Jump to content
Chichén

Con-Saga-Vigales auf dem NordlichtCon 2019

Recommended Posts

Schon einmal zur allgemeinen Information:

Es wird auf den Nordlichtcon 2019 voraussichtlich zwei Abenteuer im Bereich der Con-Saga-Vigales geben.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Wenn nicht beide Abenteuer mit Panthers "Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Teil 3" kollidieren, bin ich dabei. Ich kann aber jeweils nur einen kleinen Beitrag leisten. Meine beiden Charaktere mit Neu-Vallinga sind Berggnome. ;)

 

Mit maulwurfigen Grüßen

Edited by Ulmo
Tippfehler, Teil 3 statt Teil 2

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Ulmo:

Meine beiden Charaktere mit Neu-Vallinga sind Berggnome. ;)

....die Sprache zu lernen sollte im Vorfeld doch kein Problem sein, wenn du mehr Auswahl an Charakteren haben willst, die du spielen könntest? :dunno:

Share this post


Link to post

Meine anderen Charaktere haben alle keine EPs übrig. Bliebe also höchstens die Lösung, die nötigen EP vorher zu bekommen. Aber das hängt ja auch davon ab, für welchen Grad die Abenteuer angelegt sind.

 

Mit getippten Grüßen

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb Ulmo:

Wenn nicht beide Abenteuer mit Panthers "Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Teil 2" kollidieren, bin ich dabei.

Wir haben noch nicht festgelegt, an welchen Tagen die Abenteuer stattfinden werden. Sobald wir das konkret festgelegt haben, werde ich das hier bekannt geben.

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Bruder Buck:

....die Sprache zu lernen sollte im Vorfeld doch kein Problem sein, wenn du mehr Auswahl an Charakteren haben willst, die du spielen könntest? :dunno:

Vielleicht war Ulmos Bemerkung mit dem kleinen Beitrag auch nur eine Anspielung auf eine der wichtigsten Körpermerkmale der Gnomen? Wer weiß das schon?

Share this post


Link to post

Ich soll irgendwelche Anspielungen machen? Auf die Größe von Gnomen? Oder mein Profilbild? ICH? *hüstel* Und wenn schon, ohne Anspielungen wären die Beiträge im Forum oft nur halb so lang. 😉

 

Mit morgendlichen und maulwurfigen Grüßen

 

P.S.

Wir sollten das Rumschwampfen besser in einen anderen Strang verlegen.

Edited by Ulmo
nachträglich was eingefallen
  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor 19 Stunden schrieb Ulmo:

Meine anderen Charaktere haben alle keine EPs übrig. Bliebe also höchstens die Lösung, die nötigen EP vorher zu bekommen. Aber das hängt ja auch davon ab, für welchen Grad die Abenteuer angelegt sind.

 

Mit getippten Grüßen

@Ulmo Da wir bei der MidgardCon-Saga nicht die Rollenspielpolizei sind und dein Lernen mit deinen Charakteren überwachen, könntest du wegen uns auch die EP als Kredit vorab verlernen und nach dem Abenteuer dir entsprechend weniger aufschreiben. 

  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post

Da der Browser meines Bimmeldings (Smartphone) beim Versuch eines "at" sich jetzt zum zweitenmal aufgehängt hat, lasse ich das besser.

Das mit dem EP-Kredit hatte ich schon. Welche Charaktere sinnvollerweise in Vigales aufkreuzen würden ist ja auch vom Grad des Abenteuers abhängig. Ich habe nur eine kleine Anzahl an Charakteren. Für Cuanscadan hätte ich mehr passende Charaktere, wenn auch ehr mit niedrigerem Grad.

 

Mit noch morgendlichen Grüßen

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Ulmo:

Welche Charaktere sinnvollerweise in Vigales aufkreuzen würden ist ja auch vom Grad des Abenteuers abhängig.

Wir sind noch bei der Planung für die Con-Saga-Vigales auf dem Breuberg-Con.
Spätestens danach, also wenn wir wissen, was die SC alles so in unserer kleinen Sandbox angestellt haben, kommen auch konkretere Angaben zu den geplanten Abenteuern auf dem NordlichtCon.

Share this post


Link to post
Am 14.6.2019 um 10:56 schrieb Ulmo:

Welche Charaktere sinnvollerweise in Vigales aufkreuzen würden ist ja auch vom Grad des Abenteuers abhängig.

