Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen. :wave:

Ich bin zwar schon lange im Forum, lese aber aber lieber die Themen als dass ich schreibe, aber jetzt haben meine Cousine und ich die Pamurs entwickelt, und ich würde gerne wissen, was die erfahreneren Entwickler dazu meinen.

 

Pamur

 

Pamurs sind wohl die geheimnisvollsten und am seltensten zu sehenden Wesen Midgards. Sie sind die Sammler, Verteidiger und Hüter des Wissens und des Lebens der Welt, wie sie sich selbst nennen.

Ein Pamur besitzt den Kopf eines Adlers und die Vorderpfoten eines Löwen, an Land ist auch sein restlicher Körper der eines geflügelten Löwen, wodurch er eine starke Ähnlichkeit mit dem Greifen hat, jedoch hat ein Pamur kein Fell, sondern ausschließlich Federn am gesamten Körper. Wenn ein Pamur sich in die Lüfte erhebt, verwandelt sich der Löwenkörper in den Körper eines Adlers,

nur noch die Löwenpfoten lassen ihn als Pamur erkennbar werden.

dann kann man den Pamur nur noch an seinen Löwenpfoten erkennen.

Pamurs sind auch schon im Meer gesichtet worden. Unter Wasser verwandelt sich der Hinterleib in den eines Delphins, wobei die Flügel, mit deren Hilfe er sich auch unter Wasser seine Wendigkeit erhält, erhalten bleiben. Er kann an sich unendlich lange unter Wasser bleiben, da er auf Grund seines angeborenen Zaubers Wasseratem nicht an die Oberfläche muss. So kann er auch zu Meeresvölkern tief unten im Ozean vorstoßen.

 

 

Das Gefieder des Pamurs schillert in den Farben Rot, Orange, Gelb und Braun, in allen Schattierungen. Die Farben zerfließen ineinander und die Zeichnung der Pamurs steht nicht still. Deshalb lassen sich Pamurs nur am Verhältnis der verschiedenen Farben auf ihrem Körper unterscheiden.

Die Flügelspannweite berträgt ca. 6m, der Löwenkörper hat eine Schulterhöhe von ca.1,20 und eine Länge von gut 3m plus den etwa 1m langen Schweif, der Adlerkörper hat eine etwaige Größe von 3m und mit Delphinschwanz sind sie etwa 3,50m lang.Durch ihre hohe Stärke können sie problemlos bis zu zwei Personen (200 kg) auf dem Rücken tragen.

Pamurs sammeln Wissen aus aller Welt und aus allen Bereichen. Aus diesem Grund suchen sie die Nähe der intelligente Völker Midgards; sie zeigen sich einzeln und sehr selten Personen, von denen sie glauben, dass diese Wissen in sich tragen, das sie noch nicht kennen. Sie erfragen von diesen Personen alles und bieten ihnen im Gegenzug ihrerseits Wissen an. Einem Pamur zu Begegnen ist der Traum eines jeden Kindes aller Völker, doch die meisten glauben, dass Pamurs nur Sagengestalten sind, die es nie gab oder aber nicht mehr gibt.

Der Grund, dass die Pamurs nur noch so selten gesehen werden, ist, dass inzwischen einige Rassen den Pamurs feindlich gegenüber stehen, weil sie Angst um ihre wohlgehüteten Geheimnisse haben. Die Pamurs sind darüber zum Teil sehr verbittert und ziehen sich zurück, bisweilen, weihen sie vertrauenswürdige Angehörige der intelligenten Völker in die Welt des Wissens ein, und diese machen sich dann stellvertretend auf die Suche nach neuem Wissen. Diese Personen stehen unter dem besonderen Schutz der Pamur, sie besitzen oftmals mächtige Artefakte und sind zum Teil als Berater von Fürsten oder Königen angestellt. Sie sind die vertrauenswürdigsten und loyalsten Berater die ein Herrscher haben kann, aber nur solange die Freiheit des Denkens und Handelns gewährt wird, damit neue Erfindungen gemacht und neue Dinge entdeckt werden können.

