Jump to content
Fimolas

M5 - Regeltext Erholung - Beschränkung auf "erschöpfte Abenteurer"

Recommended Posts

Hallo!

Beim Zauber Erholung (S. 139) heißt es: "Erschöpfte Abenteurer erholen sich und erhalten [...] verlorene Ausdauerpunkte zurück [...]"

Bezieht sich der Ausdruck auf den feststehenden Regelbegriff "erschöpft", der definiert ist als "0 AP" (KOD, S. 71), oder handelt es sich dabei nur um eine ungebundene Textverwendung des Begriffes? Davon hängt nämlich entscheidend ab, wer in den Genuss der Zauberwirkung gelangen kann.

Ich tendiere zur weiteren Auslegung, halte in diesem Fall die Ausdrucksweise jedoch für unglücklich und überarbeitungswürdig.

Was meint Ihr?

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Edited by Fimolas
Rechtschreibfehler korrigiert
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Schau mal bei handauflegen 1.Satz (auch ARK, S 143).

Bei den APheilsprüchen scheint ERSCHÖPFT "nur" zu bedeuten: mind.1 AP verloren, ansonsten wären die Sprüche arg eingeschränkt (auch da ja schon nach 10min Ruhen (KOD S.68) nicht mehr nutzbar).

KOD S.61 sagt übrigens auch explizit: keine AP mehr - VÖLLIG! erschöpft

 

Falls gewollt nur bei 0 AP Wesen anwendbar, wäre es aber eine starke/nette Abtrennung zu den Dweomersprüchen 😉

 

M4 ist da analog: Spruchtext, 0 AP völlig erschöpft

Edited by seamus
10 statt 30min ruhen, S.68
  • Like 3

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb seamus:

Schau mal bei handauflegen 1.Satz (auch ARK, S 143).

Bei den APheilsprüchen scheint ERSCHÖPFT "nur" zu bedeuten: mind.1 AP verloren, ansonsten wären die Sprüche arg eingeschränkt (auch da ja schon nach 30min Ruhen nicht mehr nutzbar).

In meiner Version des Arkanums steht bei Handauflegen "entkräftet". Nichtsdestotrotz sehe auch ich den Ausdruck "erschöpft" beim Zauber Erholung als unglücklich gewählt an und würde es genauso "locker" handhaben wie @Fimolas.

Share this post


Link to post

ARK 1.Auflage Handauflegen 1.Satz: "Die Lebenskräfte erschöpfter Lebewesen werden mit göttlicher..." wurde durch Errata zu: ...entkräfteter...
Dieser Begriff taucht aber gar nicht im Kodex auf und im Arkanum nur bei "Lindern von Entkräftung" (S.155). Somit kommt nun auch noch (nicht eingeführte?) Entbehrung ins Spiel und es gibt nur noch mehr Kuddelmuddel/Einschränkung/Auslegungsspielraum 😉 

 

Schwimmen (KOD S.126) weist übrigens auch nochmal hin: "Abenteurer völlig erschöpft ist (0 AP)."
S.71 & Kampf-WM (S.82) dagegen sagen wieder "nur": Erschöpften Abenteurern (0 AP) & Angreifer ist erschöpft (0 AP)

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Hallo Knispik und Seamus!

vor 5 Stunden schrieb Knispik:

In meiner Version des Arkanums steht bei Handauflegen "entkräftet". Nichtsdestotrotz sehe auch ich den Ausdruck "erschöpft" beim Zauber Erholung als unglücklich gewählt an und würde es genauso "locker" handhaben wie @Fimolas.

 

vor 4 Stunden schrieb seamus:

ARK 1.Auflage Handauflegen 1.Satz: "Die Lebenskräfte erschöpfter Lebewesen werden mit göttlicher..." wurde durch Errata zu: ...entkräfteter...

Die erste gedruckte Fassung des Arkanums von 2013 enthält bei der Zauberbeschrebung von Handauflegen "erschöpfter Lebewesen" (S. 143), ebenso die mitgelierte PDF-Version von November 2013. Bereits die zweite PDF-Fassung von Februar 2014 weist die Veränderung zu "entkräftet" auf. Dies legt die Vermutung nahe, dass man verlagsseitig erkannt hat, dass die ältere Formulierung unglücklich aufgrund des unklaren Ausdrucks war. Analog dazu sollte dann wohl auch bei Erholung verfahren werden.

