Jump to content
Wibiv

M5 - Regeltext Zaubermittel und Erhaltungszauber - getrennte Praxispunkte

Recommended Posts

Hallo, ich stelle die Frage ob ich bei erhalt eines Praxispunktes bei durchführung eines Erhaltungs Zaubers (z. B. Konservieren) den Praxispunkt für "Erhaltung" bzw. für Formen bekomme. Die nächste Frage ist ähnlich wenn ich eine 20 bei Zaubermittel Würfel (z.B. Kraftrunk aktivieren) bekomme ich dann einen Praxispunkt für Zaubermittel oder für den Vorkenntniszauber (hier z.B. Lebensstärkung (Dweomer)). Die Frage stellt sich mir da ich ja Erhaltung und Zaubermittel wie eigene Zauberarten lernen muss.

Edited by Blaues_Feuer
Titel an Vorgaben angepasst

Share this post


Link to post
Am 27.4.2017 um 14:27 schrieb Blaues_Feuer:

Ja. Für jede Sparte gibt es eigene PP die für eben diese Kategorie verwendet werden können.

Sehe ich auch so. Und wenn die Praxispunkte keine sinnvolle Verwendung mehr finden weil bereits alles gelernt wurde - Pech.

Überholt, siehe Prados.

Edited by Solwac

Share this post


Link to post

Ich muss leider vollständig widersprechen: Für die Herstellung von Zauberwerk gibt es weder Erfahrungspunkte noch Praxispunkte, vgl. S. 120 oben rechts im Mysterium.

Share this post


Link to post

Da haben sich die Leute wohl von MOAM in die Irre führen lassen. Da kann man nämlich tatsächlich PP für die Zauberwerkstatt einpflegen. :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Bro
      Bei der Liste der Fertigkeiten gibt es die Fertigkeit „Lesen von Zauberschrift“, aber nicht „Lesen von Ogamschrift“ (KOD, S. 117).
      Beim „Lernen von Spruchrollen“ steht dann (KOD, S. 156), dass der „EW: L. v. Z. durch einen EW: L. v. Ogamschrift ersetzt wird.“ Eine Fertigkeit solchen Namens steht aber nirgends sonst, auch nicht auf S. 162 in der Liste der Wissensfertigkeiten.
      Frage: Ist „Lesen von Ogamschrift“ eigentlich eine seperate Fertigkeit oder einfach nur eine andere „Art“ des Lesens von Zauberschrift? Also, muss man als Druide, Weiser, etc. die Fertigkeit gewissermaßern zweimal lernen, nur um eine kleine Gruppe Zauber von ... einem Druckerzeugnis lernen zu können?
      Ich freue mich über Antworten, die auf Regelpassagen beruhen. Meinungen oder „in unserer Runde machen wir das so und so...“- Antworten möchte ich eigentlich nicht.
    • By Mogadil
      Hallo,
      ich habe die von Godrik bekannten Lernlisten (Branwens Basar / HASH-Code / Kodex / Lernkosten.zip) mit seiner Erlaubnis aktualisiert und um neue Fertigkeiten und neue Charakterklassen erweitert. Außerdem sind zusätzliche Listen für die anderen Kosten der Elfen / Schwarzalben vorhanden.
      Diese neuen Listen sollten demnächst (vermutlich an selber Stelle) verfügbar sein.
      Diese neuen Listen sind an selber Stelle verfügbar.
      In Rücksprache mit Elsa erstelle ich diesen Thread, um Fehler und Unklarheiten zu sammeln, damit ich diese in die Listen einarbeiten kann.
      Grüße
      Mogadil
       
      PS: Die aktuelle Fassung findet ihr hier.
       
    • By Pascha
      nabend,
       
      ich lese gerade wieder mal den Kodex, doch bin ich jetzt zum ersten Mal über folgende Stelle gestolpert.
       
      Auf Seite 30 direkt vor der Beschreibung der einzelnen Religionen steht, dass Schamanen sich vor Spielbeginn ein Totemtier
      auswählen müssen. Direkt danach steht, dass auch andere mit schamanistischem Glauben ein Totemtier wählen können.
      Nun möchte ich sichergehen, dass ich es richtig lese, dass dann auch die anderen ebenfalls die Boni etc durch das Totemtier bekommen.
       
       
      Sehr ihr das auch so?
    • By Ma Kai
      Es soll als Figur ein Jahrmarktsscharlatan erschaffen werden:
      Ich rate zum Zauberkrämer (Mysterium). Er lernt u.a. Zaubersalze. Halbwelt (Gaukeln) und Sozial für 20.
    • By TheDome
      Hey liebe Community,
      als ich mir gestern einen neuen Charakter erstellen wollte bin ich auf die Frage gestoßen ob ich als Spezialisierung Faustkampf wählen kann.
       
      Da ich die Software Moam benutze wollte ich zuerst nachsehen ob die Spezialisierung dort aufgeführt ist. - Ist sie nicht.
      Dann durchsuchte ich den Kodex nach diesbezüglichen Regelungen. - Die Spezialisierung ist aus den auf Seite 42 aufgeführten Waffenarten auszuwählen wo Faustkampf sowie Ringen aufgeführt sind und das obwohl sie natürlich nichts Kosten.
      Wenn man rein logisch vorgeht und sich fragt ob man sich auf Faustkampf spezialisieren könnte. - Natürlich!
       
      Nun meine Frage an euch da ich selbst auch kein sehr erfahrener Spieler bin und auch die M4 Regeln nicht kenne. Vielleicht war es dort ja eindeutiger geregelt? Oder habt ihr euch diese Frage selbst schon gestellt und sie beantworten können? Ich bitte also um eure Meinungen. Danke.
×
×
  • Create New...