Jump to content
Sign in to follow this  
Abd al Rahman

Vierbeinige Begleiter - Hansel - Eine Geschichte

Recommended Posts

Autor: Hansel

Kategorie: Vierbeinige Begleiter

Belgeons Drama:

 

Belgeon, der Thaumaturge, lebte schon Zeit seines Lebens in Forrach Sean. Als Sohn seiner wohlhabenden Eltern, mangelte es ihm in seiner Kindheit an nichts. Er genoss eine gute Schulbildung und im Alter von 11 Jahren, wurde er von einem Meister der Magiergilde in die hiesige Akademie berufen, wo er schon bald als gelehriger Schüler die arkanen Künste lernte. Man bildete ihn zum Thaumaturgen aus und schon bald schloss er als ein durchschnittlich begabter Absolvent sein Studium ab.

 

Als seine Eltern plötzlich verstarben, erbte er deren Vermögen und Grundbesitz. Belgeon war kein geiziger Mensch und so scharte er eine Menge Freunde um sich. Auf seinen Reisen, die er ab und an zwischen seinen Studien unternahm, lernte er im Alter von 31 Jahren den Hexenmeister Naknu kennen. Als Naknu zwei Jahre später ebenfalls in xxx ansässig wurde, vertiefte sich ihre Freundschaft.

 

Naknu war, getrieben von weltlichem Besitz und Schätzen, nach Forrach Sean gekommen. Belgeon hatte ihm viel von seinem zu Hause erzählt und davon, dass er einige magische und seltene Gegenstände zurzeit in seinem Anwesen untersuchte. Durch seine Mitgliedschaft in der Gilde, hatte er diesbezüglich gute Kontakte. Naknu merkte jedoch schnell, dass er, trotz Belgeons Einfältigkeit, mit normalen Mitteln sich kein Eigentum an Belgeons Besitz verschaffen konnte. Da dieser auch die Gilde im Rücken hatte, verwarf er ettliche Pläne und konzentrierte sich darauf, auf andere Weise sein Verlangen zu stillen. Doch innerlich wuchs sein Verlangen stetig weiter.

 

Belgeon hatte sich in all den Jahren einen erheblichen Besitz zueigen gemacht. Neben 2 Gutshäusern und 4 Morgen Land besaß er außerhalb der Stadt einen kleinen Turm, in welchem er seinen Studien nachzugehen pflegte.

 

Naknu verdingte sich mit Gelegenheitsaufträgen und brachte es nie zu viel Reichtum, den er doch so sehr begehrte. Allerdings, und das musste er zugeben, mochte er Belgeon und seine unbeschwerte Art. So beschloss Naknu im Alter von 39 Jahren auch, nicht mehr nach Belgeons Besitz zu trachten.

 

Seit einiger Zeit hatte auch Belgion, inzwischen 54 Jahre alt, einen Novizen unter seine Fittiche genommen namens Gernthorhir. Er bildete ihn zum Thaumaturgen aus und war sehr zufrieden mit ihm. Naknu allerdings, verstrickte sich im Laufe der Zeit immer mehr und mehr in allerlei illegale Aktivitäten und so kam es, dass Belgeon eines Tages davon Wind bekam.

 

Belgeon war durch und durch rechtschaffen aber auch gütig und so wollte er seinem alten Freund die Gelegenheit geben die Dinge selbst wieder ins Reine zu bringen. Darauf angesprochen reagierte Naknu zunächst einsichtig und unterwürfig, er wusste jedoch, dass er die Dinge nicht wieder ins Reine bringen konnte. Und ins Gefängnis oder gar auf den Scheiterhaufen würde er nicht gehen. Belgeon sollte verflucht sein wenn er ihn verriet.

 

Die Angst siegte schlussendlich über die Freundschaft und so heckte Naknu einen teuflischen Plan aus. Er lud Belgeon zu sich nach Hause unter dem Vorwand ein seine Angelegenheiten klären zu wollen, er dafür aber Belgeons Hilfe benötige. Da er Belgeon nicht offen mit seinen magischen Fähigkeiten zu bekämpfen wagte und ihn auch nicht töten wollte, betäubte er ihn mit einem Schlafmittel welches er ins Essen gemischt hatte. Anschließend flöste er ihm einen Kern des Großen Kürbis ein. Unter dessen arkaner Wirkung und mittels des Zaubers “Verwandlung” verwandelte er Belcheon in eine grau-weiß gefleckte Katze. Er sperrte die Katze in einen Zwinger.

 

Noch Stunden saß er weinend und betäubt ob seiner Tat in einer Ecke, bis ihn schließlich sein alter Lebenswille wieder bemannte. In seinem kranken Hirn manifestierte sich der krönende Abschluss eines nicht von Anfang an ausgereiften Plans. Die Grenze welche er überschritten hatte, ließ keinen Rückweg mehr zu und nun wo Belgeon aus dem Weg geschafft war, konnte er sich auch seines Besitzes habhaft machen.

