Jump to content

M5 Online-Runde hat Plätze frei


Recommended Posts

Im laufenden Jahr hat unsere M5-Kampagne zwei Spieler verloren und entsprechend Plätze frei.

Derzeit sind vier Spielerfiguren von den Graden 6 bis 10 dabei - ein Ordenskrieger, ein Magister, ein Magier und ein Zwergenkrieger.

Ordenskrieger und Magister sind Albai, der Magier ein albischer Elf, der Zwergenkrieger aus dem Artross.

Wir spielen alle 4 Wochen sonntags auf Skype; es ist optional, einen Charakter auf MOAM anzufertigen und die dortige Würfel- und Steigerungsmaschine zu benutzen, oder alles per Hand zu machen und auch selbst zu würfeln.

Handouts werden vor den Spielen als EMail-Anhang an die Spieler gesendet, in Einzelfällen auch mal während des Spiels.

 

Edited by Rulandor
Link to comment
vor 23 Minuten schrieb jul:

welche Ansprüche werden an Spieler und Char gestellt?

An Spieler habe ich bislang nie Ansprüche gestellt. Der Charakter sollte nicht von finsterer Gesinnung sein und möglichst kein Psychopath. Ein vorbildlicher albischer Untertan oder überhaupt Albai braucht er nicht zu sein.

 

 

 

Link to comment

Habe selbst ab und an online Runden geleitet und alles per roll20 umgesetzt... 

Würfeln mit Animation und Karten aufdecken indem man in Echtzeit den Fog of war entfernt..

Nur so als Anregung...

Handouts kann man da auch gut unterbringen.

Link to comment

@Rulandor Wann wäre denn euer nächster Spieltermin? Ich bin grundsätzlich sehr interessiert, wenn euer Rhythmus zu meinen sonstigen Verpflichtungen passt.

Zu welcher Uhrzeit spielt ihr denn?

Nur über Skype habe ich lange nicht mehr gespielt, bin mittlerweile sehr Discord und Roll20 gewöhnt.

Aber wenn ihr wollt, würde ich gerne mal eine Proberunde mitmachen. Ich kann in dem Gradbereich 2,5 Chars anbieten: einen waelischen Skalden (Barde Grad9), einen Söldner der zwischen den Küstenstaaten und Alba pendelt (Krieger Grad8 )  und einen Schamanen (Grad6), den es auf einer Visionsqueste nach Alba verschlagen hat. Aber der Schamane kann irgendwie nix und ich hab ihn sehr lange nicht mehr gespielt.

 

Grüße

Holger

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Rulandor:

An Spieler habe ich bislang nie Ansprüche gestellt. Der Charakter sollte nicht von finsterer Gesinnung sein und möglichst kein Psychopath. Ein vorbildlicher albischer Untertan oder überhaupt Albai braucht er nicht zu sein.

 

 

 

ich hätte einen Jachos Priester und eine Halblingsköchin

Link to comment

Ein Punkt, den ich vergessen habe zu erwähnen: ein Charakter für unsere Runde sollte möglichst keine Vorgeschichte aus anderen Kampagnen haben.

Einmal haben wir von Anfang an die Geschichte der Welt selbst vorangetrieben, ohne zwingend Rücksicht auf offizielle Abenteuer zu nehmen.

Zum anderen wurden offizielle Abenteuer, die wir gespielt haben, teilweise stark modifiziert und in einen anderen Kontext gestellt.

Die politische Lage in Clanngadarn oder die der MacNahars im Spannungsfeld zwischen Alba und Chrysea ist bei uns nicht mehr (oder nicht mehr ganz) kompatibel mit den Quellenbuch-Darstellungen, um nur eine Handvoll Beispiele zu nennen. Auch haben wir die Figur des Saron Neragal nicht im Spiel, sondern einen selbst entwickelten Gegenspieler Albas, der auf einer viel persönlicheren Ebene mit der Geschichte des Landes verquickt ist.

 

Link to comment
vor 56 Minuten schrieb jul:

ich hätte einen Jachos Priester und eine Halblingsköchin

Eine Halblingsköchin wäre cool. Sie könnte die übrigen Figuren auf die unterhaltsamste Art und Weise kirre machen, da sie vermutlich weder Spurenlesen noch Schlösser knacken noch Anderthalbhänder kann ... ☺️

Link to comment
vor 10 Minuten schrieb Rulandor:

Eine Halblingsköchin wäre cool. Sie könnte die übrigen Figuren auf die unterhaltsamste Art und Weise kirre machen, da sie vermutlich weder Spurenlesen noch Schlösser knacken noch Anderthalbhänder kann ... ☺️

aber ihr heiliger Kochlöffel ist gefürchtet

Link to comment
vor einer Stunde schrieb TwistedMind:

@Rulandor Wann wäre denn euer nächster Spieltermin? Ich bin grundsätzlich sehr interessiert, wenn euer Rhythmus zu meinen sonstigen Verpflichtungen passt.