Ich setze einmal einen entsprechenden Hinweis in den Errata-Themenstrang.

Liebe Grüße und vielen Dank für die gute Recherche, Fimolas!

Edited by Fimolas
Formatierung ergänzt

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Hiram ben Tyros
      Angenommen ein Zauberer zaubert zunächst Luftsphäre (Wd 1h) und später einen der o.g. Zauber gegen deren Effekte Luftsphäre laut Spruchbeschreibung schützt. Was passiert?
      Die Luftsphäre hat einen Wb von 3m Uk. Todeshauch/Hauch der Verwesung/Hauch der Betäubung haben jeweils Rw 0m.
      Entsteht der Hauch überhaupt? Innerhalb des Wb von Luftsphäre oder? Hat der Hauch einen Effekt (innerhalb/außerhalb der Luftsphäre wenn er sich soweit ausgebreitet hat)?
      Oder gibt es ein Zauberduell des Zauberers gegen sich selbst wegen sich gegenseitig ausschließender Zauber und der Schwächere der Beiden entfaltet keine Wirkung bzw. endet vorzeitig?
      Weiterer Lösungsansatz aus dem Diskussionsverlauf:
      3) Der Umgebungeffekt des Hauchzaubers kann nicht in Luftsphären eindringen wegen "neutralisieren" . Erst wenn Luftsphäre weg ist (z.B. durchBewegung des Z) gast es aus
    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      ich habe eine Frage zu Zaubersiegeln. Im MYS steht auf S.13, dass auf einem menschlichen Körper maximal 5 Siegel platziert werden können: je eines auf Kopf, Armen, Beinen, Brust und Rücken. Dies gilt auch dann, wenn die magische Zeichnung "kleiner" als 50x50 cm ist.
      Die tatsächlichen "Auftragsstellen" hinten ab S.55 unterscheiden sich davon jedoch. Teilweise steht dort z.B. Kopf, teilweise Stirn, teilweise Nase und teilweise Augen. Auch gibt es neben "Armen" auch noch die "Hand" und neben "Beinen" auch noch die "Fußsohlen" als mögliche Auftragungsorte. 
      Wie ist das regeltechnisch zu verstehen? Können derartige Siegel doch kumulativ aufgebracht werden? Also z.B. "Sehen in Dunkelheit" + "Zwiesprache"? Oder "Stärke" + "Heranholen"?
      Falls nein: Wofür steht diese Angabe dann überhaupt im MYS, wenn am Ende doch (z.B.) der ganze Kopf bzw. der ganze Arm "blockiert" wird? Dann hätte man ja der Einfachheit halber auch schlicht "Kopf" oder "Arm" schreiben können...
      Mfg  Yon
       
    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      für den Zauber Seidenauge (MYS S. 60) braucht es ein Stück Seide. Da dieses bei der Vorbereitung des Spruches in zwei Hälften getrennt werden muss, verstehe ich das so, dass man jedes Mal ein neues Stück Seide braucht. Die Frage ist: Wieviel kostet diese Seide? Habe ich im Mysterium dazu etwas überlesen? Oder sind die Kosten für die Seide in den Kosten für die Zaubertusche enthalten?
      Mfg  Yon
    • By Läufer
      Hallo!
      Was ist der Prozess "Formen" und was ist im der unterschied zum Prozess "Verändern"  - gibt es da in den Regeln eine klare Aussage? Bzw. hat sich jemand eine plausible Unterscheidung gemacht?
      (Weil: Zauberschmiede ist 'Formen', die Klingenrune dagegen 'Verändern' - beide geben aber einer Waffe temporär einen magischen Angriffsbonus.)
      Vielen Dank für euere Hinweise und zu den Sternen
      Läufer
       
    • By Panther
      Hallo,
       
      kurze Frage, kann ein ZAU mit Erscheinungen andere Personen samt ihrer Ausrüstungen für die Wirkungsdauer unsichtbar werden lassen, solange er sich darauf konzentriert?
       
      Panther
       
       
×
×
  • Create New...