 

Mit Hilfe des gleichen Zaubers verwandelte er sich in Belgeon und obwohl das Risiko der Rückverwandlung nicht gering ist, nahm er dieses auf sich. Getarnt als Belgeon nahm er dessen Platz auf seinem Anwesen ein wo er zuallererst die nächsten Vertrauten von Belgeon aus seinem Dienst entließ darunter Gernthorhir. Das Risiko war zu groß, als dass er sich diesem aussetzen konnte. Der Gilde machte er glaubhaft, dass er eine längere Reise unternehmen wolle und vielleicht nicht wieder zurückkehren werde. Da Belgeon inzwischen 58 Jahre alt war, ließ man ihn gewähren. Er verkaufte den gesamten Besitz, was ihm eine große Stange Geld brachte, und verließ Forrach Sean. Zuvor überließ er seinen Gläubigern die geschuldete Summe, allerdings unerkannt.

 

Belgeon nahm er mit sich und ließ sich in der Nähe von Corrinis nieder, wo er seither sehr wohlhabend lebt. Die Verwandlung in Belgeon machte er rückgängig, so dass er, zwar unter einem anderen Namen, aber wieder wie Naknu aussehend seinen Alltag bestreitet. Belgeon behandelt er gut, da er tief in sich ein schlechtes Gewissen hat, das Risiko der Rückverwandlung aber nicht eingehen möchte. Wenn Karatras, wie sich Naknu nun nennt, Besuch bekommt, vermeidet er es Belgeon dabei zu haben, aus Angst jemand könnte auf die wahre Natur der Katze aufmerksam werden. Belgeon lässt auch keine Gelegenheit aus auf sich aufmerksam zu machen, doch leider hört bislang niemand seine Schreie...

 

Die Personen:

 

Belgeon – Thaumaturge Gr 8

Mittelschicht – groß, normal – 58 Jahre

 

St 78, Gs 86, Gw 73, Ko 42, In 94, Zt 69, Au 54, pA 85, Sb 88, Wk 90

14 LP, 37 AP – OR – Raufen +8, B 22, SchB +2, AnB +1

 

Magierstab +5 – Abwehr +15, Resistenz 18/17/17

 

Erzählen +9, Landeskunde Erainn +10, Lesen von Zauberschrift +13, Meditieren +6, Naturkunde +6, Sagenkunde +5, Thaumatographie +7, Wahrnehmung +4, Zauberkunde +6,

Sprechen: Erainnisch +19, Albisch +12, Vallinga +5

Schreiben: Erainnisch +13

 

Zaubern+18: Bannen von Dunkelheit, Bannen von Zauberwerk, Befestigen, Beschleunigen, Bittersalz, Dinge verbergen, Dinge wiederfinden, Erkennen von Zauberei, Feuerlanze, Fliegen, Heranholen, Macht über das Selbst, Macht über die belebte Natur, Niessalz, Rost, Stottersalz, Todeshauch, Zaubermacht, Zauberschild, Zauberschloss, Zauberschlüssel, Binden

Magische Lettern: Alarm, Auslösen, Geräuschletter (Donnern), Zündletter (Schlüsselwort)

Großes Siegel: Nebel, Schlaf, Todeshauch

Schutzrune: Lähmung

 

 

Naknu – Hexer (grau) Gr 9

Volk – mittel, normal – 53 Jahre

 

St 78, Gs 39, Gw 54, Ko 61, In 100, Zt 91, Au 45, pA 59, Sb 100, Wk 75

12 LP, 40 AP – OR – Raufen +6, B 25, SchB +1, AnB +0

 

Dolch +4 – Abwehr +15, Resistenz 19/18/17

 

Gassenwissen +6, Giftmischen +7, Kräuterkunde +4, Lesen von Zauberschrift +14, Meditieren +6, Menschenkenntnis +6, Sagenkunde +4, Wahrnehmung +4, Zauberkunde +7,

Sprechen: Neu-Vallinga +20, Erainnisch +12, Comentang +6

Schreiben: Neu-Vallinga +14

 

Zaubern+19: Angst, Bärenwut, Bannen von Dunkelheit, Bannen von Licht, Bannen von Zauberwerk, Beeinflussen, Binden des Vertrauten, Blitze schleudern, Dinge wiederfinden, Dinge verbergen, Entgiften, Erkennen von Zauberei, Frostball, Macht über das Selbst, Macht über die Sinne, Namenloses Grauen, Nebel schaffen, Schlaf, Schwarze Zone, Verdorren, Verursachen schwerer Wunden, Verwandlung, Verwirren

 

 

Im Folgenden wird Belgeon als Katze dargestellt. Es weren nur Veränderungen dokumentiert. Der Rest ist wie oben beschrieben:

 

Belgeon – als Katze Gr 0

siehe Bestiarium S. 168 (Hauskatze)

Share this post


Link to post

Hallo Hansel,

 

nettes Geschichtchen. Es hat nur einen kleinen Haken: siehe Gildenbrief 52 Seite 48.

 

MfG

lendenir

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...