Das sehe ich nicht so. Wenn du Exoten hast, vielleicht. Aber warum soll z.B. ein Waelinger-Barbar denn nicht in Vigales auftauchen? Das ist doch Sache der Hintergrundgeschichte und der Vereinbarung von Spieler und Spielleiter. :dunno:

 

Share this post


Link to post

@Bruder Buck

Das bezog sich auf MEINE Charaktere. Wenn ich keinen Charakter mit passendem Grad habe ist das halt ein Satz mit X. Und ein Char mit Grad 4 hat in einem Abenteuer für Grad 15+ meistens Überlebensprobleme.

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Ulmo:

Das bezog sich auf MEINE Charaktere. Wenn ich keinen Charakter mit passendem Grad habe ist das halt ein Satz mit X. Und ein Char mit Grad 4 hat in einem Abenteuer für Grad 15+ meistens Überlebensprobleme.

Welchen Grad haben denn deine SC, die für Vigales in Frage kämen?

Share this post


Link to post
On 6/14/2019 at 10:56 AM, Ulmo said:

Das mit dem EP-Kredit hatte ich schon. Welche Charaktere sinnvollerweise in Vigales aufkreuzen würden ist ja auch vom Grad des Abenteuers abhängig. Ich habe nur eine kleine Anzahl an Charakteren. Für Cuanscadan hätte ich mehr passende Charaktere, wenn auch ehr mit niedrigerem Grad.

Es gibt in Vigalis eine recht hohe Albaipopulation,... wenn du also von Cuanscadan passende Spielfiguren hast könnten diese Figuren als Postboten-Kuriere für einen der dortigen (in Vigalis) Albai in die Küstenstaaten gekommen sein. Vieleicht um einem der Albai in der Lila Garde der Prinzessin Barbelica einen Brief zu überbringen - "Komm endlich heim dein Erbe antreten".

Edited by Irwisch

Share this post


Link to post

@Chichén

Ulmo Blaustein (Berggnom, SpTh, Gr.22) hat die beiden auf dem NordlichtCon angebotenen Con-Saga-Vigales Abenteuer mitgemacht.

Elion Funkelstein (Berggnom, SpHx, Gr.9) hat es bisher 1x nach Padua geschafft.

 

Seine länger nicht gespielten Charaktere mal wieder anzusehen kann längst vergessene Dinge zutage bringen. Äh ja... Alle brauchen einen Kredit für Neu-Vallinga. EP, GS oder beides.

Aelenas (Elf, Km, Gr.13) musste in der Runenklingen-Kampagne für Borias (hatte ich als Char bekommen) einspringen, nachdem dieser von einem Schemen geköpft wurde. Abwehrwürfe von 3, 1 und 1 reichen einfach nicht. *schnüff* Da mir unser Spielleiter die Wasserklinge untergejubelt hat, muss Aelenas als Elf mit einer Runenklinge rumlaufen. Sehr praktisch, aber irgendwie unpassend. Im Vergleich mit Ulmo am anderen Ende der Schadenanrichtskala angesiedelt. Maximalschaden mit 08/15 Langschwert von IKEA oder vom Baumarkt: Elf. Passend zu seiner Spezies.

Hansor (Berggnom, Ma, Gr.12) hat aufgrund der Kampagne des damaligen Spielleiters eine eingeschränkte Fertigkeitsauswahl (Haudrauf & Brutzel, sowie Mullbindenstrangulation).

Erin ay'Terin (Mensch, Fi, Gr.4) ein Mehrfachkonvertierter (M3 zu M4 zu M5). Weiß manchmal selbst nicht in welcher Regeledition er existiert.

Wurlic vom Buchenhain (Waldgnom, WaWs, Gr.4) ist bei einem ES von von 506, aber 256 EP die unverlernt sind, definitiv ein Scheingradvierler. Mein Quotenwaldgnom.

Cedric (Mensch, Kr/Sö, Gr.2) von meinen spielbaren Charakteren der einzige M5-Geborene. Zusammen mit Erin ay'Terin der Beweis, dass ich auch Menschen Spiele. Laut eigener Aussage der Mann fürs Grobe. Am gleichen Ende der Schadenanrichtskala angesiedelt wie Aelenas. Immer bereit für etwas Experimentalmusik mit Langbogen, Langschwert und Barbarensteitaxt.

 

So, dat wars. Mehr Charaktere habe ich nicht zu bieten. Charaktere von Grad 1 können natürlich in größerer Zahl zeitnah geliefert werden.

 

 

Mit abendlichen und müden Maulwurfsgrüßen

Edited by Ulmo
*schnüff* statt *schnüf* & (11) entfernt
  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Ulmo:

So, dat wars. Mehr Charaktere habe ich nicht zu bieten. 

Bei der Auswahl wird sich schon etwas passendes finden lassen. :satisfied:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...