Jump to content

Catnemia ein Doppelsonnensystem


Tara

Recommended Posts

Catnemia ist ein Doppelsonnensystem 78 Lichtjahre von der Raumstation Peridon-Yuiildam , welches JUL in seinem Abenteuer zum Leben erweckte

Mir und meinem Spielcharakter gefiehl dieses Abenteuer und dieser Planet so gut, das sich sich Tara Sinclair weiter um die Stationen und die Bewohner kümmern wollte.

Ich werde hier jetzt erstmal Daten sammeln und dann später eine Zusammenfassung erstellen.

Link to comment

Catnemia umkreist mit seinem Synchronplaneten ( ein lebloser Gesteinsbrocken für die Stabilisierung des Systems mit der gleichen Masse wie Catnemia ) das gemeinsame Baryzentrum mit den beiden Sonnen.

Dieses Sonnensystem war ein experimenteller Sonnentransmitter der Meister der Insel,

vor 50000 Jahren ging ein Experiment schief und die Echo Station ging in den Verteidigungszutand.

Der Planet wurde von einem blauen Schirm eingehüllt der jeder Technik die Energie entzog, und so anfliegende Raumschiffe zum Absturz brachte.

Die Echo Station zwang die Catniden diese zu verlassen , und riegelte sich ab.

Die Catniden blieben trotz des rauen Klimas in der Nähe und entwickelten eine Kultur vergleichbar mit den Terranischen Eskimos.

 

Edited by Karim
Link to comment

Stationen

Alpha und Betha = Stationen in den Sonnen

Deltha = Nordpolstation

Echo = Südpolstation 

Kappa = Eine Pyramide in einem  Krater 

Romeo = Unterseekuppel

Raumhafen = in der Nähe der Südpolstation Echo

 

 

 

Edited by Karim
Link to comment

Transmitterverbindungen

Von Kappa aus zur Sonnenstation Alpha

Von der Sonnenstation Alpha zur Sonnenstation Betha

Von der Station Echo zur Unterseekuppel Romeo

Vom Raumhafen ein privater Transmitter von Tara zur Station Echo

Von der Station Echo zur Station Deltha

 

Link to comment
  • 4 weeks later...

Bevölkerung der Catniden

Bei Deltha der  Nordpolstation leben 20000 Catniden

In der Umgebung  von Echo der  Südpolstation leben verteilt in der Eiswüste in kleinen Siedlungen insgesamt 10000 Catniden

In dem Krater bei der Pyramide Kappa halten sich immer 244 Catniden auf , verteilt in Dschungelgürtel gibt es mehrere Siedlungen . Dort leben insgesammt 20000 Catniden.

 

Link to comment
vor 10 Minuten schrieb Karim:

Da der Dschungel von Catnemia noch gar nicht ausgearbeitet ist, würde ich mich natürlich sehr über Vorschläge was die Fauna und Flora betrifft freuen.

die Flora von Catnemia neigt zum Reisenwuchs

die Fauna ist sehr Felide lastig

ansonsten einige Vögel, Reptilien und Insekten

Link to comment
vor 22 Minuten schrieb jul:

hoffentlich hat Alex dann auch Zeit :hjhatschonwiederwas:

Bei diesem Abenteuer wollte ich auf jedenfalls die 2 Katanin

Tia-Mei Kyon und Lan-RiG‘ahd 

sowie Quicky und Slüram dabei haben.

Also wäre noch ein Platz frei.

Ich muss es erst noch ausarbeiten, und dann planen wir einen gemeinsamen Termin.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
vor 20 Minuten schrieb jul:

die Flora von Catnemia neigt zum Reisenwuchs

die Fauna ist sehr Felide lastig

ansonsten einige Vögel, Reptilien und Insekten

Danke für die Info,

bei den Katzenartigen könnte ich mir gut die Baumkatzen aus den Honor Harrington Romanen vorstellen.

Link to comment
Am 30.11.2020 um 07:54 schrieb Karim:

Ich werde über die Feiertage mal ein Abenteuer  im Dschungel von Catnemia vorbereiten

Wäre es vielleicht möglich, daß ich dabei zuhöre? Ich will gar nicht spielen und, wenn ich Bild und Micro ausgeschaltet habe, sollte ich Eure Leitung auch gar nicht belasten. 

  • Like 1
Link to comment
  • 4 weeks later...
Am 30.11.2020 um 11:34 schrieb jul:

die Flora von Catnemia neigt zum Reisenwuchs

die Fauna ist sehr Felide lastig

ansonsten einige Vögel, Reptilien und Insekten

Die Fauna des Dschungels von Catmenia ist sehr Felide lastig, die Katzenartigen haben viele Nischen im Öko System besetzt.

