Jump to content

DDD 31


Recommended Posts

Hallo!

Am 28.5.2019 um 10:57 schrieb droll:

Das DDD Magazin Ausgabe 31 ist erschienen. In der Ausgabe findet ihr u.a. mit Eine Queste für Zornal ein Abenteuer in und um Slahmorad, eine Schauplatzbeschreibung des Kupfermarktes von Meknesch und vieles mehr.

Cover Midgard Magazin DDD 31

Hier ein Blick in das Inhaltsverzeichnis:

Vorwort / Inhalt / Impressum … S. 3
Abenteuer:
Eine Queste für Zornal … S. 4
Schmökerecke:
Hermkes Buchtip … S. 19
Neues aus Midgard:
Das Quellenbuch Alba … S. 20
Neues aus Midgard:
Das Quellenbuch Dunkle Mächte … S. 21
Schauplatz:
Diebe auf dem Kupfermarkt … S. 22
Abenteuerszene:
Ein Dromedar dreht durch … S. 30
Midgard 1880:
Der okkulte Forscher … S. 36
Midgard 1880:
Riesenkraken … S. 37
Artikel:
Antike Brettspiele … S. 38

Das Heft gibt es ab sofort für 6 € im Kleinen Spieleladen zu kaufen. Oder noch besser sofort ein Abonnement über 4 Ausgaben abschließen!

Nach einem Jahr relativer Ruhe ist es endlich wieder soweit: Eine neue Ausgabe des DDD.

Das Abenteuer habe ich mir nicht angeschaut, weil ich es möglicherweise einmal als Spieler erleben möchte. Den Artikel über die antiken Brettspiele fand ich sehr nett und er hat mich dazu bewogen, nach Gandubáns Spieletruhe Ausschau zu halten. Die Buchtipps sind diesmal inhaltlich doch sehr spartanisch ausgefallen, weshalb sie mich nicht von den angesprochenen Büchern überzeugen konnten.

Die beiden (bisherigen) Glanzlichter sind für mich ganz klar die Beschreibung des Kupfermarktes von Meknesch sowie die damit kombinierbare Abenteuerszene Ein Dromedar dreht durch. Hier hat @Ma Kai zwei unterhaltsame, gut einsetzbare und kurzweilig zu lesende Artikel verfasst, die den Abenteuerbesuch einer scharidischen Stadt ohne viel Aufwand bereichern können. Derartige Spielhilfen sind wunderbar zu verwenden und eine echte Hilfe sowie Anregung für Spielleiter, die in solchen Gefilden unterwegs sind. Daher Hut ab und vielen Dank dafür.

Ich bin froh, dass es mit dem DDD nach dem Gildenbrief noch ein Druckmedium gibt, das derartige Ausarbeitungen an die geneigten Leser bringt.

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

  • Like 11
Link to post

(wird rot und bedankt sich sehr herzlich. Diese gerade von einem seinerseits so aktiven und beeindruckenden Autor wie @Fimolas ungemein willkommene Wertschätzung ist Ansporn zum Weitermachen - und in der Tat hat Carsten bereits weiteres Material...)

Link to post
  • 1 year later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...