Jump to content

seamus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.429
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über seamus

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
  • Location
    rechtsrheinisch

Persönliches

  • Name
    Sven
  1. Informationen über Aran

    2010 erschien halt das QB -wie MaKai ankündigte-, da du nur GB erwähntest: Nihavand - Die Perle Arans (wikilink) Da sind halt einige offizielle Infos drin & das dürfte es auch gewesen sein, denn dann erschien ja auch schon bald M5 :-)
  2. Ihr spielt euch aber schön die Bälle zu
  3. Bluttränen

    Beim Durchblättern des "Bluttränen Ergänzung"-PDF (Spielhilfe Handout auf Midgard-Online) fiel mir der Punkt "Kneipenschlägereien" auf. Er lehnt sich stark am Faustkampf an (allerdings PW-20 statt +5) & mit 0 AP kann es dann schneller zu KOs kommen. Somit gibt es "endlich" (wenn auch gut versteckt, daher für mich "nur" semi)offizielle Schlägereien/Prügeleien-Regeln. Meinung ;-): Sehr nette Idee (vor allem mit dem erhöhten KO-"Zusatz" bei 0 AP). Mir gefällt allerdings die Regelung mit KP (Kraftpunkten) aus Runenklingen (Finstermal S.73f.*)) mehr. Die führt aber weitere Punkte ein und läuft damit der M5-Verschlankung entgegen. *) da (leider) nicht als Spielhilfe verfügbar hier wenigstens ein Forumslink mit kurzer Ausführung
  4. Forum auf Version 4.2.1

    Beim Erstellen eines Beitrags ist mit Dispersion-Thema der Link"eintrag" aber äusserst bescheiden zu sehen -dunkleres Schwarz oder ganz zart gefettet- da ist es bei Default durch blau schon fast deutlich sichtbar ;-)
  5. Sehr nett & für mich ein überraschendes Thema Hoffentlich werden jetzt nicht diverse Sprüche/Mentoren aus dem "Arkanum Ergänzung" gedruckt "recycelt" ;-) Andererseits wären damit dann 3 PDF-Magie-Regelwerke immer durchzublättern, wenn man was sucht. Da scheint mir dann schon eine "Dunkle Mächte Ergänzung" zwingend notwendig - allein für eine Anlistung ALLER Sprüche bzw. Mentoren mit jeweiliger Regelwerkstelle (also fortgeführte & ausführlichere Version der "Zauberfähigkeiten nach Spezialisierung" aus Arkanum Ergänzung) bzw. eine Gesamtindexversion a la dieser Fanversion (mit den PDF-Werken ist die Anzahl Regelwerk(chen) ja dann inzwischen ausufernd). Als M5-NeuSL würde ich so einem (Gegenspieler)band innigst entgegenfiebern, aber mich als - Spieler spricht er thematisch nicht so an. Zumindest bei uns hatten Dunkelgruppen eine sehrsehr kurze Halbwertzeit (Überleben & Interesse daran). - SL reisst er thematisch nicht so vom Hocker. Ich habe aber auch den "Luxus"der M4-Angabenverfügbarkeit für "Monströsitäten". Für (menschliche) Gegenspieler gilt das ja teilweise auch (w/sHx) & da brauch ich auch nicht wirklich offizielle Lernregeln/genaue Angaben o.ä. für. Fazit für mich somit: M5 & Mysteriumankündigung*) hat mich um einige Grade mehr "fiebern" lassen - da teilweise auch kpl. Neues (Schwarzalbenrasse, Finstermagier (Hexenzauber&Druidenkraft M2? ist ja schon arg lang her)...) ist er schon ein Muss-Kauf für mich (was aber nix heisst, da das für jedes offizielle M5-Regel/Regionenwerk -bei mind. ähnlicher Qualität wie bisher- gilt) ;-) *) Beim MYS folgte allerdings auch eine große Ernüchterung, dass KAM/ZAU nur zu Spielbeginn & kein späterer Wechsel dahin oder von KAM zu ZAU möglich ist.
  6. Charakterbogen für alle Klassen/Rassen

