Jump to content
Sign in to follow this  
Batox

Datenblätter: Einfache Verwaltung für Abenteurer

Recommended Posts

Erstaunlich schnell ist es mir gelungen, meine Figuren-Verwaltung von M4 auf M5 umzustellen. Für abenteuerlustige (Pun intended) Beta-Tester steht sie zum Download bereit auf meiner Webseite.

 

Bitte seid gnädig zu mir - das ist eine BETA-VERSION. Über konstruktive und positive Rückmeldungen freue ich mich natürlich...

  • Like 1

Share this post


Link to post

Wie mir gerade von einem freundlichen Forums-Mitglied mitgeteilt wurde, brauche ich fuer sowas eine LIzenz, die ich nicht habe, und die ich vermutlich auch nicht bekomme. Naja, dann halt nicht. Download gesperrt.

 

Nachtrag 10.4.2014: Ich habe jetzt eine Lizenz fuer die Software, der Download funktioniert wieder.

Edited by Batox
  • Like 1

Share this post


Link to post

Hurra - nach wenigen Minuten beinharter Verhandlungen bestand prinzipielle Einigkeit, bis der Vertrag unterschrieben war hat es trotzdem noch fast 6 Wochen gedauert. Egal - hier die lizensierte Version der offline-Figurendatenblaetter. Download wieder frei.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Also interessiert das hier wirklich niemand? Irgendwer haette mir ruhig sagen duerfen dass Drucken nicht geht. Neue Version kann jetzt wirklich drucken, ich habe auch ein wenig an den Datenblaettern rumgebastelt (2. Satz ohne Zauber fuer reine Kaempfer angelegt).

  • Like 1

Share this post


Link to post

Huhu,

Ich hab das Programm grad mal ausprobiert, weil ich auf der Suche nach etwas bin, dass die Charaktererstellung einfacher macht, besonders für Anfänger.

Ich finde es sehr gut, Schritt für Schritt, alles ist mehr oder weniger selbsterklärend und erst recht kein Problem, wenn man sich die entsprechenden Kapitel im Kodex mal angeschaut hat. Gut finde ich auch, dass man an vieles nicht mehr denken muss, weil das Programm das übernimmt, wie zum Beispiel, dass man keine twyneddischen Barbaren spielen kann :D

Ich werde mal schauen, ob ich es zur Charaktererstellung meiner neuen Gruppe am Montag verwenden werde. Damit ist man doch ein ganzes Stück schneller als mit den manuellen Würfeln.

Share this post


Link to post

Ich werde mal schauen, ob ich es zur Charaktererstellung meiner neuen Gruppe am Montag verwenden werde. Damit ist man doch ein ganzes Stück schneller als mit den manuellen Würfeln.

 

Juhuu, ein Kunde :)

 

Wenn's Probleme oder sonst was zu bemerken gibt lass es mich hier wissen, auch wenn ich nicht jeden Tag hier reinschaue..

Share this post


Link to post

Mir ist da was aufgefallen, keine Ahnung woran das liegt, aber:

Bei der Auswahl der Fertigkeiten gibt es manchmal welche gratis, wie z.B. Reiten, wofür ich aber in den Regeln nirgends eine Begründung finden konnte. Genauso hatte ich manchmal das Problem, dass ich Fertigkeiten "gelernt" habe, mich dan umentschied, die Fertigkeit rausgenommen habe, dann hatte ich die LE wieder, konnte aber die nicht mehr gelernte Fertigkeit gratis nochmal lernen.

 

Irgendwie komisch...

Share this post


Link to post

Sorry dass es so lange gedauert hat, ich hatte das schon vor über einer Woche gesehen, aber leider keine Zeit mich drum zu kümmern.

 

Genauso hatte ich manchmal das Problem, dass ich Fertigkeiten "gelernt" habe, mich dan umentschied, die Fertigkeit rausgenommen habe, dann hatte ich die LE wieder, konnte aber die nicht mehr gelernte Fertigkeit gratis nochmal lernen.

Jau, da war was falsch. Ist repariert, neue Version zum Download bereitgestellt. Ich habe das exe als eigenen Download bereitgestellt, dann musst Du nicht nochmal die 20 MB herunterladen.

