Jump to content

Recommended Posts

Der folgende Beitrag wurde anlässlich des 5jährigen Jubiläums des Freiburger Midgard-Treffens 2012(oder13?) und dem damit einhergehenden Wettbewerbs verfasst und auch eingeschickt. Für genauer Informationen folge diesem Link: http://www.midgard-f...showtopic=24054

 

Ich entschuldige mich an dieser Stelle auch in aller Form für die mehr als lange Überarbeitungsdauer.

 

Das folgende, im pdf-Format zur Verfügung gestellte Kurzabenteuer, wurde damals noch auf M4 erstellt und wurde auch dabei belassen. Die Handlung spielt in einem einsam gelegenen Flecken Albas und ist für Abenteurer mit einem Gesamtgrad von etwa 5 geeignet.

 

Hier klicken um artikel anzuschauen

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,

      meine Gruppe ist nun etliche Jahre ingame später wieder in die Stadt gekommen. Marthen war seinerzeit getötet worden und die Abenteurer sind mit Garan aus der Stadt geflüchtet. Ich bin nun davon ausgegangen, dass PodFol mit dem Kristall in der Zwischenzeit die restlichen Bettler von Tidford übernommen hat, sodass diese für ihn ein perfektes Spionagenetzwerk bilden. Da der Kristall (nur) eine ABW von 8 hat, habe ich weiterhin unterstellt, dass der Kristall anschließend ausgebrannt ist, sodass PodFol nicht noch mehr Personen als die Bettler übernehmen konnte.

      PodFol hat den Bettlern eingeschärft, ihn zu informieren, sollten die Abenteurer (die damals fast seine Pläne durchkreuzt hätten) wieder in die Stadt kommen. Nachdem er eine entsprechende Meldung erhält, würde er die Abenteurer durch die Bettler beschatten lassen. Er würde dann etwa alle zwei Tage ein Attentat auf die Gruppe aus dem Verborgenen durchführen lassen. Beispielsweise können Bettler im Schankraum bei den Abenteurern bettel und unaufällig Gift in deren Trinken streuen. Oder PodFol kann durch seine Spinne die Abenteurer nachts mit Bösem Blick verzaubern.

      Habt ihr noch weitere Ideen, was PodFol, wenn er nicht enttarnt wurde, in den nächsten Monaten/Jahren gemacht haben könnte und wie er ev. gegen die Abenteurer vorgeht, wenn diese wieder in die Stadt kommen?

      Mfg   Yon
    • By Jacki
      Hallo zusammen!
       
      Ich spiele in Gruppe Rollenspiel (kein Midgard) und möchte auch einmal meinen Spielleiter-Beitrag leisten. Ich will dazu ein älteres Abenteuer überarbeiten. Sehr erfahren, bin ich nicht.
      Das Abenteuer spielt in Alba und dort im Offa-Massiv (Berggipfel in „meinem“ Massiv bis 2.400m, der Pass verläuft aber deutlich unter 2.000m). Schauplatz ist ein Posten ca. 4 Tagesreisen südöstlich von Deorstead entfernt, sehr zentral im Massiv.
      Der erste Tag der Reise ist noch durch Hügelland, dann geht es ins Bergland über. Der Zollposten liegt an einem schmalen Pass der nur für Fußgänger und Packtiere gangbar ist.
      Die Gruppe wird aus Grad 1 Figuren bestehen, wahrscheinlich Fußgänger.
      Ich leite nach dem Einsteigerheftchen / ggf. M3.  
      Ich suche nach Möglichkeiten die Reisetage etwas mit spannenden Geschehnissen zu füllen und habe hier im Forum schon etwas finden können. Allerdings war da nicht viel für meinen speziellen Fall dabei.
      Wegen der Handlung dürfen Gnome, Geister und andere Spukgestalten nicht vorkommen.
       
