Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'rundumschlag'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Archiv
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv
  • Midgard-Forum-Online-Con's Abgeschlossene Runden
  • Midgard-Forum-Online-Con's Online-Con - Rundenabsprachen
  • Midgard-Forum-Online-Con's Tutorials
  • Fehler's Abenteuer
  • Fehler's Schwampf

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 12 results

  1. Hurra. Mein erster Beitrag hier. Seid gegrüßt, Foristen. Zum Thema: In den Kampfregeln steht geschrieben, dass ein SC, der einen Rundumschlag macht, grundsätzlich am Ende einer Kampfrunde zuschlägt. Das ist gut und völlig nachvollziehbar. In den Regeln zum Zauber "Beschleunigen" stehet, dass ein SC unter dem Einfluss von "B." einmal handelt, wenn er laut Initiative dran ist und einmal am Ende der Runde. Auch gut. Und nun? Ihr ahnt es: Mas macht ein SC der unter Einfluss von "Beschleunigung" einen Rundumschlag machen will? Laut Regeln müsste er bis zum Ende der Runde warten und könnte dann zweimal einen Rundumschlag machen... Ein bisschen unrealistisch, gell? Bei uns wird das so gehandhabt, dass in diesem Fall der Rundumschläger nur einmal zuschlägt, aber dann, wenn er normalerweise dran wäre (also ohne RuS.). Wie würdet Ihr das regeln? Shagrat, the Orc that got away...
  2. Hallo, ich will mir demnächst eventuell einen Halblingswaldläufer erstellen, welcher als Waffe ein Langschwert hat. Halblinge müssen ein Langschwert ja beidhändig führen, deshalb kam ich auf die Idee, dass er dann ja eventuell einen Rundumschlag machen könnte. Geht das????
  3. Hallo Leute, kann ein Rundumschläger seinen Angriff noch koordinieren? nehmen wir mal folgende Situation: 3 mit Feuerkugel-Runenplättchen gepimpte Skelette und ein Barbar mit Schlachtbeil. Der Barbar hat alle Angriffe unbeschadet überlebt und macht am Ende der Runde seinen Rundumschlag. Das erste Skelett wird getroffen, zerstört und das Runenplättchen ausgelöst (gehen wir mal davon aus, dass die anderen Runenplättchen nicht durch die Feuerkugel des Ersten ausgelöst werden). *bumm* Der Barbar kann resistieren und überlebt den Schaden. Nun geht es ja recht fix zu bei so einem Rundumschlag. Muss er jetzt noch auf die anderen beiden Skelette schlagen und sich - trotz besserem Wissen - selbst in den Orcus sprengen, oder kann er den Rundumschlag abbrechen? Die Alternative wäre: 1. Alle Angriffswürfe machen 2. Alle Verteidigungswürfe machen 3. Schaden verteilen 4. alle ausgelösten Runenplättchen Bei dieser Variante gäbe es keine Chance mehr, den Angriff abzubrechen. Eure Meinung dazu?
  4. Hallo miteinander! Ich weiß, dass ich vielleicht jetzt gleich Haare spalten werde, aber ich frage trotzdem mal. Auf S. 231 steht unter Rundumschlag, dass man mit einer zweihändigen Hiebwaffe zum Rundumschlag ausholen kann. Nun hat mein lieber Zwerg eine Stärke von 91, so dass er sein Schlachtbeil einhändig führen kann. Rein technisch gesehen bleibt das Schlachtbeil ja auch in einem solchen Fall eine Zweihandwaffe und unter Rundumschlag steht, dass es eine zweihändige Hiebwaffe sein muss und nicht dass man sie zweihändig führen muss. Kann ich also mit einem einhändig geführten Schlachtbeil einen Rundumschlag machen? Gruss H.
