Jump to content

Recommended Posts

Howdy,

 

ich finde der Rasse der Schwarzalben sehr reizvoll und interessant. Auch als Spielercharakter ( spiele selbst einen) finde ich sie durchaus reizvoll. Natürlich hat es ein Schwarzalb nicht leicht, sich in kultivierten Gebiet "frei" zu bewegen, aber darauf möchte ich jetzt nicht eingehen.

 

Vielmehr beschäftigt mich die Frage ( die wahrscheinlich im Bestiarium geklärt wird), ob Schwarzalben die selben Fähigkeiten ( regeltechnisch) wie Elfen besitzen. Ich denke, daß Schwarzalben wohl die selben Attributsvoraussetzungen wie Elfen haben, aber haben Schwarzalben auch "Erkennen des Wesens der Dinge" ? Und natürlich sind sie wohl in den Fähigkeiten ( Meucheln, Glücksspiel, usw...) nicht so eingeschränkt wie ihre Vettern.

Link to comment

Hallo!

 

Was fällt mir dazu ein... Nach den alten Midgard-Regeln hatten die Schwarzalben die gleichen Attributsvorraussetzungen wie die Elfen.

Als Pflichtfertigkeiten waren Wahrnehmung, Schleichen und Tarnen vorgeschrieben.

Nachtsicht besitzt ein Schwarzalb ebenfalls, seine Fähigkeit übertrifft sogar noch die eines Elfen.

LP/AP waren bei beiden Völkern identisch...

Ein Schwarzalb konnte As, Ba, Gl, Kr, Wa, Be, Hx, Ma oder PC werden und genau wie ein Elf als Doppelcharakter gespielt werden.

Ihr Mindestresistenzbonus betrug +2.

Im (alten) Bestiarium wurde bei den Schwarzalben aber nicht angegeben, daß sie den automatischen EdWdD beherrschen... Bei Elfen wurde das angegeben!

 

Die moralische Fertigkeitseinschränkungen für Elfen gelten bestimmt nicht für Schwarzalben, es sind eher weitere Pflichtfertigkeiten!wink.gif

 

 

Mehr fällt mir erstmal nicht ein... Hoffe, es hilft. smile.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

 

 

 

 

Link to comment

Nun ein Schwarzalb sollte als Spielercharakter andere Eigenschaften haben als seine NSC-Brüder. biggrin.gif

 

Also ich finde das Schwarzalben wie Dunkelzwerge bei Sonnenlicht zu Stein werden sollten, das wäre doch mal was.

 

Oder nicht Bruder Dunkelklinge?biggrin.gif

 

Ein bißchen Spaß muß sein, außerdem weiß ich das Du Dich net wehren kannst!

 

 

 

 

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Dunkelklinge @ Feb. 28 2002,11:04)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Man sollte einen Schwarzalben nie für wehrlos halten, mein kleiner Elfenfreund , daß solltest du doch selbst am besten wissen  sneaky.gif<span id='postcolor'>

Ich kann mich daran erinnern das ich das letzte Mal für Dich nur einen Schlag gebraucht habe. Ob das jetzt ein kritischer war oder nicht ist ja völlig egal. Wenns drauf ankommt würfel ich die ja immer! biggrin.gif:D

 

Das Du den Menschen überlegen bist weiß ich ja! biggrin.gif

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Woolf Dragamihr @ Feb. 28 2002,11:10)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Oh! Da ist wieder so ein armer, gequälter und vom Weg abgekommener Bruder. *tsts* Der arme Kerl. wow.gif<span id='postcolor'>

Ja das ist er, aber so langsam wird es besser mit ihm! Vielleicht färbe ich ja etwas ab! wink.gif

 

Außerdem wäre es doch mal ein Erfolg wenn wir einen zurückholen könnten!

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Dunkelklinge @ März. 01 2002,17:37)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Seufz, ich befinde mich bereits auf dem "rechten" Weg sneaky.gif .

Warum müßen Elfen immer versuchen, Schwarzalben auf Ihre Seite (zurück ?)zu holen ?

Neid  cool.gif ?

Wir versuchen das ja auch nicht mit unseren Blümenpflücker-Brüdern  biggrin.gif ?<span id='postcolor'>

Ganz einfach weil Du vom rechten Weg abgekommen bist.

Außerdem sind Elfen nie neidisch auf Schwarzalben, warum auch?  tounge.gif

 

Mal abgesehen davon bist Du glaub ich bei mehr Schwarzalben auf der Abschussliste als Dir vielleicht alleine gut tut. Nicht das ich an Deinen Fähigkeiten zweifeln würde (was ich auch noch nie getan habe), aber wenn Du Deine Coolness mal beiseite legst mußt Du einsehen das wir zusammen wesentlich besser abschneiden. Und wir beide haben ja noch großartiges vor. Oder seh ich das falsch?

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Odysseus @ März. 01 2002,19:45)</td></tr><tr><td id="QUOTE">@Dunkelklinge

Fragt sich nur, wohin dieser Weg führt und auf wessen Kosten er 'gebaut' wird...  uhoh.gif  uhoh.gif

 

Und was ihr mit euren 'hellen' Brüdern macht, wenn ihr auf sie trefft...  dayafter.gif  dayafter.gif  dayafter.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche<span id='postcolor'>

Wenn ich mich Recht entsinne hat er das eigentlich mehr mit seinen "dunklen Brüdern" gemacht. Und ich muß es wissen ich war dabei. biggrin.gif

Link to comment

wow.gif7--></span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Odysseus @ März. 01 2002,20wow.gif7)</td></tr><tr><td id="QUOTE">@Roga Danar

Heißt sein 'Finsterling' vielleicht Drizzt oder so ähnlich? Und kommt eigentlich aus den 'Vergessenen Reichen'? Der haut nämlich auch gerne seine dunklen Brüder!   wink.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche<span id='postcolor'>

Dunkelklinge geht so in die Richtung, allerdings ist er ein Glücksritter und kein Krieger.

