Jump to content

RPV Oberhausen am 8. / 9. Juni


Recommended Posts

Ich war heute spontan da. Es war nett, es war top. :thumbs:

Die "RPV" ist eine neue, inoffizielle Nachfolge-Veranstaltung der Role Play Convention, die anno 2019 in die Comic Con Experience Köln integeriert wurde, welche wiederum 2020 und 2021 von Corona gefressen wurde und seitdem in Köln nicht wieder erwachte.

So ist das Ganze ein gefälliges Gemenge aus aus Rollenspiel-Messe, Zeichner-Präsentation, Mittelaltermarkt und Walk-Act-Bühne, sowohl für professionelle Walkacts, als auch für LARP und Cosplay. Unter anderem waren sie hier in einer Ecke am Start und wenige Meter weiter war ein Zeit für Retrogaming alter Videospiele. Live-Musik gabs auch; heute hat Kupfergold gespielt. Und Jugger wurde auch gespielt.

Ja, eine Freak-Melange halt. :cheesy:

Die Turbinenhalle ist ein ehemaliger Industriebetrieb, der heute als Veranstaltungshalle dient. Die Veranstaltung hat sich lustig in den zahlreichen Räumen verteilt. Es war ein wenig unübersichtlich; die Beschilderung war teilweise zu klein und nicht intuitiv platziert, so dass ich einige Ecken erst relativ spät entdeckte.

Mein Fazit: Wegen mir gerne nächstes Jahr mit kleinen, machbaren Optimierungen nochmal.

Links in der Ecke ist der Stand der Redaktion Phantastik.

RedPhant.thumb.jpg.33eb06408b162fc8e835450430e429d5.jpg

Hier der MA-Markt:

MAMarkt.thumb.jpg.5dc2cc930811384731f3730c5ff35e63.jpg

Und hier hat Pegasus das neue Midgard-Logo öffentlich gemacht:

midgard-logo.thumb.jpg.0806b39178b7dae2828bb10bb7602349.jpg

Edited by dabba
  • Like 5
Link to comment

Um es kurz zu machen: eine durch und durch gelungene Veranstaltung. Es war bunt, außerordentlich vielseitig (war wirklich was für jeden dabei), die Leute (Anbieter und Besucher) waren unglaublich nett, die Orga (auch wenn da noch deutlich Luft nach oben war) immer hilfsbereit und freundlich, das Gelände selbst war - nun ja, halt eine altes Industriegelände, dementsprechend sehr verwinkelt und auf den ersten Blick recht unübersichtlich. Aber grade das gab dem Con das besondere Etwas. Auch beim dritten oder vierten Rundgang konnte man immer was neues Entdecken.

Und damit es auch noch mal richtig abging, wurden alle Hallen wegen eine Feueralarms - der tatsächlich echt, aber zum Glück harmlos war - zwischendurch evakuiert. (hey, der Letzte, der die Halle durch unsere Fluchttür verließ war der Ironman, was zu Hochrufen und einem Sonderapplaus auf unseren "Retter" führte)

Auf jeden Fall werden wir (also der DDD Verlag) nächstes Jahr (so es eine Wiederholung gibt, was wir sehr hoffen) wieder dabei sein.

 

PS: Vielen Dank nochmal an Dabba, du warst wirklich eine große Hilfe.

  • Like 7
Link to comment
vor 21 Stunden schrieb alf04:

Auf jeden Fall werden wir (also der DDD Verlag) nächstes Jahr (so es eine Wiederholung gibt, was wir sehr hoffen) wieder dabei sein.

Dann gib frühzeitig den Termin bekannt, dann können vielleicht auch Leute von weiter weg, wie ich, mal kommen. Ich muss so was mit Vorlauf planen. :colgate:

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...