Jump to content

MacFritte

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MacFritte

  • Rang
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  1. Das Narrenschiff (Drachenland 15)

    So, nur der Vollständigkeit halber: Das Narrenschiff ist nun auch bei Branwen bestellbar: Das Narrenschiff Gruß MacFritte
  2. Das Narrenschiff (Drachenland 15)

    Hallo Eine Rezi oder Zusammenfassung habe ich noch nirgends gefunden, es soll aber eine Fortsetzung von "Tänzer im Sturm" (Drachenland 9) (dort war es uch angekündigt, muss so um 1995 gewesen sein...) oder "Wanderer unter dunklen Himmeln" (Drachenland 14) sein und auch allein gespielt werden können. Es ist laut Homepage für die Grade 4-6 gedacht (was nahelegt, dass es für M4 geschrieben wurde...?) 272 Seiten versprechen aber doch einiges (immerhin so fett wie die Sieben Sonnen...) Ich habe das Abenteuer bestellt und laut Ulf ist es "mittlerweile im Druck, wir rechnen damit, dass wir die Abenteuer bis Mitte Mai ausgeliefert bekommen." Im Moment gibt es noch einen Vorbestell-Rabatt von 20% (hier: http://www.drachenland-verlag.de/Programm/Drachenland.shtml) Bei Branwen ist es noch nicht zu bestellen. Lieben Gruß MacFritte
  3. Das Narrenschiff (Drachenland 15)

    Hallo zusammen, gibt es irgendwo im Netz eine kleine Zusammenfassung zum Narrenschiff, also kurz, um was es geht? Grad 5-6 wäre gerade passend für meine Gruppe und ich habe es mal vorbestellt. Würde aber gerne schon wissen, inwieweit es zu meiner Gruppe passt. Danke schonmal für Hilfe! Meine Begeisterung ist übrigens enorm, da ich viele der Drachenland-Abenteuer zu meinen absoluten Favoriten zähle und wirklich seit mehr als 15 Jahren auf das Narrenschiff warte. Ja, okay, ich hatte es eigentlich schon abgeschrieben... Gruß MacFritte
  4. Der Wilde König

    Hallo zusammen, ich habe vor, meine Jungs demnächst durch dieses Abenteuer zu jagen. Kurz zur Gruppe: As(8), As(7), zPK(8), eKm(7) und Wü(7), alle recht gut magisch ausgestattet und erfahren - es sollte also ein großer Spaß werden, dennoch schaffbar, denke ich. Da hier häufig Anmerkungen auf die Kampflastigkeit und das evtl. stupide Hack&Slay im Wilden Forst kamen, bin ich nun auf der Suche nach ein paar Tipps, welche Zwischenspiele man einbauen könnte. Dass ich die Kämpfe selbst auflockern kann durch spezielle Taktiken ist mir klar, mich würde nur interessieren, ob Ihr noch selbst eigene Begegnungen (eben keine Kämpfe) eingeflechtet habt oder was die Charaktere eben noch erleben können - ohne kämpfen zu müssen? Habt Ihr Euch - eben um das RolePlay in dieser Zeit noch ein wenig zu erhöhen - noch Gedanken um Dorian Vegas gemacht? Wie habt Ihr ihn gespielt - da fehlt mir ein bisschen Ausarbeitung? Ansonsten kann das, glaube ich, mit meiner Gruppe ein tolles Abenteuer werden und ich freue mich sehr darauf... Gruß MacFritte
  5. Frankfurt am Main: Gruppe in/um Frankfurt gesucht