    Sehe ich kpl. anders -rechtlich- -gerade die Abbildung des gesamten Lernens macht ja das Regelwerk dafür dann obsolet :-) Fände es vom Verlag aber eine(n) Super-Einstellung/Service wenn sie Airlags Arbeit als offiziellen Zusatzdownload aufnehmen würden. Was auf Grund der aufgeteilten (zukünftigen) Regeln sicherlich ins eigene Fleisch schneiden wäre (jeweils entsprechende Aktualisierungen vorausgesetzt). Mit Blick nach unten: Vollkommen richtig -ich bitte um Entschuldigung, dass Verstand langsamer arbeitet als die Finger.
  7. Heranstürmende Nahkämpfer können nicht gezielt beschossen werden -Kodex S.84 sagt doch ("leider"): Lebewesen können nur gezielt beschossen werden, wenn sie wehrlos sind und daher keinen WW:Abwehr würfeln dürfen. 1.Schuss aus Hinterhalt ist also gezielt möglich (sofern max. gleichmäßige Richtungsbewegung), danach wars das damit. Genauso kann auch ein Zauberer gezielt beschossen werden. Er kann natürlich aufhören zu zaubern, dann hat er ja wieder einen WW:Abwehr. Bzgl. M4: Dort werden einige Sachverhalte aufgelistet - Hinterhalt, Schach gehalten, Duell (freiwillig auf Abwehr verzichtet), sprich auch dort wird davon gesprochen: "hat keine Abwehr". Somit kann auch in M4 ein Zauberer gezielt beschossen werden: Wenn er weiterzaubert, obwohl er weiss, dass er per Fernkampf attackiert wird. Als Zauberer ist man also auch vor M5 gekniffen, wenn es kompetente Fernkämpfer gibt -1 LP Schaden reicht ja zur Konzentrationsunterbrechung.
  8. Dazu bist du mit einer Fernkampfwaffe zu flexibel, denn die Antwort wird u.a. sicherlich (mit) lauten: Auch sinnvoll im Nahkampf nutzbar
  9. Forum auf Version 4.2.1

    von l nach r: change background image -gibt es derzeit 2 -Myrkgard titelbild? & Gebirge- toggle greyscale -macht aus dem netten bunten halt alles grautönig (bis aufs weisse Textfeld, das "strahlt" weiterhin), dann verschwindet animate...-knopf animate background -ich hab nix animiertes gesehen ;-)
  10. Eure Erfahrungen mit Rk 3 (Finstermal)

    Nö musste er nicht, denn sie wussten genug über Vampire --> Geweihte magische Waffen sind bei mir sehr selten (und einfach in den Tempel gehen und seine magische Waffe weihen lassen sorgt halt für neugierige Fragen + verlangt vor allem dickes Geldpolster, aber das Problem hat deine Truppe mit ihrem guten Ruf ja wohl eher nicht) + ausbrennen ist mMn nicht möglich, kostet einfach zuviel Zauber/Lampenöl/brennbares
  11. Eure Erfahrungen mit Rk 3 (Finstermal)

    Du kannst den Getreuen und Mr.T ja auch zusätzlich zu 2-3 kleinen Handlagern noch 1-3 Grade spendieren. Die Kirgh kann den Abenteurern das Leben auch sehr schwer machen -müssen ja nur an den falschen Ordenshüter geraten. Ich habe die Truppe -allerdings Gradmäßig nur mäßig zu hoch- schon was schwitzen lassen, weil die Kirgh sich verständlicherweise doch sehr sträubte auszuhelfen. Sie mussten erstmal allein da "unten" klarkommen und haben dann mit viel Glück einen (für ihre Seite) engagierteren Ordenshüter mit weiteren Getreuen als Begleitung hinbekommen.
  12. Eure Erfahrungen mit Rk 3 (Finstermal)

    Wenn es in eurer Gruppe regelmäßige Spieler sind, würde ich bei der Vampirjägerin recht vorsichtig sein -Stichwort Motivation S.163-
  13. Gilt in M5 auch s.Laufen S.116 bzw. auch S.56 -Als Ansatzpunkt: Ruhe sind lt.S.68 10min (zumindest bei AP-Regeneration)
  14. Vlt. kommt das Ganze ja daher, dass man in den Anfängen vieleviele Tunnel/Verliese erforschte und da brachten es Fernkämpfer halt einfach nicht ;-) Ich fände es sinnvoll Fernkampfwaffen aufzuwerten indem man bspw. a) 1-3 Schadenspunkte auf Grund hoher St/Gs zugesteht (bzw. sehr schwache/ungeschickte dann halt -1- -2) -natürlich unbeschleunigt nur der jeweils 1.Angriff s.b)- bspw. 1/2 Schb. b) die Frequenz erhöht auf 2 pro Runde (Wurfscheibe dann 3 oder die 4 und Wurfsterne 5 oder 6). Für ins Nahkampfgewühle fernkämpfen gäbe es dann somit 2 EW:Scharfschießen. c) Armbrüste und Bögen müssten dann allerdings nen anderes Schmankerl bekommen wie zugstark (+1/2 und höhere Mindest-St.) bzw. Armbrüste können dann halt bei hoher St&Gs schneller gespannt werden (& erhalten pauschal +2 auf Schaden) -leichte/Handarmbrust erhalten dann auch 2 Angriffe pro Runde & schwere dann 1 pro Runde. Damit -b/c- ist man dann aber wieder bei Sonderlocken, warum Fernkampfwaffen 2 Angriff zugestehen (allerdings deckt der Nahkampfangriff ja auch Finten etc. mit ab!!), warum spezielle Regeln für Armbrust/Bogen, ... Und vor allem sind dann gut geschützte Fernkämpfer "Todesboten", bis ihnen endlich die Munition ausgeht ;-) Ich möchte dann nicht mehr als Charakter einer leichten Überzahl an Räubern gegenüberstehen
  15. Kodex S.56 2.Spalte 2.Absatz (letzten Sätze) widerspricht dir da aber sowas von ;-)
×