Es gibt Feliden von der Größe einer Eidechse die sich von Insekten ernährt aber auch sehr große Pflanzenfresser die in Herden den Dschungel durchstreifen sowie Räuber die an Terranische Säbelzahntiger erinnern. Im Gegensatz zu Terra haben hier die Feliden 6 Pfoten , wovon das erste Pfotenpaar als Greifhände benutzt werden kann.

 

Edited by Karim
Link to comment
vor 45 Minuten schrieb Karim:

Die Fauna des Dschungels von Catmenia ist sehr Felide lastig, die Katzenartigen haben viele Nischen im Öko System besetzt.

Es gibt Feliden von der Größe einer Eidechse die sich von Insekten ernährt aber auch sehr große Pflanzenfresser die in Herden den Dschungel durchstreifen sowie Räuber die an Terranische Säbelzahntiger erinnern. Im Gegensatz zu Terra haben hier die Feliden 6 Foten , wovon das erste Fotenpaar als Greifhände benutzt werden kann.

 

Feliden auf Terra haben Pfoten ich vermute stark die Foten auf Catmenia sind ein Übersetzungsfehler der Positronik

Edited by jul
  • Haha 1
Link to comment
  • 3 months later...

Aussehen der Catniden 

In den letzten 50000 Jahren haben sich bei den Catniden bestimmte Fellfaben herrausgebildet.

Die Catniden der Südpolstation wurden ja vor 50000 Jahren von der Bioprositronik aus der Station vertrieben und mussten in den Eiswüsten überleben, daher hat sich bei ihnen die weiße Fellfarbe mit schwarzen Streifen durchgesetzt.

Bei den Catniden der Nordpolstation hat das Fell eine hellbraune Färbung vergleichbar mit Terranische Luchsen.

Bei den Catniden im Dschungel gibt es eine Vielzahl von Fellfarben.

Anders als die Katanen haben die Catniden Schwänze.

Edited by Karim
Link to comment

Projekte auf Cadnemia

Es gibt einen Raumhafen in der Nähe der Norpolstation, dort befindet sich auch der Raumhafen und das Hauptquartier des Heilerodens, einer Gruppe mit der PSI Fähigkeit Heilen, welche jede Krankheit heilen kann.

Vor kurzen wurde die Catnidin Hope  welche von der Positronik der Pyramide aufgrund ihres hohen PSI Potenzials ausgewählt wurde, in den Orden der Heiler aufgenommen und sie erhielt die PSI Fähigkeit Heilung.

Nachdem sie einige Zeit auf dem Tender am Raumhafen bei der Instandsetzung der Korvetten geholfen hat , befindet sie sich nun auf der Station Peridon Yüiildan.

Der Tender Blauwahl

Auf diesem Tender werden aus überholten Modulen von Korvetten, die modifizierte Tara Klasse gebaut.

Dieses Projekt liegt Tara Sinclair besonders am Herzen, sie sieht es auch als eine Möglichkeit die Catniden technisch weiter zu fördern. Es wurden schon einige spezielle Hyperschulungsprogramme erstellt, und das arbeiten an den Korvetten gibt den Catniden die Möglichkeit dieses Wissen praktisch anzuwenden.

Obwohl zur Zeit über die Hälfte der Cadniden an diesem Projekt aus der Nordpolstation stammen, hat Tara auch technisch interessierte Cadniden aus der Südpolstation und den verschiedenen Dschungeldörfern für ihr Projekt begeistern können.

Sie hofft das der Tender irgendwann mit einer Cadnidischen Manschaft wieder einsatzfähig ist und wieder Einstze im Weltraum übernehmen kann.

  • Like 1
Link to comment

Die Schürferallianz hat es sich mit Tara ja auf die Fahnen geschrieben die Cadniden zu fördern. Slüram als Leiter der Allianz möchte sich dem anschließen und hat Tara vorgeschlagen eine Fachhochschule mit angeschlossenen Lehrwerkstätten auf Cadnemia zu gründen. Hierzu wird er auch anregen handverlesenes Lehrpersonal aus vielen Technischen Bereichen dort anzusiedeln und somit auch im Verbund mit einem Ausbau der Hypnoschulungsmöglichkeiten die Cadniden in ihrer Entwicklung nochmals gezielt zu fördern. Auch wird er den Cadniden in der erweiterten Flotte der Allianz entsprechende Positionen auf diesen Schiffen bevorzugt anbieten, so daß diese auch unter Anleitung von erfahrenen Raumfahrern viel Erfahrung sammeln können.

Edited by Slüram
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...