 

Bei der Auswahl der Fertigkeiten gibt es manchmal welche gratis, wie z.B. Reiten, wofür ich aber in den Regeln nirgends eine Begründung finden konnte.

Das konnte ich so einfach nicht reproduzieren, es könnte aber ein Folgefehler von dem anderen sein. Wenn das nochmal passiert beschreibe vielleicht etwas genauer, wie ich den Fehler produzieren kann.

Edited by Batox

Share this post


Link to post
Guest Unicum

So heruntergeladen und installiert, Prgramm läuft, jezt müsste ich nur noch die Figuren auf M5 umstellen,...

Share this post


Link to post

könntest Du den Print Output der Datenblätter auch auf Din A5 anbieten?

 

Das ist eigentlich eine Sache der Druckereinstellungen, d.h. Du solltest beim Drucken unter "Einstellungen" (der Knopf oberhalb von "Drucker suchen") zu den Drucker-spezifischen Dialogen kommen (die sehen je nach Drucker anders aus), dort kannst Du normalerweise das Papierformat einstellen.

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Hm ich hab hier einiges an merkwürdigkeiten wenn ich eine Figur erstelle und auch ein paar Vorschläge.

 

Im 3 Fenster der Figurenerstellung kann ich bei der Anzeige der Lehrneiheiten die drop down menues beliebig ändern und auch lustig punkte eingeben (welche aber nicht umgesezt werden später ?) ich denke wenn änderungen nichst bewirken sollte man sie dem User auch nicht geben, mich verwirrt das etwas. Es sei den natürlich mal hätte in den Einstellungen einen haken gesezt "SL Modus für NSCs"

Erst beim 3x ist mir aufgefallen wie man LE zu den Altagsfertigkeiten "rüberschiebt" (in dem man sie nicht nimmt) Das könnte man vieleicht in das erste Dialogfeld schreiben.

Vieleicht auch eine Warnung wenn man mehr als einen Punkt "in den Orkus kickt" - bei waffen ist es aber wohl ab und an so wenn man 1 LE Altag mehr will.

 

Aufgefallen ist mir auch das ich merkwürdige Endwerte hatte auch auf dem Personenbogen:

 

Sprache Albisch +18 (sollte +12 sein)

Beredsamkeit +4 (sollte +8 sein?)

Klettern+7 (sollte +12 sein)

Balancieren+7 (sollte +12 sein)

 

Auf dem Abenteuerbogen wäre es schick wenn bei einer Fertigkeit die Leiteigenschaft dabei steht, der Fertikeitsbonus dabeisteht oder, sogar schon im Wert eingerechnet ist.

 

Schön fände ich übrigens auch wenn es eine eingabemaske gäbe um eigene Fähigkeiten/Zauber/Rassen in die xml Dateien einzugeben, ich machte das bei magus zu M4 immer per Editor.

Das nächste M5 Quellenbuch oder Kompendium mit Doppelklassenfiguren und Beschwörern kommt bestimmt und will auch eingegeben werden.

Share this post


Link to post
Da mit vergleiner ich das Formlar auf von Din A4 auf Din A5. Das ist dann unleserlich.

 

Naja, dann braeuchtest Du speziell auf A5 angepasste Formulare, mit kleineren Tabellen und weniger Platz fuer alles Moegliche. EVA ist auch in der Lage, mehr als 3 Blaetter fuer eine Figur zu verwalten (wenn Du z.B. fuer A5 die A4-Blaetter einfach halbieren wuerdest waeren das 6 - kein Problem).

Prinzipiell kannst Du selber die Formulare veraendern, das erfordert aber etwas Einarbeitung. Auf der Webseite gibt es bei dem Gelaber unter "EVA" einen Punkt "Datenblaetter", da beschreibe ich, wie das grundsaetzlich geht (Qt Designer bzw. Creator von Digia runterladen, .ui-Dateien damit bearbeiten).

Die von Dir veraenderten .ui-Dateien kann ich dann in das Programm aufnehmen (es muss dafuer neu uebersetzt werden).

