Jump to content

Myrdin

Mitglieder
  • Content Count

    294
  • Joined

  • Last visited

About Myrdin

  • Rank
    Mitglied

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=2138
  • Wohnort
    Rheinland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich würde vor der Rache ansetzen, evtl. wie früher "schmerzen spüren". Das heißt die Hexe erkennt eher, das jemand so verletzt ist, dass sie für ihn die Erfüllung der Rache übernehmen kann. Die betroffenen Person muß bis zum auftreten der Hexe evtl. noich gar nicht darüber im klaren sein, dass sie Rache üben möchte und kann. Im Rollenspiel stellen sich da dann ganz andere Herausvorderungen. Gruß Myrdin
  2. Am liebsten Textilrüstungen, da klappt es dann auch mit dem Waloka. Meine Söldnerin muß sich allerdings ab und an mal mit den schwereren Rüstungsarten plagen. Myrdin
  3. @Solwac Ich kenne den Thread und bin ihn auch gerade noch einmal durchgegangen, allerdings beschäfftigt er sich zum größten Teil mit der Welt Midgards und für Midgard ist ja eigentlich durch den Kan Thai Pan Band geklärt wie der Gottglaube nach Midgard kam, allerdings bleibt trotzdem die Frage ob sie vorher existent waren und damit schon auf anderen Ebenen angebetet wurden oder ob sie sozusagen exlusiv für Midgard geschaffen wurden. Interessant in diesem Zusammenhang finde ich auch die Verstrickung der Götter in das Weltenlied, haben sie einen eigenen Klang oder egibt sich ihre Anwesenheit aus dem kollektiven Klängen der Gläubigen? Myrdin
  4. Hallo, nachdem ich das Regelwerk und die Zusatzbände jetzt mehrmals auf den Kopf gestellt habe (wobei ich dann merkte, dass sie so schwer lesbar sind) würde mich interessieren was die Forumsmitglieder glauben wie Götter erschaffen oder vernichtet werden? Da ich die Informationen für ein längeres Abenteuer brauche, welches nicht nur die Ebene Midgard betrifft wäre es auch interessant, wie ihr euch die Erschaffung von Göttern in anderen Ebenen bzw. Sphären vorstellt. Neugierig Myrdin
  5. Am Ende entscheidet jeder Spieler und jede Gruppe für sich. Mit den gleichen Figuren gehöre ich in der einen Gruppe zu den "Powergamern" und andere Gruppen lachen mich aus- wie man einen Charakter nur so ineffizent lernen kann. Für mich persönlich sind Powergamer Menschen die versuchen absichtlich ihren Spielleiter zu übervorteilen, da kann es die unterschiedlichsten Möglichkeiten geben: mehr Spielerfahrung, bessere Regelkentnisse etc. So lange der Spielleiter mit den Charakteren, den Graden, Artefakten und Fertigkeiten umgehen kann würde ich keinem Powergaming unterstellen. Myrdin PS: Der Beitrag ist allgemein und bezieht sich nicht auf hj, ich habe das mit der Baumstruktur leider erst später bemerkt.
  6. Ich fände es super, vor allem hätte man die Möglichkeit den Berufen und den Hintergründen der Figuren mehr Rechnung zu tragen. Myrdin
  7. @Nanoc Augrund folgenden Satzes Die bei jeder Religion ist stets der kulturelle Hintergrund der Urbevölkerung mit einzubeziehen. Die ursprünglichen Glaubenslehren haben immer Frauen und Muttergottheiten bevorzugt, erst später sind patriarchalische, männliche Hierarchien an die Macht gelangt. Gruß Myrdin
  8. Erainn halte ich nicht für ein Patriarchat, da ich nicht sehe warum der Mann eine bevorzugte Stellung inne hat. Um es ein wenig von den anderen Kulturen abzugrenzen, spielen wir es matrilinear. Nathir würde ich auch nicht unbedingt als weiblich ansehen, sondern als ein Prinzip, welches alles Lebende durchdringt. Myrdin
  9. Nach deiner Lesart ergibt sich kein Problem. Ich habe halt persönlich Vorstellungsprobleme, wie jemand dessen Gehirn nicht funktioniert und er aufrgund dessen, eigentlich nicht verzweifelt etc. sein kann auf Seelenheilung reagieren soll. Aber hier wird es dann wieder philosopisch. Es sind in diesem Strang dann eigentlich zwei Diskussionen: Welche Zaubersprüche wirken wie auf einen Versteinerten und welche Zaubersprüche wirken wie auf einen Vereisten unter den Annahme, dass es sich um ein Wesen handelt? und Welche Zaubersprüche wirken wie auf einen Versteinerten und welche Zaubersprüche wirken wie auf einen Vereisten unter den Annahme, dass es sich um ein Objekt handelt? Myrdin
  10. Uebervaters Vorschlag halte ich auch für die beste Lösung. Erstgrader gehören einfach nicht mit 10 Gadern in eine Spielgruppe
  11. Wenn die anderen erst zwei Jahre spielen und du seit einem Jahr dabei bist, gehe ich mal davon aus, dass eure Figuren einen deutlich niedrigeren Grad haben. In solch inhomogenen Gruppen habe ich häufiger erlebt, dass Spieler mit ihren tollen großen Figuren überreagieren, im Normalfall sind sie ja die Helden, die den "Kleinen" zeigen wo es lang geht. Myrdin
  12. Ich denke, dass die Vorgehensweise unterschiedlicher Schamanen, auch innerhalb eines Kulturkreises, stark von der Art des Schamanentums geprägt ist und eine einfache Festlegung auf ein bestimmtes Zaubermaterial nicht möglich ist. Es mag Schamanen geben die keine Zaubermaterialien benötigen, es mag Schamanen geben, die diese brauchen um die Geister gnädig zu stimmen und andere werden sie zwar nicht brauchen, aber wenn sie mit anderen Menschen verkehren, Materialien zu Showeffekten benutzen. Hans Findeisen beschreibt alleine für Nordeurasien die unten stehenden 12 Arten der Schamanenwerdung, ich finde hieraus lässt sich ganz gut ableiten, warum manche Schamanen Materialien benötigen oder benutzen und andere nicht. Myrdin
  13. Den Abenteureren fällt mit absoluter Sicherheit etwas ein. Mir würde auf Anhieb Seelenheilung einfallen. Myrdin
  14. Wo ich gucken muß, ist mir schon klar, wobei mich in diesem Zusammenhang auch eher die Zauber interessieren die auf den Geist wirken. Ich erwachte hier im Forum eigentlich keine Antwort, die Dinge lassen sich besser und einfacher innerhalb der Gruppe kären. Trotzdem sind Argumentationsketten Gruppenfremder interessant um eine befriedigende Lösung zu finden, eine Gruppe kocht ja doch immer ein wenig im eigenen Saft und manche Dinge werden übesehen oder einfach nicht neu durchdacht, da man es ja immer schon so gespielt hat. Myrdin
  15. Wenn die Sprüche die auf Wesen funktionieren alle keinen Sinn machen, aber Sprüche die Objekte betreffen, Sinn ergeben, könnte die Vermutung nahe liegen, dass es sich nicht um ein Wesen, sondern um ein Objekt handelt. Myrdin
×
×
  • Create New...