Jump to content

Tamidit

Mitglieder
  • Posts

    13
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Tamidit

  1. Hallo Daniel, das klingt verlockend. Ich wohne in Wandsbek, das wäre also bei Farmsen um die Ecke. Sonntags wäre bei mir prinzipiel möglich, ab wieviel Uhr startet Ihr denn, und wie lange spielt Ihr? Welche Art von Charakter würde in Eure Runde passen? Regeltechnisch kenne ich allerdings nur Midgard 3 oder 4. Viele Grüße Birgit alias Tamidit
  2. Moin liebe Leute Zu diesem Thema hatte ich mir auch schonmal ein paar Gedanken gemacht: Im Regelwerk steht, dass die Seele des Opfers in einer Bleiflasche eingeschlossen wird, und der Magier, der den Seelenraub durchgeführt hat, dadurch Kontrolle über den - noch lebenden - Körper des Opfers hat. Ich frage mich nun, was mit dem Opfer geschieht, wenn der Magier getötet, die Bleiflasche aber nicht geöffnet wird. Geht die Macht der Kontrolle dann auf den Sieger über? Selbst wenn dieser kein Magier ist? Angenommen, die Flasche geht ungeöffnet verloren, und der Sieger ist ein nichtmagischer Kämpfer, der nichts über den Zauber weiß. Er glaubt einfach, das Opfer einer schlichten Geiselnahme gerettet zu haben, und wundert sich nur über dessen seltsame Teilnahmslosikgeit. Hat er trotzdem die Kontrolle über den Marab? Oder hat sie jemand anderes? Der erste Magier, der es versucht? Oder niemand? Im Rgelwerk steht außerdem, dass, wenn die Bleiflasche zwischen Mondaufgang und Monduntergang geöffnet wird, die Seele in den Körper zurückkehrt. Erinnert sich dann der Mensch an alles, was er als Marab erlebt hat? Bin gespannt, was Euch dazu einfällt liebe Grüße Tamidit
  3. huhu Kassaia,  wie kommt man nochmal in den Schwampftisch, und wann fängt der an? Sorry, bin da selten

