Jump to content
Sign in to follow this  
Der Dan

M5 - Anderes Vogelfreier - Erstellung nach ALB5

Recommended Posts

Hallo. Ich baue gerade einen Vogelfreien (Wa) aus dem Alba M5 Regionalband zusammen und Frage mich ob dann die LE aus dem Kodex wegfallen (denke mal ja) und ich nur die Vorgegebenen aus dem Regionalband nehmen muss.

zudem wird Langbogen und Stoßspeer als gängige Waffe gekennzeichnet ° ist aber nicht zur Lernauswahl zugelassen. Ist das Richtig ? da ich auch solche Schreibweise gesehen habe >>Langbogen°<< . Das würde mMn bedeuten das ich Langbogen nicht Lernen darf auf Grad 1. Kommt mir Komisch vor.

 

Danke schonmal für eure Anregungen dazu.

Dan

Edited by Blaues_Feuer

Share this post


Link to post

Fertigkeitenauswahl:

Exakt, genau genommen hast Du  zwei Möglichkeiten: 
a) Du würfelst die Attribute, AP, LP etc. nach Kodex, wenn es an die Verteilung der Fertigkeiten geht, ignorierst Du die LE und die Auswahllisten und nimmst stattdessen die Vorgaben des ALB5.

Du baust die Figur komplett nach den Vorgaben des KOD5 und nimmst die Sachen im Albaquellenbuch nur als Anregung, was Du für einen Vogelfreien aus den Kodex-Lernlisten wählen könntest.

 

Langbogen/Stoßspeer:

Hu? Warum sollten diese Waffen nicht zur Lernauswahl zugelassen sein? Im ALB5 stehen sie ja explizit in der Liste und auch über die Charaktererschaffung des Kodex könntest Du beide Waffen lernen. Die Punkte reichen dafür und auch die Lernkategorien (leicht für Stoßsspeer, schwer für Bogen) erlauben   die Wahl als Spezialwaffe.
Die >> << bedeuten nur, dass du aus dieser Kategorie nur eine Fähigkeit/Waffe nehmen kannst. (Was beim Vogelfreien aber keine Auswirkung auf Bogen und Stoßspeer hat, da beide Waffen ohne die spitzen Klammern gegeben sind).

Hast Du dich eventuell davon irritieren lassen, dass im ALB5 bei der Charaktererschaffung die einzelne  Waffe steht, während im KOD5 die Waffenkategorie angegeben wird?

 

Moderation:

Ich den Titel mal etwas verändert; es gibt keine doofen Fragen und bitte den Figurentyp in der  Grundform in den Titel schreiben, damit die Suchfunktion wenigstens eine kleine Chance hat.:)


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
Edited by Blaues_Feuer
  • Like 1

Share this post


Link to post

Hab es durchgerechnet. der Speer und Langbogen + die anderen Waffen die zur Auswahl im >><< stehen sind 20 Lernpunkte wert. Die hat auch ein Wa nach dem Kodex in Waffen.

Hab mich von den >> Verwirren lassen die ja nur Bedeuten das man da wählen muss. So wie du Geschrieben hast.

Danke für die Antwort und für die Änderung des Themas

Share this post


Link to post

Die aufgeführten Schemata sollen die schnelle Entwicklung typischer NSC ermöglichen und Anregungen für Spielerfiguren geben. Ein Vogelfreier hat also die LE gemäß Kodex und bei Verlernen dieser LE kann man sich jetzt am Quellenbuch Alba orientieren.

Die Liste der Waffen muss mit den Waffenkategorien beim Lernen abgeglichen werden. Wenn der Vogelfreie bereits den Dolch als Stichwaffe gelernt hat, dann beherrscht er als Spielerfigur natürlich auch Kurzschwert. Damit ist dann bereits die Gruppe Kampfstab, Kurzschwert, Handaxt abgedeckt. Bei einem NSC ist das nicht automatisch so, Denn diese Auflistung gibt ja auch an was als Besitz typisch ist. Es sind also mehrere Ebenen.

Wie kommst Du darauf, dass Langbogen und Stoßspeer nicht zur Lernauswahl zugelassen seien? Jeder Vogelfreie sollte Stichwaffen, Spießwaffen und Bögen können und hat die Wahl zwischen Stoßspeer und Langbogen als Spezialwaffe.

Share this post


Link to post

Na weil die Waffen nur mit einem ° gekennzeichnet sind und ich das so verstanden habe das das nur bedeutet das das nur Vorschläge für Typische Waffen sind.

Share this post


Link to post
vor 19 Minuten schrieb Der Dan:

Na weil die Waffen nur mit einem ° gekennzeichnet sind und ich das so verstanden habe das das nur bedeutet das das nur Vorschläge für Typische Waffen sind.

jein, die mit ° gekennzeichneten Waffen sind Vorschläge, was typisch ist und damit, was die Regelersteller als Spezialwaffe empfehlen. Es ist aber auch gleichzeitig die Auflistung, was die Figur als Waffe überhaupt uf Grad 1 gelernt hat bzw. haben kann.

Share this post


Link to post

ah, ich muss mich korrigieren. Hab den Einleitungstext für die Abenteurererschaffung nicht genau genug gelesen. Man kann/soll die Figur nicht direkt übernehmen, sondern nur als Anregung nehmen für die Fertigkeitenauswahl (hab es oben geändert). Macht Sinn, ich hab mich vorhin schon gewundert, dass der Vogelfreie gegenüber dem Waldläufer aus KOD5 so bevorzugt ist.