  5. Hallo Regelfüchse! Mir ist eine interessante Angriffskombination eingefallen und nun möchte ich mal wissen was ihr davon haltet. In den Regeln habe ich nichts gefunden, was eigentlich dagegen spricht. Aber trotzdem bin ich mir nicht ganz sicher, ob es funktioniert. Ich würde im Nahkampf drei Gegner mit einem Rundumschlag angreifen wollen und dabei jeweils auf ein Bein zielen; also einen Rundumschlag kombiniert mit einem gezielten Angriff durchführen. Jetzt also eure Meinung dazu. Gehts oder gehts nicht? Gruss Herothinas
  6. Hallo Leute, ist ein Rundumschlag mit einer Hellebarde legitim? Was dagegen spricht: Hellebarde ist eine Stangenwaffe und nach Regeln kann man die Technik des Rundumschlages nur mit zweihändigen Hiebwaffen nutzen. Was dafür spricht: Eine Hellebarde wird zweihändig geführt und man kann damit Hiebe ausführen. Also müsste es eigentlich gehen. Was meint Ihr dazu?
  7. Hallo! Ich fasse mich mal kurz: Wenn etwas nicht stimmt dann verbessert mich: 1.: Morgenstern ist im Normalfall eine einhandwaffe 2.: Im DFR (M3) steht dass ein Rundumschlag nur mit zweihändigen Hiebwaffen möglich ist. ...ich finde dass ein Morgenstern aber eigendlich die "Rundumschlagwaffe" ist! (neben stielhammer u.s.w.) Also meine frage: Ist in euren Augen ein rundumschlag mit dem Morgenstern machbar oder nicht? Es grüßt Grad 5!
  8. Werden die besonderen Regeln des Ogerhammers mit einbezogen wenn man damit nen Rundumschlag macht? Wie läuft dann sowas ab. Vor allem wegen: normaler OgH Angr. -> Schlag erst am Anfang der Nächsten Runde Rundumschlag -> Schlag am Ende der selben Runde... ? Soll das heißen bei Kombination am ENDE der NÄCHSTEN Runde?!
  9. Hallo. Meine Frage bezieht sich auf das Durchführen eines Rundumschlags mit einer zweihändigen Waffe (vgl. DFR, S. 231). Kann man damit anstatt drei Ziele, nur zwei Ziele angreifen? Also den Rundumschlag nach zwei Zielen abbrechen oder den Schlag mit weniger Wucht ausführen? Alternativ zum Abbruch, könnte man die drei Felder ja auch (fast) immer so legen, dass nur zwei Ziele attackiert werden.
  10. Als Thaumaturg erhält man nach dem Zerbrechen des Runenstabs beim Zauber Vereisen eine peitschenähnliche Waffe. Mit dieser Waffe muss man bis Ende der Runde angegriffen haben, sonst erlischt die Magie. Wenn ich nun mit dieser Waffe einen Rundumschlag versuche und dabei meinen ersten Gegner verfehle, könnte ich doch den zweiten und gegebenenfalls den dritten Gegner angreifen und vereisen. Oder merkt die Magie, dass ich den ersten Gegner verfehlt habe und verflüchtigt sich?
  11. Hallo! Finden bei einem Rundumschlag die Angriffe gleichzeitig oder nacheinander statt? (Analog bei Beidhändigem Kampf und bei Wurfsternen) Also ganz praktisch: Wörf ist von Skeletten umringt und schwingt seine Barbarenstreitaxt. Natürlich W20 = 1, W% = 40 "Angriffswaffe zerstört". Greift er trotzdem noch Skelett 2 und 3 an? Mich interessiert sowohl, ob es da Regelltext gibt, als auch, wie ihr das spielt. (Darum habe ich es als 'Meinung' geprefixt) Zu den Sternen Läufer
  12. Irgendwie kam es bei unsere Midgardrunde zu einer Diskussion wie der rundumschlag funktioniert. Keine ahnung wieso aber so richtig schlau schien niemand aus dem Text zu werden, auf jedenfall konnten wir uns icht so ganz darauf einigen. Im Text heisst es(in etwa, habe das buch jetzt nicht vorliegen) das es pro angriff einen malus von -4 gibt. Nehmen wir mal an ich mache die vollen möglichen drei Angriffe.Heisst das, ich mache 3 Angriffe mit jeweils -4? Oder etwa 3 Angirffe mit einem malus von -4/-8/-12? Alle drei angriffe mit -12?
×
×
  • Create New...