 

Außerdem war Drizzt, glaube ich zumindest, Rechtschaffend/ Gut. Unser Dunkelklinge ist eher Neutral.....

 

Gruß

Sternenwächter

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Sternenwächter @ März. 02 2002,21:54)</td></tr><tr><td id="QUOTE">[...]

Außerdem war Drizzt, glaube ich zumindest, Rechtschaffend/ Gut. Unser Dunkelklinge ist eher Neutral.....<span id='postcolor'>

D&D-Elben sind keine Midgard Elfen. Der Hintergrund der Schwarzalben ist ein ganz anderer. Nachzulesen entweder in der Midkemia-Saga von Raymond Feist oder in dem Midgard Abenteuer "Haut des Bruders".

Link to comment

@Woolf

Ich hatte Drizzt ja auch nur erwähnt, weil dieser (wie Dunkelklinge) gegen seine eigenen Leute kämpft... Als 'Vorbilder' für eigene Charaktere findet man in den (A)D&D-Werken viiieeele interessant gestaltete Personen.   smile.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Link to comment

wow.gif9--></span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Dunkelklinge @ März. 04 2002,21wow.gif9)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Richtig, D&D Dunkelelfen sind keine Schwarzalben. Ich habe diesen Vegleich auch nie ( nicht, daß ich es Dir vorwerfen würde Woolf  tounge.gif ) gepostet. Ich spiele Schwarzalben wegen ihrer Rasse ansich gerne und nicht wegen eines D&D Romanhelden.<span id='postcolor'>

Wie dumm von mir  turn.gif . Wie konnte ich nur auf die Idee kommen, dass Dunkelklinge irgendwas mit dem berühmten und von Dunkelklinges Spieler überhaupt nicht verehrten Drizzt zu tun hat  biggrin.gif  biggrin.gif  tounge.gif  biggrin.gif  biggrin.gif  wink.gif .

 

Gruß

Sternenwächter

Link to comment
  • 8 months later...

Moinsen!

Hat Dunkelklinge einen Vornamen?

Wenn ja, fängt er bestimmt mit M an... wink.gif

 

In unseren Spielleiterversen sind Schwarzalben nicht wie in Haut des Bruders. Genau weiß ich nicht wie sie da sind, aber was der betreffende Spielleiter mal darüber erwähnte, ist bei allen einhellig auf Ablehnung gestossen. Bei uns tendiert es eher Richtung Warhammer-Dunkelelfen( dieser Hintergrund dürfte zumindest Dunkelklinge auch nicht fremd ein...).

Bei uns können Schwarzalben anstelle von EdWdD Erkennen von Zauberei als angeborenen "Zauberspruch". Wir spielen allerdings leider nicht mehr so häufig und daher immer noch nach M3.

Zu dem auf die helle Seite zurückholen fällt mir eigentlich nur ein:

"*Zischröchel*Ich bin dein Vater, Luke!"  biggrin.gif

Ich hoffe, niemand fühlt sich nun beleidigt.

Gruß

W., der in der momentan angefangenen Haut des Bruders als Schwarzalb in Begleitung von 2 Elfen unterwegs ist.

Link to comment

Tach auch,

 

die besten Dunkelelfen hat, meiner Meinung nach, Michael Moorcock beschrieben - die Melniboneer. Wenn ich als Spielleiter oder Spieler einen Dunkelelfen führe hat der immer etwas von Elric. Ihre Abstammung aus einer alten Kultur, die schon lange vor der menschlichen Zivilisation bestand, verbunden mit der Dekadenz und Amoralität machen diese Elfen zu einer echten rollenspielerischen Herausforderung. Gerade dies gibt ihnen die überzeugende Konsistenz und passt sie logisch in eine Spielwelt ein. Feists "Dunkle Brüder" sind hier, mit ihrem etwas anderen Hintergrund, ebenfalls sehr gut.  Die AD&D-Drow hingegen - ich nenne sie scherzhaft immer "Negativelfen" - sind dagegen bloß ein Witz!

 

Gruß Tanelorn

  • Thanks 1
Link to comment

Howdy,

 

ja, Dunkelklinge hat auch einen Vornamen biggrin.gif , allerdings fängt er nicht mit M. , sondern mit T. an  tounge.gif .

 

In unserer Gruppe hat ein Schwarzalb gar keine angeborene Fähigkeit, anders als bei einem Elfen mit "Erkennen des Wesens der Dinge." Naja, mal schauen was im Bestiarum steht wenn es denn mal erscheinen sollte  dontgetit.gif

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Dunkelklinge @ Nov. 07 2002,15:39)</td></tr><tr><td id="QUOTE">In unserer Gruppe hat ein Schwarzalb gar keine angeborene Fähigkeit, anders als bei einem Elfen mit "Erkennen des Wesens der Dinge." Naja, mal schauen was im Bestiarum steht wenn es denn mal erscheinen sollte  dontgetit.gif<span id='postcolor'>

.....doch haben sie: ARROGANZ........ biggrin.gif

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...