Share this post


Link to post

Neue Version steht zum Download bereit. Wer schon mal den "grossen" Download gemacht hat braucht nur das exe neu herunterzuladen und zu ersetzen.

 

Im 3 Fenster der Figurenerstellung kann ich bei der Anzeige der Lehrneiheiten die drop down menues beliebig ändern und auch lustig punkte eingeben (welche aber nicht umgesezt werden später ?)

Das war noch nicht zu Ende implementiert - jetzt sollte es funktionieren.

 

Vieleicht auch eine Warnung wenn man mehr als einen Punkt "in den Orkus kickt" - bei waffen ist es aber wohl ab und an so wenn man 1 LE Altag mehr will.

Halte ich fuer sinnvoll, ist jetzt eingebaut.

 

Sprache Albisch +18 (sollte +12 sein)

Beredsamkeit +4 (sollte +8 sein?)

Klettern+7 (sollte +12 sein)

Balancieren+7 (sollte +12 sein)

repariert (das war wirklich ein ...interessanter Fehler...)

 

Auf dem Abenteuerbogen wäre es schick wenn bei einer Fertigkeit die Leiteigenschaft dabei steht, der Fertikeitsbonus dabeisteht oder, sogar schon im Wert eingerechnet ist.

Die Boni sollten grundsaetzlich schon in den angezeigten Werten drin sein, ich habe die Anzeige der Leiteigenschaft optional dazugebaut (ein- bzw. ausschalten im Optionen-Dialog). Ich weiss, Eigenschaft hinter dem EW ist nicht ganz huebsch, aber so war's einfacher...

 

Schön fände ich übrigens auch wenn es eine eingabemaske gäbe um eigene Fähigkeiten/Zauber/Rassen in die xml Dateien einzugeben, ich machte das bei magus zu M4 immer per Editor.

Das nächste M5 Quellenbuch oder Kompendium mit Doppelklassenfiguren und Beschwörern kommt bestimmt und will auch eingegeben werden.

Ja, aber. XML-Dateien editieren kannst Du auch hier, Eingabemasken dafuer zu bauen ist nicht ganz einfach, denn es gibt da schon ziemlich viele Moeglichkeiten und Abhaengigkeiten - mal sehn.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Jacki
      Hallo, 
      ich bin über einen schicken Online-Editor „Dungeon Painter Studio“ für Karten gestolpert. Er ist ohne Registrierung im Browser (eingeschränkt) nutzbar. Für Grundriss-Karten z.B. ist alles verfügbar. 
      Erstellte Karten können im Editor-Format oder als pdf gespeichert und natürlich gedruckt werden. 
      Es gibt zahlreiche Objekte zur Kartengestaltung. 
      Zudem gibt es ein Archiv, durch das man zahlreiche Pläne/Karten zugreifen kann. 

      Die Bedienung ist denkbar einfach.
      Die Online-Version ist hier zu finden:  
      http://pyromancers.com/dungeon-painter-online/
      Die Software zur Installation kostet mit 14,99€, also nicht mal die Hälfte eines Midgard-Regelwerks.
      Hier gibt es auch ein Video davon zu sehen. 
      http://store.steampowered.com/app/592260/Dungeon_Painter_Studio/
      Grüßle
      Jacki
    • By Spass
      Hallo an Alle,
      wir wollen nach 20 Jahren Midgardabstinenz unsere schöne Zeit wieder aufleben lassen.
      Regelwerke von damals sind vorhanden, aber die Datenblätter aus Midgard 3 (!) fehlen uns.
      Hat jemand vielleicht eine Kopie von M3-Persönlichkeitsblatt, Abenteurblatt bzw. Zauberblatt als Datei o.ä.?
      Wäre klasse von Euch und ein dickes Dankschön sicher.
       
      LG
      Viel Spass
       
       
    • By Batox
      Und noch eine Verwaltung fuer Figurendatenblaettern. Diesmal fuer Figuren nach Midgard 3 unter Windows (XP, Vista, 7 und 8). Die Software bietet einen Wizard der durch die Charaktererstellung leitet, eine Verwaltung von EP, Gold und Gepaeck und die Moeglichkeit, Figuren auszubilden. Der Download befindet sich auf meiner Webseite ebruenner.de, die Software steht unter der GPL. Ich habe keinerlei kommerzielle Interessen.
       
