Jump to content

Dämonen und CromCruach


Recommended Posts

Wie steht es mit dem CromCruach als der dunklen Seite der Macht und (finsteren) Dämonen? Gibt es da Schnittstellen, Zusammenarbeit, Sympathie, Antipathie?

 

Druiden haben ja als Diener und Nutzer des Dweomer massiv etwas gegen Dämonen, da diese Midgard destabilisieren wollen. Wie sieht es mit Droch-Druiden aus? Haben diese "bösen" bzw. skrupellosen Druiden auch noch etwas gegen Dämonen oder arbeiten sie sogar mit welchen zusammen?

Link to comment

Grundsätzlich dürften Droch-Druiden auch Dämonen ablehnen, da sie immer noch als Bewahrer der Mitte anzusehen sind. Der wichtigste Unterschied zu den "normalen" Druiden ist ja eher, dass sie dies sogar noch übersteigern und auf jegliche Einschränkung des Dweomer mit maximalem Impuls reagieren. Finstere Dämonen fallen da auch drunter.

Indifferenzierter wäre das Verhältnis zu Dämonen aus den Nahen Chaosebenen, die Corm Cruach ja doch näher stehen. Da hielte ich weiger Skrupel für wahrscheinlich.

 

Was natürlich nicht ausschließt, dass sie vorhandenes Potential nicht doch hin und wieder nutzen, wenn so ein Dämon eh schon da ist, dann kann man ihn auch dazu benutzen, beim Aufräumen zu helfen, bevor man ihn ebenfalls entsorgt.

Zweckbündnisse mögen auch denkbar sein. Aber, so weit ich mich entsinne, war der Grüne Herr auch nicht übermäßig gut auf alle anderen Herren zu sprechen...

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...