Jump to content

Abd al Rahman

Administratoren
  • Posts

    24,891
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Abd al Rahman

  1. vor einer Stunde schrieb Airlag:

    Würde ich beruflich und privat noch andere Programme des Paketes nutzen, wie Abd das tut, sähe die Sache bei mir vielleicht anders aus.

    Ich bekomm es zudem auch noch günstiger über meine Arbeitgeberin. Ich zahl 6 Euro irgendwas im Monat. In meiner Lizenz hängt außerdem noch @Wolfsschwester mit drin, die das Paket ebenfalls auf mehreren Rechnern nutzt. 

    • Like 1
  2. vor 17 Minuten schrieb metallian1:

    Generell macht es natürlich immer Sinn, in seiner Welt zu bleiben. Mit den vielen Clouddiensten, die man so auf den unterschiedlichen Geräten nutzt, macht es eine einheitliche Umgebung einfacher. Ich bin komplett in einer Winzig-weich Welt zu Hause (OK, Android auf dem Handy, aber das ist so nativ mit MS verzahnt, geht als Microsoft durch).

    Sofwareseitig bin ich Office 360 Fan. Vor allem OneNote hat es mir angetan. Mal Abseits von Office Software nutz ich aber auch Programme, die ich unter Windows nicht habe, bzw. bei denen es Windows-Versionen gibt, die aber gerade anders genug arbeiten, dass es nervt. Bzw. ich müsste bei einigen Programmen die Software nochmals kaufen. 

    • Thanks 1
  3. vor 1 Stunde schrieb Kazzirah:

    Ich verstehe, dass du persönlich von dem Song enttäuscht bist. Ich glaube halt, dass du für die Zielgruppe zu hohe Ansprüche hast. 

    Ich glaube eher nicht. Das hört sich halt an wie der ganze andere Krempel der vergangenen Jahre. Den Erfolg sieht man ja an der Platzierung. Eventuell kann sie durch Popularität punkten. Das macht den Song aber nicht besser. 

    • Like 1
  4. vor 2 Stunden schrieb Kazzirah:

    Mindestens bei Patty weiß ich sicher, dass da viel Arbeit drin liegt, die mehr oder minder von ihr allein mit einer Kollegin gestemmt wurde. Da ist kein Label hinter. Das war alles andere als 'hingerotzt'. 

    Glaub ich gerne. Hört sich aber leider so an. Sogar ihr Markenzeichen, die Drehleier, klingt wie vom Synthesizer am Keyboard produziert. Ich bin megaenttäuscht von dem Song. 

  5. vor einer Stunde schrieb Bro:

    Nein. Ein EW:Angriff ist in der Spielebene. Ein Glückswurf ist ein Wurf auf der Metaebene.

    Nein. Würfelwürfe sind immer Metaebene, außer Deine Figur spielt gerade ein Würfelspiel. 

    • Like 1
    • Thanks 1
    • Confused 1
  6. vor 34 Minuten schrieb Kazzirah:

    Ich behaupte mal, Immersion ist nicht für jeden entscheidend.

    Absolut! Immersion ist für mich eigentlich nur dann wichtig, wenn ein SL mir eine Szene, einen Schauplatz beschreibt. Immersion hilft mir, das was der SL beschreibt vor meinem inneren Auge zu sehen. Ansonsten stört sie nur. 

    Als SL ist mir Immersion viel wichtiger. 

    • Like 2
  7. vor 11 Stunden schrieb Solwac:

    Mich stört der Drumcomputer, die Phasen mit Drehleier könnten ausgeprägter sein, das stimmt auch. Mal sehen was die Abstimmung bringt... :music:

    da hat leider der Mut gefehlt um wirklich was von der Drehleier zu hören. Das klingt so als käme es direkt vom Synthesizer. Sehr enttäuschend, vor allem wenn man wie ich die Künstlerin mag. Dazu kommt noch die grässliche Autotune-Verzerrung in der Stimme (bzw. ein anderer Effekt, den ich nicht genau zuordnen kann). 

    Das hört sich für mich wie was für den Massenmarkt schnell hingerotztes an. Ist natürlich ihre Entscheidung das so zu machen. Aber mich enttäuscht das Stück doch sehr, vor allem weil ich weiß wie gut die Frau eigentlich ist. Das wirkt alles null authentisch auf mich. 

    Edit: Man hätte z.B. den Drumcomputer durch die Schnarre unterstützen können. Dass sie weiß mit der Schnarre umzugehen sieht man ja an ihren anderen Videos. Dann wäre wenigstens irgendwas Drehleiertypisches zu hören gewesen. 
     

  8. vor 2 Minuten schrieb Kazzirah:

    Ich sehe es halt als Kompromiss an. Reine Patty würde beim ESC nicht funktionieren, bei der deutschen Vorauswahl eh. Ich glaube, dass der Song da funktionieren kann.

    Vor allem kann es Leute dazu bringen, sich mit ihr und ihrer sonstigen Musik zu beschäftigen. 

    Von mir würde sie dafür keine Stimme bekommem. Ich weiß zwar was Du meinst, aber den Kompromiss find ich einfach Mistig. 

  9. vor 2 Stunden schrieb sarandira:

    LOTL! :inlove:

    Wobei ich Patty Gurdy glaube ich auch mag. Kenne aber noch nicht viel von ihr und der Wettbewerbsbeitrag klingt mir etwas sehr poppig. Lonely Spring hat mir aufs erste Hören auch ganz gut gefallen. 

    Jo! LOTL!

    Patty‘s Song hört sich wie ein Retortenautotune-Song an. Und dabei kann sie singen. Das was man vom Drehleierspiel sieht ist auch eher so naja. Schade eigentlich. 

×
×
  • Create New...