    Hi Antalus, Danke für das Angebot. Da ich in der Nähe wohne, passt das evtl. gut - Heute aber leider nicht mehr... Ich melde mich die Tage direkt bei Dir und würde mich freuen, wenn es klappt! Gruß Andi
  6. Ja Holla, da ist ja schon einiges zusammen gekommen... Vielen Dank schonmal! Die Abenteuer Göttliches Spiel und Kurai Anat sind den Spielern zum Teil bekannt, die fallen dadurch weg. Den fliegenden Valianer werde ich mir mal anschauen, den hatte ich nciht auf meinem Radar, ist ja auch schon etwas älter... ebenso "Zwei Kapitäne" aus GB 57, den müsste ich haben... Die Idee mit dem Vampir klingt schon gut, allerdings hatten wir so einen schon im letzten Abenteuer (Rimbald...), da haben meine Spieler gerade die Schnauze voll - vielleicht könnte ich einen Dämon nehmen... auch die Idee mit dem verluchten Artefakt eines Seemanns finde ich interessant! Der Abenteuerbericht den Eleazar erwähnte, ist das dieser hier? Abenteuerbericht Das Zauberzeit Abenteuer "Auf den Planken der Arutha" habe ich leider nicht vorliegen, hat jemand eine Idee, wo und wie man das bekommen kann...? Alles in allem könnte das für ein/zwei Abende Seereise reichen. Dann ist der waelische PK wohl schonmal glücklich, seinen Seemannsgang ausleben zu dürfen... Nun fehlt mir noch eine Verknüpfung für Eschar. Ich denke darüber nach die Charaktere durch mehrere kleine Abenteuer zu schicken. Zur Zeit habe ich geplant "Dunkle Schwingen über Elhaddar" zum Einstieg, dann "Reif der Nebthut", evtl.SüM 1 und/oder 2, "Kafqui", Allerdings fehlt mir wie gesagt hier noch ein verbindendes Element... Hat jemand ähnliches shcon gemacht oder schöne Tipps? Dank schonmal MacFritte
  7. Ist es wirklich so, dass es fast keine Schiffsabenteuer gibt? Außer "Mord auf hoher See" und vielleicht "Sandobar" und "Prinzenhochzeit" iist mir nichts eingefallen. "Stein der Anklage" ist meiner Meinung nach das Beste in dieser Hinsicht, daher kennen es auch meine Spieler schon... grmpff... (Danke, matronic!) Hat nicht noch jemand gute Ideen zum Selbstbasteln? Vielleicht über Piraten, fiese Stürme und Riesenkraken hinaus...? Dank und Gruß Fritte
  8. Frankfurt am Main: Gruppe in/um Frankfurt gesucht

    Hallo zusammen, ich möchte das mal nach oben schieben, da meine Suche bisher erfolglos war. Hatte allerdings in der Zwischenzeit Kontakt zu Ritalin, der ebenfalls auf der Suche nach einer Gruppe ist. Wir würden uns also quasi (unbekannterweise) auch zu zweit anbieten, wenn jemand noch Platz in einer Runde hat oder vielleicht auch zwei oder drei Leute Interesse hätten, eine neue Runde zu gründen... Würde uns freuen! MacFritte
  9. Hallo zusammen, meine Gruppe hat gerade die Runenklingen hinter sich gebracht und braucht nun dringend Abstand zu Alba. Daher suche ich - bisher vergeblich - nach einem interessanten Schiffs-Abenteuer von Alba nach Eschar (alternativ Rawindra o.ä.) und darauf folgend am besten nach einer losen sinnvollen (kampagnenartigen?) Verknüpfung mehrerer Abenteuer in dem Zielland. Vielleicht habt Ihr Euch ja selbst schonmal irgendwas in der Richtung überlegt oder habt gerade einen Geistesblitz. Kurz zur Gruppe: PK (Waeland), Ma, Sö, Or (alle Alba), alle etwa Grad 6. Die meisten offiziellen Midgardabenteuer sollten vorhanden sein, es fehlt mir nur wie gesagt ein "Hinbringer" und eine Verknüpfung. Bekannt sind den Spielern schon der Regenstein, Krone der Drachen und die Sieben Sonnen. Vielen Dank voraus! MacFritte
  10. Runenklingen - Kampf um Irensrod (Rk 4)

