Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'allheilung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv
  • Midgard-Forum-Online-Con's Online-Con - Rundenabsprachen
  • Midgard-Forum-Online-Con's Tutorials

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 7 results

  1. Allheilung kann ja angewandt werden, ohne LP/AP zu heilen. Obwohl es auch in diesem Fall ein Heilzauber ist, besteht für die normale Vergabe (2 ZEP/geheiltem AP, wenn ich mich richtig erinnere) kein Anhaltspunkt. Wie werden in dem Fall die ZEP berechnet? (ich vermute: analog "sonstigen Zaubern", also w.i.m.r.e. 3 ZEP/eingesetztem AP = 18).
  2. Hallo, kann man mit Allheilung z.B. den Arm eines frisch getöteten an den Stumpf eines anderen "anbringen"? Wenn ja, was ist noch möglich? Augen, Ohren... viele Grüße Lux
  3. Hallo! Für eine Spielsituation benötige ich, dass eine Anführerin durch einen hinterhältigen Angriff so schwer verwundet wird, dass sie eine Weile (zumindest etliche Stunden) im Koma liegt. Problem: Es sind etliche Leute mit Allheilung, Austreiben des Bösen und Bannen von Zauberwerk zugegen. Gibt es trotzdem eine regelgerechte Möglichkeit, den gewünschten Zustand zu erreichen. (Möglichst ohne Gift.) Vielen Dank! Zu den Sternen Läufer
  4. Die Idee dazu ging aus diesem Strang hervor: Link Ihr könnt abstimmen, welche Variante euch am ehsten gefällt. Variante 1 - Super-Allheilung; gefällt mir am wenigsten: Große Allheilung (nicht von Spruchrolle lernbar) Gestenzauber der Stufe 6 Erschaffen - Holz - Erde AP-Verbrauch: 9 Zauberdauer: 1 min Reichweite: Berührung Wirkungsziel: Körper Wirkungsbereich: 1 Wesen Wirkungsdauer: 0 Ursprung: göttlich 1750: Hl, Or, PRI a. C - 3500: Sc - 17500: Tm Große Allheilung wirkt praktisch genauso wie der Zauber Allheilung. Dieser Zauber benötigt jedoch einen viel geringeren Zeitaufwand, da er die Kraft des Zauberers und des Patienten nutzt; der Patient erhält also 2W6 LP, aber keinerlei AP. Es gelten die gleichen Einschränkungen wie bei Allheilung, aber es sind keine Zauberduelle zur erfolgreichen Heilung erforderlich. Während der Zauberdauer von Große Allheilung werden Blutungen des Patienten gestoppt, gestillt sind sie allerdings erst nach erfolgreicher Anwendung. Falls der Geheilte innerhalb der letzten drei Tage durch Allheilung LP zurückgewonnen hat, erhält er duch diesen Zauber keine LP. Außerdem gewinnt er in den nächsten drei Tagen weder durch Große Allheilung, noch durch Allheilung LP oder AP zurück. Variante 2 - Schnelle Allheilung ohne relevante LP/AP-Heilung: Rasche Heilung (nicht von Spruchrolle lernbar) Gestenzauber der Stufe 5 Erschaffen - Holz - Erde AP-Verbrauch: 7 Zauberdauer: 1 min Reichweite: Berührung Wirkungsziel: Körper Wirkungsbereich: 1 Wesen Wirkungsdauer: 0 Ursprung: göttlich 1100: Hl, Or, PRI a. C - 2200: Sc - 11000: Tm Rasche Heilung wirkt wie der Zauber Allheilung, aber ein Geheilter gewinnt nur einen LP zurück. Dieser Zauber benötigt jedoch einen viel geringeren Zeitaufwand, da er die Kraft des Zauberers und des Patienten nutzt; der Patient verliert dadurch 1W6 AP. Es gelten die gleichen Einschränkungen wie bei Allheilung, aber es sind keine Zauberduelle zur erfolgreichen Heilung erforderlich. Während der Zauberdauer von Rasche Heilung werden Blutungen des Patienten gestoppt, gestillt sind sie allerdings erst nach erfolgreicher Anwendung. Durch diesen