      Mein besonderer Dank gilt LO Kwan-Tschung hier im Forum, der mir die Quellen seiner Software MAM zur Verfuegung gestellt hat. Es hat mir sehr geholfen, jederzeit auf eine Vorlage zurueckgreifen zu koennen.
       
      Ich habe MAV fuer den Privatgebrauch geschrieben. Andererseits habe ich mich durchaus bemueht, es moeglichst felxibel und offen zu gestalten, so dass eine Anpassung an M4 immerhin moeglich erscheint.
       
      Fuer M4 gibt es bereits Magus. Als Software-Entwickler habe ich allen Respekt vor diesem Projekt, im Rahmen der Linux-Philosphie wurde dort alles richtig gemacht. Leider ist das Projekt gleichzeitig eine Demonstration der Staerke und der Schwaeche dieser Philosophie. Fuer Experten, die sich mit TeX auskennen und die bereit sind, eine gewisse Lernkurve in Kauf zu nehmen, ist Magus ein tolles Werkzeug, gleichzeitig koennen Leute, die sich nicht einarbeiten wollen, damit nur recht wenig anfangen.
       
      In diesem Sinne moechte ich mein Projekt als Repraesentant der Windows-Philosophie verstanden wissen - selbsterklaerend und einfach, aber nur eingeschraenkt anpassbar.
       
      Magus verwendet XML als Datenbasis. MAV verwendete bis vor kurzem SQL (Access). Ich personelich hatte so gut wie keine Erfahrung mit XML (dafuer aber mit Datenbanken). Ich fand es einfacher, mit SQL-Tabellen zu hantieren als mit XML-Dateien. Als Software-Ingenieur muss ich natuerlich zugeben, dass XML die einzig richtige Methode ist, diesen Datenbestand abzubilden, deswegen habe ich MAV auch auf XML umgestellt. Diese Umstellung ist noch nicht ganz abgeschlossen, im Moment ist die Datenbasis noch monolithisch, ich habe noch keinen gescheiten Parser geschrieben. Das bedeutet, dass der gesamte Datenbestand (Klassen, Berufe, Fertigkeiten etc..) ueber alle Quellen hinweg in einer einzigen grossen XML-Datei liegen muss, und es nicht (so wie in Magus) mogelich ist, z.B. ein Quellenbuch nachtraeglich hinzuzuladen. Eine Frage haette ich hier an evtl. mitlesende Experten: Mit welchem frei verfuegbaren Werkzeug laesst sich so eine XML-Datei am besten bearbeiten? Ich kenne Peters XML Editor, CodeSynthesis XSD sowie Syntext Serna - keines der drei Programme hat mich auf Anhieb ueberzeugt, in keinem der drei wuesste ich, wie ich schnell und einfach eine kleine Masken-Oberflaeche basteln koennte, mit der ich den Datenbestand in der XML-Datei pflegen koennte.
       
      Alle diese Punkte liessen sich natuerlich aendern, und theoretisch sollte die Software auch unter Linux und Mac OS uebersetzbar sein. Andererseits habe ich mit dem Projekt alles erreicht was ich erreichen wollte. Im Moment weiss ich nicht genau, wie's weitergehen soll - ich bin gespannt auf die Resonanz.
    • By Eron
      Artikel lesen

       
      Hallo in die Runde :-)
       
      Ich möchte Euch, an dieser Stelle, die Char-Bögen vorstellen, die wir in unserer Gruppe seit Jahren benutzten,
      und aus unserer Sicht prima funktionieren.
       
      Was haben wir gemacht ?
      Wir haben diese Bögen erstellt und jeder Spieler hat einen DIN A5 Ordner in dem er seine Chars "beheimatet".
       

       
      Zur Handhabe:
      Bitte das PDF "Charblätter_Komplett.pdf" ausdrucken und auf der "rechten Seite" lochen und in den DIN A5 Ordner
      heften. Ich werde versuchen, hier zu jedem Blatt kurz etwas zu sagen:
       
      Allgemeine Daten:
       

       
      Hier stehen die Grunddaten Eurer Spielfiguren und gerade beim auswürflen "neuer" Charaktere wird dieses Blatt gefüllt.
       
