Jump to content

Mutalisk

Mitglieder
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

About Mutalisk

  • Rank
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  1. Stimmt, beidhändiger Kampf hat jetzt Geschicklichkeit als Leiteigenschaft... Damit hab ich glaub einen Fehler in einer Fertigkeitsliste hier im Forum endeckt Leiteigenschaft +2 UND Angriffsbonus +2 wäre definitiv zuviel gewesen. Danke für die schnellen und Zahlreichen Antworten P.s. mit Wagemut und +2/+0 Waffe dürfte es schwer werden nicht mehr zu treffen
  2. Nach dem Konvertieren einiger Charaktere nach M5 gibt es in unserer Gruppe bei der Berechnung von Angriffsfertigkeiten noch etwas Diskussionsbedarf wann welche Zuschläge angewendet werden. Ich versuche das mal an Beispiel meiner Klingenmagierin zu verdeutlichen: Geschicklichkeit 97 => Angriffsbonus +2 Gewandheit 93 => Leiteigenschaftsbonus +1 Beidhändiger Kampf +12 Langschwert +12 Spezialwaffe: Langschwert (+2) Mit welchem Wert wird bei einem Kombinationsangriff angegriffen? 12 + 2(Spezialwaffe) = 14 oder 12 + 1(Leiteigenschaft) + 2(Spezialwaffe) = 15 oder 12 + 2(Ang
  3. s.148 Waffenwirbel Wirkungsbereich ist Zauberer, damit kann die Fähigkeit nur auf sich selbst angewendet werden. Mach den Satz "Ordenskriegerkönnen den Zauber nur auf sich selbst anwenden." etwas überflüssig, bez könnte den Anschein erwecken dass nicht-Ordenskrieger ihn auf andere Anwenden können.
  4. Nach dem Registieren des Codes des Kodex auf der Webseite stehen PDFs zum herrunterladen zur Verfügung. Ab eben sogar Kodex und Arkanum als komplettes PDF. P.s. Hexenjäger gibts in den Beta_Abenteuer.pdf. Steht sogar beschrieben wie ich meine Klingenmagierin weiterpielen kann
  5. Hallo zusammen, wenn die Bücher erst am Montag ankommen, kann man sie trotzdem morgen schon bestellen? Speziell, gibt es die PDF-Codes erst mit den Büchern oder direkt nach dem Bezahlen? Wäre toll das Wochenende schon M5 spielen zu können. P.s. Ab wann ist morgen ? 0Uhr oder Mittags ?
  6. Schicker Generator, kann man als SL bestimmt ab und zu mal nutzen. Kleiner Fehler der mir aufgefallen ist: Mindestalter von Elfen wurde nur *5 gerechnet. (Wäre ja lustig nen 16 Jährigen Elfen zu spielen). Gruß Mutalisk
  7. Der Sinn dieser Ausname wäre z.b. wenn die Gruppe an einem "tollen" Pilz vorbeiläuft, dass nicht automatisch Pflanzenkunde angewendet wird. Wenn du nicht auf etwas achtest, kommt nicht "automatisch" das Faktenwissen bei dir an. Bei einem Gespräch würde man den Teilnehmern unterstellen, dass sie auch bewust zuhören und aufpassen. Gruß Mutalisk
  8. Eine berechtigte Frage (auch wenn sie untergegangen zu sein scheint), wiewohl ich zugeben muß, daß auch mir "gewachsene" Char´s allemal lieber, weil ausgewogener sind, als ihre quasi am Reisbrett "designten" Äquivalente. Aber wenn ihr Euch in Eurer Gruppe schon aufmacht und unkonventionelle Wege der Char-generierung beschreitet, wieso pfeift ihr dann nicht einfach auf die genauen EP & GS-verteil-orgien und erhaltet je ein vom SPL festgelegtes Fixum an FP zum "Verjubeln", bis eben in 12 Schritten die 60-Tausendergrenze erreicht ist und der wahre Ernst des Lebens beginnt; Die besonderen
  9. Hi, meine Frage kann ich vermutlich am besten an einem direkten Beispiel verdeutlichen: Priester Zauberkunde +11 und Magier Zauberkunde +10 kommen gleichzeitig in einen Raum. Dort liegt ein Artefakt auf dem Tisch. Offensichtlich wollen beide Zauberkunde anwenden um etwas über das Artefakt zu erfahren. ( Und natürlich Erfahrung zu bekommen) Jetzt die Frage, wer darf würfeln? Beide? Der Reihenfolge bis es klappt? Zu bedenken sind die AEP und die möglichkeit auf einen PP. Es geht auch eher um die offensichtlichen Ideen auf die alle Answesenden Spieler eigentlich sofort kommen.
  10. Lerngold wäre Gold welche nur zum Lernen aufgewendet werden kann. Also kein Bier damit kaufen Der Multiplikator ist dynamisch und orientiert sich am mittleren Gruppenmitglied. Aber egal wie man es macht, der Spielleiter kann ja immer noch nach ein paar Sitzungen gegensteuern wenn es komplett schief geht.
  11. Das funktioniert dann gut, wenn man nicht mit Gold lernen darf und dafür "Lerngold" in Höhe der EP bekommt. Ein einfaches "Lernen mit halben Kosten" funktioniert nicht mit Zwergen, Elfen, Thaumagralen, Praxispunkten usw. Lerngold hatten wir auch als Idee, sogar mein persönlicher Favorit. Wir werden vermutlich die Idee des Spielleiters probieren und ihm damit die Chance geben Recht zu behalten. Alternative Idee ist den Goldwert beim Lernen zu erhöhen, genauer 1 Gold = 1 Ep. Lerndauer und Unterhaltskosten lassen wir im Normalfall weg um Aufwand zu verrinngern, bez. dass die Nicht-Nicht-Me
  12. Hi, da wir nach vielen Stunden Diskussion zu keinem Ergebnis gekommen sind, möchte ich einfach mal andere Meinungen einholen Die Ausgangsituation ist folgende: Wir haben eine 2. Midgard-Runde angefangen mit den gleichen Personen. Ziel ist es auch einmal hochgradige Charaktere zu spielen, genauer in ca. 12-mal Spielen von Grad 3 auf 10 zu kommen. Daher müssen wohl oder Über mehr Erfahrungspunkte her. Als Multiplikator haben wir, fürs erste Abenteuer jedenfalls, eine 5. Die Gruppe besteht aus Ermittler, Priester Krieg und Klingenmagier. Soweit die Theorie, nach der ersten Sitzung wu
  13. Hi, da ich mich mal wieder mit gezielten Angriffen beschäftigen darf fiel mir ein, dass es doch eine statistisch sehr intersannte Tabelle. http://www.midgard-forum.de/forum/threads/24913-Wahrscheinlichkeiten-f%C3%BCr-gezielte-Hiebe-%28M4%29 Jedoch führt der Download-Link zum alten CMS. Und im neuen finde ich den Eintrag einfach nicht [weder mit interner suche noch per genauer spezifizierten Google-Suchen] Weis jemand genauers, wie ich an die Datei komme ? Gruß Mutalisk
×
×
  • Create New...