Zu welcher Uhrzeit spielt ihr denn?

Nur über Skype habe ich lange nicht mehr gespielt, bin mittlerweile sehr Discord und Roll20 gewöhnt.

Aber wenn ihr wollt, würde ich gerne mal eine Proberunde mitmachen. Ich kann in dem Gradbereich 2,5 Chars anbieten: einen waelischen Skalden (Barde Grad9), einen Söldner der zwischen den Küstenstaaten und Alba pendelt (Krieger Grad8 )  und einen Schamanen (Grad6), den es auf einer Visionsqueste nach Alba verschlagen hat. Aber der Schamane kann irgendwie nix und ich hab ihn sehr lange nicht mehr gespielt.

 

Grüße

Holger

Wir spielen nächstes Mal am 11. Juni, wie stets ab 15 Uhr für ca. drei bis vier Stunden, selten länger.

(Wer "nix kann", wäre perfekt für die Runde. In einem spaßigen Augenblick könnte man die Abenteurer als Selbsthilfegruppe für Leute bezeichnen, die fast nie die passende Fertigkeit haben ...)

Dann ist der Basis-Rhythmus: alle 4 Wochen sonntags. Gelegentlich handeln wir mal eine Abweichung davon aus.

(Die bisherigen Abenteurer halten sich im Winter 2429/2430 gerade in Gimil-dum auf und lernen fleißig, nachdem sie eine Version des "Melzindar"-Abenteuers gespielt haben, die niemand von außerhalb der Runde wiedererkennen würde ... Die Gruppe hat ein Haus in Thame gemietet und hat schon für die Schwester des Königs, Dorenn, und die Mutter des Königs, Angharad, gearbeitet. Sie hat zudem auch in Haelgarde und Beornanburgh Spuren hinterlassen und es sich mit der Ironfist verdorben. Sie steht auf gutem Fuß mit Zwergen, sowohl vom Artross als auch aus Rabaheim.)

 

Link to comment

Hmm im Gradbereich hätte ich einen Grad 12 Nahuatlani- Netzweber (Alte M3-Charakterklasse, die ich mal in einer sehr experimentellen Runde gespielt habe. Von der Stärke her max wie ein Grad 8/10er Char)

Dann noch einen Spitzbuben und einen Schattenweber in dem Gradbereich 8-10.

Außerdem habe ich noch einen Grad 8 Magister - einen MacAelfin.

Link to comment

Margret Mac Feor ist eine Bardin (Grad 7)

Sie ist 19 Jahre jung und liebt es sich von den schönen Dingen mitreißen zu lassen:

Musik, Tanz, Erzählungen von Geschichten, gemeinschaftliches Reisen, der Fechtkunst und gutaussehenden Männern...

Margret MacFeor

In Alba geboren, in Erainn seit ihrem sechsten Lebensjahr aufgewachsen und seit ihrem sechzehnten Lebensjahr mit reisenden Gruppen (wie z.B. Pilgern, Händlern) unterwegs, um die Schönheit des Lebens an möglichst vielen Orten zu entdecken und zu genießen. Leider treibt ihre Neugier sie manchmal in unvorhergesehene Abenteuer, die weniger "schön" sind...

Gegenüber Zwergen, Elfen, Feen und anderen magischen Wesen und speziell gegenüber Magieanwendungen zeigt sie sich vorsichtig schüchtern, aber neugierig und offen und irgendwie doch voller Fanszination. Allerdings wirkt alles magische dann doch gewaltig, um sich mit ihr einzulassen. Lediglich Musik darf einen Zauber versprühen. So ist Margrets Lebenswandel geprägt von einem Für und Wider, was sie manchmal verzweifelnd und ambivalent wirken lässt...

Link to comment

Danke für die zahlreichen Interessemeldungen.

Mit zwei Interessenten stehe ich derzeit per PN in Kontakt, um einen möglichen Einstieg auszuloten.

Ich sollte noch erwähnen, dass ein neuer Charakter in der Runde lieber nicht mehr als Grad 6 haben sollte, weil wir einen "Nachzügler" in der Runde auf diesem Grad haben und es etwas komisch für ihn wäre, wenn ein Neuzugang ihm gleich voraus ist.

Für einen Einstieg am 11. Juni wäre auch nützlich, wenn sich der Charakter im Winter 2429/30 ganz "zufällig" in den Nordwesten Albas oder die Artrossberge "verirrt" hätte.

 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...