Zauber kann ein bestimmtes Wesen nur alle drei Tage LP zurückerhalten und Verletzungen, die bei Allheilung ein Zauberduell erfordern, können höchstens dreimal täglich durch Rasche Heilung behandelt werden. Hier (Variante 2) müsste der Wegfall der eventuellen Zauberduelle noch überdacht werden. Variante 3 - Temporäre Allheilung; gefällt mir eigentlich am besten, passt aber nicht zum Charakter von Heilzaubern und würde ich daher wohl nicht einführen: Zeitweise Heilung (nicht von Spruchrolle lernbar) Gestenzauber der Stufe 5 Verändern - Holz - Erde AP-Verbrauch: 6 Zauberdauer: 1 min Reichweite: Berührung Wirkungsziel: Körper Wirkungsbereich: 1 Wesen Wirkungsdauer: 24 h Ursprung: göttlich 800: Hl, Or, PRI a. C - 1600: PC, Sc - 8000: Dr, Hx, Tm Zeitweise Heilung wirkt wie der Zauber Allheilung, nur gewinnt ein Geheilter keinerlei LP oder AP zurück. Dieser Zauber benötigt jedoch einen viel geringeren Zeitaufwand, da er die Kraft des Zauberers und des Patienten nutzt; der Patient verliert dadurch 1W6 AP. Es gelten die gleichen Einschränkungen wie bei Allheilung, aber es sind keine Zauberduelle zur erfolgreichen Heilung erforderlich. Während der Zauberdauer von Zeitweise Heilung werden Blutungen des Patienten gestoppt, gestillt sind sie allerdings erst nach erfolgreicher Anwendung. Die Heilung ist jedoch nicht natürlich und auch nur von begrenzter Dauer, während dieser das Gewebe, usw. durch den Zauber zusammengehalten bzw. funktionsfähig gehalten wird. Nach dem Ende der Wirkungsdauer erleidet der Patient praktisch wieder alle Verletzungen und Blutungen, die zuvor durch diesen Zauber "geheilt" wurden. Der Zauber kann aber beliebig oft eingesetzt werden, um die Wirkungsdauer zu verlängern (immer 24h seit letztem Einsatz des Zaubers). Erleidet ein temporär Geheilter neue Verletzungen bzw. erleidet er eine oder mehrere temporär geheilte Verletzung/en erneut (z.B. zeitweise geheilter Arm wird erneut gebrochen), muss Zeitweise Heilung natürlich erneut erfolgreich eingesetzt werden. Das verlängert dann aber auch die Wirkungsdauer aller noch wirkenden Zeitweisen Heilungen entsprechend (24h ab diesem Zeitpunkt). Außerdem kann eine Zeitweise Heilung jederzeit durch eine richtige Allheilung "bestätigt" werden, d.h. die einzelnen, temporär geheilten Verletzungen sind nach einer erfolgreichen Allheilung (wie üblich mit jeweils erfolgreichem Zauberduell gegen Zaubern+20) "richtig" und endgültig geheilt und das Ende der Wirkungsdauer von Zeitweise Heilung hat in diesen Fällen keinerlei Auswirkung mehr; der Zauber erlischt für die entsprechenden Verletzungen einfach. Eine "Nebenwirkung" der magischen, zeitbegrenzten Heilung ist natürlich auch, dass sie aufgehoben werden kann: Durch Zauber wie Bannen von Zauberwerk oder ähnlichen Effekten. Diese Variante hört sich erstmal relativ kompliziert an, ist aber meines Erachtens ziemlich unkompliziert zu verwalten. Man muss nur wissen, wie viel Stunden seit der letzten "Heilung auf Zeit" vergangen ist und welche Verletzungen im Moment nur temporär geheilt sind. Hier bin ich mir auch mit Prozess und Agens nicht sicher. Also stimmt ab. Auch erläuternde, ergänzende oder kritisierende Kommentare und Beiträge sind erwünscht. P.S. Vor allem AP- und Lernkosten finde ich immer sehr schwer zu bestimmen. Edit: Habe meines Erachtens irrelevante Änderungen vorgenommen, die ich dennoch blau markiere.