    Hallo zusammen, bin mir nicht sicher, ob das der richtige Ort ist. Meine Gruppe hat letzte Woche nach anderthalb Jahren die Kampagne samt "Kampf um Irensrod" beendet. Im Namen meiner Spieler und mir als Spielleiter möchte ich mich für die spannende Geschichte um die Runenklingen bedanken, auch nach vielen jahren als Midgardspieler war es ein absoluter Höhepunkt! Mein Gruppe bestand aus: Laina NiAldersdon, albische Söldnerin Epona de Saingere, Ordenskriegerin des Irindar Thigul, waelischer Kriegspriester Linneth NiAelfin, albische Waldläuferin (teilweise) Kilburn "Porkh" MacConuilh, albischer Magier dazu Xenia, 10-jähriges stummes Mädchen auf dem Weg zur Ordenskriegerin Sie alle gehen als Helden aus dieser Geschichte hervor, drei davon als Runenklingerträger. Schönen Gruß MacFritte
  11. Frankfurt am Main: Gruppe in/um Frankfurt gesucht

    Hallo zusammen, ich spiele zur Zeit in 2 Runden in Frankfurt. Leider spielen die Gruppen sehr unregelmäßig und ich hätte Lust, in noch einer (ebenfalls nicht so oft spielenden) Runde mitzumischen. Leider geht wegen Beruf und Familie auch nur abends, aber auch unter der Woche. Also: Gibt es eine Runde in Frankfurt (u.Umgeb.), die alle 4-6 Wochen abends spielt und noch einen männlichen Spieler (41) aufnehmen würde? Ich spiele bisher ausschließlich M4, würde aber auch andere Systeme oder M5 beginnen. Könnte mir auch vorstellen nur mal auf ein Abenteuer mitzumachen, auch mit spezieller Rolle (quasi NSC) oder ähnliches... Würde mich freuen! Gruß Fritte
  12. Runenklinge als Thaumagral

    Hi DiRi, find ich ja klasse, wenn sich der Autor hier selbst meldet – bei der Gelegenheit ein dickes Lob für die schöne Kampagne, meine Spieler genießen die Abenteuer sehr! Gibt es einen Grund, warum das Thema Thaumagral einmal kurz erscheint, aber in der Beschreibung der Klingen in dem genannten Dojkument nicht vorkommt? Im Prinzip bin ich ja so gezwungen, mir meine Hausregel zu machen, wenn alle anderen Regeln (M4) außer Kraft gesetzt sind... Gruß MacFritte
  13. Runenklinge als Thaumagral

    Hallo zusammen, ich stimme Euch in allen Punkten zu: Nach M4 ging das nicht (M5 habe ich nicht, wir spielen M4), die Zauber sind eigentlich keine Thaumagralzauber, das ganze steht auf Seite 49 in Finstermal und mehr aber auch nciht. Und normalerweise kann man Waffen, die schon verzaubert sind nicht als Thaumagral nutzen. Umso mehr wundert mich eben diese Erwähnung und dass das ganze dann nicht regeltechnisch aufgeklärt wird. Klar könnte ich mich einfach auf M4 berufen und das nicht zulassen, finde aber den Gedanken eigentlich ganz interessant... Aber die Klinge wird dadurch natürlich noch mächtiger – wobei man wahrscheinlich nur noch Zaubermacht darauf setzen würde und mehr nicht... Also habt Ihr zumindest auch keine Stelle gefunden (in einem PDF?) in der dazu noch etwas steht? Gruß MacFritte
  14. Runenklinge als Thaumagral

    Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie man eine Runenklinge zum Thaumagral machen kann? In einem Dokument in Finstermal wird es erwähnt, dass es gehe, aber regeltechnisch wird es nirgendwo wirklich beschrieben – zumindest habe ich die entsprechende Stelle nicht entdeckt... Es steht nur beschrieben, dass die 3 Funktionskreise wohl aufgeprägt sind, vermutlich also als 3 bestehende Thaumagralzauber gelten, dh die ABW bei 6 liegt. Sehe ich das richtig? Der Magier meiner Runde wird das bestimmt machen wollen und ich wäre gerne vorbereitet. Zur Zeit sind wir mitten in Wolfswinter, es hat also noch Zeit – und er die Klinge noch nicht gefunden... Freu mich über Anregungen! Gruß MacFritte
  15. Übersicht Midgard-Spielrunden in Deutschland

    ich leite 2 Runden in 60*** Frankfurt am Main (beide voll), jeweils 5 Spieler, beide unter M4, teilweise seit 1998 Kontakt: MacFritte Gruß Mac
×