Jump to content

Solwac

Mitglieder
  • Content Count

    29,307
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Solwac


  1. vor 30 Minuten schrieb KoschKosch:

    Wann war denn der Westcon in so einer Jugendherberge irgendwo auf dem platten Land? ...in so einem modernen Haus, nicht in einer Burg. 

    Das war mein erster WestCon und auch mein erster Midgard-Con. Damals zusammen mit meiner Schwester, @GH war unser Spielleiter und ich habe damals schon meine Hildred von Byrne gespielt. 

    Das war der WestCon 2005 in Xanten.

    • Like 1

  2. vor 1 Minute schrieb Bro:

    Angesichts der Aussage vor über zehn Jahren, als jemand über die Bekanntgabe des sechsten Cons (Nordlicht) äußerte, dass vier Cons ja nun ausreichend seien (dabei den damals bereits bestehenden Klostecon ignorierte), eine beachtliche Entwicklung. Danke dafür. 

    Ich sehe da zwei Ursachen: Viel mehr Eltern nehmen die Kinder jetzt mit oder können sie zu Hause parken, füher fiel für sie der Con ins Wasser. Und es geht uns allen heute deutlich besser, die wirtschaftliche Situation war nach der Finanzkrise schlechter,


  3. vor 15 Minuten schrieb Raldnar:

    Das ist doch auch ok so. Dann haben diejenigen, die vielleicht bei der Anmeldung in der ersten Woche nach Versand der Einladungen auch etwas Pech hatten, noch die Chance, einen Platz zu bekommen. Ich denke, dass der WestCon so oder so voll und gut wird ... :thumbs:

    Die größte Gefahr sind eh die ganz kurzfristigen Absagen aufgrund von Grippe o.ä. Da ist es dann schwer Nachrücker zu mobilisieren.


  4. vor 2 Minuten schrieb Jürgen Buschmeier:

    Mit Zusätzen kann man viele Getränke aufwerten.

    Es gibt leckere Biersorten (ein paar bekannte Weizenbiere, vor allem aber die kleinen lokalen Brauereiprodukte in Bayern), viele sind aber eben genau das nicht. Wenn man aber ein gewisses Quantum Trost, ääh, Bananensaft hinzugibt, schmecken sogar Heineken oder Erdinger oder Kölsch und Pils.

    Bananenbanause


  5. Die bestandene Prüfung eines Fians zu Beginn der Abenteurerkarriere ist so wie bei einem Beschwörer: Sie muss als erfolgreich bestanden gelten, denn auf den ersten Graden ist das Risiko zu versagen einfach zu groß. Und auch auf höheren Graden bleibt immer noch ein Restrisiko es nicht auf Anhieb zu schaffen.

    Bei den Kompetenzen ist der Fian ein zauberkundiger Kämpfer, mit Dweomerzaubern anstelle niedriger Lernkosten einiger allgemeinen Fertigkeiten. Dweomer bietet einige sehr starke Zauber, ist aber in der Breite limitiert. Meiner Meinung nach ist die Balance gut gelungen.

    @Chang Bei Deiner Auflistung kann ich bei einer Sache nicht mitgehen: Du sagst, er kenne keinen Standesdünkel. Das sehe ich anders. Ein Fian ist sich seiner Aufnahme in einen begrenzten Kreis von Kriegern sicher bewusst. Nicht nur die Ausbildung und überdurchschnittliche Ausrüstung, auch das Ansehen in der Bevölkerung machen einen Fian zu etwas besonderem, unabhängig vom ausgewürfeltem Stand. Wie das ausgespielt wird ist aber jedem Spieler überlassen. Da gibt es genauso ein breites Spektrum wie bei vielen anderen Abenteurertypen.

    • Like 1

  6. vor 7 Stunden schrieb daaavid:

    In meinem Kopf widerspricht sich das aber. Wenn ein Gott tun und lassen kann was er will, warum braucht er dann die Menschen um die Welt in ihrem Sinne zu lenken?

    Götter können im Rahmen ihrer Macht einzelne Menschen beeinflussen und tun dies auch. Aber letztlich nur bei einem Teil der Leute in einem Zeitraum. Die Menschen insgesamt üben aber einen größeren Einfluss aus und können dadurch das Schicksal der Götter ändern. Aus Sicht eines Waelingers macht dies einen großen Unterschied, während andere am Großen und Ganzen keine Veränderung sehen.

    Der letzte große Kampf wird kommen, aber es sind dennoch viele Details offen. Und was in der großen Geschichte nur ein Detail ist, ist immer noch Stoff für eine große Saga.

    • Like 1

  7. vor 10 Stunden schrieb Tribalphoenix:

    Hey Y_sea

    als ich vor ein paar Jahren hierdrauf aufmerksam wurde, fand ich allein die Idee schon großartig. Als aktiver Schreiberling (mit mal mehr, mal weniger Schreibblockade(n)), bin ich grade für kreative Ideen immer anfällig gewesen und jetzt als frischer Midgard-SL werden deine Abenteuer sicher auch bald meiner Gruppe angehängt(Teil 5 erstmal).

    Kannst du denn schon Infos geben ob und wann Band 6 erscheint? Auch ich würde mich gerne als Tester anbieten, falls das schon oder bald ausgearbeitet genug ist für Testzwecke.

    LG

    Y_sea war zuletzt vor sechseinhalb Jahren hier im Forum, es ist daher fraglich wie schnell sie Deine Frage liest. :worried:


  8. vor 47 Minuten schrieb Fabian Wagner:

    Mache ich doch gerne! Ich schicke dir dann die Aufstellung für die Aufwandsentschädigung zu.

    Kein Thema. Ab da Deine Arbeiten keinen materiellen Aufwand für Dich bedeuten spricht ja nichts gegen den Faktor 0.

    • Haha 1

  9. vor 2 Minuten schrieb Fabian Wagner:

    Tee oder andere Getränke können prinzipiell sicherlich auch ans Bett gebracht werden. Ich wüsste nicht, was dagegen sprechen sollte ...

    So ein besonderer Frühstücksservice wäre sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal für eine Convention ... :D

    Ich notiere Dich mal für die Gruppe der freiwilligen Helfer. :type:

    • Haha 1
×
×
  • Create New...