 

Pamur (Grad 14) In m100

 

LP 3W6+6 AP 4W6+2

Gw 70 St 120 B48/110/30

Abwehr+18 Resistenz+15/17/15

 

Angriff: Schnabel+12 (2W6), Tatze+12 (2W6) an Land zusätzlich Hinterpfoten+12 (2W6-1) Raufen+8 (2W6-2)

 

Bes.: Verwandlung, ohne AP Verlust, erfordert nie einen EW, in ihre drei Erscheinungsformen, angeborener Zauber Wasseratem, perfektes Gedächtnis

Link to comment

Schöne Dinger, genau das richtige für die Gutenachtgeschichte.

Aber für Grad 14 zu schwach, da müssten sie noch mehr können :)

Ich würde jetzt aber nicht noch mehr reinpumpen, sondern einfach den Grad runter setzen (so auf 5 oder 6 )

 

Ergänze doch noch als Fertigkeit alle xxxkunde Fertigkeiten auf Max (Tierkunde, Zauberkunde, Sagenkunde...)

 

 

Mfg Yon

Link to comment

Grad 14? :o: Wenn ich die AP sehe, meinst du sicherlich Grad 4, oder?

 

Ansonsten liest es sich nett. Eine Frage hätte ich dann aber noch: Da sie Pamur intelligent sind und sprechen können, haben sie auch Namen. Könntest du ein paar Beispielnamen angeben, oder ein Muster nach dem die Namen gebildet werden?

 

Viele Grüße

hj

Link to comment

Naja, ich hab nich soviel Ahnung davon, ich hab irgendwie was genommen, ahb versucht mich nen bisschen am Bestiarium zu orientieren.

 

Ich habe mir über Namen eigentlich noch keine Gedanken gemacht, aber ich denke, dass Pamurs, wenn sie Namen haben, in irgendeiner längst ausgestorbenen Sprache haben, ansonsten kann ich mir vorstellen, dass sie alle mehrere Namen haben, sozusagen für eine bestimmte Region einen Namen, der dort leichter ausgesprochen werden kann.

Link to comment

Selbst Zaubern können sie, bis auf wasseratem auf sich selbst nicht, sie haben jedoch ein untrügliches Gespür für Wissen und kennen sich mit Magie auch sehr gut aus.

 

Wieviele es gibt und wie alt sie werden ist völlig im Dunkeln, das wissen nur sie selber und dieses Geheimnis hüten sie. Es sind bisher noch nie tote Pamurs gesehen worden, die nicht durch Gewalteinwirkungen gestorben sind.

Um ihre Geburt und ihren Tod ranken sich deshalb sehr viele Geschichten und Legenden.

 

Eine dieser ist, dass es einen Ort auf Midgard gibt, der so hich gelegen ist, dass dort allein die Pamurs hinfliegen können. An diesen Ort kehren sie regelmäßig zurück um sich Fortzupflanzen und auch um zu sterben. Wo dieser Ort sein soll und wie genau er ausssieht ist jedoch völlig unklar.

Link to comment
Selbst Zaubern können sie, bis auf Wasseratem auf sich selbst nicht, sie haben jedoch ein untrügliches Gespür für Wissen und kennen sich mit Magie auch sehr gut aus.

 

Wieviele es gibt und wie alt sie werden ist völlig im Dunkeln, das wissen nur sie selber und dieses Geheimnis hüten sie. Es sind bisher noch nie tote Pamurs gesehen worden, die nicht durch Gewalteinwirkungen gestorben sind.

Um ihre Geburt und ihren Tod ranken sich deshalb sehr viele Geschichten und Legenden.

 

Eine dieser ist, dass es einen Ort auf Midgard gibt, der so hich gelegen ist, dass dort allein die Pamurs hinfliegen können. An diesen Ort kehren sie regelmäßig zurück um sich Fortzupflanzen und auch um zu sterben. Wo dieser Ort sein soll und wie genau er ausssieht ist jedoch völlig unklar.

 

Da szammte jetzt grad von mir, ich hatte nur vergessen meinen Bruder vorher noch auszuloggen. :hjhatschonwiederwas tschuldigung

Link to comment

@Priorus Magus Iuris G.A.Danti

Ich verstehe leider nich genau, was du jetzt willst, der Pamur stammt vielleich ursprünglich aus einer nahen Chaosebene, aber er ist vollkommen in Midgard heimisch und man kann ihn auch nicht beschwören. Ähnlichkeiten mit Coluscar, Halebant und Indruwal sind eindeutig nicht beabsichtigt, bzw nicht bewusst.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...