      Grüßle
      Jacki
    • By Leif Johannson
      Spielleiter Leif Johannson
      Anzahl der Spieler: 5
      System M5 - M4 Chars gehen auch
      Grade der Charaktere 8+ nach M4 / 20+ nach M5 (empfohlen)
      Beginn des Abenteuers
      Es ist Spätsommer und ihr sitzt in einer gemütlichen und fast neu ausgestatteten Kneipe - der Bärenkralle - in Alba in Tidford. Im Hintergrund hört man das leise Rauschen des Tuarisc und eine leichte Brise liegt in der Luft. Ein Barde spielt fröhliche Lieder und tanzt dazu im Rhythmus der Musik in der Hoffnung auf einige Kupfer - bzw. Silberstücke. Die Stimmung ist ausgezeichnet und das Essen sowie die Getränke sind sowohl bezahlbar als auch von guter Qualität und tragen zur guten Stimmung bei. Am Nachbartisch erzählt ein Bauer in einer Musikpause von seinem entfernten Verwandten Rodric McRathgar ganz im Norden von Alba, von dem er eigentlich seit Tagen Besuch erwartet. Der fahrende und weithin bekannte Krämer-Händler John McCeata sitzt bei Euch am Tisch und erzählt, dass er sowieso in diese Gegend reisen möchte, um seine neuen Pfannen, Nägel und Töpfe zu verkaufen. Er hat von Unruhen im Norden von Alba gehört und sucht vertrauenswürdige Begleitung. Er ist auch bereit ein wirklich kleines Entgeld zu entrichten und die Verpflegung zu übernehmen (Halblinge bekommen nur 3 Mahlzeiten pro Tag)...
      geplante Dauer Donnerstag
      Start: Nach dem Frühstück (9 Uhr)
      Art des Abenteuers Natur, Erkundung, etwas Politik und der Rest ist SEHR von Euch abhängig
      sonstige Voraussetzungen für die Charaktere: Nur Albai (egal ob Halbling, Mensch, Gnom, Zwerg oder Elf) 
      1: Eriol mit Padraigh (Stufe 25) ;
      2: *** ;
      3: *** ;
      4: *** ;
      5: *** .
      Wer einen Nicht-Albai spielen möchte, muss mir per PN verständlich machen, warum dies rollenspieltechnisch notwendig ist.
    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65            
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85      
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95                      
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: ??? DO-FR ???  jeweils morgens nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang)
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                           Teil 2:  indoor, deadly detective
                                           Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/-bedingung:     Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt
                                                                Teil 2  Teil 3 noch nicht gepielt! 
                                                                           danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                               Teil 3  danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      2. 2016 habe ich das Abenteuer zum ersten Mal auf dem NordlichtCon angeboten 3. Einmal habe ich nach M1-Regeln geleitet. 4. Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Do, Fr
      wollen Tjorm, Leif J, Dyffed, Nyarlothep und Fernwann  spielen?
      Teil 1  Gradsumme 23 von 35
                 1: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin)  mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod)
                     Ferwnnan  - ???
                  2: Filliandron Wandelherz Elf Gl/Hl  Gr 8.
                    Lukarnam - Do
                  3:  Eric Mac Ceater Hä Gr. 7/17 nach M5
                    Heidenheim - Do 
                 4:
                 5:
                (6)
      Teil 2: Gradsumme 16+2*X ~30 von 37
                  1:  Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu)          
                      Yon Attan   ???
                  2: Gildor de Soel (Ok)  Gr 7 (M5 17)
                      Gildor
                  3: Zwerg Arnulf, Gr ? (?) kennt Finrod
                      via Falkenauge
                  4: Aldea, gl gr 8
                      Fariste
                  5:
                 (6):
      Teil 3  Samstag >>> siehe Ankündigung Samstag
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete...  Vielleicht will ich auch am Fr selbst msl spielen. 
      Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher  ihr an  panther    @       toppoint . de                schicken. Oder mir in Moam zugänglich machen. 
      M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:  https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
×
×
  • Create New...