       
      Fähigkeiten:
       

       
      Hier findet Ihr Eure Fähigkeiten aufgelistet. Hinter jeder Fähigkeit stehen die "mindest Vorraussetzungen" und als erstes
      ein Wert den ein "Standard Char" diese Fähigkeit beherrscht und eine Spalte "neu" in die Ihr den Wert eintragen könnt,
      die der spezielle Char diese Fähigkeit beherrscht, falls er diese gelernt hat.
      Sollten mindest Vorraussetzungen nicht erfüllt werden, kann die Fähigkeit komplett gestrichen werden und platz für "neu"
      erlernte Fähigkeit ist auch noch.
       
      Charlevel und Historie:
       

       
      Wird werden, wie hinlänglich bekannt, die Punkte des Chars vor und nach der Ausbildung notiert.
       
       
      Kampfwerte und Waffen:
       

       
      Hier eine Übersicht aller Waffen, die der Char bei sich trägt und deren Schaden, Erfolgswurf, magisch ?,
      Gewicht und ggf. Bemerkungen. Resistenzen, Bewegungsweite, Abwehr, Rüstung usw.
      Wir haben hier versucht alle Informationen unter zu kriegen, die bei einem Kampf benötigt werden.
      Im übrigen kann ich bei Bedarf das "Bild" des Zauberers durch andere ersetzten ;-)
       
      Waffenfertigkeiten:
       

       
      Auf diesem Blatt werden die Waffenfertigkeiten des Chars, die Praxispunkte (PPs) und die Grundkenntnisse
      notiert.
       
       
      Inventar - Allgemeine Gegenstände:
       

       
      Hier können einfach die Gegenstände die ein Char bei sich führt, die Anzahl, das Gewicht, die Beschreibung,
      und wo er diesen Gegenstand trägt, aufgeschrieben.
       
       
      Magie und Zauber:
       

       
      Das Blatt für Zaubersprüche, ich denke das ist selbsterklärend.
       
       
      Inventar - Zauber Materialien:
       

       
      In diesem Blatt, können alle Materialen für Zauber, notiert werden.
       
       
      Jetzt kommen wir zu dem einzigen Blatt in DIN A4 ;-) Wie passt das in einen DIN A5 Ordner ?
      Zunächst bitte das PDF "Charblätter_AP-LP.pdf" ausdrucken.
       

       
      Hier gibt es auf der linken Seite eine "gestichelte" Linie. An dieser Linie entlang das Blatt bitte abschneiden.
      Direkt rechts neben der LP/AP Tabelle ist eine durchgezogene Linie, hier das Blatt "knicken" und bei Bedarf
      kann man die "LP/AP Spalte" dann nach innen knicken, sodass diese auch im Ordner ist.
      Das haben wir so gemacht, damit die LP/AP immer sichtbar sind, egal welches Charblatt man gerade aufgeschlagen
      hat ;-) Ganz rechts, das Blatt einfach "lochen" und in den A5 Ordner packen ;-)
       
      Ausser LP/AP findet Ihr hier auch noch Euer Gold, event. Verbrauchsgüter wie Pfeile, Bolzen usw., eine Tabelle
      für die Wachaufteilung und eine Tabelle wann eine bestimmte Art der Heilung wieder möglich ist.
       
       
      Puhhh... das wars :-) Ich würde mich sehr über Feedback, besonders im Gebrauch , freuen !
    • By Altaineth
      Aloah, Liebe Spielgemeinde!
       
      Ich habe vor nicht allzulanger Zeit meine alte Vollversion des Campaign Cartographer 2 wiedergefunden. Nur leider ohne Handbuch und das auf der CD enthaltene ist etwas umständlich geschrieben. Hat einer von euch ein deutsches Manual oder Tutorial dafür parat oder weiss einen entsprechenden Link? (In diesem Falle war Google mal nicht mein Freund )
       
      LG Altaineth
×
×
  • Create New...