  4. Frohes Neues, Allerseits. Wann geht's los?
  5. Nochmals vielen Dank für all Eure konstruktiven Kommentare. Zu ähnlichen Schlussfolgerungen bin ich mittlerweile auch gekommen. Hinzu kommt, dass wir in unserem speziellen Abenteuer definiert haben, dass es in Djebel-Al-Ghussat einen Asad-Stamm gibt, der diese vor ca. 15 Jahren erobert hat. Interessant wäre also vor Allem das Klima zwischen Djebel-Al-Ghussat und dem Zahran-See, sowie das in Chetra und Nedschef. Das könnte dann tatsächlich mehr Ähnlichkeit mit Ägypten haben als mit Westafrika – also sehr wenig Regentage im Jahr, vorwiegend im Winter. Ich gehe aber schon recht in der Annahme, dass es auch in Eschar Sommer und Winter gibt, oder? Also im Sommer heiß und trocken mit Temperaturen zwischen 20°C in der Nacht und 50°C am Nachmittag, wo es am heißesten ist. Und Winter mit Temperaturen zwischen an die 0°C in der Nacht und bis zu 25°C am Nachmittag, wobei die Regenwahrscheinlichkeit im Frühjahr und Herbst höher ist als im Sommer und Winter. Das hier gesammelte Wissen zusammengetragen würde ich es so verstehen, dass der Flusspferdmond, an dem die Sabilschwemme endet, dem Draugmond in Vesternesse entspräche. Danach würde dann das neue Jahr beginnen mit dem Wolfmond in Vesternesse, bzw. dem Steinbockmond in Eschar. Wenn man die Regenzeit in Urruti als Grundlage nimmt, welche im Herbst stattfindet, ergäbe sich folgendes Bild: Vesternesse Jahreszeit Winter Frühling Sommer Herbst Winter Monat Draugmond Wolf-Mond Bären-Mond Luchs-Mond Einhorn-Mond Nixen-Mond Schlangen-Mond Feen-Mond Hirsch-Mond Drachen-Mond Kranich-Mond Raben-Mond Troll-Mond Eschar Monat Flußpferd Steinbock Ibis Falke Skorpion Schlange Fisch Krokodil Kröte Stier Widder Schakal Geier Jahreszeit Aussaat Ernte Überschwemmung Die Namen der meketischen Jahreszeiten habe ich dreisterweise der Logik des Wetters angepasst, hoffe, dass ist okay so. Viele Grüße Birgit alias Tamidit
  6. das hätte ich auch vermutet, aber das trifft nur auf die küstennahen Regionen zu. Meine Vorstellung vom Lebensraum der Asad liegt irgendwo zwischen Tamanrasset und Timbuktu, und da habe ich diese Informationen gefunden: https://de.wikipedia.org/wiki/Tamanrasset https://www.wetter.com/reise/klima/klimatabelle/mali_republik-timbuktu-ML0BA0002.html
  7. Vielen dank für Eure konstruktiven Antworten. Allerdings bin ich jetzt noch ratloser als vorher. Wenn die Sabilschwemme im Stiermond ihren Anfang nimmt, wieso gehört dieser dann zur Aussaat-Jahreszeit, und nicht zur "Überschwemmung"?
  8. Daraus ergäbe sich folgende Entsprechung. Ernte Überschwemmung Aussaat Draugmond Steinbock Ibis Falke Skorpion Schlange Fisch Krokodil Kröte Stier Widder Schakal Geier Flußpferd Winter Frühling Sommer Herbst Winter Draugmond Wolf-Mond Bären-Mond Luchs-Mond Einhorn-Mond Nixen-Mond Schlangen-Mond Feen-Mond Hirsch-Mond Drachen-Mond Kranich-Mond Raben-Mond Troll-Mond Draugmond
  9. Moin allerseits, weiß jemand, wann in den Wüsten Eschars Regenzeit ist? Aus dem Meketischen Kalender werde ich nicht schlau. Welche Monate entsprechen da welchen Monaten, und vor allem welchen Jahreszeiten in den anderen Ländern? Wenn man die reale Welt zum Vorbild nimmt, müsste die Regenzeit im Sommer sein, aber ist das auch auf Midgard so? Ratlose Grüße Birgit alias Tamidit
  10. Moin allerseits, also, wenn Ihr an Werktagen spielt, wäre ich gerne dabei. Muss mal sehen, wie das terminlich so passt. Ich könnte eine Frau aus einer beliebigen Kultur spielen, vielleicht eine Akrobatin aus einem Zirkus, oder Ähnliches. Würde das passen? Viele Grüße Birgit alias Tamidit
  11. der ist gut, den muss ich mir merken 👍
  12. Gute Frage, das versuche ich auch seit längerer Zeit herauszufinden. Ich habe Unmengen an Bildern gesichtet und Beschreibungen gelesen. Das Einzige, was ich erfahren konnte ist, dass eine Targia, was ja das terranische Vorbild für eine Asad-Frau ist, ein 2 x 5 Meter langes Tuch um sich wickelt. Ich stelle mir das so ähnlich wie einen Sari vor. Ob, und was sie darunter trägt, darüber ist nicht viel zu erfahren. Es hängt auch von der Gegend ab, in der sie leben. Meistens gehört wohl ein langer Rock, oder ein langes Kleid darunter, aber Einzelheiten weiß ich auch nicht. Auf den Bildern sieht man nur jede Menge Stoff, ohne erkennen zu können, was für Einzelteile das sind. Über Männer gibt es wesentlich mehr Informationen (die sind ja auch interessanter 😉).
  13. Die passenden Ausrüstungsteile für ein Grafikprogramm zu finden ist schwierig, ich weiß. Das versuche ich seit Jahren für die Sims. Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, verschiedene Grafiken mittels Bildbearbeitung zusammenzumischen, bis etwas Akzeptables dabei herauskommt. Das Ergebnis habe ich in mein Profil gestellt.
  14. Sorry, ich wollte niemandem auf die Füße treten. Ich bin von allen Bildern, die ich bisher hier gesehen habe, ungeheuer beeindruckt.
  15. Cooles Bild, aber mein Asad trägt einen Gürtel mit Schwert, und auch die erwähnten Schärpen. Allerdings keine Glöckchen am Turban, das findet er albern. Dafür hat er ein schwarzes Band um den Turban gewunden, an dem ein Amulett befestigt ist. Auch die Art, wie der Schleier vor dem Gesicht plaziert ist, sieht bei ihm etwas anders aus.
  16. Werter Künstler, ich bin ungeheuer beeindruckt. Das einzige Programm, mit dem ich Charakterzeichnungen anfertigen kann, ist "die Sims" wozu aber eine Unmenge an Mods für die passende Kleidung nötig ist. Nur für meine Asad gibt leider keine passende Kleidung, auch nicht als Mods . Das Bild eines Asad, das ich hier im Forum gefunden habe, finde ich aber - zugegebenermaßen - auch nicht so ganz passend.
  17. Ich wäre gern online beim Stamtisch im April dabei. Viele Grüße Tamidit
  18. Hallo Allerseits, da auch ich mich für den Sternenhimmel über Midgard interessiere, habe ich mal in alten Forums-Einträgen gestöbert, und bin auf dieses Stichwort Drehkalender gestoßen. Die Links funktionieren leider nicht mehr - schade. Gibt es irgendwo noch weitere Informationen? Viele Grüße Tamidit
×
×
  • Create New...