Share this post


Link to post

Die Archetypen sind streng nach Regeln für Grad 1-Spielerfiguren teilweise sogar irregulär ;)

Edited by dabba

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb dabba:

Die Archetypen sind streng nach Regeln für Grad 1-Figuren teilweise sogar irregulär ;)

Wie kann ein Vorschlag für NSCs irregulär sein wo es doch nur wenige Regeln gibt?

Share this post


Link to post
9 minutes ago, Solwac said:

Wie kann ein Vorschlag für NSCs irregulär sein wo es doch nur wenige Regeln gibt?

Für NSC nicht. Aber für Spielerfiguren.

Also nicht wundern, wenn die Jungs + Mädels Sachen können, die Spielerfiguren nach Regeln am Anfang nicht könnten.:)

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb dabba:

Für NSC nicht. Aber für Spielerfiguren.

Für die sind die Archetypen aber doch nur Inspiration. :confused:

Share this post


Link to post

Um bei Alba mal ein Beispiel zu bringen, dass man diese anderen "Abenteurertypklassen" nur mit viel gutem Willen als Abenteurertyp/Charakterklasse mit Grad 1 "zulassen" sollte bzw. wo der Nachbau mit der Standardklasse "()" Probleme geben dürfte:

Geächteter (Kr) -S.156

Dem wurden scheinbar Halbwelt(Sozial)-Boni zugesprochen: Gassenwissen & Glückspiel
und woher könnte er Beidh.Kampf als Grad 1 Kr (wer nimmt bei der Wahl schon Geländelauf 😉 -K.i.VR kann er übrigens als "Standard" weiterhin)?

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Halbblut
      So wie ich es verstanden habe, besitzt der Nekromant den Zauber Ahnengeist beschwören, wenn in seiner Kultur/Familie Ahnenverehrung praktizert wird. Wenn nicht, wird der Zauber Ratgeber beschwören verwendet. Im jedenfall hat der Nekromant den Zauber Geisterweg (vgl. Dunkle Mächte S. 29).  MOAM graut mir allerdings den Zauber Geisterweg (neben Ahnengeist beschwören, was m. E. korrekt ist) sobald ich Ratgeber beschwören auswähle. Fehler in MOAM oder habe ich etwas übersehen?
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
    • By Waldläufer
      Hallo, ich bin neu in Midgard und Alba. Ich habe mir die Regelbücher und das Albabuch gegönnt. Leider habe ich trotz der Bücher Schwierigkeiten mir die Götter in Midgard vorzustellen. Vielleicht wurde die Götterwelt aus meiner Sicht mit Absicht wage gehalten, um dem Master nicht zu viele Steine in den Weg zu legen. Als Anfänger habe ich nun aber ein paar Probleme. In meiner Gruppe befindet sich ein Ordenskrieger des Xan. Wie würde er sich beim Überfall auf eine Orkfestung verhalten. Kann er sich anschleichen, bzw es zulassen, dass die Wachen aus dem Hinterhalt ausgeschaltet werden? Wie geht ein Ordenskrieger mit einem Druiden in der Gruppe um? Gibt es weiterführende Lektüre? (Gildenbrief 57 habe ich bereits)
    • By Wastelandmatrix
      Hallo,
      Ich möchte gerne für einen Con im Juli eine Samurai aus KanThaiPan erstellen, der entweder Ronin ist oder von seinem Herrn auf diplomatische Mission in die Welt geschickt wurde. Das Quellenbuch für Samurai (Unter dem Schirm des Jadekaisers) ist allerdings soviel ich weiß nur für M4 erschienen. Ich wollte mal fragen ob ihr Tipps für die Erstellung eines Samurais habt. 
       
      Liebe Grüße
      Joshua
    • By JoBaSa
      Ich stelle gerade meinen ziemlich angestaubten Schamanen von den Inseln unterm Westwind auf M5 um.
      Er kommt ursprünglich aus M2, dort von der Vulkaninsel Pfrtlpmf. Altsteinzeit. Totem Gorilla. pA 100, Sb: 02. Bisschen abgedreht.
      Dabei merke ich, dass mir -irgendwie- das alte "Schamanenfeeling" abhanden kommt.
      Kennt das jemand ?
      Wenn ja:
      Hat das was mit der Umstrukturierung der Zauber bei M5 zu tun, oder woran liegt das ?
      Wenn nein:
      Warum nicht ?
      Wer hat gute Ideen, um einen Schamanen stimmungsvoll zu spielen, und zwar so, dass es sich absolut in seinen Fähigkeiten und Zaubern wiederfindet ??
      Bisher finde ich nur Geisterlauf und Vision an wirklich stimmungsvollem Zeugs ?
      Also:
      Bin ich nur verpeilt, bzw. zu blöde zum Suchen, oder ist es was Ernstes ???
    • By Wastelandmatrix
      Xan zum Gruße,
      Ich habe eine Idee für ein Charakterkonzept. Eine Kombination aus Seefahrerin und Magierin. (Das grobe Vorbild ist Jaina aus WoW).
      Ich suche daher nach einer passenden Klasse für das Konzept ^^ Die einfachste Möglichkeit wäre halt Magier mit hohem Bootsfahren Skill.
      Ich habe allerdings auf MOAM die Klasse: „Meermagier“ gefunden. Leider lassen sich zu dieser Klasse kaum bis gar keine Quellen Bzw Erläuterungen finden. (Sie wird lediglich in Gildenbrief 49 erwähnt [2002]). 
      Kennt jemand diese Klasse? Bzw. hat jemand eine Idee was eine gute Klasse für das Konzept sein könnte?^^
       
×
×
  • Create New...