  5. In unserer vorletzten Midgard-Sitzung hat ein Spieler einen sehr harten Dolchstich mit über 10 Punkten schwerem Schaden erhalten (ein Kritischer Erfolg mit dem Ergebnis einer schweren Augenverletzung). Das habe ich als SL so interpretiert, dass das Auge wirklich durchstoßen wurde und in sich zusammengefallen ist (auf gut Deutsch: "Es ist richtig kaputt und der Saft läuft raus."). Ich bin mir nicht sicher, ob das hier in diesem Strang 100%ig richtig ist, aber es passt ganz gut zu der hier vorgebrachten Diskussion der "Erschaffung von Materie" durch den Zauber Allheilung. Bei den Beispielen der abgetrennten Arme oder Beine, ist ja davon auszugehen, dass diese an sich noch "intakt" sind - bei entsprechender Behandlung kämen sie also für eine Allheilung in Frage. Bei einem zerstochenen, implodierten und ausgelaufenen Auge, ist dieses "innere Intaktsein" nicht mehr gegeben. Kann der Zauber Allheilung das wieder hinbiegen? Bei einem Bein oder Arm, wird die abgetrennte Gliedmaße wieder mit dem Rest des Körpers verbunden, aber das Auge an sich ist ja kaputt, es könnte also mit dem Körper wieder verbunden werden, das ändert aber an dem kaputten Auge nichts (weil es nicht komplett ist: fehlende Augenflüssigkeit etc.). Die zu heilende Blindheit beziehe ich eher auf krankheitsbedingte Erblindung oder auf einen leichten Schnitt über die Augen, so dass die Linse in Mitleidenschaft gezogen wurde o.Ä. Wie seht ihr diesen speziellen Fall. Momentan bin ich der Meinung, dass da nichts mehr zu machen ist, aber vielleicht habt ihr ja andere (nachvollziehbare) Ansichten. Gruß Xan
  6. Noch gibt es keine Entbehrungen nach M5, deshalb nochmal nach M4: Im Kompendium steht auf S. 107, dass Allheilung AP- und LP-Maximum wieder auf die Ausgangswerte setzt und alle anderen Nachteile beseitigt. Verstehe ich das richtig, dass die Zähigkeit dabei aber nicht verändert wird? Beispiel: Berry (S. 108) hat nach der unfreiwilligen Fastenkur noch 10 von 16 LP, das AP-Max liegt bei nur noch 0 AP, die Zähigkeit beträgt nur noch 39 von 84 und er ist völlig entkräftet. Wenn er in diesem Zustand eine Allheilung abbekommen würde, dann stiege das LP-Max auf 16, richtig? stiege das AP-Max auf 6, richtig? entfielen sämtliche Einschränkungen wegen Entkräftung (halbe B, WM-6 auf EW und WW für körperliche Fertigkeiten, WM+30 auf PW gegen körperliche Eigenschaften), richtig? Die Zähigkeit bliebe aber bei 39, d.h. eine erneute Fastenkur ginge schneller an die Reserven. Bekommt Berry aber nach der Allheilung normal zu futtern, so gäbe es keine anderen Nachwirkungen als ein geringerer Hüftumfang für die nächsten 27 Tage, richtig?
  7. Hi zusammen Folgendes: Kämpfer verliert durch kritischen Treffer seinen linken Arm. Frage: WIe oft kann man mit Allheilung nach Arkanum-Regeln probieren, diesen wieder dran zu zaubern? Die Regel mit den drei Tagen bezieht sich irgendwie nur auf die zurückgewonnenen LP/AP und im dritten Absatz steht, dass der Arm Grad des Zauberers-Tage ab sein darf. Also wie oft darf mans probieren? Vorrausgesetzt, man hat genug Geld, den PRI zu bezahlen. Danke für Tipps Caradoc
×
×
  • Create New...