wollte mich mal bei den Wissenden bzw. denen, die das AB gelesen haben, erkundigen:

 

Die Reise soll ja nach Darncaer gehen, aber wo startet sie?

Ist es evtl. recht unerheblich wo sie startet?

Ist die Reise an sich gar nicht wesentlicher Bestandteil des Szenarios, weil die Ereignisse wohl in/um ein Dorf herum passieren (wo liegt das)?

Link to comment

Hallo Xan,

 

wo die Reise startet, wird (soweit ich weiß) nicht erwähnt, und sie ist tatsächlich für das Abenteuer auch nicht wesentlich. Das Dorf, um das es im Abenteuer geht, liegt im Süden Clanngadarns - weiter wird das meines Wissens nicht präzisiert.

 

Katharina (die Autorin) hat das damals für uns geleitet und es hat riesig Spaß gemacht. :thumbs:

 

Liebe Grüße

Saidon

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...